1. ...
  2. Ratgeber
  3. Städtereisen

Antike Schätze vor mediterraner Kulisse

Eines ist gewiss: Wer die schönsten Orte von Kroatien erkundet, tankt nicht nur jede Menge Kultur und Lebensfreude, sondern vor allem auch erholsame Natur. Ein malerischer Strand oder ein einzigartiger Nationalpark sind immer in Reichweite. Freuen Sie sich auf die schönsten Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik, Split, Zadar, Pula und Zagreb.

Die schönsten Ziele für Städtereisen

  • 1. Die UNESCO-Welterbe-Stadt Dubrovnik, im Süden von Dalmatien, gilt als eine der schönsten am Mittelmeer und begeistert mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.
  • 2. In der quirligen Hafenstadt Split pulsiert das Leben, und der imposante antike Diokletianspalast ist definitiv eine Reise wert. Ganz in der Nähe locken die paradiesischen Krka-Wasserfälle sowie Urlaubsinseln wie Brac oder Hvar.
  • 3. Zadar bietet die perfekte Mischung aus Historie und Moderne: Moderne Kunstinstallationen sind hier ebenso zu finden wie antike Ruinen.
  • 4. Römische Bauten wie das Amphitheater, erstklassige Fischrestaurants sowie frische Trüffel aus dem Hinterland – Pula bietet einen unwiderstehlichen Mix aus Kultur und Kulinarik.
  • 5. Die Hauptstadt Zagreb ist auch die größte Stadt des Landes. Ein Sightseeing auf dem Weg zu den Urlaubsorten an der Küste lohnt sich.

Dubrovnik: Die Perle der Adria

Dubrovnik ist zweifellos eine der schönsten Städte am Mittelmeer. Umgeben von jahrhundertealten Festungsmauern bewahrt die elegante Altstadt faszinierende Sehenswürdigkeiten barocker und gotischer Architektur. Die historischen Gebäude wie der Rektorenpalast und das Dominikanerkloster sind so gut erhalten, dass sie nicht nur zum UNESCO-Welterbe zählen, sondern auch als Kulisse der vom Mittelalter inspirierten Fantasy-Serie „Game of Thrones“ dienten. Schlendern Sie auf einer Städtereise durch die Gassen um den Prachtboulevard Stradun und über die mächtigen Stadtmauern, von wo aus sich wundervolle Blicke auf den Ort bieten. Durch eine Tür in der Mauer geht es hinunter zum Cafe Buža, das sich direkt am Wasser an den Fels schmiegt. Relaxen Sie hier bei einem kühlen Drink und genießen Sie die Abendsonne über der Adria.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset Kroatien bietet Ihnen umfassende Informationen zu Städten und Regionen. Die ADAC Auslandshelfer-App für Smartphones leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen – über Tab2Call nehmen Sie direkt Kontakt mit dem ADAC auf. Mehr Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Unsere Tipps für Dubrovnik

  • In der Grotte von Durovic befindet sich die wohl skurrilste Stätte für Wein- und Kultur-Liebhaber: Bestaunen Sie Tropfsteine sowie archäologische Funde aus dem Bronze- und Eisenzeitalter. Dazu gibt es kroatische Weine zum Probieren und Kaufen.
  • Das Restaurant 360° im Hafen der Altstadt ist das erste Sterne-Restaurant in Kroatien. Unbedingt reservieren!
  • Mit dem Dubrovnik Cable Car schaukeln Sie auf den Hausberg Srd und knipsen in gut 400 Metern Höhe Postkartenbilder.
  • Auf dem Platz vor dem Sponza-Palast aus dem 16. Jahrhundert findet alljährlich das Dubrovnik Sommer Festival mit Konzerten etc. statt.
  • Wer sich in der Adria erfrischen möchte, schippert vom Hafen aus mit dem Wassertaxi zu den vorgelagerten Inseln Lopud oder Lokrum.

Split: Bummel durch die Antike

Die quirlige Universitäts- und Hafenstadt ist die zweitgrößte Kroatiens und verzaubert mit einer verwinkelten Altstadt voller historischer Sehenswürdigkeiten und pulsierendem Leben. Der eindrucksvolle Diokletianspalast bestimmt mit seinen antiken Tempeln, Statuen und marmornen Kolonnaden das Herz von Split und gilt als eines der am besten erhaltenen Denkmäler der römischen Baukunst, entstanden in den Jahren 295 bis 305 nach Christus. Bummeln Sie beim Sightseeing in Split auch entlang der Uferpromenade Riva, die mit kleinen Läden, Cafés und Restaurants begeistert. Wer etwas Abkühlung braucht, steuert den Stadt-Strand Bacvice an. Oder Sie suchen die ruhigeren Badestellen südlich des nahen Marjan-Berges auf. Übrigens: Weil sich in Split jede Menge Studenten tummeln, kommt auch das Nachtleben nicht zu kurz. Erstklassige Bars finden Sie in der Altstadt. Der gemütliche Ghetto Club reizt mit Kunstausstellungen und Musik in altem Gemäuer.

Unsere Tipps für Split

  • Der Fischmarkt Peskarija Market ist ein mediterranes Erlebnis. Probieren Sie die kroatischen Köstlichkeiten aus dem Meer.
  • Die grandiosen Wasserfälle im Krka-Nationalpark sind ein Natur-Spektakel und liegen nur gut eine Autostunde von Split entfernt.
  • Wer einen der berühmtesten Strände von Kroatien bestaunen will, setzt mit dem Boot auf die Insel Brac über und stürzt sich am sichelförmigen „Goldenen Horn“ in die Fluten.
  • Eine Prise Abenteuer gibt’s in der nahen Stadt Omis. An der Mündung der Cetina können Sie Rafting, Freiklettern und Zip Lining ausprobieren. Hier wurden einst auch die „Winnetou“-Filme gedreht.

 

Zadar: Historisch und modern

Das Felsen-Archipel der Kornaten vor der Küste, die faszinierenden Nationalparks Paklenica und Plitvicer Seen im Hinterland – Zadar, im Norden von Dalmatien, besticht allein durch seine Traumlage. Die Stadt selbst reizt mit ihrem bezaubernden historischen Ortskern, der sich auf einer schmalen Landzunge erstreckt. Besucher bummeln hier auf Marmorpflaster zwischen Boutiquen und Cafés, es gibt jede Menge antike Sehenswürdigkeiten wie das Forum Romanum. Steigen Sie auf den Glockenturm der St.-Anastasia-Kirche und genießen Sie den Ausblick über die Stadt. Aber Zadar hat auch seine modernen Seiten: Die Meeresorgel an der Uferpromenade lässt durch eingelassene Röhren im Boden den Wellengang der Adria erklingen. Der Sonnengruß, aus 300 begehbaren Glasplatten bestehend, zaubert dazu ein farbenprächtiges Lichtspiel im Rhythmus des Meeres. Zadar ist quicklebendig. Und dennoch nicht überlaufen.

Unsere Tipps für Zadar

  • Bei Sonnenuntergang in einer typischen Konoba („Keller“) – einem kleinen Restaurant – einkehren und kosten, wie Pasticada (Rinderbraten) schmeckt. Dazu ein Glas vom Weißwein Zutica.
  • Am kleinen, aber feinen Kolovare-Strand gibt es zum Sonnenbaden grüne Liegewiesen und an der Beach-Bar kühle Drinks.
  • In der Altstadt lockt die Bar The Garden Zadar nach Sonnenuntergang mit loungiger Atmosphäre.
  • Ausflüge in die Umgebung unternehmen: Das Kornati-Archipel ist ein tolles Segelrevier, der wilde Paklenica-Nationalpark ein Eldorado für Wanderer und Kletterer. Und die türkisen Becken und Wasserfälle der Plitvicer Seen ein Natur-Paradies.

Zadar

DAYS_1

Zadar

DAYS_2

Pula: Städteurlaub in Istrien

Die Küstenstadt Pula ist neben Rovinj einer der ältesten und schönsten Orte der Halbinsel Istrien und fasziniert vor allem durch seine römischen Bauwerke. Wahrzeichen ist das Amphitheater, das unter Kaiser Augustus in den Jahren 2 v. Chr. bis 14 n. Chr. erbaut und unter Kaiser Vespasian erweitert wurde. Doch das ist Geschichte, heutzutage kämpfen hier keine Gladiatoren mehr, sondern treten berühmte Künstler wie Elton John auf. Publikumsmagnet ist auch das Internationale Filmfestival, eines der spektakulärsten in Europa unter freiem Himmel. Es ist das älteste des Landes und findet jedes Jahr im Juli statt. Die Stadt gilt auch als Top-Adresse für Feinschmecker. Hier gibt es erstklassige Meeresfrüchte-Lokale, das Hinterland ist bekannt für seine Trüffel, für preisgekrönte Olivenöle und beste Weine. 

Unsere Tipps für Pula

  • Bestaunen Sie die Leuchtenden Giganten: Bei Dunkelheit startet zu jeder vollen Stunde für 15 Minuten eine tolle Lichtshow. Der Licht-Designer Dean Skira lässt die Kräne der Werft Uljanik in vielen unterschiedlichen Farben erstrahlen.

  • Tauchen Sie bei einem Ausflug zu den malerischen Badebuchten in den kleinen Nachbarorten Vinkuran oder Banjole in der glasklaren Adria ab.

  • Das sehenswerte historische Museum Istriens im Kastell besuchen. Die auf einem Hügel gelegene Festung wurde 1630 zum Schutz der Stadt erbaut.

  • Das familienbetriebene Restaurant Vodnjanka, knapp zehn Minuten vom Zentrum Richtung Rovinj entfernt, ist ein Tipp für alle, die wie Locals essen wollen. Besucher können hier mit exzellenten Meeresfrüchten, Fisch und zartem Lamm und vielleicht sogar einer spontanen Saxofon-Einlage vom Besitzer rechnen. Reservieren von Vorteil!

Pula

WEEK_1

inkl. Flug

Pula

DAYS_3

Zagreb: Hauptstadt von Kroatien

Die Hauptstadt und größte Stadt Kroatiens reizt mit wunderschönen Parks und Sehenswürdigkeiten wie der im 13. Jahrhundert erbauten neugotischen Kathedrale mit ihren beiden 105 Meter hohen Türmen. Dazu erwarten Sie ein lebendiges Nachtleben und durchaus kuriose Besonderheiten: Das Museum der zerbrochenen Beziehungen zeigt Gegenstände, die am Ende einer Liebe übrig bleiben. Bummeln Sie auf Ihrem Städtetrip in Zagreb über die Flaniermeile Tkalciceva im historischen Stadtkern Kaptol. Hier finden Sie zahlreiche Geschäfte, Cafés und kroatische Restaurants. Und machen Sie einen Abstecher in den Zrinjevac-Park, eine riesige Grünanlage mit hübschen Brunnen und altem Baumbestand.

ADAC Mitgliedervorteil: das kostenlose Tourset Kroatien mit vielen Extras zu Ihrer Reise. Mehr Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Unsere Tipps für Zagreb

  • Ein tolles Fotomotiv ist die kleine Pfarrkirche St. Markus – das farbenprächtige Dach zieren die Wappen der Stadt Zagreb sowie des Königreichs Kroatien, Slawonien und Dalmatien.
  • Kulturliebhaber besuchen den prächtigen Kunstpavillon Zagreb, der Büsten von Michelangelo, Raffael und Tizian zeigt.
  • Entdecken Sie Zagreb per Spaziergang! Die Jurjevska-Straße bietet einen authentischen Einblick in die bürgerliche Vergangenheit Zagrebs. Hier wechseln sich morbide Stadtvillen mit modernen Häusern ab und die Architektur erzählt Geschichten der politisch-historischen Vielseitigkeit der Stadt.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

ADAC TourMed

Starten Sie optimal vorbereitet in Ihren Urlaub.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.