1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Balearen
  5. Palma de Mallorca

Die westlich gelegene Hauptstadt der Baleareninsel trägt zurecht den Beinamen ''Perle des Mittelmeeres''. Historische Sehenswürdigkeiten wie der Almudaina-Palast mit seinen arabischen Elementen zeugen von der bewegten Geschichte. Auch wer zum Shoppen, Feiern und Baden in die Stadt kommt, findet hier ein Paradies vor. Ganzjährig genießen Sie an der Platja de Palma entspannte Strandtage in Ihrem Urlaub. Palma de Mallorca begeistert Feierlaunige, Kulturliebhaber und Erholungssuchende gleichermaßen.

Palma de Mallorca: die schönsten Sehenswürdigkeiten

Palma blickt auf eine knapp 2.000 Jahre alte Geschichte zurück, was besonders in der Altstadt deutlich zu sehen ist. Hier wechseln sich arabische Einflüsse mit spanisch-katalanischen Stilelementen ab. Das Zentrum der zahlreichen engen Gassen bildet die Plaça Major. Am südlichen Altstadtrand befindet sich Palmas bedeutendste Sehenswürdigkeit, die Kathedrale La Seu. 1229 eröffnet, wurde der Bau erst zu Beginn des 20.Jh abgeschlossen. 31 weitere Kirchen verteilen sich in der Stadt, die meisten ebenfalls im gotischen Stil errichtet. Direkt neben der Kathedrale befindet sich der Almudaina-Palast, die Residenz des Spanischen Königshauses. Er ist arabischen Ursprungs und zum Teil auch öffentlich zugänglich. Zu den Highlights im Inneren zählt u.a. die große Gemäldesammlung aus dem 17.Jh. Die Arabischen Bäder zeugen von der maurischen Epoche. Erhalten geblieben sind das Dampfbad mit Säulenarchitektur und ein Nebenraum. Bei jedem Wetter laden zudem die zahlreichen Museen von Palma zum Besuch ein. Kunstliebhaber zieht es zum Beispiel in das Joan Miró Museum. Das Museo de Mallorca informiert seine Besucher hingegen über die spannende Geschichte der Baleareninsel.

Badeurlaub in Palma: die schönsten Strände

Palma de Mallorca begeistert mit insgesamt 15 Badestränden, die sich allesamt östlich des Zentrums befinden. Der bekannteste Strand ist die Platja de Palma. Auf 5 km verteilen sich hier Restaurants und Bars sowie zahlreiche Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten. Auch auf der Strandpromenade lässt es sich ausgiebig feiern und speisen. Die Wasserqualität ist ausgezeichnet, und durch den flach abfallenden Strand können Familien mit kleinen Kindern sorgenfrei baden. Wasserski, Jetski oder Paragliding gehören zu den beliebtesten Aktivitäten. 4 km südwestlich der Stadt befindet sich die schöne Badebucht Cala Major. Hier können Sonnenliegen und Schirme ausgeliehen werden und zwei Restaurants sorgen für das leibliche Wohl. Darüber hinaus gibt es auch Tretboote, mit denen Sie die Küste entdecken können. Noch näher ist die Platja Ca'n Pere Antoni mit einer breiten Strandpromenade, die sich gut zum Fahrradfahren eignet. Viele Wassersportaktivitäten wie Surfen oder Bananenboot-Fahren bietet der Strand Ca'n Pastilla.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Palma De Mallorca

Dank des mediterranen Klimas können Sie das ganze Jahr über einen angenehmen Urlaub in Palma de Mallorca verbringen. Die Winter sind mild und die Sommer heiß. Für einen Badeurlaub eignen sich die Monate Mai bis September am besten. Dann steigen die Temperaturen auf über 30 °C, und auch das Meer erwärmt sich auf über 25 °C. Niederschlag gibt es kaum, dafür aber eine hohe Sonnengarantie. Wer die Ruhe und entspannte Atmosphäre der Nebensaison schätzt, kann die Baleareninsel im Frühling oder Herbst bei beständigem und warmem Wetter entdecken. Die angenehmen Temperaturen eignen sich am besten für Sightseeingtouren und Wanderungen in der näheren Umgebung der Stadt. Auch im Winter ist es auf der Insel noch wärmer als in Deutschland und das Wetter bietet sich für Strandspaziergänge, Shoppingtouren und Museumsbesuche an. Im Februar lockt der Karneval Sa Rua mit Umzügen und Straßenfesten Besucher in die Hauptstadt. Der Tag der Balearen wird am 1. März mit Volkstänzen, Pferdeshows und kulinarischen Köstlichkeiten gefeiert.

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: