1. ...
  2. Großbritannien

Ratgeber für Ihren Grossbritannien-Urlaub!

 

URLAUB IN GROSSBRITANNIEN: REIF FÜR DIE BRITISCHEN INSELN

Klären wir zunächst einmal die üblichen Fragen: Heißt es nun Großbritannien oder Vereinigtes Königreich? Wozu gehören die Kanalinseln? Und: Wer hat denn nun Fish and Chips erfunden? Bevor wir unsere Tipps und Angebote für Sehenswürdigkeiten, Hotels und Rundreise-Routen für Ihren Urlaub nach Großbritannien vorstellen, hier ein kleiner Überblick.

Offiziell heißt der europäische Staat, zu dem die Länder England, Schottland, Wales und Nordirland gehören, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland. Die Isle of Man und die Kanalinseln, etwa Jersey und Guernsey, eine Inselgruppe im südwestlichen Teil des Ärmelkanals, sind Kronbesitztümer der britischen Krone, gehören aber nicht offiziell zu Großbritannien.

Die Republik Irland erkämpfte sich nach einem harten Unabhängigkeitskrieg ihre Souveränität von der britischen Krone und gilt seit 1949 als von Großbritannien und Nordirland losgelöster Staat. Wegen ihrer historischen, kulturellen und geografischen Nähe zu Großbritannien stellen wir Ihnen Irland und die Kanalinseln hier trotzdem vor.

Während viele Reiseziele in Europa und weltweit per Flug nur in drei oder mehr Stunden erreichbar sind und einiges kosten können – vor allem wenn Sie mit der Familie reisen – sind Rundreisen durch Großbritannien, vor allem wegen der kurzen und günstigen Flüge und der großen Auswahl an Ferienhaus- und Hotel-Angeboten, erschwinglicher. Entdecken Sie unsere Sightseeing-Tipps, Infos und Anregungen für Ihren nächsten Urlaub in Großbritannien. Freuen Sie sich auf Sport an der frischen Luft, atemberaubende Natur, bewegende Historie, leckere Kulinarik und spannende Städte, erleben Sie die Themse-Metropole London, das mystische Schottland, das Naturparadies Cornwall, das wildromantische Wales und die französisch-englischen Normanneninseln Jersey & Guernsey. Ach, und welche Region in Großbritannien denn nun die Fish and Chips erfunden hat? Das lesen Sie weiter unten! Wie heißt es doch so schön im Königreich? „Keep calm and carry on.“

 

England: Von London über Brighton bis nach Cornwall

Städtereisen nach London: Vom Tower of London zum Hyde Park
England ist das meistbesuchte Land des Vereinigten Königreiches und zieht jährlich Millionen von Besuchern aus aller Welt an. Besonderer Publikumsmagnet? Natürlich London, Hauptstadt Englands, aber auch Großbritanniens. Hier hat die Queen ihren Hauptsitz, hier wohnt die Premierministerin in der legendären Downing Street, und hier sind die berühmten roten Doppeldeckerbusse zu Hause. Besuchen Sie auf Ihrer London-Städtereise die royalen Stätten wie den Buckingham Palace, die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London, den Tower of London, die Festung des Königshauses an der Themse, und viele mehr. Trinken Sie, nach feiner englischer Art, ein paar Tässchen English Breakfast Tea oder Earl Grey und genießen Sie dazu stilecht Gurken-Sandwiches oder Scones mit Clotted Cream (Gebäckteilchen mit geschlagenem Streichrahm) in einer der geschichtsträchtigen Londoner Hotel-Institutionen wie im Palm Court Restaurant des Ritz Hotels.

Spazieren Sie in Ihrem London-Urlaub durch den riesigen Hyde Park, machen Sie eine Bootsfahrt auf der Themse und kehren Sie schließlich in einem der urigen Pubs ein, um ein kühles Pint und köstliche Fish and Chips zu essen.

Da wären wir dann auch schon bei der Auflösung: Das inoffizielle Nationalgericht von Großbritannien ist eine Zusammensetzung von Fritten nach französischer und paniertem Backfisch nach jüdischer Zubereitungsart, die sich in der heutigen Form erst im 19. Jahrhundert durchsetzte, als jüdische Immigranten die ersten Läden in London und Oldham, im Nordwesten Englands, aufmachten. Und so wurde eine Legende geboren: der Fish’n’Chips Shop, eine einfache Imbissbude, die von Bankern bis Studenten alle denkbaren sozialen Gruppen in ganz Großbritannien an ihre Theke lockt. Knusprig panierter, in guten Pubs auch fangfrischer Fisch, dazu dicke Kartoffelfritten, garniert mit Essig und Salz – so schmeckt das ikonische Gericht traditionell am besten. Außer Pubs gibt es natürlich auf Ihren London-Reisen noch einiges an kulinarischen und kulturellen Institutionen und spannenden Neuheiten zu entdecken. Von Deutschland aus dauert der Flug gut eine Stunde. Also nichts wie los: London is Calling – auf in die europäische Stadt der Mode, der königlichen Geschichte und des multikulturellen Metropolenflairs!

Im Urlaub von London nach Brighton reisen: Per Expresszug zum Meer
Englands meistbesuchtes Seebad bietet auf kleinem Raum unsagbar viel zu entdecken: Brighton hat sich über die letzten Jahrzehnte zur heimlichen Musik-Hauptstadt Englands gemausert und zieht seither berühmte Musiker, Djs und Kreative aus London und ganz Großbritannien in seine charmanten Altstadtgassen. Das Praktischste an der ganzen Sache: Die Zugfahrt von London nach Brighton dauert gut zwei Stunden, in denen Sie die malerische Landschaft von Südengland auf sich wirken lassen können.

Einmal angekommen ist die Brighton Waterfront am goldgelben Badestrand ein Muss. Schlendern Sie über die nostalgische Seebrücke Brighton Palace Pier, vergnügen Sie sich in den Fahrgeschäften und stärken Sie sich mit Donuts und Eis an den vielen Imbissbuden. Besuchen Sie aber auch maritime Museen wie das Brighton Fishing Museum, bevor Sie die kulturellen Highlights der Altstadt erkunden und am Abend ein Konzert in einer der vielen Musikkneipen der Stadt aufsuchen, um Folk-, Rock-, Jazz- oder Indiepop-Klängen zu lauschen. Dazu kommen exzellente Shoppingmeilen, Streetfood und ein großes Angebot an veganer und vegetarischer Nobel-Kulinarik. Auf ins aufgeschlossene Brighton, dem in Großbritannien sogenannten Bohemia by the Sea!

Cornwall: Reisen in die letzte Wildnis Englands
Wenn die Hauptattraktion von London die geschichtsträchtigen königlichen Prunkbauten sind und die von Brighton die malerische Waterfront, so ist die Sehenswürdigkeit aller Sehenswürdigkeiten in Cornwall, einer Grafschaft im südwestlichsten Landesteil von England, zweifellos die atemberaubende Naturlandschaft. Sie ist so vielseitig wie keine Region von Großbritannien: Hier geben sich sanfte Hügel im Landesinneren, dramatische Felsklippen an der Küste und dank des maritimen Klimas und der milden Winter viele tropische Gewächse, Moore und Heiden die Hand. Hier treffen mit dem Atlantischen Ozean, dem Ärmelkanal und der Keltischen See gleich drei Gewässer aufeinander und verwandeln die wildromantische Küstenlandschaft von Cornwall in ein mystisches Naturpanorama.

Dass Sport-, Wander- und Spazierausflüge auf einer Rundreise durch Cornwall Priorität haben, sollte jetzt klar sein: etwa in dem einsamen wie riesigen Dartmoor National Park, einem der weitläufigsten wilden Naturschutzgebiete Europas, oder am berühmten Land’s End, den schroffen Steilklippen am südwestlichsten Punkt von Cornwall. Dazu kommen pittoreske Fischerdörfer mit kleinen Kunstgalerien, urige Restaurants mit frischen Fischgerichten und verwinkelten Backsteingassen sowie etliche historische Sehenswürdigkeiten, Burgen und Schlösser, die es auf Ihrem Urlaub zu entdecken gilt. Stöbern Sie in unseren Tipps, entdecken Sie unsere Infos und Angebote für Hotels, Flüge und Sehenswürdigkeiten und buchen Sie schon bald Ihre vielseitige Rundreise durch Großbritannien.

Reise nach Schottland: Spannende Tage im Land von Whiskey und Haggis

Schottland umfasst das nördlichste Drittel der Insel Großbritannien und ist landschaftlich besonders für seine mystischen Highlands, die gebirgigen, rauromantischen Moore des schottischen Hochlands und seinen für die Legende des Seeungeheuers Nessie bekannten Süßwassersee Loch Ness bekannt. Wer eine Großbritannien-Rundreise macht oder im Rahmen einer Städtereise in die schottische Hauptstadt Edinburgh reist, sollte definitiv ein paar Tage für diese Naturpracht reservieren. Und dann geht es ab in die geselligen Pubs, urigen Gassen und mysteriösen Katakomben von Edinburgh.

Besichtigen Sie die mittelalterliche Burg Edinburgh Castle, lassen Sie sich bei Kerzenschein durch die unterirdischen Straßen und Katakomben aus dem 17. Jahrhundert führen, trinken Sie ein, zwei köstliche heimische Whiskeys und probieren Sie das schottische Nationalgericht, Haggis, das zwar mit ungewöhnlichen Zutaten daherkommt (Schafsinnereien mit Zwiebeln und Hafermehl), aber ausgezeichnet mundet. Vor allem nach einem langen Tag voller Sightseeing! Am Abend geht es in die vielen Bars und Pubs von Edinburgh, wo von Livemusik über Cabaret und Comedy bis zu Theater alle möglichen darstellenden Kunstformen vertreten sind. Aber schlafen Sie nach dem ausgelassenen Abend nicht allzu lange: Es gibt in Edinburgh zu viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die Sie nicht verpassen dürfen! Finden Sie Ihren perfekten Flug, ein charmantes Hotel in der Altstadt und viele weitere Angebote in unserem Ratgeber für Städtereisen nach Edinburgh oder Rundreisen durch Großbritannien.

Urlaub in Wales: Keltisches Abenteuer

Malerische Strände und wilde Berglandschaften, historische Burgen, Schlösser und Denkmäler, die lebhafte Hauptstadt Cardiff, dazu der herrlich-kuriose Waliser Akzent, der einem überall voll Humor begegnet und Zungenbrecher wie Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch – ein wirklicher, echter Ort in Wales – produziert: Eine Rundreise durch Großbritannien ist nicht annähernd komplett ohne einen ausgiebigen Stopp in Wales.

Lassen Sie sich auf Ihrer Reise von Hochmooren, grünen Heiden, wilden Wasserfällen und spannenden prähistorischen Sehenswürdigkeiten im Brecon Beacons National Park verzaubern, wandern Sie auf die über 1000 Meter hohen Gipfel und zu den smaragdgrünen Gletscherseen im Snowdonia-Nationalpark, entdecken Sie Strände und steile Klippen und probieren Sie typisch walisische Köstlichkeiten in kleinen Gasthäusern am Meer. Und natürlich darf eine kleine Städtereise nach Cardiff nicht fehlen: Hier besichtigen Sie das neugotische Cardiff Castle, streifen durch die Gassen voller hipper Bars und Restaurants und lauschen einem Konzert im Wales Millennium Centre. Unsere Angebote für Hotels und Flüge sowie Tipps und Informationen zu Sehenswürdigkeiten finden Sie in unserem Wales-Ratgeber.

Kanalinseln Guernsey & Jersey: Die perfekte Mischung von England und Frankreich

Last but not least: die Kanalinseln, oder auch Normannischen Inseln, vor der Küste Frankreichs. Hier ist Inselhopping, Wandern und Genießen angesagt. Entdecken Sie die lieblich bis wilde Naturlandschaft der fünf Inseln Jersey, Sark, Guernsey, Alderney und Herm, die goldgelben Strände, Klippen und die in manchen Gebieten dank des vom Golfstrom begünstigten Klimas subtropischen Gärten und wilden Gewächse. Tauchen Sie ein in die faszinierende Geschichte der Inseln, in die französisch-normannische Vergangenheit und englische Gegenwart, über die der berühmte französische Schriftsteller Victor Hugo einst sagte: „Ein Stück Frankreich, das ins Meer gefallen ist und von England aufgesammelt wurde.“

Englische Gartenkunst, britische Noblesse und französische Kulinarik verschmelzen hier zu einem wahren Juwel nur 13 Kilometer von Frankreich und 90 Kilometer von Südengland entfernt. Einige munkeln sogar, dass die Inselgruppe gerade dieser Mischung willen die schönste von ganz Europa sei. Aber entdecken Sie selbst – am besten auf einer Rundreise durch Großbritannien! Wir verraten Ihnen unsere Geheimtipps und Angebote für Wandertouren, Sightseeing, Hotels und mehr. Die Anreise aus Deutschland ist unkompliziert. Die Reiseziele sind vielfältig und voller faszinierender Highlights. Buchen Sie eine Unterkunft, etwa ein gemütliches Ferienhaus an der Küste oder ein schickes Hotel in London, und stöbern Sie in der großen Auswahl an Ausflugsmöglichkeiten in England, Schottland, Wales, Irland und den Kanalinseln. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Urlaub in Großbritannien!

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.