1. ...
  2. Irland

RATGEBER FÜR IHREN IRLAND-URLAUB!

STADT, LAND, KÜSTE: IRLAND & NORDIRLAND

Was für ein Land, dieses Irland! Dramatische Felsklippen, die steil ins tosende Meer fallen, sanfte Hügel, dichte Moore und vor allem: die ewigen, saftig-grünen Weiden, Hügel und Berge. Irland ist ein fruchtbares Naturparadies. Zwei Drittel der Gesamtfläche von Irland sind grün, 80 Prozent davon sind immergrüne Weiden. Dank des Zusammenspiels von Atlantik und Golfstrom hat Irland ein einzigartiges Klima, das ihm den Beinamen „grüne Insel“ verschafft hat. So strotzt es westlich von England Wind, Regen und der wilden Atlantikgischt und bleibt dabei immer schön entspannt. So wie seine Inselbewohner: Die melancholisch-frohsinnige Attitüde der Iren und ihre gemütliche Langsamkeit, von der schon Heinrich Böll in seinem „Irischen Tagebuch“ berichtete, ist weltberühmt. Entdecken Sie auf unseren Ratgeberseiten die schönsten Sightseeing-Spots, Regionen und Hotel-Angebote für Ihren Irland-Urlaub.

Unabhängige Nachbarn Irland und Nordirland: Belfast entdecken

Die Republik Irland erkämpfte sich nach einem harten Unabhängigkeitskrieg ihre Souveränität von der britischen Krone und gilt seit 1949 als von Großbritannien und Nordirland losgelöster Staat. Wegen der historischen, kulturellen und geografischen Gemeinsamkeiten stellen wir Ihnen Nordirland hier ebenfalls vor. Denn wer schon einmal auf die irische Insel gereist ist, sollte sich Belfast, ihre zweitgrößte Stadt nach Dublin, nicht entgehen lassen.

Besuchen Sie im Zentrum der Hauptstadt von Nordirland den Donegall Square mit seinem pittoresken Rathaus und der Linen Hall Library, der ältesten Bibliothek der Stadt, um mehr über den bewaffneten Kampf der Irish Republican Army und den Friedensprozess zwischen Katholiken und Protestanten zu erfahren. Gönnen Sie sich eine Aufführung im Grand Opera House und trinken Sie anschließend gegenüber im Crown Liquor Saloon, dem ältesten Pub Nordirlands, ein kühles Pint. Ein weiteres Highlight in Nordirland: das neu angelegte Viertel Titanic Quarter. In Anlehnung an das weltberühmte Passagierschiff „RMS Titanic“, das einst in Belfast gebaut wurde und bei seiner Jungfernfahrt im Atlantik versank, befinden sich hier unter anderem ein Titanic-Themenpark mit imposanten Nachbildungen und Simulationen rund um das historische Wrack sowie die Titanic Studios, Europas größter Filmpark. Auf nach Nordirland!

Rundreise durch Irland: Vielseitige Tage zwischen Land und Stadt

Besuchen Sie Irlands Hauptstadt Dublin, die der britischen Millionenmetropole London in Sachen Kultur, Kulinarik und Nachtszene in nichts nachzustehen scheint. Fahren Sie im Mietwagen die malerische Straße Ring of Kerry entlang der wilden Küste und besuchen Sie Cork, die „heimliche Hauptstadt Irlands“. Erkunden Sie im Irland-Urlaub die famose Westküste mit der irischen Kulturhochburg Galway, lauschen Sie in den urigen Pubs von Doolin den feinen Klängen des traditionellen Irish Folk oder bestaunen Sie im beschaulichen Ort Westport an der Westküste Irlands Westport House, ein historisches Herrenhaus mit einem großen englischen Park. Es gibt so viele wunderbare Highlights zu entdecken – nehmen Sie sich also unbedingt mehr als nur ein paar Tage Zeit für Ihren Irland-Urlaub!

Irland: Reisen in prähistorische Zeiten

Irland ist außerdem Heimat etlicher prähistorischer und mittelalterlicher Bauwerke, beeindruckender Klosteranlagen, alte Kirchen, Grabkammern, Ruinen und Druidensteine, die auf Irland-Rundreisen für erholsame wie interessante Tage voller Naturwanderungen und Sightseeing-Trips sorgen. Der Flug nach Irland, beispielsweise von Frankfurt nach Dublin, dauert nur gut zwei Stunden, die kurze Reise ist dazu auch noch sehr günstig und das Angebot an guten Hotels und gemütlichen Cottages in der Natur groß. Stöbern Sie in unseren Irland-Tipps und erfahren Sie mehr über Irlands Städte, Regionen und Sehenswürdigkeiten, buchen Sie Ihre Flüge und eines unserer Hotel- oder Ferienhaus-Angebote und freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub auf der grünen Insel Irland!

Guinness City Dublin: Whiskey, Museen und Musik-Bars

Ob Sie sich in den Räumlichkeiten des Trinity College auf die Spuren von Oscar Wilde begeben und danach 1200 Jahre alte illustrierte Handschriften entdecken, im Irish Whiskey Museum mehr zur Geschichte des edlen Tropfens erfahren oder in der renommierten National Gallery irische und europäische Kunst bestaunen: Die Tage in Ihrem Irland-Urlaub vergehen in Dublin wegen der vielen Sehenswürdigkeiten im Sturm. Und dann wären da natürlich noch die Nächte: Dublin hat eine berühmt-berüchtigte Ausgehszene und vor allem im Altstadtviertel Temple Bar bis spät in die Nacht Kulinarik und Unterhaltung zu bieten mit etlichen guten Restaurants, Pubs, Bars und Livemusik. Stöbern Sie in unseren Tipps für Sehenswürdigkeiten und Hotels, buchen Sie Ihren Flug und ein komfortables Hotel in Dublin und erleben Sie schon bald die pulsierende Hauptstadt von Irland!

Rundreise durch Irland: Von Ost nach West

Am besten erleben Sie Irland auf Rundreisen: Mieten Sie sich an der Ostküste in Dublin einen Mietwagen und entdecken Sie auf idyllischen Landstraßen und wildromantischen Küstenwegen die grüne Insel. Fahren Sie in Ihrem Irland-Urlaub über den Ring of Kerry, die beliebteste Küstenstraße an der Westküste von Irland, besuchen Sie die Kultur-City Galway und genehmigen Sie sich nach erholsamen Wanderungen am Abend ein frisch gezapftes Guinness. Auf keinen Fall fehlen darf auf Ihrer Reise durch Irland ein Besuch in Cork, nach Dublin die zweitgrößte Stadt Irlands und Vorreiter in Sachen Festivals, Kunst und Opern sowie Ort beeindruckender Zeugnisse der bewegten Geschichte der Insel. Hier lohnt es sich für mehrere Tage ein Hotel zu nehmen und die kulturellen Angebote der Stadt auszukosten. Planen Sie auf Ihrem Irland-Trip dementsprechend genug Zeit ein!

Reisen in die mystische Naturwelt von Irland

Natur pur erleben Sie im Irland-Urlaub etwa im Connemara-Nationalpark: Moore, Heidekrautflächen und die nebligen Bergpanoramen der Gebirgskette Twelve Bens bieten jede Menge mystische Wanderwege. Nehmen Sie sich im kleinen Örtchen Clifden ein Hotel, parken Sie Ihren Mietwagen und spazieren Sie los! Dann wären da noch die imposanten Cliffs of Moher, die bis zu 203 Meter steil aus dem Ozean herausragen, oder die Dingle Peninsula mit ihren langen Sandstränden wie dem Inch Beach, der schon als Schauplatz etlicher Filme gedient hat. Wer sich im Irland-Urlaub auf diesen und viele weitere berühmte Filmschauplätze in Irland konzentrieren möchte, findet auf unserer Ratgeberseite zu den schönsten Filmdrehorten von Irland jede Menge Anregungen und Tipps zu Hotels und Routen.

Reise nach Irland: Ein Urlaub voller Geschichte, Kultur und Natur

Unsere Ratgeberseiten stellen Ihnen die besten Reiseziele und Rundreise-Routen in Irland vor: Stöbern Sie in unseren Tipps für Rundreisen entlang der Westküste und zum Herzen der Insel, zur Ostküste von Irland und zu den schönsten Filmdrehorten der Insel. Der Flug zum Dublin Airport ist kurz und schmerzlos – einen Mietwagen bekommen Sie gleich vor Ort. Entdecken Sie unsere Hotel-Angebote und freuen Sie sich auf Ihren abwechslungsreichen Urlaub in Irland voller Historie, Kultur und Natur.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.