1. ...
  2. Ratgeber
  3. Wein- und Wanderrouten

Die schönsten Weinwanderwege

  • 1. Die Deutsche Weinstraße, eine der ältesten touristischen Straßen im Land, verläuft durch das malerische Weinanbaugebiet Pfalz und lässt sich auch bestens in Wanderstiefeln entdecken.
  • 2. Der Moselsteig im Rheinischen Schiefergebirge gehört zu den schönsten Fernwanderwegen im Land. Freuen Sie sich auf mittelalterliche Burgen, Weinproben in Kellereien und Klassikkonzerte. Ein Wanderurlaub an der Mosel ist ein Genuss für die Sinne. 
  • 3. Wandern, Wein und Wellness am Rande des Schwarzwalds: Kosten Sie auf dem Markgräfler Wiiwegli exzellente Burgunder- und Gutedel-Weine und entspannen Sie sich in den Thermalbädern am Weg.
  • 4. Der Mittelrhein ist mit seinen Weinbergen, den mittelalterlichen Burgen und der malerischen Loreley eine der berühmtesten Kulturregionen unserer Heimat. Wandern Sie eine oder mehrere Etappen auf dem Rheinsteig
  • 5. Auf Weinrouten wie dem Weinparadiesweg oder dem Abt-Degen-Steig im Frankenland kosten Sie Silvaner- und Müller-Thurgau-Weine in Landschlössern und reizvollen Vinotheken.

Pfalz: Wanderurlaub im Riesling-Land

Das Weinbaugebiet Pfalz ist das Riesling-Land Nummer eins. Hier wird der „König der Weißweine“ im größten Riesling-Gebiet der Welt angebaut. Die Region wartet aber auch mit exzellenten Rotweinen und weißen Burgundern auf – und mit traumhaften Weinrouten durch reizende Weindörfer.

Schöne Deutsche Weinstraße

Klar, bei einem Besuch der Pfälzer Winzer bleibt das Auto stehen. Dafür gibt es die Deutsche Weinstraße, die auch ein 100 Kilometer langer Wanderweg ist. In fünf Etappen führt die Route von Bockenheim bis nach Schweigen an der französischen Grenze durch eine sanfte Hügellandschaft mit herrlichen Blicken in die Rheinebene. Besuchen Sie auf Ihrem Wanderurlaub reizende Weindörfer wie Rhodt unter Rietburg oder Neuleiningen. Ein Erlebnis sind die traditionellen Weinfeste, wie das Palatia-Jazz-Festival von Juni bis August oder der Dürkheimer Wurstmarkt, der seit 600 Jahren stattfindet und als größtes Weinfest der Welt gilt.
Tipp: Weingut Gies-Düppel in Birkweiler. Genießen Sie die prämierten Wein-Angebote im modernen Verkostungsraum mit Blick auf die Weinberge.
Unterkünfte für Ihren Wanderurlaub finden Sie in unseren Angeboten Hotels in der Pfalz

ADAC Mitgliedervorteil: Bestellen Sie sich das kostenlose Tourset mit Reisekarten, Urlaubsführer für Regionen, Städte und vielem mehr in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Mosel: Weinwandern an steilen Rebhängen

Willkommen in Deutschlands ältester Weinregion und auf den steilsten Weinbergen Europas! Das Anbaugebiet Mosel verläuft gut 250 Kilometer entlang der Mosel zwischen Koblenz und Luxemburg und verspricht einen Wanderurlaub mit traumhaften Aussichten. Die besten Tipps und Angebote.

Unterwegs auf dem Moselsteig

Vor Millionen Jahren grub sich die Mosel tief in das Rheinische Schiefergebirge – der Grundstein für markant mineralische Rieslinge. Schon die Römer erkannten diesen Schatz und nutzten die sonnigen Südhänge für den Weinbau. Genießer wandern auf dem 320 Kilometer langen Moselsteig, einem der schönsten Weitwanderwege und Weinrouten im Land. Entlang der Strecke erfreuen mittelalterliche Schlösser wie die Burg Eltz das Auge, die Ohren lauschen den Konzerten des Mosel Musikfestivals und der Gaumen genießt die Spezialitäten in den Straußenwirtschaften entlang der Weinroute. Achtung: Manche Etappe durch die Berge wie jene zum Weinberg Bremmer Calmont gleicht einer Klettertour!
Tipp: Das Weingut Markus Molitor in Wehlen keltert Spätburgunder von Weltklasse. Die Vinothek ist für spontane Besuche von Montag bis Freitag geöffnet und bietet ein riesiges Angebot feiner Weine. 

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Wanderführer Deutschland App zeigt Ihnen die schönsten Wanderwege. Entdecken Sie über 8000 Touren, mit Streckenverläufen und Karten. Mehr Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Markgräflerland: Weinrouten & Bäderkuren

An den südwestlichen Ausläufern des Schwarzwalds erstreckt sich das sonnige Markgräflerland, das südlichste Weinbaugebiet Deutschlands. Wanderer freuen sich auf sanfte Hügel und malerische Natur, auf Thermalbäder und natürlich auf ein Viertele Wein.

