1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Strandurlaub in Griechenland

Für einen Badeurlaub ist Griechenland mit seinen endlosen Stränden am Mittelmeer ideal geeignet. Das kristallklare Wasser lädt zu vielseitigen Wassersportaktivitäten ein. Ob auf dem Festland, Chalkidiki oder Volos oder auf den Inseln der Ägäis: Überall sind Pärchen, Singles und Gäste mit Kindern herzlich willkommen. Wer im Strandurlaub Griechenland kulturell entdecken möchte, hat auf Jeep-Safaris zu antiken Stätten die Gelegenheit dazu. Mit ADAC Reisen verpassen Sie keines der Highlights.

Strandurlaub in Griechenland: Highlights

Bei Ihrem Strandurlaub in Griechenland sind die schönsten Erlebnisse mit dem Meer verbunden. Mieten Sie ein Motorboot oder einen Segler, um idyllische Buchten und einsame Strände zu erkunden. In der Ägäis warten unzählige kleine und große Inseln darauf, entdeckt zu werden. Einige der schönsten Spots befinden sich auf Mykonos, Siro und Naxos. Vom Boot aus können Sie baden oder schnorcheln. Wer gerne angelt, besorgt sich in der Gemeindeverwaltung am Urlaubsort einen Angelschein, der zum Fischen vom Boot aus berechtigt. Ein fantastisches Erlebnis ist die Ausfahrt mit einem der traditionellen griechischen Fischerboote, die mit ihren breiten Rümpfen sicher auf dem Wasser liegen. Zum Schwimmen eignen sich ruhige Buchten, die wenig Wellenschlag haben. Diese finden Sie zum Beispiel bei Volos, am Golf von Malia oder am Golf von Korinth. Wer mit kleinen Kindern unterwegs ist, wird sich in einem Hotel mit Pool wohlfühlen.

Aktivitäten für Ihren Urlaub am Mittelmeer

Ein Strandurlaub in Griechenland bietet zahlreiche Möglichkeiten für aktive Erholung. Am Meer vertreiben Sie sich mit Paragliding, einer Fahrt auf dem Bananenboot oder mit Stand-up-Paddeln die Zeit. Tauchschulen stellen Ausrüstung zum Tauchen sowie Schnorcheln zur Verfügung und bringen Sie mit dem Boot zu den schönsten Unterwasserspots. Auf Kreta, Korfu, Chalkidiki und auf den Ionischen Inseln finden Sie zahlreiche gut ausgestattete Diving Center mit Deutsch und Englisch sprechenden Guides. Die Hotelanlagen organisieren für ihre Gäste Kurse mit Yoga, Zumba oder Wassergymnastik. Für Familien mit Kindern stellen die Freizeitparks in Griechenland eine willkommene Abwechslung zum Strandleben dar. Zu den schönsten Parks mit Erlebnispotenzial zählen das Aqualand auf Korfu mit Spa und Restaurants, der Dinos Luna Park in Pefkochori und der Allou! Fun Park in Athen mit seinen vielen Attraktionen und Fahrgeschäften.

Sehenswürdigkeiten in Griechenland entdecken

Buchen Sie für Ihren Strandurlaub in Griechenland ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Programm, das Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten des Landes näherbringt. Wie wäre es etwa mit einer Jeep-Safari zu den antiken Tempeln in Griechenland? Besonders imposant ist der Poseidon-Tempel in Sounion auf der Halbinsel Attika bei Athen. Auf Mykonos, Kreta oder Thassos warten historische Ausgrabungsstätten auf die Besucher und geben Einblicke in die antike Vergangenheit des Landes. Wanderungen bringen Sie zu wundervollen Aussichtspunkten oder versteckt liegenden Stränden. Auf Korfu finden Sie zahlreiche Routen, die ins Landesinnere mit idyllischen Bergdörfern, Olivenhainen und spektakulären Felsformationen führen. Geschichtlich interessant ist hier das Schloss der Kaiserin Sissi, die viel Zeit auf Korfu verbrachte. Zu den Top Sehenswürdigkeiten in Griechenland zählen weiterhin die Akropolis, die vielen orthodoxen Klöster und Kirchen sowie landschaftliche Schutzgebiete.

Beste Reisezeit für den Strandurlaub in Griechenland

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Griechenland ist der Sommer. Hier beginnt die Badesaison schon im Mai. Dann hat die Luft angenehme Temperaturen über 20 °C, das Wasser kann allerdings noch etwas kühl sein. Hochsaison für den Badeurlaub auf Kreta oder Korfu sind die Monate Juni bis August. Im Juli und im August kann es sehr heiß werden. Passen Sie sich in diesen Monaten dem Rhythmus der Einheimischen an. Die obligatorische Siesta mit einer Mittagspause zwischen 14.00 und 16.00 Uhr lässt die heißeste Zeit mit einem Nickerchen im Schatten der Pinien oder Olivenbäume verstreichen. Baden können Urlauber auf Rhodos, Kefalonia oder Limnos bis Ende Oktober.  Für Wassersport und Wandern ist das Wetter in den Monaten September und Oktober ideal geeignet. Besonders schöne Wanderziele bieten Kretas Berge mit ihren spektakulären Schluchten wie der Samaria- oder der Imbros-Schlucht.

 

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: