1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Mauritius

Unsere Empfehlungen auf Mauritius

Balaclava - Turtle Bay

DAYS_9_12

inkl. Flug

Trou Aux Biches Beach

DAYS_9_12

inkl. Flug

Le Morne

WEEK_1

inkl. Flug

Highlights für den Urlaub auf Mauritius

Die Insel Mauritius liegt östlich von Madagaskar im Indischen Ozean und bietet in Ihrem Urlaub neben wiegenden Kokospalmen an paradiesischen Stränden viele weitere Highlights.

  • Durch die traumhafte Kulisse ist Mauritius eine beliebte Insel für Hochzeiten und die Flitterwochen. Viele Hotels bieten Honeymoon-Reisen mit speziellen Angeboten wie Dinner am Strand an.
  • Grand Baie an der Nordküste der Insel ist ein Zentrum des Badetourismus und durch das reichhaltige Angebot an Restaurants, Cafés und Boutiquen ein beliebter Urlaubsort. 
  • Eine kulinarische Reise durch Mauritius mit Elementen der französischen, indischen, chinesischen und kreolischen Küche lohnt sich. Eine beliebte Süßspeise ist Undé, bestehend aus kleinen Reisbällchen, die verfeinert sind mit Zucker, Zimt und Vanille oder Kokosnussflocken.
  • Die Insel Mauritius ist für ihren Rum bekannt. Probieren Sie bei Interesse eine der zahlreichen Rumsorten und erleben einen vollmundigen, weichen Geschmack.
  • Wenn Sie Mauritius und die Orte der Insel auf eigene Faust entdecken möchten, dann lohnt sich ein Mietwagen. Fahren Sie durch das Landesinnere oder entlang der schönen Küstenstraßen und lernen Sie so viele Städte kennen.

Die schönsten Orte auf Mauritius

Ob eine Stadtbesichtigung in Port Louis, Golfen auf Île aux Cerfs oder Wandern im Regenwald des Nationalparks: In Ihrem Urlaub auf Mauritius warten viele einzigartige Orte auf Sie.

  1. Die quirlige Hauptstadt Port Louis ist die größte Stadt der Insel. Besuchen Sie das Einkaufszentrum Caudan mit seinen bunten, aufgespannten Regenschirmen, die in den freien Passagen nicht nur ein schönes Farbspiel abgeben, sondern auch Schatten spenden.
  2. Ob für einen Spaziergang am kilometerlangen Sandstrand oder zum Baden sowie Schnorcheln im Meer: Trou aux Biches im Nordwesten der Insel ist ein echtes Paradies.
  3. Im Black-River-Gorges-Nationalpark entdecken Sie nicht nur den Black River Peak, den höchsten Berg der Insel mit 828 Metern, sondern auch viele herrliche Wanderwege. Die Pfade zum Berg führen durch den tropischen Regenwald.
  4. Für Golf-Fans bietet die kleine vorgelagerte Insel Île aux Cerfs beste Bedingungen. Der von Bernhard Langer gestaltete 18-Loch-Golfplatz überzeugt durch seine atemberaubende Kulisse und schafft eine faszinierende Atmosphäre.

Angebote für Ihren Urlaub auf Mauritius

Beste Reisezeit für den Urlaub auf Mauritius

Mauritius verfügt über ein tropisches Klima mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Bei Ihrer Reiseplanung sollten Sie beachten, dass die Insel auf der Südhalbkugel liegt, sodass die Jahreszeiten denen der Nordhalbkugel entgegengesetzt sind. So reicht die Sommerzeit von November bis April, während die Winterzeit von Mai bis Oktober dauert.

In der Sommerzeit liegen die Temperaturen im Schnitt zwischen 28 und 30 Grad, während es zur Winterzeit minimal kühler ist bei rund 25 Grad. Das Wasser ist durchgängig warm bei 23 Grad im September und bis zu 28 Grad im Frühjahr. Aufgrund der geografischen Lage gibt es im Sommer mehr Regen – bis zu zehn Regentage sind möglich, während es in der Winterzeit drei bis sechs sind.

Bei den Temperaturen gibt es regionale Unterschiede: Der Westen und Norden sind etwas wärmer als der Süden und Osten. Das hängt mit den Windverhältnissen zusammen, die im Süden und Osten stärker das Geschehen beeinflussen. So bevorzugen Surfer zum Beispiel diese Gegenden, während Strandurlauber im Norden und Westen die größten Chancen auf einen ruhigen Wellengang haben. Aufgrund des nahezu gleichbleibenden Temperaturgefüges ermöglicht Mauritius den Urlaub das ganze Jahr über.

