1. ...
  2. Ratgeber
  3. Edinburgh

Schottland: Städtereise ins mystische Edinburgh

Die schottische Hauptstadt Edinburgh gilt als Europas Festival-Hochburg und beliebtes Ziel für Städtereisen. Besonders im Sommer geht es in den Straßen unter dem Edinburgh Castle reichlich bunt zu und für eine Tour durch die urigen Pubs ist die Studentenstadt immer eine erstklassige Adresse auf Schottland-Rundreisen.

Auf Kurztrip in Edinburgh

Jede Menge Pubs, mittelalterliche Burgen und viktorianische Häuser – was Sie sich auf Städtereisen in Edinburgh unbedingt ansehen sollten:

  • 1. Spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen der Old Town zu den schnurgeraden Straßen der New Town. Beide Viertel gehören zum UNESCO-Welterbe.
  • 2. Steigen Sie hinauf zum Edinburgh Castle, das über beiden Stadtteilen thront. In der Burg aus dem 11. Jahrhundert lagern die schottischen Kronjuwelen.
  • 3. Eine Wanderung auf den Arthur’s Seat, den 251 Meter hohen Hausberg der Stadt, verspricht fantastische Ausblicke auf Edinburgh. Toll zum Picknicken.
  • 4. Frische Nordseeluft bei Städtereisen nach Edinburgh tanken Sie am Stadtstrand in Portobello.
  • 5. Auf dem Hügel Calton Hill können Sie eine Replik des griechischen Parthenons fotografieren – sie wurde allerdings nie fertiggestellt.

Städtereise nach Edinburgh: Eine Prise Mittelalter-Flair

Gut, das Wetter ist oft nicht berauschend. Es gibt aber auch genügend bessere Gründe, um der schottischen Hauptstadt Edinburgh auf einer Städtereise einen Besuch abzustatten. Da wäre etwa die faszinierende Architektur. Prächtige georgianische Villen, viktorianische Häuser und alte Kirchen wie die gotische St Giles’ Cathedral prägen das historische Stadtbild in Edinburgh. Und über allen thront die mittelalterliche Burg Edinburgh Castle auf einem Felsen im Herzen der Altstadt. Sie ist krönender Abschluss der Royal Mile, die sich einmal durch die verwinkelte Old Town zieht. Links und rechts von ihr zweigen die Closes und Wynds ab, die engen und urigen Gassen. Das Kontrast-Angebot: die New Town mit ihren schnurgeraden und symmetrischen Straßen und weiten Plätzen. Auf der Princes Street und ihren seitlichen Nebenstraßen findet sich bestimmt das ein oder andere Angebot für ein ausgefallenes Souvenir. Erkunden Sie Edinburgh auf Ihrer Schottland-Reise zu Fuß, durch die Gassen der Old Town bis in die New Town – beide Viertel sind übrigens UNESCO-Welterbe.

Pubs, Whisky-Bars & Festivals

Zum anderen begeistert das pulsierende Leben in der angenehm überschaubaren Studentenstadt. An jeder Ecke finden sich charmante Pubs und urige Whisky-Bars. Die meisten Angebote finden Sie auf Edinburgh-Städtereisen um den Grassmarket. Etwa The White Hart Inn, einer der ältesten Pubs der Stadt, in dem schon die Dichter Robert Burns und William Wordsworth ihr Ale tranken. Und schließlich ist Edinburgh Festival-Hochburg: Im Sommer begeistern das großartige Fringe Festival und das Edinburgh Festival mit Musik und Straßenkunst. Hier sollte man rechtzeitig den Flug und das Hotel buchen. Im Winter steigt im City-Centre das Hogmanay, die legendäre Silvesterparty. Es lohnt sich also, ein paar Tage in Edinburgh zu verbringen. Viele Unterkünfte, Pubs und Restaurants finden Sie in Haymarket am Westrand der Altstadt. Die Attraktionen liegen gleich in der Nähe. Entdecken Sie unsere Hotel-Angebote für Ihren Städteurlaub in Edinburgh.

Auf Edinburgh-Städtereisen die Unterwelt entdecken

Die wahre Stadt versteckt sich eigentlich unter der Royal Mile. Die unterirdischen Straßen und Katakomben aus dem 17. Jahrhundert gehören zweifellos zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten bei einer Städtereise nach Edinburgh. Aber bitte nicht vor Marc, dem Pestreiniger erschrecken, der gerne am Mary King’s Close herumspukt. Zurück in die dunkle Vergangenheit Edinburghs zu Zeiten von Jekyll und Hyde und anderen zwielichtigen Gestalten bringt Sie Mercat Tours. Gruselgeschichten-Erzähler kennen die verborgensten Geheimnisse der Unterwelt. Kein Wunder, dass diese gespenstische Kulisse schon immer zu mystischen Geschichten und Büchern anregte. So trinkt Ian Rankins Romanheld Inspektor Rebus regelmäßig in der Oxford Bar ein Pint. Und Harry-Potter-Fans besuchen das Café The Elephant House. Hier schrieb J. K. Rowling an ihren Erfolgsbüchern.

Schottland pur: Whisky & Haggis

Schottlands Nationalgetränk: ganz klar der Whisky. Wer noch keinen Highlander von einem Speyside unterscheiden kann und keinen Lowlander von einem Islay, für den ist ein Whisky-Tasting während der Städtereise nach Edinburgh bei The Scotch Whisky Experience obligatorisch. Denn alle haben ihren eigenen Duft und Geschmack. Und spätestens nach einer Schottland-Reise sollte man mitreden können. Bierliebhaber hingegen genießen ein frisch Gezapftes der Mikrobrauerei The Hanging Bat mit ausgefallenen Hauskreationen (zwischen Haymarket und Grassmarket). Nach so viel Flüssigem braucht der Magen etwas Herzhaftes. Was läge da näher als das Nationalgericht Haggis? Klar, das ist optisch und auch von den Zutaten her etwas gewöhnungsbedürftig (Schafsinnereien mit Zwiebeln und Hafermehl). Aber die Überwindung lohnt sich! Verdammt lecker schmeckt das Gericht in der Arcade Bar (48 Cockburn Street). Danach lässt es sich im Hotel friedlich einschlummern.

Portobello & Leith

Wer auf seiner Städtereise nach Edinburgh auch Meeresluft schnuppern möchte, fährt nach Portobello, den Stadtstrand Edinburghs. Entweder Sie tun es den Einheimischen gleich und stürzen sich auch in den eher kühlen schottischen Sommern in die Wellen oder Sie genießen einen Kaffee an der Strandpromenade mit Blick aufs Meer. Empfehlenswert auf dem Städtetrip: ein Spaziergang in das aufstrebende Stadtviertel Leith. Am Ocean Terminal können Sie die berühmte Yacht „Britannia“ bewundern, mit der die Queen bis 1997 auf See ging.

Edinburgh-Städtereisen von oben

Wie Rom ist Edinburgh auf sieben Hügeln erbaut. Sehenswert wegen seiner Monumente ist der Calton Hill. Hier befindet sich das National Monument, eine nie fertiggestellte Replik des griechischen Parthenons. Für den besten Blick auf die Stadt: Packen Sie Wein und Käse ein und machen Sie ein Picknick auf Arthur’s Seat, dem Hausberg der Stadt. Bis zu 100 Kilometer weit reicht der Blick an klaren Tagen. Ein besonderer Genuss auf Edinburgh-Städtereisen!

Ideen für Edinburgh-Städtereisen bei Regen

Das Wetter spielt nicht mit? Keine Sorge, Museen gibt es für jeden Geschmack, von Kunst über Naturkunde bis hin zu Kuriositäten. Das Schöne: Einige sind sogar gratis, etwa das National Museum. Beeindruckend ist schon die hohe viktorianische Eingangshalle des Naturkundemuseums. Kostenlos sind auch die Scottish National Gallery mit Gemälden vom 16. bis 19. Jahrhundert und die Scottish National Gallery of Modern Art mit zeitgenössischer Kunst. Zurück in die Kindheit versetzt das Museum of Childhood. Das in den 1950er-Jahren eröffnete Museum zeigt eine riesige Sammlung an Spielsachen, Puppen und Kuscheltieren. Ebenfalls einen Besuch wert während Ihrer Edinburgh-Städtereise: Im kostenlosen City Art Centre entdecken Sie historische und zeitgenössische schottische Malerei, Fotografie und Handwerkskunst.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset Schottland bietet zahlreiche Informationen für Ihren Urlaub zu Städten und Regionen. Die Angebote sind auch über die ADAC Tourset-App für Smartphones nutzbar. Infos in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die TourSet-App bietet Zugang zu 134 Urlaubsführern des ADAC TourSets. Praktisch: Fast alle Inhalte - also auch die Karten - sind offline nutzbar.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.