1. ...
  2. Ratgeber
  3. Schweden

Ratgeber für Ihren Schweden - Urlaub

Urlaub in Schweden: Ein Ferienhaus in den Bergen, am See oder an der Küste 

Wenige Länder haben unter deutschen Urlaubern so treue Fans wie Schweden: Wer einmal in das traumhafte Land im Norden fährt, der kommt wieder. Wo sonst kann man so gut abschalten wie in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung mitten in der schwedischen Natur? Von Süd- nach Nord- über Mittelschweden – wer im Urlaub die einzigartige Natur Schwedens entdeckt, findet Erholung und Abenteuer pur. Durch die weitläufigen Wälder ziehen Elche, Wölfe und Bären, die kristallklaren Seen und Flüsse sind ein Paradies für Angler. Und wer vom Urlaub auf der eigenen Insel träumt, hat im Sommer in Südschweden Tausende von Schären zur Auswahl, Haus am Meer und Schlafzimmer mit Ausblick inklusive. Das Schöne: Viele Ferienhäuser am Wasser verfügen über ein Boot.

Rundreise durch Schweden mit Dänemark-Bonus

Wer mehrere schwedische Regionen kennenlernen will, plant eine Rundreise, entweder mit Zwischenstopps in Hotels oder auf Campingplätzen mit allem erdenklichen Komfort. Wer mit dem eigenen Auto anreist, sollte für den Sommer rechtzeitig eine Ostseefähre buchen. Flüge aus Deutschland in die maritimen Metropolen Stockholm, Göteborg und Malmö sind ganzjährig empfehlenswert – hier lohnt die Suche nach Angeboten in der Nebensaison. Ein nordisches Sahnehäubchen im Schweden-Urlaub: Eine Kombination von Brücke und Tunnel trennt Schwedens drittgrößte Stadt Malmö von Kopenhagen. Wer neben Schweden also auch noch Dänemark sehen will, kann nicht nur per Boot oder Fähre, sondern auch mit dem Mietwagen Skandinavien-Hopping betreiben. Auf ins Land der Schären!

Urlaub in Schweden: Ein Haus in Stockholm

Die schwedische Hauptstadt gehört zu den schönsten Zielen für Städtereisen in Europa. Denn Stockholm bietet Attraktionen, die in dieser Kombination einmalig sind: großartige Architektur, erstklassige Museen, Designer-Shops – und eine spektakuläre Insellandschaft direkt vor der Stadt. Ganz gleich, ob man in Stockholm im Hostel, im Designer-Hotel oder in einer der vielen Ferienwohnungen absteigt – dem nordisch-maritimen Flair der Hauptstadt kann sich niemand entziehen. Flüge aus Deutschland sind das ganze Jahr über problemlos zu buchen, die besten Angebote gibt es oft last minute. Im Sommer liegen die Stockholmer am City-Strand, im Winter fahren sie mitten in der Großstadt Schlittschuh. Zum Pflichtprogramm gehört die mittelalterliche Altstadt genauso wie das imposante königliche Stadtschloss und Gröna Lund, der älteste Vergnügungspark in Schweden, der mit seiner Lage direkt am Wasser herrlich altmodisches Flair verbreitet. 

Urlaub in Südschweden: Småland, Bohuslän & Wildnis

Småland, das ist für viele der Inbegriff von Urlaub in Schweden: glasklare Seen inmitten verzauberter Wälder, lange Sandstrände und rote Holzhäuser wie aus dem Bilderbuch. Hier ist die Heimat von Ikea und Pippi Langstrumpf und hier liegt die Sommerresidenz des schwedischen Königshauses. Sie sind auf der Suche nach schönen Ferienhäusern und anderen Unterkünften für viele Personen oder einer gemütlichen Ferienwohnung für die kleine Familie mit Hund? Ganz gleich, ob Campingplatz, Boot, Hotel oder Ferienhaus: Die größte Provinz in Südschweden ist ein ideales Urlaubsziel mit breitem Angebot für die ganze Familie, wie etwa dem sympathischen Astrid-Lindgren-Themenpark. Wer auf raue Wildnis steht, kann hier Kanu fahren, Angeln und ein Lagerfeuer vor dem Zelt in rauer Natur entzünden. Wer eine Unterkunft auf Öland sucht, sollte für den Sommer rechtzeitig buchen – die Insel mit ihren endlosen Sandstränden und ihrer günstigen Lage ist auch bei Schweden äußerst beliebt, gerade wegen der vielen Angebote. Doch nicht nur Småland ist ein traumhaftes Reiseziel, auch die anderen südlichen Regionen wie Värmland, Skåne oder Bohuslän mit seiner zauberhaften Schärenküste bieten unvergessliche Urlaubserlebnisse für die ganze Familie.

Urlaub in Nordschweden: Reise zu den Ferienhäusern des Nordens

Ein Blockhaus in Europas letzter Wildnis – wer davon träumt, ist in Nordschweden genau richtig. Hierhin zieht es besonders Aktivurlauber und Naturliebhaber. Im Winter ist es in Lappland bis zu minus 40 Grad kalt, Huskys sind im tiefen Schnee das bevorzugte Transportmittel und Nordlichter sorgen für unvergessliche Lightshows am Firmament. Im Sommer geht die Sonne nicht unter, und es wird bis zu 30 Grad warm. Dabei ist der Aufenthalt im Ferienhaus nur eine Möglichkeit, die einzigartige Natur Lapplands zu erleben. Auch die Lage vieler Campingplätze ist spektakulär, und für eine Rundreise durch Nordschweden lässt das Angebot an Hotels keine Urlauberwünsche offen: Im aus Schnee und Eis erbauten Ice-Hotel etwa übernachten Sie in Eisbetten, im Tree-Hotel wohnt man in Baumkronen, in denen auch eine Sauna untergebracht ist. Und wer in Schweden lieber im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung wohnt, mit vielen Personen inklusive Hund, oder ganz romantisch zu zweit in der Blockhütte, wird hier auch fündig. Stöbern Sie in unseren Infos, Tipps und Angeboten für einen Urlaub ganz nach Ihren Vorstellungen. Schweden ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis.

Weitere Ratgeberseiten

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.