Sonnige Aussichten am Wiiwegli

Gut 2000 Sonnenstunden jährlich sorgen für ein mildes Klima, in dem nicht nur eine außergewöhnliche Sortenvielfalt gedeiht, zu der neben Burgunderreben auch der Gutedel als typischer Markgräfler Wein zählt. Das Markgräfler Wiiwegli (Weinweglein) verbindet auf gut 80 Kilometern Freiburg mit Weil am Rhein an der Grenze zur Schweiz. Hier streifen Sie auf Ihrem Wanderurlaub über sanfte Hügel zwischen Reben und Streuobstwiesen mit Panoramablicken auf das Schweizer Jura und die Vogesen. Die Gasthöfe entlang der Route bieten feinste Angebote an badischen Spezialitäten wie Schäufele im Brotteig, Kirschenplotzer und natürlich das „Viertele“ Wein. Und müde Beine entspannen im gesunden Thermalwasser – mit Bad Bellingen und Badenweiler liegen zwei Thermalbäder am Weg.
Tipp: Das Weingut Löffler in Staufen-Wettelbrunn beherrscht die Kunst der Vinifikation hervorragend, die 2011er Gutedel Trockenbeerenauslese gehört zu den besten badischen Süßweinen. Verkostung ganzjährig.

ADAC Mitgliedervorteil: ADAC Tourset und ADAC Wanderführer Deutschland App. Mehr Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Mittelrhein: Weinreise an die Loreley

Malerische Weindörfer und steile, verwilderte Rebhänge, die von Burgen und Schlössern verziert werden. Und dann die sagenumwobene Loreley – die traumhafte Wein- und Wanderregion am Rheinabschnitt zwischen Bingen und Koblenz zählt zum UNESCO-Welterbe. 

Romantik auf dem Rheinsteig

Das Mittelrheintal gehört zu den kulturhistorisch wertvollsten Teilen Deutschlands. Hier wurde der Begriff „Rheinromantik“ geprägt, der seinem Namen alle Ehre macht. Da wäre etwa die Burg Katz in St. Goarshausen oder die Burg Rheinstein bei Bingen, die beim Wandern mit Mittelalter-Flair verzaubert. Ebenso die Wallfahrtskirche Kloster Bornhofen im schönen Tal der Loreley. Erstklassige Weine lassen sich hier im Wanderurlaub natürlich auch genießen. Riesling gedeiht auf den mineralreichen Böden prächtig, dazu Müller-Thurgau, Kerner, Grau- und Weißburgunder sowie roter Spätburgunder und Portugieser. Entdecken kann man die Region auf einer Weinreise auf dem Rheinsteig. Eine der schönsten Etappen führt auf 22 Kilometern von St. Goarshausen nach Kaub – Loreley inklusive.
Tipp: Besuchen Sie das Weingut Ratzenberger in Bacharach und buchen Sie eine Weinprobe im historischen Gewölbekeller. Der spritzige Riesling ist vom Feinsten.

ADAC Mitgliedervorteil: ADAC Tourset und ADAC Wanderführer Deutschland App. Mehr Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Frankenland: Weinrouten in der Heimat des Bocksbeutels

Eingebettet zwischen Spessart, Rhön, Steigerwald und Taubertal lockt das schöne Frankenland mit seiner tausendjährigen Weinbautradition und großen Gewächsen in der klassischen Bocksbeutel-Flasche. Verkosten kann man die feinen Tropfen in edlen Vinotheken.

Wandern auf dem Weinparadiesweg

Herrliche Wald- und Hügellandschaften prägen die Natur, Silvaner und Müller-Thurgau den Weinbau der Region. Auch rote Domina und Spätburgunder werden im Frankenland angebaut. Auf Wanderwegen mit so verlockenden Namen wie Weinparadiesweg oder Abt-Degen-Steig kann man die Täler und Weinberge erkunden. Letzterer verdankt seinen Namen dem Abt Alberich Degen: Er hat mit den Zisterzienser-Mönchen im 17. Jahrhundert maßgeblich zum Anbau der Silvanerrebe in Franken beigetragen. Wein-Liebhaber können sich in ihrem Wanderurlaub auf die vielen architektonisch reizvollen Vinotheken der Region freuen, in denen man die edlen Tropfen verkosten kann.
Tipp: Wandern Sie zum Schloss Zeilitzheim, ein barockes Landschloss in Familienhand. Neben Übernachtungen und Veranstaltungen führt der Schlossherr Alexander von Halem auch gerne selbst über seine Rebhügel.

ADAC Mitgliedervorteil: ADAC Tourset und ADAC Wanderführer Deutschland App sind für Sie kostenlos. Mehr Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die Wanderführer Deutschland App zeigt Ihnen die schönsten Wandertouren. Praktisch: die Karten sind offline nutzbar.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.