1. ...
  2. Ratgeber
  3. Wandern Deutschland

Aktuelle Empfehlungen

Wandern in Deutschland: Natur, Kultur & Genuss

Wandern kann so vieles sein: eine erlebnisreiche Tageswanderung mit den Kindern in der Region; eine anspruchsvolle Gipfeltour in den Bergen; ein mehrtägiger Urlaub auf einem Fernwanderweg oder einem genussvollen Weinsteig. Gesund ist die Bewegung an der frischen Luft allemal. Schnüren Sie die Wanderstiefel!

Die schönsten Fernwanderwege

Einmal so richtig in die Natur eintauchen, sich am Duft der Wälder erfreuen, herrliche Aussichten über die Landschaft genießen und für ein paar Tage aktiv unterwegs sein – eine Tour auf Deutschlands Fernwanderwegen pustet die Seele frei. Wie wäre es etwa mit einer Wanderung auf dem malerischen Rothaarsteig? Der 154 Kilometer lange, bestens markierte Panoramaweg verläuft fernab vom lärmenden Alltag über den Kamm des Rothaargebirges durch Nordrhein-Westfalen und Hessen und verspricht einmalige Naturerlebnisse. Erklimmen Sie den 842 Meter hohen Kahlen Asten, wandern Sie durch urwaldartige Wälder und über Bergheiden. Unterwegs erwarten Sie Sehenswürdigkeiten wie die Quelle der Ruhr, die Wisent-Wildnis oder die Breitscheid-Tropfsteinhöhle. Start: das Kneippheilbad Brilon. Ziel: Dillenburg. Aber man kann natürlich auch an jedem beliebigen Punkt einsteigen und einzelne Etappen wandern. Tipp: Viele Hotels in der Nähe des Steigs bieten einen Shuttle-Dienst zum Wanderweg an.

Ostsee-Tour an der Küste entlang

Sie sind lieber im Flachland unterwegs? Dann lassen Sie sich die frische Meeresbrise auf dem Ostseeküsten-Wanderweg um die Nase wehen. Auf 381 Kilometern zwischen Lübeck und Usedom erwartet Sie hier ein reizvoller Mix aus Natur und Kultur. Besichtigen Sie stolze UNESCO-Welterbestätten wie die Hansestädte Wismar und Stralsund mit ihrer bezaubernden Backsteingotik. Genießen Sie ein leckeres Matjesbrötchen in pittoresken Fischerdörfern und wandern Sie durch mondäne Seebäder wie Ahlbeck. Die herrliche Ostsee haben Sie meist im Blick, wenn Sie die Wanderung vorbei an knallgelben Rapsfeldern und durch faszinierende Naturlandschaften wie den Nienhäger Gespensterwald oder den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft führt – ein Bad zur Abkühlung zwischendurch inklusive. Wer noch mehr küstenwandern will: Der Europäische Fernwanderweg E9, zudem der Ostseeküsten-Wanderweg gehört, führt von Polen über Usedom und Schleswig-Holstein bis nach Ostfriesland in Niedersachsen und von dort über die Niederlande und Belgien bis zum Atlantik. Suchen Sie sich Ihre Etappen aus und wandern Sie los!

Wanderwege Highlights

  • 1. Für moderate Gipfelstürmer: Wandern Sie auf dem insgesamt 154 Kilometer langen Rothaarsteig durch die malerischen Wald- und Berglandschaften von Nordrhein-Westfalen und Hessen. Die Wanderung führt vom Kneippheilbad Brilon vorbei an der Breitscheid-Tropfsteinhöhle auf den 842 Meter hohen Kahlen Asten und bis nach Dillenburg.
  • 2. Für Küstenliebhaber: Entdecken Sie auf dem 381 Kilometer langen Ostseeküsten-Wanderweg von Lübeck bis Usedom die norddeutsche Küstenlandschaft, vorbei an blühenden Rapsfeldern, nebelverhangenen Wäldern und historischen Hansestädten wie Wismar und Stralsund.
  • 3. Für Wanderungen mit Kindern: Wandern Sie 2,7 Kilometer durch den Harz hinauf zu den Höhlenwohnungen in Langenstein. Sie wurden ab 1787 in den Schäferberg gehauen und erinnern an Hobbithäuser im Auenland.
  • 4. Für Fortgeschrittene: Folgen Sie dem Wanderpfad von Garmisch-Partenkirchen durch das Höllental und die Höllentalklamm zur 2962 Meter hohen Zugspitze. Achtung: Die zehn bis zwölf Stunden haben es in sich!
     

Weinwandern in Deutschland

Mosel, Nahe, Pfalz – unter Weinliebhabern klangvolle Namen. Entdecken Sie die großen Weinbau-Regionen Deutschlands auf einer Wandertour durch die herrlichen Reblandschaften. Beim Weinwandern steht weniger die sportliche Herausforderung im Vordergrund als vielmehr der Genuss. Auf ausgeschriebenen Routen streifen Sie durch die Weinberge, kehren in Wirtschaften und bei Winzern ein, wo Sie die regionalen Tropfen und kulinarischen Spezialitäten verkosten können. Dazu erfahren Sie Informatives über die Themen Weinbau, Weinhistorie und Geschmackskunde. Im Herzen von Rheinland-Pfalz lockt zum Beispiel der Pfälzer Weinsteig, der sich auf verträumten Pfaden über sonnige Rebhügel, durch idyllische Wälder und malerische Weindörfer von Bockenheim nach Schweigen-Rechtenbach schlängelt. Auch zahlreiche Burgen können in der Region besichtigt werden. Schwierigkeitsstufe: leicht. Es ist also kein Thema, falls Sie ein wenig eingerostet sind. Tipp: das Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratie. Beim Volksprotest des Hambacher Festes wurde hier 1832 erstmals die schwarz-rot-goldene Fahne geschwenkt.

Mit Kindern unterwegs

Auch der Nachwuchs lässt sich fürs Wandern begeistern – wenn die Etappen nicht zu lang sind und es unterwegs Spannendes zu erleben gibt. Zu Hobby-Paläontologen werden die Kids auf dem Altmühltal-Panoramaweg in Bayern. Der Naturpark Altmühltal ist bekannt für seine urzeitlichen Fossilien. In mehreren Steinbrüchen entlang der Strecke können Sie hier in die Welt der Dinosaurier eintauchen und mit Hammer und Meißel selbst nach versteinerten Ammoniten und Seesternen fahnden, etwa im Fossiliensteinbruch auf dem Blumenberg bei Eichstätt. Der Berg war vor 150 Millionen Jahren Teil eines tropischen Jurameeres – faszinierend.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose ADAC TourSet® enthält Reisekarten, Tipps und Infos für Regionen in Deutschland.

Tolle Touren im Harz

Tolle Wanderwege für Kinder bietet auch der Harz in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Besuchen Sie die Höhlenwohnungen in Langenstein, die an die Hobbit-Häuser im Auenland erinnern. Ein 2,7 Kilometer langer Rundweg führt Sie hinauf. Auch schön: der Löwenzahn-Entdeckerpfad in Drei-Annen-Hohne, wo die Kleinen alles über die Tiere im Wald erfahren. Tipp: Hier fährt auch die Dampflok der Harzer Schmalspurbahn. Wer noch mehr will: Die Große Drachenstein Runde in Thüringen von Eisenach durch die Drachenschlucht und zurück führt durch enge, moosbewachsene Felswände und entlang des gurgelnden Marienbachs.

Die Wanderführer-App Deutschland zeigt Ihnen die schönsten Touren samt Streckenverlauf etc. Infos erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Sport und Abenteuer im Urlaub: Traumhafte Gipfelerlebnisse

Gipfelstürmer zieht es natürlich in höhere Gefilde. Wer beim Wandern den Blick auf imposante Berggipfel und malerische Täler genießen möchte, muss in die Alpen nach Bayern. Eine traumhafte Tour mit grandiosen Panoramaaussichten führt in Berchtesgaden vom Ofnerboden zum Kehlsteinhaus hinauf (ca. 2 Stunden, Schwierigketisstufe: Mittel). Das historische Gebäude war einst das Teehaus der Nazis und beherbergt heute ein Restaurant. Von hier oben bietet sich ein spektakulärer Panoramablick auf die Berchtesgadener Alpen und Salzburg. Am Kehlsteingipfel beginnt zudem ein stellenweise anspruchsvoller Rundweg. Wer den König von Deutschlands Berggipfeln erklimmen will, wandert von Hammersbach bei Garmisch-Partenkirchen durch das Höllental und die Höllentalklamm zur 2962 Meter hohen Zugspitze hinauf. Achtung: Die gut 10 bis 12-stündige Wanderung erfordert Trittsicherheit und Kondition und ist etwas für erfahrene Bergwanderer.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält die jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

ADAC Wanderführer App

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die Wanderführer Deutschland App zeigt Ihnen die schönsten Wandertouren einschließlich Streckenverlauf und topographischen Karten. Praktisch: die Karten sind offline nutzbar.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.