Top-Sehenswürdigkeiten auf Mauritius

Mauritius bietet in Ihrem Urlaub zahlreiche spannende Sehenswürdigkeiten, die Ihre Reise noch unvergesslicher machen. Lassen Sie sich von folgenden Vorschlägen von ADAC Reisen inspirieren.

  • In der Nähe von Chamarel im Südwesten der Insel haben Sie von einer Aussichtsplattform aus einen perfekten Blick auf ein Naturphänomen: Bei der Siebenfarbigen Erde handelt es sich um eine Hügellandschaft vulkanischen Ursprungs, die im Sonnenlicht in rötlichen und schwarzen Tönen schimmert.
  • Ebenfalls in der Nähe von Chamarel können Sie mit dem Chamarel-Wasserfall ein weiteres Naturschauspiel erleben. Das Wasser stürzt sich von einer Felskante fast 100 Meter hinab.
  • Wie viele der Inseln im Indischen Ozean ist auch Mauritius vulkanischen Ursprungs und der bewachsene Krater Trou aux Cerfs ist leicht erreichbar. Mit dem Auto ist das Parken nahe am Rand möglich und oben angekommen haben Sie einen wunderbaren Rundumblick.
  • Östlich vom Black-River-Gorges-Nationalpark liegt der Kratersee Grand Bassin, der außerhalb Indiens die größte hinduistische Pilgerstätte ist. Im Umfeld des Sees entdecken Sie hinduistische Tempel, Figuren wie die Mutter Ganga und Statuen des Gottes Shiva.
  • Das Blue Penny Museum liegt im Stadtzentrum von Port Louis direkt an der Küste. Die größten Stars des Museums sind ganz klein: Es handelt sich jeweils um ein Exemplar der Blauen und Roten Mauritius, die aus der Kolonialzeit aus dem Jahre 1847 stammen.
  • Eine bedeutende als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnete Kulturstätte ist Aapravasi Ghat. Über diese Anlage betraten 1834 einst die indischen Einwanderer das Territorium der Insel. Seitdem ist der 2. November der Nationalfeiertag Mauritius.

Top-Strände für den Urlaub auf Mauritius

Entlang der knapp 500 Kilometer langen Küstenlinie können Sie sich in Ihrem Urlaub auf Mauritius von einer Vielzahl schöner Strände und Buchten überzeugen. ADAC Reisen stellt Ihnen die Top-Strände der Insel vor.

  • Le Morne ist ein kleines Dorf im Südwesten und hält für Sie mit dem Public Beach und der Lagune zwei schöne Sandstrände parat. Die Lagune bietet auch schattige Plätzchen unter den Bäumen.
  • Der Sandstrand Tamarin an der Westküste ist schon durch den wunderschönen Ausblick empfehlenswert. Denn hier mündet der aus dem Hochland kommende Black River, während das flache Wasser zum Baden einlädt.
  • Etwas weiter nördlich gelangen Sie mit dem Strand Flic en Flac zum längsten Sandstrand der Insel inklusive türkisblauer Lagune. Da die Strömung am Strand sehr gering ist, sind beste Bedingungen zum Schwimmen und Baden geboten.
  • Blue Bay ist eine Bucht im Südosten der Insel. Durch die kräftigen Blautöne des Wassers hat diese Bucht mit Sandstrand ihren passenden Namen erhalten. 

Anreise und Einreise

Mauritius ist am besten mit dem Flugzeug zu erreichen. Die Flughäfen Köln, Frankfurt und München bieten Direktflüge auf die Insel im Indischen Ozean an. Bei den anderen deutschen Flughäfen beinhaltet die Reise einen Zwischenstopp.

Einreisebedingungen (Covid-19-Hinweise)

Covid-19 wird die Reiseplanung auch in diesem Jahr beeinflussen.

Aktuelle Informationen zu Einreise- und Rückreisebestimmungen können Sie den Webseiten der Bundesregierung, des Robert-Koch-Institutes und des Auswärtigen Amtes entnehmen.

Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen zu Corona und relevante Links zur Einreise nach Mauritius:

Mauritius: Einreise und Zoll

Mauritius: Reise- und Sicherheitshinweise

RKI-Risikogebiete

Corona-Regeln in den Bundesländern

ADAC Service

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC TourMed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin