1. ...
  2. Startseite
  3. Die schönsten Regionen Irlands

Die 8-tägige Selbstfahrertour mit Start und Ziel in Dublin führt Sie zu u. a. an den „Ring of Kerry“, in die Burren-Region mit den berühmten Cliffs of Moher, den wildromantischen Connemara-Nationalpark u.v.a.m. Atemberaubende Ausblicke verspricht auch die Fahrt auf der Sky Road. Traditionsreiche Whiskey Destillerien oder historische Kulturdenkmäler, wie z. B. das Kilkenny Castle oder die Glendalough Klostersiedlung in den Wicklow Mountains laden genauso wie das Muckross House mit seinen wunderschönen Gärten zum Besuch ein.

Highlights:
  • Dublin mit seinen vielen Museen, Kathedralen und Galerien
  • Besuch einer Whiskey-Destillerien
  • Klosterruine Clonmacnoise
  • Rundfahrt durch das wildromantische Connemara
  • Fahrt durch bizarre Burrenregion zu den Cliffs of Moher
  • Fahrt auf dem berühmten „Ring of Kerry“

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in B & B Häusern/Inns

  • Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen

  • Anreise

Reiseverlauf

1.Tag: ANREISE – DUBLIN Individuelle Anreise nach Dublin und Übernahme des separat zu buchenden Mietwagens. Fahrt in die moderne Hauptstadt mit vielen Museen, Kathedralen und Galerien. Übernachtung im Raum Dublin.
2.Tag: DUBLIN – GALWAY An diesem Morgen fahren Sie nach Westen in Richtung Galway. Auf dem Weg können Sie die Kilbeggan Distillery oder die Tullamore D.E.W. Distillery besichtigen, welche edlen Whiskey herstellen. Einige Kilometer weiter liegt Clonmacnoise, die heutige Klosterruine wurde im 6. Jh. von St. Ciarán gegründet. Übernachtung im Raum Galway.
3.Tag: CONNEMARA Besichtigen Sie die Stadt Galway oder beginnen Sie direkt eine Rundfahrt durch das wildromantische Connemara. Höhepunkte an diesem Tag sind der Connemara Nationalpark, Clifden, die Sky Road mit atemberaubenden Ausblicken, Kylemore Abbey und der Killary Fjord. Übernachtung wie am Vortag.
4.Tag: GALWAY – KERRY Fahrt durch die bizarre Burrenregion zu den Cliffs of Moher, einer der höchsten Klippen in ganz Irland. Weiterfahrt über Ennis zum Bunratty Castle und dem historischen Dorf Adare, welches noch heute seinen mittelalterlichen Charme behalten hat. Übernachtung im Raum Killarney.
5.Tag: KILLARNEY Fahrt auf dem berühmten „Ring of Kerry“ mit einigen der Hauptsehenswürdigkeiten Irlands. Besuchen Sie beispielsweise Molls Gap, Torc Waterfall und das Muckross House mit den Gärten. Rückfahrt nach Killarney. Übernachtung wie am Vortag.
6.Tag: KERRY – WATERFORD Von der Region Kerry geht Ihre Fahrt weiter in Richtung Cork, wo Sie das Jameson Heritage Centre in der Midleton Brennerei besichtigen und den edlen irischen Whiskey kosten können. Auf dem Weg nach Waterford können Sie in Cobh auf Spurensuche der RMS Titanic gehen. Übernachtung im Raum Waterford.
7.Tag: WATERFORD – WICKLOW Fahrt über Kilkenny nach Norden. Das Kilkenny Castle war im 14. Jh. Sitz der Familie Butler, eine der einflussreichsten Familien der irischen Geschichte. Wicklow Mountains, wo Sie die berühmte Glendalough Klostersiedlung aus dem 6. Jh. besuchen. Der auffallende Rundturm ist schon von Weitem zu erblicken. Übernachtung im Raum Wicklow.
8.Tag: DUBLIN Kurze Fahrt nach Dublin, Rückgabe des Mietwagens und Abreise.

Buchbar in 4 unterschiedlichen Kategorien: Bed & Breakfast Unterkünfte/ Inns, Hotels der Mittelklasse, Herren-/ Landhäuser oder eine Mixed Variante

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin