1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Urlaub in Freiburg

Idyllisch vom Schwarzwald umgeben, genießen Sie in der Universitätsstadt im Breisgau viele Sonnenstunden, Sehenswürdigkeiten in der von Bächen durchzogenen Altstadt und kulinarische Freuden in den zahlreichen Restaurants und Cafés. Über allem thront das Freiburger Münster, dessen Turm einen grandiosen Blick über das wieder errichtete mittelalterliche Zentrum bietet. Die schöne Lage der Schwarzwaldhauptstadt und etliche Ausflugsziele in der Umgebung ergänzen den Urlaub. Freiburg wird auch Sie begeistern!

Städtetrip nach Freiburg: Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Das Freiburger Münster ist das Wahrzeichen der Stadt und bildet das Zentrum des mittelalterlichen Kerns. Über mehrere Epochen errichtet, zeigt die Kirche heute Merkmale des romanischen, gotischen und spätgotischen Stils. Der 116 m hohe gotische Turm besitzt eine Aussichtsterrasse, die Sie in Ihrem Urlaub in Freiburg unbedingt besuchen sollten. Der Münsterplatz ist ein pittoreskes Ensemble aus vielen historischen Gebäuden. Zu den schönsten zählen das Historische Kaufhaus und die Alte Wache. Auf dem Münstermarkt, der an jedem Wochentag stattfindet, bieten regionale Händler und Landwirtschaftsbetriebe ihre Ware an. Bekannt ist die Stadt auch für die Freiburger Bächle, die seit dem Mittelalter durch die Stadt fließen. Sie verlaufen oberirdisch sowie an einigen Stellen auch unterirdisch und sind in den meisten Gassen zu finden. Eine Attraktion sind ebenfalls die letzten erhaltenen Türme der mittelalterlichen Stadtbefestigung, das Martinstor und das Schwabentor. Beide wurden im 13. Jh errichtet. Im Schwabentor befindet sich heute darüber hinaus ein Zinnfiguren-Museum. Sehenswert ist zudem das im 19. Jh im Stil des gotischen Tudorstils erbaute Colombischlössle, das von einer großen Grünanlage mit exotischen Pflanzen umgeben ist.

Aktivitäten und Ausflüge

Entspannte Stunden verbringen Sie in dem großen Naherholungsgebiet Seepark Betzenhausen. Auf dem Areal befinden sich unter anderem ein Kinderspielplatz, eine Minigolfanlage und ein japanischer Garten mit Wasserfall. Der Flückigersee lädt im Sommer zu Bootsfahrten ein. Außerdem gibt es Liegewiesen und einen Aussichtsturm. Auch der Hausberg der Stadt, der 1.284 m hohe Schauinsland, bietet tolle Aussichten über Freiburg und die umliegende Hügellandschaft. In dem heutigen Naturschutzgebiet wurden früher Erze abgebaut, worüber das Museumsbergwerk informiert. Mit der Schauinslandbahn, der längsten Seilbahn Deutschlands, kommen Sie bequem auf den Gipfel. Im Winter sind die Hänge von Skifahrern und Rodlern bevölkert, während im Sommer hier Wanderer und Mountainbiker auf ihre Kosten kommen. Nur wenige Kilometer von Freiburg entfernt bietet der Europa-Park Rust Spaß und Action für die ganze Familie. 

Die beste Reisezeit für eine Städtereise in Freiburg

Freiburg im Schwarzwald ist das ganze Jahr über ein angenehmes Reiseziel. Im Sommer wird es selten heiß, wobei die Tageswerte im Durchschnitt bei 25 °C liegen. Im Winter fallen die Temperaturen selten unter -5 °C. Mit ausreichend Schnee und besten Bedingungen für den Wintersport können Sie trotzdem rechnen. In Freiburg sind die Temperaturen allgemein mild, sodass sich auch der Frühling oder der Herbst noch für einen Bummel durch die Altstadt anbieten. In der kalten Jahreszeit locken die vielen Museen und Ausstellungen der Stadt, während der Freiburger Weihnachtsmarkt für eine festliche Stimmung sorgt. Im Sommer genießen Urlauber regionale Spezialitäten auf dem Freiburger Weinfest und dem Oberlindenhock. Auf dem Zelt-Musik-Festival kommen Musikfreunde auf ihre Kosten.

Weitere Städte in Deutschland

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: