1. ...
  2. eigene Anreise

Urlaub mit dem Auto

Über ADAC Reisen buchen Sie Top-Hotels an Europas besten Badestränden. Finden Sie ein Urlaubsangebot mit eigener Anreise in Italien, Frankreich oder Kroatien. Mit eigener Anreise entdecken Urlauber über ADAC Reisen Europas schönste Badestrände – egal, ob an der azurblauen Côte d’Azur, in den Tauch- und Segelgefilden der Adria oder an den Weiten des Wattenmeeres. Gestalten Sie Ihren Badeurlaub diesen Sommer individuell und buchen Sie an den schönsten Meeresstränden oder Badeseen in Europa ein exklusives Hotel über ADAC Reisen. Mit eigener Anreise fahren Urlauber u.a. zur Adriaküste Kroatiens oder Italiens, wo die besten Voraussetzungen zum Segeln und Surfen bestehen. Historische Städte wie Dubrovnik und Venedig sind europaweit einzigartige Wahrzeichen. Wer Abenteuer und Spaß sucht, kann an der Nord- und Ostsee in Deutschland oder den Niederlanden Sport treiben und sich von den steifen Brisen einnehmen lassen.

Anreise zum Urlaub in Italien

Italien zählt zu den beliebtesten Reisezielen für einen Badeurlaub in Europa. Mit dem Auto fahren Sie lediglich über die Alpen und befinden sich bereits in dem Land, das für seine weißen Mittelmeerstrände, leichte mediterrane Küche und guten Weine bekannt ist. Viele Feriengäste gönnen sich ein exklusives Hotel mit Meerblick und genießen in exquisiten Restaurants hausgemachte Steinofenpizza, Pasta mit traditionellen Soßen und Süßspeisen wie Tiramisu.

Mit dem eigenen Auto in den Urlaub fahren ist die ideale Reiseart für alle, die flexibel und individuell sein wollen. Nicht nur Anfahrts- und Pausezeiten sind variabel, auch die Strecke kann je nach Geschmack flexibel gestaltet werden. Wer an Italiens Küsten reist, kann auf seiner Route durch Österreich oder die Schweiz mehrere Zwischenstopps in sehenswerten Städten einplanen. Innsbruck oder Mailand z.B. lohnen sich für einen Tagesaufenthalt.

Als die beste Zeit für einen Urlaub mit eigener Anreise nach Italien gilt gemeinhin der Sommer. An der Adriaküste zwischen Venedig und Rimini herrschen so von Juni bis September gute Voraussetzungen zum Baden. Weiter im Süden, z.B. auf der Insel Sizilien oder in Apulien hält das gute Wetter sogar bis in den Oktober hinein an. Beim ADAC können Sie durch eine breite Auswahl an Angeboten für einen Urlaub mit eigener Anreise in Italien stöbern. Darunter befinden sich Top-Offerten wie das sehr gut bewertete Hotels President in Rimini mit stilvollem Poolbereich. In der legendären Hafenstadt Palermo zählt wiederum das Eurostars Centrale Palace zu den besten Optionen für einen Urlaub mit eigener Anreise in Italien.

Italien

Hotels mit eigener Anreise in Deutschland besuchen

Badespaß genießen Sie im Norden Deutschlands. Mit eigener Anreise erreichen Sie die bekannten Bade- und Kurorte an Nord- und Ostsee. Hier warten z.B. die einzigartigen Wattlandschaften auf die Urlauber. Diese können bei Ebbe zu Fuß erkundet werden. Der Schlamm vom Meeresgrund wird außerdem in den Wellnesszentren an der Nordsee für Schönheitsanwendungen verwendet. An der Ostsee sind es die mondänen Seebäder mit wilhelminischer Architektur auf Usedom und Rügen, die sich für einen Badeurlaub mit eigener Anreise in Deutschland eignen.

Die Saison beginnt an beiden Küsten etwa im Juni und dauert bis in den frühen September an, mit angenehm warmen, aber trotzdem noch milden Temperaturen. Das Wasser wärmt sich ebenfalls auf und bietet gute Voraussetzungen zum Schwimmen und Sporttreiben. Surfer, Kiter und Segler urlauben auch im späten Frühjahr und im Herbst mit eigener Anreise im Norden Deutschlands. Mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer übernachten Sie, wenn Sie sich für das Strandhotel Sylt entscheiden. An der Ostsee ist das Lindner Country & Strandhotel Timmendorfer Strand eine gute Option für erholsame Tage am Meer.

Ein großer Vorteil für die eigene Anreise mit dem Auto innerhalb Deutschlands ist für alle Tierliebhaber gegeben: Wer Hund oder Katze besitzt, stattet seinen PKW mit dem nötigen Equipment aus und startet bequem mit dem Vierbeiner in den Urlaub. Flexible Pausenzeiten zum Gassigehen und Füttern sind kein Problem. Innerhalb Deutschlands ist die Anreise zu den tierfreundlichen Hotels zudem nicht so zeitintensiv, sodass Ihr Haustier nicht überfordert wird.

Deutschland

Kroatien – eigene Anreise zur Adria

Kroatien ist international für seine bezaubernden Inselwelten und das reiche venezianische Erbe in den Küstenorten der Regionen Dalmatien, Kvarner Bucht und Istrien bekannt. Mediterranes Flair und verwinkelte Altstädte, exzellente Fischküche in traditionellen Konoba-Restaurants und versteckte Badebuchten mit Kieselstrand machen Gemeinden wie Dubrovnik, Šibenik, Zadar, Krk, Cres und Poreč aus. Wer Abwechslung vom Baden sucht, reist mit dem Auto hinauf in die Balkanberge, z.B. zu den Erhebungen des Biokovo-Gebirges und zu den Plitvicer Seen.

Bereits im Mai können Urlauber mit eigener Anreise nach Kroatien fahren und an der Adriaküste entspannen. Die Hauptsaison für Badeurlauber beginnt jedoch erst im Juni und reicht weit in den September hinein. In diesem Zeitraum nehmen die berüchtigten Küstenwinde Kroatiens ab und die Temperaturen steigen auch im Wasser auf angenehme Werte.

Die Anreise nach Kroatien lässt sich bequem über Österreich, Italien und Slowenien gestalten. Bereits hinter der Grenze finden Sie auf der Halbinsel Istrien Top-Hotels wie das Valamar Crystal Hotel im Ferienort Poreč vor. Gute Angebote gibt es außerdem weit im Süden im mittelalterlichen Dubrovnik. Entscheiden Sie sich z.B. für das luxuriöse Hilton Imperial mit Strandnähe. Mit dem eigenen Auto können Sie Kroatien flexibel vom Hotel aus erkunden und erreichen so auch kleine ursprüngliche Ortschaften, die nicht mit dem Bus angefahren werden.

Bergseen und Alpengipfel in Österreich

Auch in Österreich können Sie eine erholsame Zeit am Wasser verbringen. Zwar verfügt der Alpenstaat über kein eigenes Meer, dafür aber über traumhafte und klare Gebirgsgewässer wie den Wörthersee, den Wolfgangsee und den Achensee. Hier verbringen Sie einen Urlaub vor der Kulisse der schneebedeckten Alpen, genießen das Wasser beim Baden oder nutzen Tret- und Ruderboote. In Regionen wie dem Ziller- oder dem Stubaital können Sie außerdem hervorragend mit dem Wildwasserkanu die Gebirgsbäche ins Tal fahren. Zum deftigen Essen setzen sich Gäste an den österreichischen Vespertisch. Krustiges Bauernbrot, luftgetrockneter Schinken und süße Mehlspeisen sind typisch für die Region.

Für einen Badeurlaub mit eigener Anreise in Österreich wählen Sie am besten die Sommermonate. Von Juni bis August gibt es an den Seen des Alpenlandes gute Voraussetzungen zum Entspannen, Baden und Sporttreiben. Die Wassertemperaturen der Seen sind nicht übermäßig hoch, wer wirklich warme Gewässer sucht, wählt z.B. den Klopeiner See in Kärnten, der für sein aufgeheiztes Wasser bekannt ist.

Bei der Suche nach einem Hotelzimmer, werden Sie beim ADAC schnell fündig. Entscheiden Sie sich beispielsweise für die exklusiven Reiseangebote des Spa Hotels Erzherzog Johann in Bad Aussee. Mit eigener Anreise erreichen Sie Österreichs Steiermarkseen in der Nähe, z.B. den Grundlsee und den Altausseer See.

Österreich

Tirol

DAYS_2

Ferien mit eigener Anreise in Frankreich

Für einen Badeurlaub mit eigener Anreise in Frankreich sind die Atlantik- und Mittelmeerküsten ideal. Die in einem unvergesslichen Blau schimmernde Côte d’Azur zwischen Marseille und der italienischen Grenze gehört zu den Top-Adressen für Badefans, Segler und Liebhaber mondäner Strandpromenaden. Im Sommer zieht es zudem viele Urlauber mit eigener Anreise zu Frankreichs Badeparadies Biarritz im Südwesten zwischen Pyrenäen und Atlantik.

Das französische Nachbarland erreichen Sie per eigener Anreise aus dem Norden Deutschlands am besten über Belgien, ggf. zusätzlich über die Niederlande. Von Berlin aus gelangen Reisende so innerhalb von 11h nach Paris. Wer aus dem Süden anfährt, überquert direkt die deutsch-französische Grenze bei Saarbrücken oder Straßburg. Tipp: In Frankreich lohnt es sich, auf die mautpflichtigen Autobahnen zu verzichten. Das dichte Netz an Landstraßen sorgt dafür, dass man auch ohne enorme Zeitverluste an sein Ziel kommt. Ein bisschen mehr Zeit sollte man natürlich trotzdem einplanen, dafür wird man aber mit einer wunderschönen Landschaft belohnt. Nutzen Sie die Kompetenz und die Mitgliedervorteile von ADAC, um einen Urlaub mit eigener Anreise in Frankreichs besten Hotels zu buchen. Hierzu gehören beispielsweise das Mercure Nice Centre Grimaldi im charmanten Badeort Nizza sowie das Best Western Plus Cannes Riviera an der Côte d’Azur.

Das optimale Wetter für einen Badeurlaub herrscht an Frankreichs Südküsten von Juni bis September. In Nizza z.B. sind die Wasser- und Lufttemperaturen dann perfekt für einen Sommerurlaub, in der Bretagne und Normandie sind Wasser- und Lufttemperatur dagegen deutlich kühler. Die Region ist beliebt bei Radfahrern, Seglern, Kitern und Surfern. Frankreich begeistert seine Besucher mit Haute Cuisine und leichter mediterraner Küche. Egal, ob die mit Kräutern der Provence gewürzte Fischsuppe Bouillabaisse aus dem Süden oder die Vollkornpfannkuchen Galettes aus der rauen Bretagne – für Gourmets lässt sich immer das passende Gericht finden.

Dünen, Strände, Freizeitparadies: die Niederlande

In den Niederlanden fahren Sie für Ihren Badeurlaub z.B. an die Küsten des Wattenmeeres. Bereits kurz hinter der Grenze gibt es traumhafte Badeorte und die Westfriesischen Inseln Terschelling, Texel und Vlieland. Wenn Sie Ferien am Meer mit Segeltörns verbinden möchten, reisen Sie am besten an die vergleichsweise ruhigen Gewässer Markermeer und IJsselmeer, die beliebtesten Wassersportreviere der Niederlande. Mit eigener Anreise sind außerdem die charmanten Strandbäder zwischen Amsterdam und Rotterdam, allem voran Zandvoort und Scheveningen erreichbar. Hier probieren Sie während der Saison exzellente Fischküche. Nordseekrabben, Miesmuscheln und Hering sind die Delikatessen der Region.

Für einen Badeurlaub mit eigener Anreise in den Niederlanden sind die Monate von Juni bis August bestens geeignet. Dann erwarten Sie reichlich Tageslicht und angenehme Temperaturen im Wasser. Der Zeitraum ist zudem ideal für Radtouren, Wattwanderungen und Ausflügen über die Dünen. Suchen Sie sich eines der besten Hotels bei ADAC Reisen aus und verbringen Sie beispielsweise eine erholsame Zeit im Hotel Westcord Fashion in Amsterdam. Sie kombinieren hier Ihre Strandtage mit Kultur in der Hauptstadt der Niederlande. Mit eigener Anreise erreichen Sie zudem den berühmten Bade- und Wassersportort Makkum am IJsselmeer.

Gebirgsseen der Schweiz

In der Schweiz gelangen Sie mit eigener Anreise hinauf in die Berge. Eingerahmt von mächtigen Alpengipfeln laden Gewässer wie der Thuner See, der Genfer See und der Vierwaldstättersee zum Baden, Kiten und Segeln ein. In den flacheren Lagen sind der Zürichsee und der Bodensee schöne Ausflugsziele für ein Badewochenende mit eigener Anreise in der Schweiz. Neben den alpinen Landschaften spielen Kultur und Kulinarik für viele Urlauber eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für die Schweiz. In urigen Berghütten können Sie mit Blick auf klare Bergseen herzhaftes Fondue und knusprige Röstis genießen. In Zürich, Bern und Genf entdecken Kulturinteressierte zahlreiche Kunst- und Geschichtsmuseen.

 

Mit dem Auto in die Schweiz

Die Schweiz erreichen Sie von Deutschland aus mit dem Auto, indem Sie am Bodensee vorbei die Alpenstraßen überqueren. Fantastische Aussichten sind hier gewiss. Zur Nutzung der Schweizer Autobahnen benötigen Einreisende eine Vignette. Diese besitzt stets ein Jahr Gültigkeit und kann direkt online erworben werben. Um die Schweiz mit eigener Anreise und zum Baden anzusteuern, wählen Sie am besten die Sommermonate. Von Juni bis August sind die Temperaturen für einen Badeurlaub geeignet. An der Luft können Sie in tiefer gelegenen Ortschaften wie Genf mit besonders hohen Temperaturen rechnen. In Luzern finden Sie mit dem Cascada ein gemütliches Altstadthotel, das Ihnen kurze Wege zum Ufer des Vierwaldstättersees garantiert. Am anderen Ende des Vierwaldstättersees liegt mit dem Seehotel Waldstätterhof Swiss Quality Hotel eine ebenso exzellente Unterkunft.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte

ADAC Camping- und Stellplatzführer

Die App beschreibt mehr als 13.500 Campingplätze und Stellplätze in Deutschland und ganz Europa und bietet clevere Suchfunktionen mit allen Platzdetails. Praktisch: Die Inhalte sind offline nutzbar.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.