1. ...
  2. Ratgeber
  3. Brighton

Brighton: Sehenswürdigkeiten, Musik und Meer

Historische Regency-Architektur und Grandhotels, Reihen von bonbonpinken und blauen Häusern, ein nostalgischer Holzpier aus viktorianischer Zeit am goldgelben Strand: Das ist Brightons berühmte Postkartenkulisse. Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten im beliebtesten Seebad von England, seine gemütlichen Pubs und renommierte Livemusik-Szene. Unsere Tipps, Infos und Angebote.

Brighton: Bohemia by the Sea

Quirliges Seebad, tolerante Studentenstadt, musikalische Zwergmetropole: Das südlich von London gelegene Brighton gehört seit Jahrzehnten zu den berühmtesten Vergnügungsmeilen von England. Schon in den 1960er Jahren spielten hier The Who in den Florida Rooms am Pier, lieferten sich Mods und Rocker zum „Brighton Rumble“ sportliche Raufereien, in Bild und Ton festgehalten in der legendären Jugendkultur-Saga „Quadrophenia“. Die Jahre vergingen, Brightons Anziehungskraft blieb: Anfang der 2000er lockte der Brightoner DJ Fatboy Slim eine Viertelmillion Partytouristen an den neun Kilometer langen, goldgelben Brighton Beach, die Badewanne Londons. Und bis heute gilt das auf Englisch sogenannte Bohemia by the Sea als Musikhochburg, zieht mit seinem großen Angebot an Bars und Veranstaltungsorten sowie seiner weltoffenen Seestadtmentalität die größten Künstler aus Rock ’n’ Roll und Folk, DJs, Produzenten und Kreative aus London an. Von Deutschland aus fliegen Sie am besten London an. Von dort sind Sie in ein bis zwei Stunden in Brighton and Hove, wie sich die Gemeinden Brighton, Hove und Portslade seit 1997 nennen.

Brightons Sehenswürdigkeiten

Das Seebad Brighton liegt rund 80 Kilometer südlich von Englands Hauptstadt London in der Grafschaft East Sussex am Ärmelkanal.

  • 1. Bummeln Sie über den nostalgischen Brighton Palace Pier, wo Sie zahlreiche Aktivitäten wie Karussells, Geschäfte etc. erwarten.
  • 2. Der zauberhafte Royal Pavilion aus dem 19. Jahrhundert wurde indischen Mogulpalästen nachempfunden und beherbergt ein Museum.
  • 3. Genießen Sie in der Sky Bar des Drehturms British Airways i360 den traumhaften Blick auf die Küste und das Meer.
  • 4. Kultur vom Feinsten – von Konzerten bis Comedy – bietet das Brighton Center
  • 5. Lust auf Shopping? Dann sind Sie in den Straßen rund um North Laine bestens aufgehoben.
  • 6. Musik hat eine lange Geschichte in Brighton. In den Gassen um The Lanes finden Sie zahlreiche Pubs, in denen richtig gute Livemusik gespielt wird.

Nostalgie und Meer: Auf zum Brighton Beach & Palace Pier

Erster Stopp in Brighton: natürlich die ikonische Waterfront. Hier erwarten Sie am gepflegten Strand die berühmtesten Seebrücken Großbritanniens: die Ruine des alten West Pier und der Brighton Palace Pier, gesäumt von Läden, Restaurants und vielen unterhaltsamen Aktivitäten. Auf der nostalgischen Seebrücke gibt es neben Ständen mit Donuts, Eis und den besten Fish and Chips der Stadt – dem berühmten britischen Backfisch mit Fritten, stilecht gewürzt mit Salz und Essig – eine Geisterbahn, Karussells, Achterbahnen und vieles mehr zu entdecken. Und all das auf Stelzen! Hotel-Tipp: Perfekt für Familien ist das Royal Albion Hotel Brighton, direkt an der Seafront und nahe Brightons schönsten Sehenswürdigkeiten – Meerblick inklusive.

Sealife & Royal Pavilion Park: Maritimes und ein Mogulpalast

Gegenüber dem Palace Pier lohnt ein Besuch im Brighton Sealife. Das 1872 eröffnete Aquarium ist das älteste der Welt und beheimatet Meeresschildkröten und Haie und verzaubert mit Themenlandschaften wie dem Regenwald. Maritim geht es auch im Brighton Fishing Museum in der Nähe zu. Hier gibt es interessante Filme, Fotografien, Gemälde und Memorabilien zur Geschichte des heimischen Fischfangs zu sehen. Eine echte Kuriosität, die Brightons Status als Ausnahmestadt eindrucksvoll untermauert, ist der im 19. Jahrhundert vom Prince of Wales erbaute und vom idyllischen Park Pavilion Gardens umgebene Royal Pavilion. Das indischen Mogulpalästen nachempfundene Lustschloss mit chinesischer Innenausstattung gilt als exotischster Palast Europas. Tipp: Wer sich für Ausstellungen und Vorträge zur Geschichte und Kultur des Seebades interessiert, sollte den Veranstaltungskalender des Centre for Life History and Life Writing Research der University of Sussex auf dem Zettel haben.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose ADAC TourSet® Großbritannien enthält umfangreiche Tipps und Informationen zu Städten und Regionen. Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Näheres in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Lebhafte Kulturstadt Brighton

Ob Musik, Tanz, Theater oder Festival: Wer Brighton besucht, muss die erstklassige Kulturszene der Stadt kennenlernen. Eine von Brightons Festivalperlen ist das berühmte Brighton Fringe Festival, Englands größtes Festival der darstellenden Künste, auf dem jedes Jahr zwischen Mai und Juni von Kabarett über Comedy und Konzerten bis hin zu Poetry Slams eine riesige Bandbreite an Darstellungen geboten wird. Wer bunte Paraden, Straßentänzer und -musiker erleben will, kommt zum Kemptown Carnival nach Brighton: Es ist das größte kostenlose Straßenkunst-Festival der Stadt und lockt jedes Jahr 30.000 Gäste an. Zu jeder Jahreszeit hingegen finden im Brighton Centre, Südenglands größtem Veranstaltungszentrum, exzellente Großkonzerte für Liebhaber von Klassik, Pop und Rock statt. Ein unverzichtbares Abendprogramm in Brighton: Nach dem Restaurantbesuch in die verwinkelten Gassen der Innenstadt eintauchen und einen der kleinen, schummrigen Live-Musik-Pubs aufsuchen, etwa das The Prince Albert für Folk- und Rockmusik (48 Trafalgar St) oder das The Mesmerist für Gypsy Jazz, Funk und Swing (1-3 Prince Albert St).

Essen & Trinken in Brighton: Vegane Kreativküche & Seafood

Trotz seiner überschaubaren Größe bietet Brighton eine erstaunliche Dichte an kreativen kulinarischen Lokalen, vor allem der veganen und vegetarischen Sorte. Selbst für fleischliebende Feinschmecker empfehlenswert: Das Terre a Terre (71 East St), dessen außergewöhnliche Zutaten- und Geschmackskombinationen einen völlig neuen Zugang zur vegetarischen Küche eröffnen. Das beste Meeresfrüchte-Restaurant der Stadt ist zweifellos das Regency, eine Institution in Brighton (131 Kings Rd). Für Streetfood-Freunde unverzichtbar: Der Street Diner, ein wöchentlicher Foodmarkt in den Brighthelm Gardens mit Gerichten aus aller Welt. Drinks nehmen Sie in den urigen Pubs im Zentrum oder im 173 Meter hohen verglasten Drehturm British Airways i360 am alten West Pier. In dessen Nyetimber Sky Bar werden ausschließlich regionale Weine, Gins, Biere und Säfte serviert – bei einem unschlagbaren Panoramablick auf die Küste und das Meer.

Boutique-Paradies Brighton

Natürlich kommt auch das Shopping in der bunten und kreativen Minimetropole nicht zu kurz. Highlight ist eine entspannte Shopping-Tour durch die engen Altstadtgassen von The Lanes und die Straßen rund um North Laine und London Road. Entdecken Sie hier kreative Jungdesigner, historische Schneidergeschäfte und Kunstgalerien, etwa die Art 5 Gallery. Wer einzigartige Boutiquen und idyllische Kleinstadtromantik mit viktorianischem Flair sucht, ist im benachbarten Ort Hove an der richtigen Adresse. Große Designer und internationale Modeketten gibt es im Churchill Square Shopping Centre, für Vintage-Fans und Schnäppchenjäger bietet der Brighton Flea Market seit über 25 Jahren eine fabelhafte Auswahl an feinen Antiquitäten, Kunsthandwerk, Secondhand-Kleidung und Kuriositäten aller Art (31a Upper St James’s Street). Tipp: An der Brighton Marina befindet sich einer der größten Flohmärkte der Stadt, mit über 200 Ständen voller Antiquitäten, Vintage-Kleidung und Kunst.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet® enthält die jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.