1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Kärnten

Highlights für den Urlaub in Kärnten

Kärnten bietet viele Highlights. Dazu gehören zahlreiche Trails für Mountainbiker, der Nationalpark Hohe Tauern und die Wildwasserarena Mölltal. Überzeugen Sie sich beim Urlaub in Kärnten selbst von der Vielfalt des Bundeslandes.

  • 1. Am Fuße des Großglockners im Nationalpark Hohe Tauern befindet sich der Pasterze-Gletscher, mit knapp 8 Kilometern Länge der größte Gletscher der Ostalpen. In der Nähe startet auch der 750 Kilometer lange Alpe-Adria-Trail, der über Slowenien bis zur Adria in Italien verläuft. 
  • 2. Bei Campern besonders beliebt ist der Ossiacher See. Wasserski, Segeln, Surfen und mehr – auf dem drittgrößten See Kärntens können Sie zahlreiche Wassersportarten ausüben.
  • 3. Idyllisch am Millstätter See liegt Seeboden. Zusätzlich zum Wandern sind hier viele weitere Aktivitäten möglich wie Radfahren, Klettern, Ponyreiten, Fischen, Golfen oder eine Bootsfahrt auf dem See.
  • 4. Ob gemütlich entlang der Seen oder sportlich mit Anspruch: Radfahren in Kärnten ist ein echtes Erlebnis. Durch ein geliehenes E-Bike fällt die eine oder andere Steigung leicht. Mountainbiker freuen sich über 40 Trails in dem rund 3000 Kilometer großen Streckennetz mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen und erleben spannende Herausforderungen. Bad Kleinkirchheim in den Nockbergen ist für alle MTB-Fahrer ein beliebter Treffpunkt.
  • 5. Denkmäler, Museen, Theater, der Klagenfurter Dom oder das prachtvolle Landhaus mit dem bemerkenswerten Wappensaal – Klagenfurt ist reich an Kulturgütern und Erinnerungen, die per Schnappschuss festgehalten werden wollen. 
  • 6. Nervenkitzel verspricht ein Besuch in der Wildwasserarena Mölltal. Diese bietet spannende Angebote wie Kanu-Rodeo und Wildwasser-Rafting.
  • 7. Auf rund 930 Metern Höhe liegt der 12 Kilometer lange Weissensee. Im Sommer ist er für seine warme Wassertemperatur von bis zu 22 Grad bekannt und im Winter findet auf dem See ein Schlittschuhmarathon statt.

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Das kostenlose Tourset Österreich bietet umfassende Informationen zu Städten und Regionen. Die ADAC Maut-Informationen und Tourmail erleichtern Ihnen die Anreise. Infos in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Angebote für Ihren Urlaub in Kärnten

Die schönsten Orte in Kärnten

Neben der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee sind noch viele andere Orte in Kärnten einen Besuch wert. Entdecken Sie mit ADAC Reisen die schönsten Orte für Ihren Kärnten-Urlaub. 

  • Von Villach aus ist es nicht weit nach Italien oder Slowenien. Schlendern Sie durch die zweitgrößte Stadt Kärntens und entdecken Sie die von der Renaissance geprägten Gebäude in all ihrer Pracht. 
  • Bad Kleinkirchheim ist nicht nur als beliebter Wintersportort bekannt und bei Mountainbikern beliebt, sondern auch als Heilbad mit warmen Quellen und als Luftkurort. Neben den sportlichen Aktivitäten wird hier auch für das Wohlempfinden bestens gesorgt. 
  • Mit der Lage direkt am Wörthersee gehören Velden und die eingegliederten Gemeinden zu den beliebtesten Ferienorten in Österreich. Abgesehen vom Wörthersee sind die historischen Gebäude der Stadt und das Schloss Velden erste Anlaufpunkte. 
  • Wer ein richtiges Alpendorf erleben möchte, ist in Heiligenblut sehr willkommen. Die Stadt liegt am Fuße des Großglockners und lockt neben dem Postkartenpanorama auch mit sehenswerten Gebäuden wie der Pfarr- und Wallfahrtskirche Hl. Vinzenz. 

Beste Reisezeit für den Urlaub in Kärnten

Landschaftlich gesehen ist das südlichste Bundesland in Österreich im Großteil alpin geprägt. Jedoch nehmen die flacheren Talregionen des Klagenfurter Beckens gut 20 Prozent der Fläche ein. Neben der Landeshauptstadt Klagenfurt liegen im Becken die beliebten Reiseziele Villach, Sankt Veit an der Glan, Völkermarkt und Feldkirchen.

Der Urlaub in Kärnten lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Für alle, die ihre Zeit am liebsten mit Wandern, Radfahren, Schwimmen und Sonnenbaden verbringen, sind die Sommermonate auf der sonnigen Südseite von Juni bis August am geeignetsten. Für gewöhnlich fallen in diesen Monaten die wenigsten Niederschläge, sodass die Chance auf trockenes sowie sonniges Wetter erhöht ist. Ein weiterer Vorteil der Alpensüdseite ist, dass viele der über 200 glasklaren Badeseen im Sommer durch das vielfach sonnige Wetter mit wenig Wind fast Badewannentemperatur vorweisen. Deshalb besitzt der Sommer in Kärnten durchaus ein mediterranes Flair. Wandern lässt sich ebenso gut vom Frühling bis in den Herbst hinein. Hier ist lediglich zu beachten, dass kühles Wetter dafür sorgen kann, dass in den Höhenregionen wieder Schnee fällt.

Durch die noch vorhandenen Gletscherregionen wie den Mölltaler Gletscher ist ein Skiurlaub je nach Höhenlage von Dezember bis April möglich.

Top-Sehenswürdigkeiten in Kärnten

An Sehenswürdigkeiten besteht in dem südlichsten Bundesland Österreichs kein Mangel. ADAC Reisen gibt Ihnen mit den folgenden Beispielen interessante Einblicke und Anregungen für den nächsten Urlaub in Kärnten.

  • Seit 2013 steht am Wörthersee auf dem Pyramidenkogel der höchste Aussichtsturm der Welt mit fast 100 Metern Höhe. Zu Fuß oder per Lift ist die Spitze des Turms erreichbar und herunter geht es am schnellsten über die 120 Meter lange Rutsche.
  • Südlich von Klagenfurt und nah an der slowenischen Grenze liegt in der Nähe von Ferlach die Tscheppaschlucht. Beim Durchwandern erleben Sie die Urgewalt des Wassers, wie es sich durch den Felsen einen Weg gebahnt hat.
  • Der Minimundus in Klagenfurt ist ein Miniaturpark auf 26.000 Quadratmetern, der bekannte Bauwerke, Schiffe und Züge aller Kontinente im Maßstab von 1:25 zeigt. Bewundern Sie hier zum Beispiel den Petersdom, das Wiener Riesenrad, den Taj Mahal oder Schloss Neuschwanstein als originalgetreue Mininachbauten.
  • Eine eindrucksvolle Fahrt mit dem eigenen Auto erleben Sie auf der Großglockner Alpenstraße. Auf 48 Kilometern verbindet die berühmte Alpenstraße Kärnten mit Salzburg und führt durch eine der großartigsten Naturlandschaften der Welt mit herausragenden Panoramen.

Top-Ausflugsziele für den Urlaub in Kärnten

Kärnten ist vor allem für seine zahlreichen Seen bekannt. Zusätzlich präsentiert ADAC Reisen weitere Ausflugsempfehlungen und Aktivitäten für Ihren Kärnten-Urlaub.

  • Der bekannte Wörthersee liegt genau zwischen Klagenfurt und Velden. Der größte See Kärntens ist aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen und dementsprechend zum Schwimmen und Sonnenbaden äußerst beliebt.
  • Tierisch beeindruckend ist die Greifvogelschau auf der imposanten Felsenburg Landskron. Das Ziel der Adler-Flugschau ist es, den Menschen Greifvögel näherzubringen und nebenbei Wissenswertes über Flugkünstler zu vermitteln.
  • Mitten in den Bergen liegt nordwestlich von Wolfsberg die Klippitztörler Sommerrodelbahn. Hier fahren Wagemutige auf 1400 Metern Länge über Brücken, durch Steilkurven und Unterführungen mit bis zu 40 Kilometern pro Stunde – ein Spaß für die ganze Familie.
  • Am Villacher Kirchtag findet Anfang August das größte Brauchtumsfest Kärntens statt. Lassen Sie sich verzaubern von Trachtengruppen, Tanz und Musik. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
  • Bei so viel Aktivität ist es normal, dass sich das Hungergefühl meldet. Zum Glück wird Genießen im südlichsten Bundesland von Österreich großgeschrieben. Typische Kärntner Spezialitäten sind köstliche Kasnudeln, eine Art Ravioli, Gelbe Suppe – eine Festtagssuppe aus Gemüse und Fleisch – und natürlich die zünftige Brettljause beim Wandern.

Anreise und Einreise

Als Nachbarland ist Österreich sehr gut per Auto, Zug und Flugzeug erreichbar. Bis auf wenige Ausnahmen gilt auf Österreichs Autobahnen eine Vignetten-Pflicht. Zusätzlich fallen Mautgebühren für Passstraßen wie Brenner- und Tauernautobahn (Streckenmaut) sowie Tunnel an. Eine detaillierte Übersicht über die Maut und Vignette finden Sie hier.

Einreisebedingungen (Covid-19-Hinweise)

Covid-19 wird die Reiseplanung auch in diesem Jahr beeinflussen.

Aktuelle Informationen zu Einreise- und Rückreisebestimmungen können Sie den Webseiten der Bundesregierung, des Robert-Koch-Institutes und des Auswärtigen Amtes entnehmen.

Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen zu Corona und relevante Links zur Einreise nach Österreich:

Österreich-Urlaub: Einreise, Inzidenz und Corona-Regeln

Österreich: Reise- und Sicherheitshinweise

RKI-Risikogebiete

Corona-Regeln in den Bundesländern

Weitere Ziele in Österreich

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin