1. ...
  2. Ratgeber
  3. Stuttgart

Unsere Top-10-Highlights in Stuttgart

Tagsüber historische Schlösser und spannende Ausstellungen wie das Mercedes Benz-Museum besuchen, abends das große Musical-Angebot der Stadt genießen. Eine Reise nach Stuttgart hält viele Erlebnisse bereit. Stöbern Sie in unseren Sightseeing-Tipps, buchen Sie eines unserer Hotel- und Flug-Angebote und entdecken Sie die Hauptstadt von Baden-Württemberg auf Städtereisen.

Entdecken Sie Stuttgart:

Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg und sechstgrößte Stadt Deutschlands ist ein beliebtes Ziel für Städtereisen.

  • 1. Neues Schloss: Das barocke Residenzschloss mitten in der Stadt begeistert mit prunkvollen Innenräumen und schönem Schlossgarten.
  • 2. Kunstmuseum: Das Museum ist für seine Otto-Dix-Sammlung bekannt.
  • 3. Mercedes-Benz-Museum: Für Automobilliebhaber ist das meistbesuchte Museum von Stuttgart ein Muss.
  • 4. Porsche Museum: Sportwagenfans legen in Ihrem Urlaub in Stuttgart noch einen Abstecher nach Zuffenhausen ein und bestaunen die rasanten Flitzer.
  • 5. Canstatter Wasen: München hat sein Oktoberfest, Hamburg den Hafengeburtstag und Stuttgart die Wasen, das zweitgrößte Volksfest der Welt.
  • 6. Wilhelma: Neben dem Zoologischen Garten in Berlin einer der artenreichsten Zoos in Deutschland.
  • 7. Schloss Solitude: Das hübsche Jagd- und Repräsentationsschloss im Westen von Stuttgart bietet tolle Aussichten über die Landschaft.

Unsere Empfehlung

1. Das Neue Schloss besichtigen

Sehen Sie sich auf einer Städtereise nach Stuttgart unbedingt das prächtige Neue Schloss im Zentrum der Stadt an. Das barocke Residenzschloss der württembergischen Herzöge und Könige wurde im 18. Jahrhundert errichtet und ist eine der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten von Suttgart. Heute sind das Finanz- und Wirtschaftsministerium von Baden-Würtemberg in den prunkvollen Räumen untergebracht, weshalb bei Führungen nur Teilbereiche begehbar sind. Setzen Sie sich anschließend mit Ihrem Picknick auf den weitläufigen Schlossplatz oder in die Grünanlagen der Umgebung. Im Sommer sind die Rasenflächen vor dem Schloss voller Leben, auch Theaterstücke und Konzerte stehen hier regelmäßig auf dem Programm. Hotel-Tipp: Die Umgebung ist eine exzellente Adresse für komfortable Hotels und Ferienwohnungen.

2. Ein Musical genießen

Apropos Musik und Theater: Neben Hamburg gehört Stuttgart zu einem der besten Ziele für Musical-Reisen in Deutschland. Verbinden Sie Ihre Städtereise nach Stuttgart also unbedingt mit einem Besuch im unterhaltsamen Tanztheater: Im SI Centrum in Stuttgart-Möhringen können Sie sich zum Beispiel die faszinierende Aufführung Bodyguard“ ansehen, das auf dem gleichnamigen Film mit Whitney Houston von 1992 basiert. Auch „Der Glöckner von Notre Dame“ nach der Romanvorlage von Victor Hugo wird seit 2018 in Stuttgart aufgeführt.

3. Kunst gucken in Stuttgart

Otto Dix war bekanntlich einer der bedeutendsten Grafiker und Maler Deutschlands. Schon weniger bekannt ist, dass sich im Kunstmuseum Stuttgart die wohl bekannteste Dix-Sammlung weltweit befindet. Aber nicht nur deshalb ist ein Besuch des Kunstmuseums am Kleinen Schlossplatz zu empfehlen, das sich vor allem mit Sonderausstellungen internationaler Kunst seit seiner Eröffnung 2005 etabliert hat. Weitere empfehlenswerte Museen, die Sie in Stuttgart besuchen können, sind zudem die Staatsgalerie Stuttgart, der Württembergische Kunstverein und das Linden-Museum für Völkerkunde.

4. Feiern auf dem Cannstatter Wasen

Zeitlich beinahe parallel zum Oktoberfest in München findet in Stuttgart der Cannstatter Wasen statt, ein zweiwöchiges Volksfest, das in Bad Canstatt seit 1818 mit zünftigen Bierzelten und zahlreichen Vergnügungsbetrieben gefeiert wird. Der Wasen hat sich mit etwa vier Millionen Besuchern zum zweitgrößten Volksfest der Welt entwickelt. Eines haben die Stuttgarter den Münchnern voraus: Auf dem gleichen Gelände findet im Neckarpark auch das Stuttgarter Frühlingsfest statt. Wer zu einem der beiden Volksfeste anreisen möchte, sollte beachten, dass die Hotels in Stuttgart zu dieser Zeit schnell ausgebucht sind – Städtereisen nach Stuttgart sollten daher einige Wochen im Voraus gebucht werden.

5. Feudale Aussichten

Den fantastischen Panoramablick auf der Kuppel von Schloss Solitude im Westen von Stuttgart muss man sich verdienen: Die anderthalb Stockwerke hinauf sind nur über eine abenteuerlich enge und dunkle Wendeltreppe zu begehen – es lohnt sich aber, denn man sieht von hier nicht nur die Ludwigsburger und Stuttgarter Wälder, sondern kann auch ermessen, wie majestätisch das Lustschloss und seine Gärten im 18. Jahrhundert von Herzog Carl Eugen angelegt wurden. Suchen Sie sich eines unserer Hotel-Angebote aus und freuen Sie sich auf Ihre Städtereise nach Stuttgart!

ADAC Mitgliedervorteil: Hilfreich, egal ob Sie mit der Bahn oder dem Auto anreisen, ist das kostenlose ADAC Tour-Set mit Urlaubsführer, Reisekarten und mehr. Nähere Infos in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

6. Stuttgart, das Paradies für Sportwagenliebhaber

Spötter behaupten, dass es kein Wunder sei, dass Stuttgart eine Autostadt ist, schließlich liegt das Stadtzentrum von Stuttgart im Tal – mühelos-lässig komme man da nur mit einem rasanten Sportwagen heraus. Der Besuch des Porsche-Museums im Stadtbezirk Zuffenhausen gehört für viele zum Pflichttermin auf ihrer Städtereise nach Stuttgart. Dort kann man nicht nur 80 dieser traditionsreichen Geschosse bewundern, darunter etwa weltberühmte Automobilikonen wie der 356 und der 917; das futuristisch anmutende Museum ist auch architektonisch ein Hingucker. Getragen von drei V-förmigen Säulen, scheint das Gebäude als Monolith über dem Boden zu schweben. Wer sich nicht nur für Autos interessiert, kann hier auch Architekturführungen buchen. Für Automobil- und Architekturfans gleichermaßen ist ein Ausflug zum Porsche-Museum auf Städtereisen in Stuttgart also ein Muss.

7. Automobilstadt Stuttgart: Auf Gottlieb Daimlers Spuren

Neben der Sportwagenfirma ist in Stuttgart bekanntlich noch eine weitere Automarke beheimatet – Mercedes-Benz. Und natürlich lassen sich im ebenfalls architektonisch ansprechenden Mercedes-Benz-Museum auch die automobilen Klassiker dieser Marke bewundern, von den legendären Silberpfeilen bis hin zu einem Nachbau von Daimlers Reitwagen aus dem Jahr 1885. Das Museum ist das bestbesuchte in ganz Stuttgart und befindet sich im Veranstaltungsareal Neckarpark, wo auch der VfB Stuttgart seine Bundesligaspiele in der Mercedes-Benz-Arena austrägt und Konzerte in der Porsche-Arena stattfinden. Tipp: Wer auf seiner Städtereise beide Automuseen entdecken möchte, erhält bis Juni 2020 einen Rabatt auf den Eintrittspreis.

8. Städtereisen & Natur: Tierbegegnungen in der Wilhelma

Lust, mal einem Faultier oder Elefanten näherzukommen, als das bei einem normalen Zoobesuch der Fall ist? Dann bewerben Sie sich vor Ihrer Städtereise nach Stuttgart im Tierpark Wilhelma für eine sogenannte Tierbegegnung. Wenn Sie Glück haben und ausgelost werden, erzählt Ihnen ein Pfleger alles über sein Tier und Sie dürfen dabei hinter die Kulissen des Tierparks schauen. Mit fast 11.000 Tieren und 1200 Arten ist die Wilhelma übrigens nach dem Zoologischen Garten Berlin einer der artenreichsten Zoos nicht nur in Deutschland, sondern weltweit und verzaubert zudem mit einem wunderschönen botanischen Garten.

9. Spätzle und Maultaschen

Klar, was fällt Ihnen ein, wenn Sie „schwäbische Küche“ hören? Maultaschen natürlich und Spätzle. Was die Maultaschen angeht, da empfehlen Gourmets in Stuttgart die Wielandshöhe, das Restaurant des sympathischen TV-Kochs Vincent Klink – sein Sternerestaurant ist zwar teuer, aber auch korrekt und ohne Schnickschnack. Gute Spätzle sind traditionell in der legendären Weinstube Fröhlich im Leonhardviertel zu bekommen (Leonhardstraße 5) – ein feiner Tropfen Rot- oder Weißwein aus Baden-Württemberg ebenso.

10. Stuttgart-Städtereisen & Shopping: Königstraße

Falls bei dem Namen jemand an die Düsseldorfer Kö denken sollte – nun, fast. Die Königstraße in der Stuttgarter City gehört zu den wichtigsten Anlaufpunkten auf Städtereisen in die baden-württembergische Hauptstadt und grenzt praktischerweise gleich an den Schlosspark. Die Shoppingmeile ist 1,2 Kilometer lang und eine der am stärksten besuchten Einkaufsstraßen Deutschlands. Das sogenannte Turmgebäude an der Königstraße 27 gehört nebenbei zu den Wahrzeichen der Stadt. Hotel-Tipp: Stöbern Sie in unseren Tipps für Hotels und buchen Sie für Ihren Urlaub in Stuttgart am besten eines unserer Angebote in der direkten Umgebung, etwa das ruhig gelegene Althoff Hotel am Schlossgarten.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

ADAC TourSet App

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die TourSet-App bietet Zugang zu 134 Urlaubsführern des ADAC TourSets. Praktisch: Fast alle Inhalte - also auch die Karten - sind offline nutzbar.

ADAC Vorteilsprogramm

Als Clubmitglied des ADAC sind Sie klar im Vorteil. Denn mit dem ADAC Vorteilsprogramm profitieren Sie von attraktiven Sparmöglichkeiten - beim Tanken, in Hotels, in der Freizeit, bei Musical und vielem mehr.

TourSet®, Karten und Reiseführer

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.