1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Familienurlaub
  5. Familienurlaub in Südtirol

Südtirol zieht Familien im Sommer mit Abenteuerparks, Hochseilgärten und Sommerrodelbahnen, im Winter mit familienfreundlichen Skigebieten in seinen Bann. Die norditalienische Region lockt mit atemberaubenden Gebirgslandschaften, unvergesslichen Naturerlebnissen und vielfältigen Ausflugszielen, die Kinder begeistern. Südtirol erwartet Sie und Ihren Nachwuchs mit unvergesslichen Erlebnissen in den Alpen.

Familienurlaub in Südtirol: die Regionen & ihre Highlights im Überblick

Eine Familienreise nach Südtirol führt Sie in ein wahres Eldorado für Kinder, dessen Highlights sich über sechs Regionen erstrecken: Die vier Naturparks im UNESCO-Welterbe Dolomiten bieten im Sommer Erlebnisprogramme für Kinder, im Winter familienfreundliche Skigebiete. In der Region Bruneck und Umgebung entdecken Sie im Sommer den größten Nordic-Walking-Park Europas, 1.200 km an Radwegen und Italiens längste Alpenachterbahn, im Winter Südtirols Skiberg Nr.1, der Kronplatz. Ein Urlaub mit Kindern in der Region Brixen und Umgebung verheißt abwechslungsreiche Familienwanderungen im „Tal der Wege“. Im Winter erwarten Sie Rodelbahnen und kinderfreundliche Skigebiete. Die Region Meran und Umgebung bietet ganzjährige Attraktionen wie die ​ ​Schienenrodelbahn und den ArcheoParc. Im Winter dominieren Skifahren, Rodeln und Eislaufen. Zu den Highlights in der Region Bozen und Umgebung zählen im Sommer einladende Seen, spannende Kletterparks und Erlebniswege, im Winter der Snowpark Ritten, Mondscheinrodeln und familienfreundliche Pisten. Die Kulturregion Vinschgau fasziniert Familien mit ihren Burgen, Museen und Erlebniswegen sowie dem Ski- und Erlebnisberg Watles.​

 

Die schönsten Aktivitäten für Ihre Familienreise nach Südtirol im Sommer

Während der warmen Jahreszeit verheißen die zahlreichen Freizeitparks Südtirols einen abwechslungsreichen Urlaub mit Kindern. Auf 2.000 m Höhe liegen die vier Movimënt Fitnessparks von Alta Badia. Hier können Sie bei Panoramablicken auf die Dolomiten mit Ihren Kindern vielfältige Sport- und Freizeitaktivitäten ausüben und anschließend entspannen. Den größten Hochseilgarten Südtirols entdecken Sie in Toblach mit dem Abenteuerpark Kaltern. Seine 23 Parcours mit 200 Elementen und 35 Flying-Fox-Rutschen sind familienfreundlich konzipiert. Auf der Bambi-Burg warten neun Stationen und der Baby-Fox auf Abenteurer ab drei Jahren. Ein lohnenswertes Ausflugsziel während Ihrer Familienreise stellt auch das Erlebnisreich Latemarium in Obereggen dar. Entlang der Themenwege und geologischen Pfade tauchen Sie in die faszinierende Bergwelt des Gebirgsmassivs Latemar der Dolomiten ein. Atemberaubende Aussichten genießen Sie auf den Panoramaterrassen, im „Bergkino“ und an der Installation „Eye to the Dolomites“ in Form eines gigantischen Auges.

Ein gelungener Familienurlaub im Südtirol im Winter

Wenn Sie Ihren Familienurlaub im Südtirol mit Skifahren, Rodeln und Winterwanderungen verbringen wollen, erwarten Sie 30 Skigebiete mit ausgezeichneten Bedingungen für Kinder. Die Skisaison startet im Durchschnitt Anfang Dezember und dauert bis März, in den Gletscher-Skigebieten bis Mai. Abseits der Pisten ist ebenfalls viel los: Wie wäre es mit einer Erkundung der winterlichen Dolomiten im Rahmen des Naturprogramms Dolomiti Ranger für Eltern und Kinder von sieben bis zwölf Jahren? Eine Besonderheit stellt das einzige Rentierrudel Italiens auf der Rotwand der Dolomitenregion Drei Zinnen dar. Hier dürfen Ihre Kinder bei der täglichen Fütterung mit anpacken, wenn die Rentiere ihr Isländisches Moos erhalten. Highlights Ihrer winterlichen Familienreise bilden eine Pferdeschlittenfahrt auf Europas größter Hochalm, der Seiseralm, und das Nachtrodeln auf der Rodelbahn Talaiwald im Obervinschgau an.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub mit Kindern in Südtirol

Die klimatischen Bedingungen für Ihren Familienurlaub in Südtirol variieren je nach Jahreszeit, Region und Höhenlage; generell herrscht ein Kontinentalklima vor. Die Hauptstadt Bozen liegt in einem Talkessel im Süden und erreicht während der Sommermonate eine durchschnittliche Tageshöchsttemperatur von 29 ºC. Im Jahresdurchschnitt liegen die Werte bei 13 ºC.  Planen Sie einen Urlaub mit Kindern in den Dolomiten, müssen Sie sich auf rasch wechselnde Wetterverhältnisse einstellen. Im Winter sinken die Temperaturen auf bis zu -5 ºC, im Hochsommer klettern sie auf bis zu 29 ºC. Der Westen Südtirols erwartet Sie im Frühling und Frühsommer mit durchschnittlichen 20 ºC, während der Sommermonate liegen die mittleren Tagestemperaturen bei 26 ºC. Im Norden und Osten ist es deutlich kühler.

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: