1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Familienurlaub
  5. Sachsen

Die fantasievollen Gesteinsformationen im Elbsandsteingebirge, die interaktiven Museen in Dresden und Leipzig oder die herrlichen Wasserlandschaften im Neuseenland: Das östliche Bundesland weiß Groß und Klein mit einer Mischung aus Outdoor-Aktivitäten und spannenden Ausflügen zu überraschen. Entdecken Sie gemeinsam die geheimnisvollen Burgen, die abwechslungsreichen Freizeitparks und die kindgerechten Wanderwege im Familienurlaub. Sachsen und ADAC Reisen erwarten Sie!

Sachsen - die perfekte Destination für Ihren Familienurlaub

Gegensätze bringen Schwung in Ihren Familienurlaub: In Sachsen finden Sie 820 Burgen und Schlösser sowie den beeindruckenden Nationalpark Sächsische Schweiz. Über 500 Museen treffen auf 11 Freizeitparks. Die faszinierende Elblandschaft bietet kinderfreundlichen Restaurants und Cafés, die liebevoll die traditionelle Landessküche interpretieren.

Im Winter toben Sie sich in 70 Skigebieten und auf unzähligen Kilometern an Loipen und Rodelbahnen aus. Im Sommer hingegen locken markierte Wanderwege und kurze Erlebnisstrecken, das Vogtland, das Erzgebirge oder die Oberlausitz zur Entdeckung mit den Kleinen. Für eine erfrischende Abkühlung tauchen Sie mit den Kids in einem der 527 Seen ab, in denen Baden, Fischen oder Toben für viel Abwechslung sorgen.

Weitere Informationen zu Ihrem Urlaub mit Kindern bekommen Sie von ADAC Reisen.

Familienurlaub in Sachsen: Eintauchen in faszinierende Natur

Das Vogtland ist optimal für naturverbundene Familien geeignet: Direkt im Vierländereck zwischen Sachsen, Thüringen, Bayern und Böhmen gelegen, bieten sich Ihnen nicht nur malerische Naturkulissen, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Groß und Klein lassen sich von den geheimnisvollen Formen der Tropfsteine und den spiegelglatten Oberflächen der unterirdischen Seen in der Drachenhöhle Syrau verzaubern. Einen Besuch ist die Göltzschtalbrücke wert, die als die größte Ziegelsteinbrücke der Welt gilt.

Natürlich darf beim Familienurlaub in Sachsen auch ein Abstecher zur weltberühmten Rakotzbrücke in der Oberlausitz nicht fehlen. Diese gehört dank ihrer atemberaubenden kreisrunden Geometrie, die sich gemeinsam mit der Spiegelung im kristallklaren Wasser ergibt, zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Freistaates. Um die Region besser kennenzulernen können Sie den Oybiner Gebirgsexpress nehmen, der Ihnen die schönsten Seiten des Zittauer Gebirges offenbart.

Familienurlaub in Sachsen: Auf Entdeckungstour durch die sächsischen Metropolen

Leipzig beeindruckt nicht nur die Eltern mit eindrucksvoller Architektur, in der das Wasser eine ganz besondere Rolle spielt. Bei einer aufregenden Bootstour kommen Sie an den schönsten Bauwerken der Stadt vorbei und entdecken diese aus einer neuen Perspektive. Später geht es in den Leipziger Zoo, wo exotische Tierarten inmitten einer Großstadtkulisse locken. Spannende und interaktive Ausstellungen erwarten Sie im UNIKATUM Kindermuseum, das genauso wie das Naturhistorische Museum unter den kleinen Reisenden auf besonders viel Begeisterung stößt.

Auch die Elbmetropole Dresden lässt sich perfekt während des Familienurlaubs in Sachsen entdecken: Nicht nur der Zwinger, die Semperoper und die Frauenkirche verdienen Ihre Aufmerksamkeit. Im Hygiene-Museum bekommen die Kleinen eine neue Perspektive auf all ihre Sinne geboten. Auch das Verkehrsmuseum lädt ausdrücklich zum Anfassen und Ausprobieren ein. Die Puppentheatersammlung im Museum für sächsische Volkskunst weiß kleine Stilkenner zu begeistern, während all jene, die weiter hinaus möchten, im Planetarium richtig sind.

Familienurlaub in Sachsen: Vergnügliche Aktivitäten für Groß und Klein

Der Freizeitpark Belantis gilt mit einer Fläche von 27 Hektar als der größte Vergnügungspark Ostdeutschlands. In den acht spannenden Themenwelten, die von Rittern über Indianer bis hin zu den Pharaonen reichen, erleben Sie in den über 60 Attraktionen und Fahrgeschäften Adrenalinschübe pur.

Auch der 1996 eröffnete Freizeitpark Plohn zieht abenteuerlustige Familien während der Ferien in Sachsen an. Einst ein Märchenwald, begeistert heute das Vergnügungsareal mit wilden Achterbahnen, rasanten Wildwasserrutschen und nostalgischen Kinderkarussells.

Kleine und große Tierliebhaber freuen sich auf den viertältesten Zoo Deutschlands, den 1861 eröffneten Dresdener Zoo. Dieser beherbergt über 1.300 Tiere und beeindruckt mit dem Zoo unter der Erde, einem Afrikahaus und einem Orang-Utan-Haus. Ein Tierpark der etwas anderen Art ist der Zoo der Minis in Aue-Bad Schlema. Dieser ist auf besonders kleine Tierarten spezialisiert und lädt Sie dazu ein, Mauswiesel, Agutis, Mini-Ponys und viele andere kleine Arten kennenzulernen

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: