1. ...
  2. Ratgeber
  3. Mallorca

Unsere Empfehlungen auf Mallorca

Cala Bona

WEEK_1

inkl. Flug

Paguera

WEEK_1

inkl. Flug

Nicht das Passende gefunden?

Alle Mallorca Angebote

Baden, Wandern & Genießen – Spanien-Urlaub auf Mallorca

Mallorca hat viele Gesichter: Eine imposante Gebirgswelt für Aktive, seichte Sandstrände, ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm und verträumte Bergdörfer. Nicht umsonst schätzen Erholungssuchende, Naturliebhaber und Sportler gleichermaßen die unglaubliche Vielfalt der Baleareninsel. Mallorca hat eine ganz besondere Ausstrahlung, die jede Altersklasse begeistert. Die familienfreundlichen Sandstrände laden zu einem ausgiebigen Sonnenbad ein, während Wassersportler an den Küsten ihre Freude haben. Und selbst wenn Sie sich weiter vom türkisfarbenen Mittelmeer entfernen, finden Sie noch mehr natürliche Schönheiten. Allem voran die zauberhafte Bergwelt Serra de Tramuntana mit ihren zahlreichen Rad- und Wanderpfaden. Natürlich können Sie auch aus einer Reihe weiterer Möglichkeiten wählen. Ob Kultur, Shoppen, Party, Romantik und Golfen – Ein Urlaub auf Mallorca hat vieles zu bieten.

Entdecken Sie die Insel Mallorca

Mallorca gehört zu Spanien und ist die größte Insel der Balearen. Der Flug von Deutschland dauert ca. 2,5 Stunden. Diese Highlights sollten Sie ansteuern:

  • 1. Palma de Mallorca: Tolle Shopping-Angebote und die imposante Kathedrale La Seu – die Hauptstadt Palma gehört zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel.
  • 2. Alcúdia: In den Gassen der historischen Altstadt genießen Sie mittelalterliches Flair, in der Bucht lockt feinsandiger Strand.
  • 3. Botanicactus: Bestaunen Sie über 10.000 Kakteenarten im Botanischen Garten nahe Ses Salines im Süden von Mallorca.
  • 4. Coves del Drac: Die Tropfsteinhöhlen der Insel sind eine tolle Sehenswürdigkeit in jedem Mallorca-Urlaub.
  • 5. Cabrera: Das Archipel ist ein unberührter Nationalpark mit einsamen Buchten. Buchen Sie einen Bootsausflug ab Colònia de Sant Jordi.
  • 6. Tramuntana: Das Gebirge im Westen von Mallorca verzaubert mit tollen Wanderwegen in traumhafter Landschaft.

Urlaub auf Mallorca: Ihre Anreise

Günstige Tickets, ein kurzer Flug: Von Deutschland aus ist man in rund zwei Stunden auf Mallorca. Der Zielflughafen nahe der Inselhauptstadt Palma wird mehrmals wöchentlich von vielen Regionen Deutschlands nonstop angeflogen, sodass sich die Anreise durchaus schon für ein langes Wochenende lohnt. Der Aeropuerto de Son Sant Joan ist hervorragend an die Autobahn MA-19 angeschlossen, die unter anderem das Zentrum und die beliebten Ferienorte an der weitgeschwungenen Badebucht Playa de Palma direkt miteinander verbindet. Die Fahrzeit beträgt etwa 10 Autominuten. Überdies bestehen am Terminal 1 sehr gute Anschlussmöglichkeiten mit den öffentlichen Taxen, Stadt- und Regionalbussen. Für die Einreise nach Spanien benötigen Sie als EU-Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Mallorca, deine schönen Strände

Über 550 Kilometer Küste mit feinen Sandstränden und idyllischen Buchten machen die Insel Mallorca zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Europas.

  • Durch das flach abfallende Meer ist die Platja es Trenc vor allem für Kinder mit Kleinkindern hervorragend geeignet. Der etwa sieben Kilometer lange Küstenabschnitt wird gerne mit der Karibik verglichen - dem puderweißen Sand sei Dank.
  • Klein, aber fein: Der Strand von Cala Pi liegt am Ende der etwa 420 Meter langen Bucht und ist einer der romantischsten Strände Mallorcas.
  • Gleich mehrfach wurde die Cala de Moro schon zum schönsten Strand Mallorcas gewählt. Aus gutem Grund, denn hier findet jeder den passenden Strandabschnitt für sich, ob Ruhesuchende, Sportler oder Familien.
  • Das Meer fällt an der Cala Torta schnell tief ab, daher eignet sich die Bucht gut zum Tauchen. Aber auch bei Surfern steht die Bucht hoch im Kurs.
  • Gut zu Fuß sollte man sein um die Platja des Coll Baix zu erreichen. Die kleine traumhafte Bucht mit Kieselstrand erreicht man ab Alcúdia über einen Wanderweg in etwa 45 Minuten

Sportlich unterwegs auf Mallorca

Langeweile kommt im Urlaub auf Mallorca garantiert nie auf, denn auch die Angebote an Freizeitmöglichkeiten lassen kaum Wünsche offen – ob Parasailing, Tauchen, Schnorcheln oder Coasteering, ein Mix aus Schwimmen, Klettern und Abseilen. Auch viele weitere Sportarten sind auf Mallorca möglich. Während sich Wellenreiter bevorzugt an den Surfspots im Osten treffen, kommen Golfer rund um Palma und an der Nordostküste zwischen Cala Millor, Artà und Cala Mesquida auf ihre Kosten. Die mehr als 20 Plätze mit ihren anspruchsvollen Kursen, welligen Fairways und Driving Ranges empfehlen sich für Anfänger und Geübte gleichermaßen. Traumhafte Rad- und Wanderwege durchziehen die bis zu 1445 Meter hohe Serra de Tramuntana, welche zum UNESCO-Welterbe gehört. Der bekannteste Weg ist die Route der Trockensteinmauern GR 221, die sich auf alten Muli-Pfaden durch knorrige Steineichenwälder und über blühende Macchia durch den Höhenzug windet und viel über die Geschichte von Mallorca erzählt. Man kommt an alten Köhlerhütten vorbei, in denen einst Holz zu Kohle gebrannt wurde. Und man stößt auf Spuren der maurischen Vergangenheit, wie an der Finca Galatzó. Die öffentliche Finca ist ein Highlight hier oben in Bergen. Sie lädt in ihrem hübschen Garten zu Picknicken ein und zeigt interessierten Besuchern, wie man früher Öl hergestellt hat oder wie Weizen gemahlen wurde. Atemberaubende Meerblicke bieten sich auf der Küstenetappe von Valldemossa nach Deià.

Port d´Alcúdia

WEEK_1

inkl. Flug

Playa de Muro

WEEK_1

inkl. Flug

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Beste Reisezeit für einen Urlaub auf Mallorca

Ob für einen Kurztrip oder länger – Eine Reise nach Mallorca ist das ganze Jahr über möglich. Das Klima auf Spaniens größter Insel ist typisch mediterran mit einem warmen Sommerhalbjahr und milden Wintertagen. Nach durchschnittlichen Tageswerten von 15°C zum Jahreswechsel erwärmt sich die Luft zwischen Mai und Oktober auf mindestens 20°C, mit Höchstwerten im Juli und August von 30°C und mehr. Wer sich nach Sightseeing, sportlichen Aktivitäten und sonnigen Tagen am Strand, nach Einsamkeit und Ruhe sehnt, steuert das balearische Eiland im Frühjahr und Herbst an. Für Naturliebhaber empfiehlt sich zudem die Mandelblütenzeit im Februar. Die populärsten Monate für Badeurlauber und Wassersportler sind Mai bis September, wenn das Mittelmeer 21° bis 25° misst. Ganz gleich, welcher Leidenschaft Sie nachgehen möchten, ADAC Reisen bietet seinen Mitgliedern attraktive Reiseangebote, vom Urlaub in einer urtypischen Finca über Last Minute Schnäppchen bis hin zum Cluburlaub.

Cala Millor

WEEK_1

inkl. Flug

Camp de Mar

WEEK_1

inkl. Flug

Die schönsten Ausflugsziele für Ihren Urlaub auf Mallorca

Erkunden Sie die vielfältige Insel mit ihren Sehenswürdigkeiten mit einem Mietwagen, gelangen Sie auf bequeme Art zu den schönsten Plätzen. Fahren Sie in Ihrem Urlaub auf Mallorca über kurvige Küstenstraßen mit wunderschönen Panoramen auf das Meer und besuchen Sie Bergklöster wie das Santuari de Lluc oder das „Tal des Goldes“, für viele der schönste Ort auf Mallorca. An drei Seiten umschlossen vom Tramuntanagebierge liegt hier Port de Sóller mit seinem einzigartigen Naturhafen. Die Bucht mit ihren schönen Stränden Playa d’en Repic und Platja des Través wird umrandet von einer Promenade mit Shops, Bistros und Restaurants. Buchen Sie hier eine Fahrt mit dem „Roten Blitz“, der nostalgischen Straßenbahn, die Sie in das Städtchen Sóller bringt, das mit prächtigen Bürgerhäusern im Stil der französischen Provence besticht. Dort beherbergt das Museum Can Prunera Werke von Miró bis Picasso. Nicht weit von hier liegt Fornalutx umgeben von duftenden Orangen- und Zitronenhainen. Der Ort mit seinen hübschen grünen Fensterläden und den schmalen, teils steilen kopfsteingepflasterten Gassen wurde bereits mehrmals zum „schönsten Dorf von Spanien“ gewählt. Auch Valldemossa ist ein Besuch wert, nicht nur wegen Chopin, der hier einen Winter verbrachte und dessen Räumlichkeiten man heute besuchen kann. Von hier oben aus hat man eine wunderbare Aussicht auf die schönsten Sonnenuntergänge der Insel. Genießen Sie dabei ein „Coca de Patata“, eine süße Spezialität aus Kartoffeln, das in Valldemossa ihren Ursprung hat. Nicht fehlen darf in Ihrem Mallorca-Urlaub natürlich ein Abstecher in die Inselhauptstadt Palma an der Südküste. Oberhalb vom Fähr- und Jachthafen thront majestätisch das Wahrzeichen: La Seu. Gleich dahinter beginnt der historische Ortskern mit seinen verwinkelten Gassen, Geschäften und traditionellen Tapas-Bars. Wenige Schritte weiter zieren breite Einkaufsstraßen das Bild, darunter die berühmte Shoppingmeile Paseo del Borne.

Weitere Urlaubsangebote finden Sie hier...

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: