1. ...
  2. Ratgeber
  3. Süditalien

Unsere Empfehlungen in Kalabrien

Urlaub in Kalabrien: Italiens schöner Süden

Die traumhafte Stiefelspitze von Italien verzaubert mit verwinkelten Altstädten, schneeweißen Stränden und bodenständigen Fischrestaurants am Meer. Fahren Sie auf einer romantischen Rundreise mit dem Auto die Küste von Kalabrien entlang und lernen Sie Italien von seiner schönsten Seite kennen.

Rundreise durch Kalabrien

Die sonnige Region im Süden Italiens lässt sich selbst im Winter bereisen. Am schönsten ist es im Frühjahr und Herbst. Das sind die Höhepunkte:

  • 1. Tropea: Azurblaues Wasser, ein Bilderbuch-Strand, dazu eine dampfende Pizza mit milden Cipolle – in Tropea muss man sich im Italien-Urlaub einfach verlieben.
  • 2. Vulkan Stromboli: Auf der Fahrt gen Süden am Capo Vaticano halten und die wunderschöne Aussicht genießen. Am Horizont erhebt sich der Vulkan Stromboli aus dem Meer. Buchen Sie in Ihrem Kalabrien-Urlaub eine der vielen Kurz-Kreuzfahrten zu den sieben Liparischen Inseln nördlich von Sizilien, Angebote gibt es viele. Im malerischen Archipel erleben Sie die raue Vulkanlandschaft des Stromboli aus nächster Nähe. 
  • 3. Scilla: Über dem malerischen Fischerort thront die imposante Festung Castello Ruffo aus dem 16. Jahrhundert auf einer Klippe.
  • 4. Nationalmuseum in Reggio di Calabria: Bestaunen Sie die antiken Kulturschätze, bevor Sie Ihre Reise in Lamezia Terme beenden.

Urlaub in Kalabrien: Reise ans Tyrrhenische Meer

Italiens Adria kennen viele, auch Rom entdeckte man vielleicht schon auf einer Städtereise und die mediterranen Oberitalienischen Seen wie den Gardasee im Camping-Urlaub. Aber Kalabrien? Ist für viele noch ein weißer Fleck auf der Reise-Landkarte. Womit wir beim richtigen Stichwort wären: Denn hellere Strände als in der südlichsten Festlandregion wird man im sonnigen Italien kaum finden. Lassen Sie sich in einem Urlaub in Kalabrien von diesem geschichtsträchtigen Landstrich verzaubern, der bis 500 vor Christus unter griechischer Herrschaft stand, nach dem Zweiten Punischen Krieg römische Provinz wurde und im Mittelalter zum Byzantinischen Reich gehörte. Die Anreise aus Deutschland ist denkbar einfach, ein Flug nach Lamezia Terme, der drittgrößten Stadt von Kalabrien, dauert nicht einmal zweieinhalb Stunden, Angebote gibt es von verschiedenen Fluggesellschaften. Buchen Sie einen Mietwagen für eine Rundreise und erleben Sie einen zauberhaften Urlaub in Kalabrien. Angebote für ein Hotel in Kalabrien zum attraktiven Preis finden Sie bei uns.

Pizzo

WEEK_1

Tropea: Pizza, Peperoncini & Meer

Buchen Sie sich für Ihren Kalabrien-Urlaub zum Beispiel ein sommerliches Cabriolet, mit dem es vom Flughafen Lamezia Terme zunächst nach Tropea geht. Das malerische Fischerdorf ist auf Sandsteinfelsen gebaut und verzaubert mit einem fantastischen Blick über das türkisfarbene Tyrrhenische Meer. Der beliebte, von hohen Felsen umrahmte Stadtstrand gilt mit seinem feinen Sand als einer der schönsten Strände Italiens. Hoch über ihm lohnt ein Besuch der mittelalterlichen Wallfahrtskirche Santa Maria dell’Isola. Danach lässt sich das quirlige kalabrische Leben in den verwinkelten Altstadtgassen beobachten. Leckere Pizza gibt es in Kalabriens ältester Pizzeria Il Vecchio Forno. Hier wird sie traditionell im Steinofen gebacken und mit süßen roten Zwiebeln und scharfen Peperoncini aus der Region belegt. Nach einem genussvollen ersten Tag in Kalabrien und reichlich frischer Seeluft werden Sie in Ihrem Hotel sicherlich schlafen wie ein Murmeltier. 

Kalabrien-Urlaub an traumhaften Stränden und Buchten

Auf der Straße Richtung Süden geht es am nächsten Morgen weiter nach Capo Vaticano, wo traumhafte Buchten zu einem Sprung ins Meer einladen und feine Strände zu einem Sonnenbad. Wunderschön ist der Strand Spiaggia di Grotticelle – aber mitunter gut besucht. Wer es einsamer mag, steuert in seinem Kalabrien-Urlaub eine der Nachbarbuchten an, etwa die Praia i Focu. Die kann man sich vorab schon mal von oben anschauen. Der Parkplatz am Leuchtturm des Capo Vaticano ist mit dem Auto schnell erreicht. Noch ein paar Meter zu Fuß, schon liegt einem die kalabrische Küste zu Füßen. Vergessen Sie nicht die Kamera! Die rauen Felswände, das Weiß der Strände, das glitzernde Tyrrhenische Meer und die grünen Agaven und Feigenkakteen muss man in seinem Kalabrien-Urlaub in Italien einfach für die Ewigkeit festhalten.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset bietet Ihnen umfassende Informationen zu Städten und Regionen. Die ADAC Maut-Informationen und Vignette erleichtern Ihnen den Urlaub und die Autoreise. Mehr Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Sonniger Fahrspaß: Auf kurvigen Serpentinen nach Scilla

Nach Tropea und dem Capo Vaticano ist das Fischerdorf Scilla das nächste Ziel in unserem Süditalien-Urlaub in Kalabrien. Über enge Serpentinen reisen Sie zunächst durch die Berge, vorbei an pittoresken Dörfern, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Vor den Häusern stapeln sich die regionalen Angebote: frische Zitronen, rote Zwiebeln, Peperoncini, Feigen, Pecorino, Zwiebelmarmelade und vieles mehr. Sicher finden Sie unterwegs ein uriges Restaurant für ein authentisch kalabrisches Essen zum kleinen Preis. Scilla liegt schließlich südlich von Capo Vaticano. Die cremefarbenen Häuser des Fischerortes kleben wie gemalt an einem Felshang. Auf einer Klippe thront das Castello Ruffo, eine mächtige Festung des gleichnamigen Adelsgeschlechts aus dem 16. Jahrhundert. Eine Besichtigung lohnt sich.

Antike Kultur im Kalabrien-Urlaub entdecken

Scilla, benannt nach dem Meeresungeheuer Skylla aus der griechischen Mythologie, gegen das Odysseus hier einst kämpfte, gilt als Hochburg des Schwertfischfangs. Lassen Sie die entspannte Atmosphäre auf sich wirken, wenn alte Fischer vor ihren Häusern am Meer sitzen und ihre Netze flicken, während die jüngeren mit ihren Booten zu den Fanggründen aufbrechen. Es lohnt sich, die fangfrischen Schwertfisch-Angebote der Restaurants nach scillanischer Art zu probieren, am besten mit Meerblick bis hinüber nach Sizilien. Denn wenn am Abend Himmel und Meer zu einer violetten Sinfonie verschmelzen, macht die Costa Viola ihrem Namen alle Ehre. Wer noch Zeit hat, fährt in seinem Urlaub in Kalabrien weiter bis Reggio di Calabria und sieht sich im fantastischen Nationalmuseum, eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Region, die 2500 Jahre alten griechischen Bronzestatuen an, die ein römischer Chemiker hier einst beim Schnorcheln auf dem Meeresboden fand. Dann geht es über die Autobahn und mit farbenfrohen Eindrücken im Gepäck zurück nach Lamezia Terme.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.