1. ...
  2. Ratgeber
  3. Marrakesch

Unsere Empfehlung für Sie

Im Zentrum

WEEK_1

inkl. Flug

Kasbah-Viertel

WEEK_1

inkl. Flug

Bestseller

Im Zentrum

WEEK_1

inkl. Flug

Marrakesch-Städtereise – Kurztrip in 1001 Nacht

Tagsüber durch die dichten Marktgassen drängen und türkis-blaue Mosaike bewundern, abends auf den Dachterrassen der Stadt bei Kerzenschein das Flair des Orients genießen. Buchen Sie ein Hotel in Marrakesch und entdecken Sie faszinierende Sehenswürdigkeiten, detailreiche Architektur und traditionelle Teezeremonien.

Entdecken Sie Marrakesch

  • 1. Kobaltblaue Pavillons und Wasserbecken, rostrote Pfade, gelbe Pflanzenkübel, dazu das saftige Grün der Gewächse: Der Jardin Majorelle ist ein Fest der marokkanischen Farben und beherbergt auch ein Museum für islamische Kunst.
  • 2. Gaukler, Schlangenbeschwörer, Wahrsager – der Marktplatz Djemaa el Fna ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und verzaubert mit seinem bunten Treiben.
  • 3. Die reich verzierte Koutoubia-Moschee aus dem 12. Jahrhundert ist eine der ältesten Moscheen in Marokko und das Wahrzeichen von Marrakesch.
  • 4. Bestaunen Sie auf Marrakesch-Städtereisen den prächtigen Bahia-Palast mit seinen kunstvollen Mosaiken und Arabesken.
  • 5. Tradition, Kolonialzeit, Moderne – Tausende historische Fotos geben im Maison de la Photographie einen Einblick in die Geschichte von Marokko. Ein Geheimtipp im Marrakesch-Städteurlaub.

Städtereise Marrakesch: Zauber des Orients

Das Karminrot der Häuser strahlt gegen den tiefblauen Himmel, im Hintergrund erhebt sich das mächtige Atlasgebirge. Marrakesch bezaubert durch einzigartige Lichtspiele. Wahrzeichen der „Roten Stadt“: die Koutoubia-Moschee aus rosafarbenem Sandstein. Sie ist eine der ältesten von Marokko und das 77 Meter hohe Minarett ist von fast jedem Platz der Stadt sichtbar – ein guter Orientierungspunkt beim Bummel durch die Altstadt von Marrakesch. Ebenso sehenswert: die Kasbah-Moschee aus dem 12. Jahrhundert mit dem Grabmal der Saadier. Sieben bedeutende Sultane liegen hier begraben. Durch imposante Stadttore geht es in die Altstadt mit ihrem magischen Labyrinth aus Gassen. Erleben Sie auf Marrakesch-Städtereisen das bunte Spektakel auf dem Djemaa el Fna, dem zentralen Platz der Medina, wo orientalische Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer und Gaukler um die Gunst der Zuschauer wetteifern. Abends bieten Stände hier Gegrilltes an. Unweit liegt die Medersa Ben Youssef. Die Koranschule war einst einer der mächtigsten Orte der Welt und verzaubert mit türkisen Mosaiken und Schnitzereien aus Zedernholz.

Prächtige Paläste und Gärten

Wie aus 1001 Nacht betören die Paläste von Marrakesch. Im maurisch-andalusischen Bahia-Palast braucht es wahrhaftig ein Auge fürs Detail: Graziöse Stuckarbeiten, geschnitzte Zedernholzdecken, kunstvolle Arabesken und Mosaike schmücken das Palais. Ein Relikt aus der Zeit der Saadier ist die Ruine des El-Badi-Palastes. Üppige Dekorationen gibt es hier nicht, die Anlage beeindruckt allein durch ihre Weite in der sonst so engen Stadt. Eine blühende Oase im Zentrum findet man auf Marrakesch-Städtereisen im Jardin Majorelle. In den 1920er-Jahren von dem französischen Maler Jaques Majorelle entworfen, wohnte hier später der Designer Yves Saint Laurent. Ein Schmuckstück: das kobaltblaue Atelier.

Die Souks auf Marrakesch-Städtereisen entdecken

Und schon verlaufen. Die Marktgassen in den Souks sind eng und verwinkelt. Es ist voll und laut. Souk hat passenderweise übersetzt zwei Bedeutungen: Basar und Durcheinander. Die Angebote von 12.000 Läden erwarten Sie in einem Labyrinth nördlich vom zentralen Marktplatz. Die Gassen wurden nie vollständig kartografiert. Nur eines ist sicher: Wer die wahren Schätze bergen will, muss tief in das Gewirr eintauchen und sich darin verlieren. Aber dabei das Handeln nie vergessen. Am besten immer mit der Hälfte von dem, was Sie gewillt sind zu zahlen, kontern. Und dann langsam zu einem akzeptablen Preis hocharbeiten. Junge marokkanische Designer findet man auf Marrakesch-Städtereisen zum Beispiel im „33 Rue Majorelle“ (33 Rue Yves Saint Laurent). Hier gibt es Angebote wie die traditionellen Babouche-Slipper von Sugashoo oder die Keramiken von b.boudoua aus Casablanca. Und das Warenhaus Mustapha Blaoui (144 Arset Aouzal) ist eine Schatztruhe mit Möbeln, Glas, Lampen, Teppichen und Antiquitäten aus ganz Nordafrika.

Altstadt

WEEK_1

inkl. Flug

Medina

WEEK_1

inkl. Flug

Altstadt

WEEK_1

inkl. Flug

Viertel Agdal

WEEK_1

inkl. Flug

Kulinarische Entdeckungen

Pfefferminze, Kümmel und Safran sind der Geschmack Marokkos. Sie verfeinern die Couscous-Salate und würzen die kräftigen Lammeintöpfe. In der marokkanischen Küche schmeckt alles wunderbar salzig und süß zugleich. Klassisch sind die Nationalgerichte aus der Tajine. Wer auf Marrakesch-Städtereisen wie die Einheimischen essen möchte, bestellt einen Tajine-Eintopf mit Lamm, Pflaumen und Mandeln im Amal (Rue Allal Ben Ahmed et Rue Ibn Sina). Oder begibt sich auf den Djemaa el Fna – ein Schlaraffenland für die Sinne. Bei Nacht erwacht der Platz zum Leben und Garküchen bieten marokkanische Spezialitäten von Tajine-Gerichten über Schneckensuppe bis zu weißem Nougat an. Typisch für Marrakesch sind auch die Dachterrassen-Restaurants mit Blick über die Altstadt. Morgens geht es für einen frischen Orangensaft ins Café des Épices (75 Derb Rahba Lakdima); für einen romantischen Abend in die Kosybar am Place des Ferblantiers oder in die Dar Anika Kitchen (113 Rue Riad Zaitoun Kdim).

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Mehr Infos erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Hamam-Besuche auf der Marrakesch-Städtereise

Was gibt es Schöneres, als nach einem Bummel durch die Medina in einem Hamam zu entspannen? Abseits vom Trubel der Souks finden Sie hier Ruhe und Erholung bei einem Bad oder einer Massage mit edlen Ölen. Luxus wie aus 1001 Nacht bietet das Les Bains de Marrakech, wo Sie sich auf Ihrer Marrakesch-Städtereise im orientalischen Spa verwöhnen lassen (2 Derb Sedra). Ein volkstümlicheres Erlebnis bietet das Dar El Bacha, das morgens für Männer und nachmittags für Frauen geöffnet ist (20 Boulevard Fatima Zahra). Genießen Sie ein typisches Peeling mit schwarzer Seife und dem rauen Kese-Handschuh.

Auf einen Tee im Riad

Authentisch wohnen lässt es sich im Marrakesch-Urlaub in sogenannten Riads in der Medina. Die Hotels mit ihren romantisch-orientalischen Innenhöfen sind meist für jeden zugänglich und auch ohne Übernachtung einen Besuch wert. Bei einem frischen herb-süßen Pfefferminztee, dem Nationalgetränk von Marokko, sind die Riads der perfekte Ort, um den wuseligen Souks zu entkommen. Wunderschön entspannen können Sie beim Afternoon Tea im Riad El Fenn um vier Uhr oder im ruhigen Riad Noga. Lust auf einen Städtetrip? Dann entdecken Sie unsere attraktiven Hotel-Angebote für Marrakesch-Städtereisen oder auch unsere Marokko-Pauschalreisen und verbringen Sie unvergessliche Nächte im Orient.

Markt Djemaa el Fna

WEEK_1

inkl. Flug

Nähe Alte Medina

WEEK_1

inkl. Flug

Marrakesch und seine Museen

Marrakesch war seine große Liebe: Der Pariser Designer Yves Saint Laurent fand hier Inspiration und entdeckte die Kraft der Farben. Seiner Faszination für die Königsstadt widmet sich das Musée Yves Saint Laurent Marrakech gleich neben dem einstigen Wohnsitz des Modeschöpfers, dem Jardin Majorelle. Berühmtes Ausstellungsstück: das Mondrian-Kleid mit dem grafischen Druck im Stil des Malers Piet Mondrian. Um die Geschichte Marokkos zu entdecken, eignen sich zwei Museen besonders: Die Ausstellung des Dar-Si-Said-Museums ist gänzlich der Berberkultur gewidmet und zeigt Kunsthandwerk von filigran gefertigtem Silber bis hin zu Berberschmuck sowie eine bemerkenswerte Teppich-Kollektion. Im Maison de la Photographie bestaunen Sie Fotos aus der Pionierzeit der Fotografie und tauchen ein in das Marrakesch des 19. Jahrhunderts. Entdecken Sie unsere Angebote für eine Städtereise nach Marrakesch und lassen Sie sich von dieser faszinierenden Stadt begeistern!

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC TourMed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.