1. ...
  2. Ratgeber
  3. Thessaloniki

Städtereise Thessaloniki: Antike Schätze & Meer

An Griechenlands zweitgrößte Stadt, auch liebevoll „Braut des Nordens“ genannt, denkt man nicht sofort, wenn es um spannende Städtereisen in Europa geht. Dabei gibt es in Thessaloniki von antiken Kulturdenkmälern bis hin zu feinsten Stränden viel zu entdecken. Buchen Sie einen Griechenland-Urlaub und besuchen Sie Thessaloniki.

Thessaloniki: Sehenswürdigkeiten

  • 1. Die dreischiffige Basilika Hagia Sophia wurde im siebten Jahrhundert auf dem Fundament einer alten Kirche erbaut und zählt als frühchristlicher byzantinischer Vorgänger der Kreuzkuppelkirchen zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das berühmteste Gebäude Thessalonikis wirkt von außen zwar eher bescheiden, gilt wegen seiner prunkvollen Strukturen und detaillierten Malereien im Inneren jedoch als eine der schönsten Kirchen Griechenlands.
  • 2. Der durch Wind und Wetter allmählich ergraute Weiße Turm prägt südlich des Hafens am Ufer des Thermaischen Golfes das Stadtbild Thessalonikis wie kein zweiter Bau. Der Lefkos Pyrgos diente seit seiner Errichtung im 15. Jahrhundert als Festung, Garnison, Gefängnis und Museum und bietet noch heute faszinierende Einblicke in die byzantinische Geschichte.
  • 3. Die Rotunde ist beispielhaft für Thessalonikis vielschichtige kulturelle Vergangenheit: Einst als Kultbau der Kabiren, des Zeus und als Mausoleum errichtet, diente sie unter anderem als christliche Kirche, muslimische Moschee mit hinzugefügtem Minarett und als Makedonisches Museum. Unbedingt auf der Thessaloniki-Städtereise besichtigen.

Städtereise in Thessaloniki: Auf den Spuren von Byzanz

Makedonien, Rom, Byzanz, das Osmanische Reich – sie alle haben ihre Spuren in der über 2300 Jahre alte Universitäts- und Hafenstadt hinterlassen. Thessaloniki, ein oft unterschätztes, aber in Wahrheit prächtiges Kulturjuwel, sollten Griechenland-Urlauber deshalb nicht nur als Durchreiseziel zu den Stränden der Chalkidiki-Halbinsel sehen. Die Stadt begeistert mit faszinierenden frühchristlichen und byzantinischen Bauten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählen etwa die Kirchen Hagios Demetrios und Hagia Sophia aus dem 7. Jahrhundert mit kunstvollen Fresken und Mosaiken. Auch einen Besuch der großartigen Museen sollten Kulturinteressierte auf Thessaloniki-Städtereisen nicht versäumen. Das Museum für Byzantinische Kultur zählt mit Tausenden Exponaten zu den weltweit besten zu dieser Epoche der Spätantike, ebenso wie das Archäologische Museum mit seiner eindrucksvollen Goldschmuck-Sammlung.

Mit dem Fahrrad zu Kunstwerken

Eine tolle Möglichkeit, Thessaloniki auf Städtereisen zu entdecken, ist eine Radtour entlang der breiten Uferpromenade. Mit jedem Pedaltritt atmen Sie hier herrlich mediterrane Seeluft, es geht am Turm Lefkos Pyrgos vorbei, Museum und Wahrzeichen der Stadt (hinaufsteigen und den Blick bis zum Hafen genießen!), am quirligen Platia Aristotelous mit sonnigen Cafés bis zum bezaubernden Schirmkunstwerk „Umbrellas“ von Georgios Zongolopoulos. Fahrräder und E-Bikes gibt es über das Verleihsystem Thessbike. Machen Sie auch einen Abstecher nach Ano Poli, dem historischen Viertel von Thessaloniki, das den großen Brand von 1917 überlebt hat. Hier flanieren Sie durch die alten Kopfsteinpflaster-Gassen und bewundern entlang der Schlossmauer des byzantinischen Schlosses von Ano Poli den Blick auf die Stadt und die Bucht. Hotels in Thessaloniki für Ihre Städtereise wie auch Pauschalreisen buchen Sie ganz bequem bei uns.

Thessaloniki-Städtereisen kulinarisch: Mezedes in Ladadika

Am Abend erkunden Sie dann das quirlige Viertel Ladadika nahe dem Hafen. In den kleinen Gassen mit ihren bunten Häusern tauchen Sie in das Leben der Stadt ein. Hier finden Sie unzählige Bars, urige Tavernen und Ouzerien, jene kleinen Restaurants, in denen zum gekühlten Ouzo, verdünnt mit Wasser, köstliche Mezedes, die griechischen Häppchen wie Oktopus oder Käse, gereicht werden. Besonders lecker sind sie im Full tou Meze (Katouni 3). Genießen Sie in den Lokalen auch Spezialitäten wie Midopilafo – Reis mit Muschelfleisch – oder Kalamarakia Gemista, gefüllte Kalamare. Gegessen wird hier bei mild-mediterranen Temperaturen natürlich auch draußen auf der Straße. In Ladadika finden Sie für Ihre Thessaloniki-Städtereise auch viele Hotels. Kulinarik-Tipp für den Tag: der Modiano-Markt (zwischen Vasileos Irakleou und Ermou). Sehen Sie hier bei einem Kaffee dem Treiben zu und erstehen Sie im Städteurlaub kleine Souvenirs wie Gewürze oder feines Olivenöl.

Zur Weinprobe nach Epanomi

Wussten Sie, dass Sie um Thessaloniki auch zahlreiche Weingüter besuchen können? In der Region Epanomi, gut 30 Kilometer mit dem Mietwagen südlich der Stadt, liegt zum Beispiel das Weingut Gerovassiliou, auf dem feine Tropfen aus Malagousia- und Mavrotragano-Trauben gekeltert werden. Buchen Sie hier eine Weinprobe, besichtigen Sie den Weinkeller und das Weinmuseum mit einer der größten Korkenzieher-Sammlungen der Welt. Weitere Adressen für Ihre Thessaloniki-Städtereise finden Sie unter Wineroads of Northern Greece.

ADAC Mitgliedervorteil: Sie erhalten kostenlos das Tourset Griechenland mit Urlaubsführer, Reisekarten und mehr für Ihre Städtereisen. Die Angebote sind auch über die Tourset-App für Smartphones nutzbar. Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Thessaloniki-Städtereisen & Strandurlaub

In Thessaloniki selbst gibt es zwar keinen Strand, das macht aber gar nicht, denn umso schönere liegen sozusagen direkt vor der Haustür. Wer nicht allzu weit fahren will, steuert auf der Thessaloniki-Städtereise in einer halben Stunde die Strände von Agia Triada oder Perea an. Etwas weiter und außerhalb der Bucht von Thessaloniki liegen die feinen Badestrände von Epanomi. Wer die Ägäis wie aus dem Reisekatalog genießen will, erreicht die traumhaften Landzungen Sithonia und Kassandra auf der Halbinsel Chalkidiki auf einem Kurztrip in gut ein bis zwei Autostunden. Hier gibt es puderfeinen Sand, kristallklares Meer und zur Abkühlung einen leckeren Café frappé – griechischen Kaffee mit Eiswürfeln, etwa im Badeort Nea PotideaTipp: Unternehmen Sie entlang der Küste der „drei Finger“ von Chalkidiki eine Bootstour: Die kleinen malerischen Buchten dort sind vom Land aus nur schwer zu erreichen. Wenn man Glück hat, erspäht man im kristallklaren Meer sogar Delfine!

Vögel beobachten und die Natur am Kerkini-See genießen

Wer auf Thessaloniki-Städtereisen lieber in die einsame Natur eintauchen möchte, erreicht Richtung Norden in gut anderthalb Autostunden den malerischen Kerkini-Stausee. In dem Naturschutzgebiet können Sie Schwärme Dalmatinischer Pelikane, Reiher, Kormorane, Greifvögel und über 300 andere Vogelarten beobachten. Auch Wasserbüffel leben in diesem versteckten Naturparadies nahe der Grenze zu Bulgarien. Die idyllischen Dörfer der Region haben sich dem sanften Ökotourismus verschrieben. Buchen Sie sich hier ein kleines Hotel, etwa in den Örtchen Ano Poria oder Kerkini, genießen Sie die Ruhe im Griechenland-Urlaub und starten Sie zu Exkursionen mit dem Fahrrad, dem Kanu oder schnüren Sie die Wanderstiefel.
Tipp: Die Anreise per Flug nach Thessaloniki könnte nicht einfacher sein: Viele Anbieter fliegen ohne Umweg über Athen in gut zwei bis zweieinhalb Stunden direkt in die schöne Stadt am Meer. Ob für einen Städtetrip oder eine Chalkidiki-Pauschalreise – entdecken Sie unsere Angebote.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die TourSet-App bietet Zugang zu 134 Urlaubsführern des ADAC TourSets. Praktisch: Fast alle Inhalte - also auch die Karten - sind offline nutzbar.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.