1. ...
  2. Startseite
  3. Kroatien

Unsere Empfehlungen für Ihren Urlaub in Kroatien

Insel Krk

WEEK_1

inkl. Flug

Inspirationen für Ihren Kroatien Urlaub

Angebote in Kroatien entdecken

Urlaub in Kroatien

Wählen Sie Kroatien als ihr nächstes Urlaubsziel und erleben Sie ein Land voller malerischer Küsten und abwechslungsreicher Landschaften. Begeben Sie sich im Amphitheater in der Stadt Pula auf der Halbinsel Istrien auf die Spuren der Römer oder flanieren Sie durch die wunderschöne Altstadt von Novigrad im Nordwesten. Genießen Sie die Uferpromenade in Split oder steigen Sie in Dubrovnik ganz im Süden Kroatiens auf die 25 Meter hohe Stadtmauer. Von Dubrovnik aus fährt eine Fähre zu der kroatischen Insel Mljet, welche durch die üppige Vegetation ein Naturparadies ist. 

Erstklassige Hotels, komfortable Ferienwohnungen oder einer der malerisch gelegenen Camping-Plätze – für Ihren unvergesslichen Urlaub in Kroatien haben Sie zahlreiche Möglichkeiten. Lernen Sie mit ADAC Reisen das wunderschöne Land in all seiner Vielfalt kennen und lassen Sie sich inspirieren. Buchen Sie unsere attraktiven Angebote für Pauschalreisen, Hotels, Mobilheime oder Ferienwohnungen bequem online von zu Hause aus. Möchten Sie mit dem Auto oder Camper reisen? Wir bieten Ihnen die passende Fähre direkt mit an. 

Beste Reisezeit für den Urlaub in Kroatien

Wegen des warmen und mediterranen Klimas ist der Urlaub in Kroatien sehr beliebt. Sogar im Winter besuchen viele Reisende das Land am Adriatischen Mittelmeer für Stadtbesichtigungen. Obwohl in den Wintermonaten von November bis März auf den Inseln und an den Küsten der meiste Niederschlag fällt, gibt es auch in diesen Monaten viele schöne Tage bei über 10 Grad mit einer wärmenden Sonne.  

Wenn Sie einen Strandaufenthalt einplanen, eignen sich die Monate von Mai bis in den Oktober hinein am besten für Ihren Kroatien-Urlaub. In diesem Zeitraum liegen die Temperaturen im Schnitt bei über 20 Grad. Im Hochsommer von Juni bis August wird es besonders warm mit Temperaturen um die 30 Grad. Da die Inseln und die Küstenregionen häufig durch den Wind vom Meer beeinflusst werden, ist richtige Hitze nur selten ein Thema. Von Juni bis Anfang September ist das Wasser der Adria am wärmsten mit Temperaturen zwischen 21 und 26 Grad. 

Anreise und Einreise

Kroatien ist sehr gut mit dem Flugzeug oder Auto zu erreichen. Viele der großen deutschen Flughäfen bieten Direktflüge zu den internationalen Flughäfen in Kroatien an. Von dort geht es mit einem Shuttle-Service, dem ÖPNV oder einem gemietetem PKW weiter zu Ihrem Urlaubsziel. Bei der Fahrt mit dem Auto sind die jeweiligen Mautgebühren in Österreich, Slowenien und Kroatien zu beachten. 

Einreisebedingungen (Covid-19-Hinweise)  

Covid-19 wird die Reiseplanung auch in diesem Jahr beeinflussen.  

Aktuelle Informationen zu Einreise- und Rückreisebestimmungen können Sie den Webseiten der Bundesregierung, des Robert-Koch-Institutes und des Auswärtigen Amtes entnehmen. 

Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen zu Corona und relevante Links zur Einreise nach Kroatien: 

Kroatien-Urlaub: Einreise, Inzidenz und Corona-Regeln 

Kroatien: Reise- und Sicherheitshinweise 

RKI-Risikogebiete  

Corona-Regeln in den Bundesländern 

Top-Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Kroatien ist reich an kulturellen Schätzen, die aus der römischen Vergangenheit herrühren. Neben den vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten ist es vor allem die landschaftliche Beschaffenheit der Inseln und des Küstenstreifens entlang des Festlandes, die Sie bei Ihrem Kroatien-Urlaub begeistern wird.  

  • Das wunderschöne Zagreb, die Hauptstadt Kroatiens, bietet eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören die Kathedrale, der Lotrščak-Turm mit Panoramablick und das Nationaltheater mit den größten Kunstschätzen der Stadt.  
  • Im Landesinnern erwartet Sie mit den Plitvicer Seen der älteste und bekannteste Nationalpark des Landes. Durch die einzigartige Flora und Fauna mit den 16 Seen, Wasserfällen und der Höhle Suplara zählt der Park zu den spektakulärsten Naturwundern weltweit. 
  • Das von den Römern erbaute Amphitheater in Pula auf der Halbinsel Istrien ist ein monumentales Bauwerk. In dieser beeindruckenden Arena finden verschiedene Veranstaltungen wie Festivals und Konzerte statt.  
  • Schlendern Sie durch die malerische Altstadt Novigrads im Nordwesten Istriens und bestaunen Sie beim Spaziergang durch die romantischen Gassen die vielen bunten Häuserfassaden.  
  • Der Diokletianpalast in Split zählt zu den am besten erhaltenen Denkmälern römischer Baukunst weltweit. Viele Elemente der Palastanlage wie der von Säulen umgebene Innenhof, das Diokletianmausoleum, der Jupiter-Tempel und die großen Tore sind gut erhalten. 
  • Die beeindruckende Altstadt von Dubrovnik, auch Perle der Adria genannt, ist als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet worden. Sie überzeugt mit zahlreichen mittelalterlichen und barocken Baudenkmälern. 
  • Die kroatischen Inseln sind geprägt von atemberaubenden Küstenlandschaften, kleinen, gemütlichen Dörfern und der weltberühmten Partylokalität am Zrce Beach auf der Insel Pag. 

Tipps für Ihren Kroatien-Urlaub

Ob beim Feilschen um Preise oder beim Besuch einer Kirche – damit Ihr Urlaub in Kroatien besonders angenehm verläuft, stellt ADAC Reisen Ihnen einige Tipps für Ihren Ausflug in das Land vor. 

  • Bedenken Sie in Gesprächen, dass die noch recht junge Nation Kroatien erst seit 1991 besteht und die Kroaten sehr stolz auf ihre Unabhängigkeit sind. 
  • Das Wildcampen in Kroatien ist verboten. Nutzen Sie daher einen der zahlreichen ausgewiesenen Campingplätze in Ihrem Urlaub. 
  • Kroatien ist katholisch geprägt, daher erweisen Sie beim Besuch eines Gotteshauses den nötigen Respekt: Betreten Sie eine Kirche nicht mit kurzen Hosen oder schulterfrei und vermeiden Sie laute Gespräche sowie Fotos mit Blitzlicht innerhalb der sakralen Gebäude.  
  • Es ist nicht ungewöhnlich, in Geschäften über den Preis von Waren und Dienstleistungen zu verhandeln. Sie zeigen Ihren guten Willen, indem Sie Feilschen in diesen Situationen nicht kategorisch ablehnen.  
  • Aufgrund der Lage am Mittelmeer und der allgemein längeren Sonnenscheindauer gibt es in Kroatien eine höhere Sonneneinstrahlung. Daher ist eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor ein wichtiges Urlaubsutensil.  
  • Unabhängig davon, ob Sie am Strand sind oder in der Natur wandern: Achten Sie darauf, keinen Müll sorglos fallen zu lassen. Heben Sie ihn stattdessen gegebenenfalls in Ihrem Rucksack auf, um ihn später zu entsorgen. 

Mehr Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin