1. ...
  2. Ratgeber
  3. Aktivurlaub

Die besten Tipps: Von Radtouren bis Kindermuseen

Viel Spannung, jede Menge Abenteuer und Überraschungen – für Kinder kann es in den Ferien nicht aktiv genug sein. Raus aus dem Haus und rein in den Aktivurlaub heißt es da. Auf dem Fahrrad, beim Wandern, im Freizeitpark oder auch im Museum gibt es viel zu erleben. Damit Mütter und Väter gegen diese kleinen Tornados gewappnet sind, haben wir spannende Aktivitäten und Angebote zusammengestellt.

Unsere Tipps für Familien

  • 1. Der bestens ausgeschilderte, familientaugliche Innradweg führt auf 520 Kilometern von Passau entlang des Inns und vorbei an spannenden Burgen und wilder Natur durch Österreich bis zur Dreitausender-Kulisse der Schweizer Alpen.
  • 2. Wer mit Kindern den mehrere Jahre in Folge zum besten Freizeitpark der Welt gekürten Europa-Park in Rust besucht, entdeckt an nur einem Tag ganz Europa: 18 Themenbereiche sind jeweils einem Land oder einer Region gewidmet und landestypisch gestaltet. Wilde Fahrgeschäfte inklusive!
  • 3. Wie sahen die Schiffe aus, mit denen Auswanderer aus Deutschland einst über den wilden Atlantik nach Amerika übersetzten? Anhand von Kinderführungen, Miniaturschiffen und einem Museumskino wird im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven Geschichte lebendig.
  • 4. Baumwipfelpfade wie im Nationalpark Hainich sorgen für spannende Erlebnisse und sportliche Bewegung in der Natur.

Familienurlaub mit dem Fahrrad

Kinder lieben Radtouren, denn man sieht viel und kommt weiter als zu Fuß. Ab sechs Jahren sind kleinere Touren mit wenig Steigung machbar. Jüngere Geschwister sind im Anhänger oder Kindersitz gut aufgehoben, die man vor Ort oft ausleihen kann. Wichtig: Einkehr- und Spielmöglichkeiten einplanen – die tollsten Wege führen zu Burgen und Spielplätzen, an Bächen und im Sommer an warmen Badeseen vorbei. Eine Abkühlung im Wasser ist ein willkommenes Angebot!
Tipp: In Tirol, am Achensee, kann man recht eben von Achenkirch bis Maurach und noch weiter bis Pertisau oder Jenbach radeln. Die Route führt teils direkt am See entlang, manchmal ein wenig abseits. Schöne Badestellen lassen sich hier immer wieder entdecken. Toll für die Rückfahrt: In Pertisau aufs Schiff und zurück zur Seespitze oder von Jenbach mit der nostalgischen Dampflok der Achenseebahn. Oder Sie entscheiden sich für ein Stück des Innradwegs rund um Schwaz. Hier warten ein Silberbergwerk, das faszinierende „Haus steht Kopf“ in Terfens und das Schloss Tratzberg auf einen Besuch mit Ihrer Familie.

Aktiv die Natur entdecken

Der Drauradweg im sonnigen Kärnten bringt alles für einen aktiven Urlaub mit der Familie mit. Die Etappe von Lienz bis Völkermarkt führt ohne große Steigungen auf verkehrsarmen Wegen am Fluss entlang. Fantastische Bergpanoramen und idyllische Städte, zünftige Jausenstationen, Schlösser und Seen säumen den Weg. Wer es im Urlaub etwas gemütlicher mag, also nicht die ganze Strecke radeln will, legt einzelne Etappen mit Bus, Bahn oder Schiff zurück. Gipfelstürmer werden die sanften Bergkuppen der Nockberge lieben. Neben anspruchsvollen Freeride-Routen lassen sich auch Schnuppertouren und Aktivitäten wie Fahrtechnikkurse für alle Altersklassen buchen. Außerdem transportieren die Gondeln der Bergbahnen Fahrräder mit auf die Höhe. Was für ein Service! Wer mit der Familie lieber wandert: Auf der Märchenwandermeile in Trebesing wird eine Wandertour auch für Kids zum Abenteuer: Mutige balancieren über die Hängebrücke und überfliegen die Drachenschlucht per Seilzug

Urlaub im Freizeitpark

Schneller, höher, weiter lautet das Motto in den Freizeitparks von Deutschland. Auf Familienreisen erlebt die ganze Bande eine fantastische Welt voller Aktivitäten und Abenteuer, in Themenwelten lassen sich fremde Länder, andere Zeiten und viele weitere Angebote entdecken. Und das alles auf einem Tagesausflug oder Kurztrip – denn vielen Parks sind attraktive Urlaubs-Resorts angeschlossen, die auch Wellness für die Eltern bieten. 

Europa-Park, Legoland & Co.

  • Im Heidepark Soltau, mitten in der Lüneburger Heide, begeistert Norddeutschlands größter Vergnügungspark mit 50 Attraktionen für Groß & Klein inklusive Europas höchster Holzachterbahn. Kleine Draufgänger und große Actionfans finden hier im Kurzurlaub, was den Adrenalinspiegel steigen lässt. Abends entspannt man sich im Hotel in der Wellness-Sauna.
  • Belantis heißt das Abenteuerreich vor den Toren Leipzigs. Der Park verknüpft rasante Interaktion mit einer Reise durch Raum und Zeit. An einem Tag können die Kids als Pharao, Ritter und Pirat actionreiche Fahrten und geheimnisvolle Entdeckungen machen. Ein Highlight für alle Familien!
  • Gemeinsam staunen: Im Legoland im schwäbischen Günzburg erwarten Sie faszinierende Angebote um die kleinen Bausteine. Aus 25 Millionen von ihnen wurden hier Städte, Länder und Szenerien gebaut, die begeistern. Außerdem gibt es 50 Attraktionen, von der Achterbahn bis zur Wildwasserfahrt.
  • Der Movie Park in Bottrop entführt seine Besucher mit Filmen, spektakulären Shows und Fahrgeschäften in die Welt von Kino und Fernsehen. Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwinden bei Erlebnissen wie dem Dinosaurier-Abenteuer in 4-D oder schaurigen Halloween-Shows.
  • Spaß und Action für die ganze Familie buchen Sie in einem Urlaub im Europa-Park in Rust. In Deutschlands größtem Freizeitpark können Sie 15 Länder zu Fuß bereisen und einzigartige Momente jenseits des Alltags erleben. Etwa das Projekt V, eine fantastische Flugreise über Europa. Wellness-Hotels befinden sich direkt am Park.

Zeit für Pferde im Urlaub

Sich wie ein echter Cowboy fühlen oder sich fürsorglich um das Wohl der Pferde kümmern – Reitferien begeistern Mädchen und Jungs gleichermaßen. Auf einem Ponyhof können schon die ganz Kleinen aufsatteln und beim Ponyreiten ihre ersten geführten Runden über die Koppel drehen. Ab sechs Jahren bieten die meisten Reitschulen Reitferien, Reitstunden oder auch geführte Ausritte an. Ob an der Küste den Strand entlangtraben oder in den Bergen im wilden Galopp über Stock und Stein – Reiten ist ein echtes Abenteuer für Kinder. Bei uns finden Sie Hotels und Unterkünfte mit den besten Voraussetzungen für Familienreisen mit kleinen Reiterinnen und Reitern. Für einen ersten Ausritt braucht es nicht viel: Eine lange Hose und feste Schuhe sollte jeder selber mitbringen, Reithelm und Gerte können oft vor Ort geliehen werden.

Reiten mit der Familie

In ganz Deutschland gibt es viele Angebote für Familienurlaub auf dem Reiterhof, für Reitferien ohne Eltern oder für geführte, mehrstündige Ausritte für Familien. Wer mit kleinen Kindern unterwegs oder Anfänger ist, findet auf Langeoog an der Nordsee den Ponyhof To’n Peerstall. Auf dem Ponyrücken erkundet die ganze Familie die Insel bei einem geführten Reitspaziergang. Wenn die Kinder schon mehr Erfahrung mitbringen, geht es über urige Waldpfade, vorbei an plätschernden Bachläufen bei Reitferien im Bayerischen Wald. Beispielsweise bietet der Göttlhof geführte Ausritte ab sieben Jahren, egal wie viel Erfahrung die kleinen Reiter mitbringen. Schöne Reitwege durch die Natur bietet auch der Naturpark Hoher Fläming. Der Reiterhof Groß Briesen bietet am Wochenende Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene an. Auf dem Reiterhof in Brandenburg nahe Potsdam beginnt das Abenteuer bereits mit dem gemeinsamen Putzen und Aufsatteln der Pferde.

Abenteuer im Wald erleben

Baumwipfelpfade – Wanderwege auf Stelzen – liegen im Trend und bieten eine ganz neue Sicht auf den Wald und gesunde Bewegung für Kinder und Erwachsene dazu. Wo der Perspektivwechsel besonders schön ist:

  • Der Baumwipfelpfad im Bayerischen Wald gehört zu den längsten der Welt. Auf 1300 Metern erkundet man den Nationalpark von oben (Neuschönau). Familienhotels für einen aktiven Urlaub können Sie ganz in der Nähe buchen.
  • Das Außergewöhnliche am nordhessischen Baumkronenpfad im Nationalpark Kellerwald-Edersee ist, dass geführte Wanderungen und andere Aktivitäten auch frühmorgens oder spätabends angeboten werden, wenn die Tiere besonders aktiv sind. Sie und Ihr Kind werden staunen. Planen Sie einen erlebnisreichen Ausflug oder Urlaub im Sommer!
  • Der nördlichste Baumwipfelpfad des Landes befindet sich auf Rügen. Von seinem Aussichtsturm, der einem Adlerhorst nachempfunden ist, kann man Wald, Meer und mit Glück Seeadler sehen (Naturerbe-Zentrum in Prora).
  • In Thüringen steigen Sie einem Urwald aufs Dach. Der Pfad im Nationalpark Hainich führt durch sonst unerreichbare Baumgiganten.

Wandern mit Kind

Kinder sind kleine Abenteurer. Und gerade bei einer Reise in die Natur lässt sich so einiges erleben. Von der Küste über den Harz bis zu den Bayerischen Alpen – Deutschland ist ein perfektes Wanderland für Urlaub mit Kindern. Auf speziellen Themenwegen entdecken die Kids entlang der Wanderung die Natur oder erfahren etwas über die regionale Geschichte. In Oberreute im Allgäu geht es beispielsweise auf die Spuren der Schmuggler. 4,7 Kilometer führt die leichte Wanderung für Familien durch Wald und Wiesen. Es muss aber nicht immer eine Themenwanderung sein, um Kinder zum Wandern zu begeistern: Bei einer Reise an die Nordsee entdecken die kleinen Abenteurer die Small Five: Wattwurm, Herzmuschel, Strandkrabbe, Wattschnecke und Nordseegarnele. Eine Wattwanderung aber bitte nur mit einem Wattführer. Touren für Familien bietet zum Beispiel das Wattwanderzentrum Ostfriesland von Joke Pouliart.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Fahrrad Transport

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Fahrräder mit dem Pkw zu transportieren. Wir haben zusammengestellt, was Sie bei der Montage von Trägern und Rädern beachten sollten.

Mit dem ADAC Fahrrad Touren Navigator Deutschland lassen sich Fahrradtouren einfach und komfortable planen. Praktisch: Die Inhalte sind offline nutzbar.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.