1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Urlaub auf La Gomera

Das Eiland vulkanischen Ursprungs liegt im Westen des Kanarischen Archipels im Atlantik und bildet mit seinen Lorbeerwäldern, steilen Klippen und schwarzen Stränden vor der Kulisse des tiefblauen Ozeans ein Paradies für Outdoorfans. Auch Wassersportler, Tierliebhaber und Kulturinteressierte wählen gerne für ihren Urlaub La Gomera und kommen auf der kleinen Kanareninsel voll auf ihre Kosten. 

La Gomera - die Regionen und ihre Highlights im Überblick

Obwohl La Gomera mit 370 km² als zweitkleinste der Kanarischen Inseln gilt, fasziniert sie mit der Vielfalt ihrer Regionen: Der Norden von La Gomera zieht Reisende mit grünen Felshängen, wildromantischen, fruchtbaren Tälern wie Hermigua und traditionsreichen Dörfern wie Agulo in seinen Bann. Im Westen prägt das Valle Gran Rey mit seinen Dattelpalmen und Terrassen mit Bananenplantagen die wilde Berglandschaft. Entlang der Küste bilden reizvolle Dörfer, kleine Hafenstädte und schöne Naturstrände lohnenswerte Ausflugsziele.

Den sonnenreichen, trockenen Süden kennzeichnen schroffe Schluchten, malerische Bergdörfer und eine karg anmutende Gebirgslandschaft. Im Osten bilden zerklüftete Berghänge, grüne Täler und felsige Strände einen attraktiven Kontrast. Die Inselmitte La Gomeras beeindruckt mit den immergrünen Nebelwäldern des Nationalparks Garajonay, der für sich genommen bereits eine Reise wert ist. 

Die top Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf La Gomera

Ein Urlaub auf La Gomera ist eine wunderbare Gelegenheit, die einzigartige Pfeifsprache der Ureinwohner kennenzulernen. Diese wurde von den Guanchen bereits vor Jahrhunderten genutzt, um sich über Bergtäler hinweg innerhalb einer Distanz von 10 km zu verständigen. Sie nennt sich El Silbo und zählt aufgrund ihrer Einzigartigkeit zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

Eine Weltnaturerbestätte der UNESCO entdecken Sie auf La Gomera mit dem Nationalpark Garajonay im zentralen Hochland der Insel. Er ist zugleich ein Europäisches Vogelschutzgebiet und zieht mit mystischen Nebelwäldern und bizarren Basaltformationen wie den Roque Ojiila in seinen Bann. Seine Lorbeerwälder gelten als eiszeitliche Relikte und zählen zu den seltenen verbliebenen Beständen weltweit. Im Besucherzentrum Juego de Bolas erhalten Sie weitere wertvolle Tipps für Ihren Besuch des Nationalparks.

Eine weitere Besonderheit bildet das artenreiche marine Leben vor den Küsten La Gomeras. Hier tummeln sich ganzjährig Wale und Delfine, die Sie bei Bootstouren mit nachhaltig orientierten Unternehmen guten Gewissens beobachten können. Die Kanaren zählen europaweit zu den Top-Spots, um die sanften Riesen aus nächster Nähe zu erleben. Die besten Chancen haben Sie während der Sommermonate.

Unsere Pauschalreisen-Empfehlungen für Ihren Urlaub auf La Gomera

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Die ideale Reisezeit für Ihren Urlaub auf La Gomera

La Gomera bildet zu allen Jahreszeiten eine attraktive Destination für eine Reise. Auf diesem Eiland geht es deutlich ruhiger zu als auf den berühmten Schwesterninseln Gran Canaria und Teneriffa und das Klima ist ganzjährig moderat. Es eignet sich ideal, um die Sehenswürdigkeiten der Insel bei angenehmen Temperaturen zu erkunden und dem Winter Deutschlands für eine Weile zu entfliehen. Die Lufttemperaturen bewegen sich bei durchschnittlich 20 ºC, die Wassertemperaturen bei 19 ºC.

Während der Sommermonate klettern die Temperaturen bis auf 27 ºC, der Atlantik erwärmt sich auf zu 23 ºC. Die Insel eignet sich nur bedingt für einen Badeurlaub, verfügt jedoch durchaus über kleine, feine Strände. Diese bestehen vorwiegend aus Felsen und Kieselsteinen, Sie entdecken jedoch auch einige wenige, traumhafte, schwarze Sandstrände in kleinen Buchten.

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: