1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Strandurlaub Dubai

Ein Badeurlaub der Extraklasse am Persischen Golf

Kitesurfen vor einer beeindruckenden Skyline, mit dem Flyboard über dem glasklaren Wasser schweben und actionreiche Quad-Safaris: Das ist Dubai. 

Das Emirat Dubai am Persischen Golf bietet mit 12 Monaten Sonnenschein im Jahr und langen Sandstränden das ideale Ziel für einen Badeurlaub am Meer. Beste Windbedingungen und konstant angenehme Wassertemperaturen laden zum Surfen, Kitesurfen und Schwimmen in der Megacity ein. Neben den verschiedenen Wassersportarten genießen Gäste auch in den Bars und Open-Air-Restaurants einen entspannten Strandurlaub. Dubai ist ein einzigartiges Erlebnis!

Unsere Hotel-Empfehlungen für Ihren Urlaub in Dubai

Dubai

DAYS_3

Dubai

DAYS_5_8

Dubai

DAYS_5_8

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Unsere Pauschalangebote für Ihren Urlaub in Dubai

Dubai

WEEK_1

inkl. Flug

Dubai

DAYS_5_8

inkl. Flug

Dubai

DAYS_5_8

inkl. Flug

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Baden unter Palmen: die schönsten Strände von Dubai

Viele der Hotels in Dubai bieten eigene Strände, die nur für Gäste zugänglich sind. Die öffentlichen Küstenabschnitte befinden sich hauptsächlich an der Jumeirah Street und sind über eine Promenade miteinander verbunden. Einer der bekanntesten Strände von Dubai ist der Public Beach am Umm Suqeim Park. Er fällt flach ins Meer ab und ist daher auch für Kinder geeignet. Beim Baden haben Sie einen direkten Blick auf den markanten Burj al Arab. Sportler bevorzugen den Kite Beach, an dem u.a. ein Skatepark und ein Kletterpark für Spaß sorgen. Besonders Kitesurfer kommen an diesem feinsandigen Abschnitt auf ihre Kosten. Ebenfalls ein beliebter Spot für Familien ist der Jumeirah Open Beach, der besonders breit und mit den wichtigsten sanitären Einrichtungen ausgestattet ist. Der Stadtteil Dubai Marina ist nicht nur für seine imposante Skyline bekannt, sondern bietet ebenfalls einige öffentliche Strandabschnitte. Mit zahlreichen Wassersportmöglichkeiten, der einmaligen Kulisse und vielen exklusiven Cafés und Bars in der Nähe ist für Abwechslung gesorgt. Außerdem punktet der Strand mit einer direkten Sicht auf Bluewaters Island.

Adrenalin pur: Aktivitäten und Ausflüge

Alle Wassersportarten, die an Dubais Stränden angeboten werden, können auch Anfänger erlernen. Probieren Sie unbedingt die neue Trendsportart Flyboarden aus, bei der Sie bis zu 10m über dem Wasser fliegen! Wer nicht ganz so mutig ist, probiert sich im Kitesurfen am Kite Beach oder im Schnorcheln. Ganz besondere Aussichten auf die Megacity und ihre Strände bieten sich bei einer romantischen Ballonfahrt über Dubai, einem Helikopterflug oder einem Fallschirmsprung. Auch beim Parasailing am Jumeirah Beach sammelt man einmalige Eindrücke, an die man sich noch lange zurückerinnern wird. Wer Abwechslung in seinen Strandurlaub in Dubai bringen möchte, findet in der nahen Umgebung ausreichend Möglichkeiten für tolle Ausflüge, bei denen man die Weite und Schönheit der Wüste kennenlernt. Beliebt sind die Wüstensafaris mit Geländewagen oder Quads. Erklimmen Sie die spektakulären Sanddünen, spüren Sie das pure Adrenalin und genießen Sie gleichzeitig die Ruhe und Abgeschiedenheit, während sie die weiten Landschaften des Emirates entdecken. Am Abend werden häufig Barbecues unter dem Sternenhimmel veranstaltet.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Dubai

Als beste Reisezeit für Dubai gelten die Monate November bis April. In dieser Zeit steigen die Tagestemperaturen auf bis zu 32 °C, und auch in der Nacht bleibt es angenehm mild. Die Werte fallen auch im Januar nachts nicht unter 13 °C. Die meisten Gäste wählen diese Jahreszeit für ihren Badeurlaub. Das Meer erwärmt sich dann auf etwa 25 °C und bietet beste Bedingungen für Wassersport. Die Hochsommer in Dubai sind sehr heiß und trocken mit durchschnittlichen Tagestemperaturen um die 41°C.

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: