1. ...
  2. Niederlande

Ratgeber für Ihren Holland-Urlaub

Reetgedeckte Ferienhäuser oder moderne Ferienunterkünfte direkt am Strand, weitläufige Dünenlandschaften und Bummeln durch die historischen Gassen der Altstädte: So stellt man sich den idealen Urlaub in den Niederlanden vor.

Ob traditionelle Windmühlen, Käsemärkte und Fahrradstrecken entlang malerischer Naturlandschaften und herrliche Strände für Wassersport in Nordholland – bei einem Urlaub in den Niederlanden begeistern die zwölf unterschiedlichen Provinzen des Landes. In Südholland sind es die beeindruckende Küste für Bade- und Surfurlauber und historische Städte wie Dordrecht, Shoppingmöglichkeiten in Rotterdam sowie wundervolle Ausflüge zu Blumenparks, die Besuchern viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und für Tagestouren geben.

Beste Reisezeit für den Urlaub: Niederlande

Die Niederlande laden dank des gemäßigt-maritimen Klimas das ganze Jahr über zu einem Aufenthalt ein für ein spontanes Wochenende, einen erholsamen Kurztrip oder einen ausgiebigen Urlaub ein. Sowohl eine aktive Städtereise mit Sightseeing und Shopping als auch geruhsame Strandspaziergänge bei einer frischen Brise können Reisende ganzjährig unternehmen. Für einen Badeurlaub eignen sich die Monate Juni bis August mit vielen sonnigen Sommertagen am besten. Dann erreichen die Wassertemperaturen mit ca. 17°C bis 20°C ihren Höhepunkt. Optimale Windbedingungen der Nordsee locken vor allem vom Frühling bis zum Herbst zu Surfen oder Segeln. Um die farbenfrohen Tulpen und Narzissen in ihrer vollen Blüte zu erleben, bietet sich ein Ausflug nach Amsterdam oder Den Haag im Frühjahr an.

Hotel oder Hausboot? Hauptsache Niederlande

Ob im schicken Cityhotel, in der Ferienwohnung oder im Hausboot: Jeder kann ein Angebot nach seinem Geschmack buchen. Reisende, die es ruhiger angehen möchten, zieht es auf die niederländischen Nordseeinseln mit westfriesischen Inselstränden und Wattwanderungen für Naturliebhaber. Zeeland ist perfekt für Strandurlauber mit Partystränden und idyllischen Feriendörfern, Museen und Naturparks. Für Familien mit Hund sind Ferienwohnungen und Ferienhäuser geeignet, die Flexibilität bieten.

Urlaub in Holland: Städtereise Amsterdam

Amsterdam ist eine Mischung aus alt und neu und gehört zu den beliebtesten Städtereisezielen. Am besten entdeckt man die Stadt und ihre Highlights zu Fuß, typisch holländisch mit dem Fahrrad und per Boot. Eine Fahrradtour vom Platz Dam über den Königspalast bis zum Anne-Frank-Haus und ein Trip durch berühmte Grachten von Amsterdam bei einer geführten Bootsfahrt bringen Spaß für jedermann. Neben pittoresken Kanälen und Architektur gibt es hippe Stadtstrände und Bademöglichkeiten.

Die niederländische Nordsee: Insel Texel & mehr

Ein Leuchtturm im einzigartigen Wattenmeer, restaurierte Häuser aus dem 18. Jahrhundert, Strandspaziergänge entlang der Küste und Wattwanderungen ermöglichen die Nordseeinseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog. Ein Schlafzimmer mit Blick auf die Nordsee und das erholsame Inselleben trägt zum Wohlfühlen der Gäste bei. Wer im Urlaub reiten, surfen oder wandern möchte, ist auf den Eilanden genauso gut aufgehoben wie Ruhe- und Natursuchende. Profitieren Sie als ADAC Mitglied von den exklusiven Reiseangeboten und -vorteilen von ADAC Reisen.

Urlaub in Nordholland: Meer und Kulinarik genießen

Friesland wird vom Ijsselmeer mit Nordholland verbunden. Hier im Norden an der pittoresken Küste gibt es alles, was zu einem erholsamen Urlaub gehört: Stadt, Land und Meer. Gäste für Strandurlaub und Beachpartys sind genauso willkommen wie Urlauber, die sich nach Ruhe und Kultur sehnen. Ob ein Ferienhaus am Strand in Bloemendaal, eine Ferienwohnung in Zandvoort oder ein Hotel in Bergen aan Zee, Nordholland besticht mit Käse- und Blumenmärkten in Alkmaar, rustikalen Dörfern, Museen, Städtetrips nach Amsterdam und die Festungsstadt Naarden.

Schöne Küste in Südholland: Scheveningen, Den Haag, Rotterdam & Meer

Am Strand Kitesurfer beobachten, an der Strandbar einen Cocktail schlürfen oder sich im Wellenreiten probieren, ist in Südholland möglich. Ein Spaziergang auf der Strandpromenade in Scheveningen vorbei am mondänen Kurhaus und dem Pier sorgt für Abwechslung. Bei einer Radtour lernen Urlauber interessante und schöne Orte in Südholland kennen wie den größten Blumenpark der Welt, dem Keukenhof. Ein Besuch empfiehlt sich auch von Dordrecht, der ältesten Stadt Hollands, und von Leiden, der Geburtsstadt von Rembrandt.

Urlaub in Zeeland: Kultur, Kulinarik und Erholung am Wasser

Ein großes Angebot an frischen Muscheln und Hummer im Sternerestaurant probieren? Lieber feiern in Renesse? Vielleicht doch im Museum die Unterwasserwelt der Niederlande entdecken? In Zeeland, der südwestlichen Provinz an der Grenze zu Belgien, ist das alles möglich. Die berühmten Deltawerke informieren mithilfe verschiedener Ausstellungen und Aktivitäten über die vergangenen Sturmfluten und den Hochwasserschutz. Einen erstklassigen Service und eine Vielzahl an Reiseinformationen erhalten Sie bei ADAC Reisen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: