1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Teneriffa

Hotelangebote für Ihren Urlaub auf Teneriffa

Pauschalangebote für Ihren Urlaub auf Teneriffa

Puerto de Santiago

WEEK_1

inkl. Flug

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Highlights für den Urlaub auf Teneriffa

Als größte Insel der Kanaren hat Teneriffa ein reichhaltiges Angebot an Highlights. Es ist vor allem die Vielfalt, die einen Teneriffa-Urlaub so besonders macht.  

  1. Genau im Zentrum der Insel thront der Vulkan, der Pico del Teide, als stiller Wächter Teneriffas. Er vermittelt bereits beim Anflug auf die Insel ein einprägsames Bild und weckt die Abenteuerlust. 

  1. Das Gebirgsmassiv des Anaga-Gebirges im Nordosten ist bei Wanderern sehr beliebt. Es überzeugt mit kleinen, beschaulichen Dörfern, dem wunderschönen Lorbeerwald Las Mercedes und dem Aussichtspunkt Mirador Pico del Inglés, der besonders bei Sonnenuntergang lohnenswert ist. 

  1. An der Südwestküste befindet sich das Gebiet Playa de las Américas, zu dem mehrere zum Teil künstlich angelegte Strände gehören. So ist die Playa de Fanabé durch eingebaute Wellenbrecher im Wasser sehr familienfreundlich.  

  1. Westlich der Hauptstadt liegt mit der Universitätsstadt San Cristóbal de La Laguna die zweitgrößte Stadt der Insel. Besichtigen Sie prächtige Paläste und Herrenhäuser, während Sie in den Gassen der Altstadt viele Geschäfte und Cafés erwarten. 

  1. Puerto de la Cruz liegt südwestlich der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und ist umgeben von ausgedehnten Bananenplantagen und Weinanbaugebieten. In der Stadt gibt es viel zu entdecken, wie zum Beispiel den botanischen Garten, historische Plätze oder denkmalgeschützte Kirchen.  

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Das kostenlose Tourset Spanien bietet umfassende Informationen zu Städten und Regionen. Die ADAC Maut-Informationen und Tourmail erleichtern Ihnen die Anreise. Infos in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort

Angebote für Teneriffa

Die schönsten Orte auf Teneriffa

Beim Urlaub auf Teneriffa gibt es viele historische Orte zu entdecken, die einen Besuch wert sind. Am besten lässt sich die größte Insel der Kanaren mit einem Mietwagen erkunden. Einige der schönsten Orte möchte Ihnen ADAC Reisen nun vorstellen.  

  • Mit über 200.000 Einwohnern ist Santa Cruz de Tenerife eine sehr lebendige Hauptstadt. Zahlreiche Plätze, Denkmäler und Gebäude im Kolonialstil verleihen der Stadt ihren Reiz, auch zum Flanieren und Bummeln bietet die Stadt reichlich Gelegenheit.  
  • Zu den schönsten Städten Teneriffas zählt zweifelsohne La Orotava im Norden. Die Innenstadt, die Unterstadt und das Mühlenviertel Farrabo stehen heute unter Denkmalschutz und viele der Sakralbauten beeindrucken durch ihre Schönheit. 
  • Eine kleine, aber sehenswerte Hafenstadt ist Garachico im Nordwesten Teneriffas. Die engen Gassen, zahlreiche Sakralbauten und Häuser aus dem 18. Jahrhundert im westlichen Stil verleihen Garachico fast schon ein mittelalterliches Flair. 

Beste Reisezeit für den Urlaub auf Teneriffa

Wie die anderen Kanarischen Inseln wird auch Teneriffa aufgrund des milden Klimas als Insel des ewigen Frühlings bezeichnet. Denn selbst im Winter von Dezember bis März liegen die Temperaturen im Durchschnitt bei 20 bis 23 Grad und die Wassertemperaturen bei 18 bis 20 Grad. 

Von Juni bis Oktober wird es im Teneriffa-Urlaub bei 26 bis 29 Grad tagsüber sehr warm. Weht die Luft aus der Sahara in Afrika heran, sind auch Temperaturen über 30 Grad keine Seltenheit. Die Wassertemperaturen von 20 bis 23 Grad bieten in diesem Fall eine willkommene Erfrischung. 

Von November bis März gibt es auf Teneriffa die meisten Niederschläge. Dennoch regnet es im Durchschnitt an gerade einmal vier bis sieben Tagen. Die regenreichste Region Teneriffas ist der Nordosten, da sich hier die Wolken aufgrund der Höhenlage an den Bergen stauen. Das gilt auch im Nationalpark Teide im Landesinnern, in dem sich der Pico del Teide, mit 3718 Metern der höchste Berg Spaniens, befindet. Der Gipfel ist in den Wintermonaten sogar manchmal mit Schnee bedeckt. Am trockensten sind die südlichen Küstenregionen, in denen oftmals kein Tropfen Regen fällt.  

Top-Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren. ADAC Reisen präsentiert Ihnen einige der Sehenswürdigkeiten auf der beliebten Insel für Ihren Teneriffa-Urlaub.  

  • Was ursprünglich als Aufzuchtstation für Papageien begann, ist heute im Norden der Insel ein beliebtes Ausflugsziel. Die Rede ist vom Tierpark Loro Parque, der neben Papageien viele weitere Tiere wie Großkatzen, Schimpansen und Delfine beheimatet.   
  • Im Südwesten Teneriffas bei Costa Adeje befindet sich der beliebte Siam Park. Flora und Fauna des Regenwaldes sowie asiatische Tempel sind der gestalterische Leitfaden des Wassererlebnisparks, während die zahlreichen Wasserrutschen besonders für Kinder die Hauptattraktion sind. 
  • Der Nationalpark El Teide im Zentrum der Insel gehört seit 2007 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Eine Seilbahn führt die Besucher zum 2000 Meter hohen Aussichtspunkt, wo sich eine traumhafte Aussicht über die gesamte Insel eröffnet. 
  • In Puerto de la Cruz steht die einst vom Künstler César Manrique entworfene Schwimmbadlagune Lago Martianez. Sie ist die größte Naturschwimmbeckenanlage mit Meerwasser in ganz Europa und bietet sieben verschiedene Badelandschaften.  
  • Außergewöhnliche Aktivitäten für Abenteuerlustige sind auf Teneriffa reichlich vorhanden – dazu gehört das Paragliding vom Teno-Massiv oder eine Fahrt mit dem U-Boot in San Miguel zur Erkundung der Unterwasserwelt. 
  • Teneriffa ist für seinen traditionellen Karneval in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife berühmt, der an die Festivitäten aus Rio de Janeiro erinnert. 

Top-Strände für den Urlaub auf Teneriffa

Teneriffa ist als Badeparadies mit vielen Traumstränden bekannt, die durch die milden Temperaturen das ganze Jahr über gefragt sind. Die beliebtesten Strände für den Urlaub auf Teneriffa stellt ADAC Reisen Ihnen vor.  

  • Die Playa de los Cristianos liegt im Südwesten der Insel. Die Lage direkt am Hafen bewirkt, dass das Wasser hier sehr ruhig ist und der Untergrund nur flach abfällt.   
  • Westlich von Playa Blanca liegt die 200 Meter lange Playa Flamingo in einer halbrunden Bucht. Die Bucht sorgt für einen geringen Wellengang, weswegen der Strand sehr gut zum Baden geeignet ist.  
  • Die Playa de Troya im Süden Teneriffas wurde künstlich angelegt und beeindruckt mit goldgelbem, feinem Sand. Durch die vorhandenen Wellenbrecher ist das Wasser ruhig. 
  • Die Playa de las Teresitas ist der Hausstrand der Inselhauptstadt Santa Cruz und daher oft besucht. Der von Palmen umsäumte Strand mit goldgelbem Sand überzeugt Einheimische und Urlaubsgäste gleichermaßen. 
  • Aktive Urlauber zieht es an die Strände von El Médano im Südosten der Insel, wo beste Bedingungen zur Ausübung zahlreicher Wassersportarten herrschen.

Anreise und Einreise

Die Kanarischen Inseln sind am besten mit dem Flugzeug zu erreichen. Viele der großen deutschen Flughäfen bieten Direktflüge zur Insel Teneriffa an. 

Einreisebedingungen (Covid-19-Hinweise)  

Covid-19 wird die Reiseplanung auch in diesem Jahr beeinflussen.  

Aktuelle Informationen zu Einreise- und Rückreisebestimmungen können Sie den Webseiten der Bundesregierung, des Robert-Koch-Institutes und des Auswärtigen Amtes entnehmen. 

Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen zu Corona und relevante Links zur Einreise auf die Kanarischen Inseln: 

Kanaren-Urlaub: Inzidenz, Einreise und Corona-Regeln 

Spanien: Reise- und Sicherheitshinweise 

RKI-Risikogebiete  

Corona-Regeln in den Bundesländern 

Weitere Ziele auf den Kanaren

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Mehr Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin