1. ...
  2. Ratgeber
  3. Casablanca

Unsere Empfehlungen für Casablanca

Luxus pur

im Zentrum

WEEK_1

inkl. Flug

Sehenswürdigkeiten auf Casablanca-Städtereisen

In der „weißen Stadt“ trifft Orient auf Moderne: Die imposante Hassan-II.-Moschee mit Laserstrahl beeindruckt ebenso wie die quirlige Alte Medina. Ein Kurztrip lohnt sich, denn der Flug ist kurz und eine Casablanca-Städtereise lässt sich zudem prima mit einem Badeurlaub am Atlantik verbinden. Hier sind die besten Tipps.

Entdecken Sie Casablanca

  • 1. Hassan-II.-Moschee: 210 Meter ragt das monumentale Minarett des höchsten religiösen Bauwerks der Welt in den Himmel und prägt die Silhouette der Stadt – die beeindruckende Hassan-II.-Moschee sollte man auf Casablanca-Städtereisen unbedingt besuchen.
  • 2. Quartier Habous: Lampen, Teppiche, Kerzen und Teegläser – feilschen Sie in der Neuen Medina um die besten Angebote für Souvenirs.
  • 3. Morocco Mall: Rund 600 moderne und traditionelle Ladengeschäfte, 250.000 Quadratmeter Fläche, ein 3D-Kino und eine Vielzahl an Restaurants machen das Einkaufszentrum zum größten des afrikanischen Kontinents.
  • 4. Corniche: Eine Abkühlung in den Wellen des Atlantiks gibt es auf Reisen etwa im Beach-Club Tropicana an der schicken Strandpromenade.
  • 5. Place Mohammed V.: Die historischen Art-déco-Gebäude sind eine Augenweide für Architektur-Liebhaber und zählen zu den Sehenswürdigkeiten von Casablanca.

Städtereise Casablanca: Zwischen Tradition und Moderne

Moderne Bauten und Bürotürme prägen die Skyline von Marokkos geschäftiger Millionenmetropole. Allen voran die imposante Hassan-II.-Moschee, Wahrzeichen und größte Sehenswürdigkeit von Casablanca. Wie ein Wächter steht der weiße Bau aus glänzendem Marmor und schimmernden Goldtönen direkt am Atlantik, 210 Meter ragt sein Minarett in den Himmel – das höchste religiöse Gebäude der Erde. Der Prestigebau fasst 25.000 Gläubige und steckt voller Hightech. So weist ein Laserstrahl am Abend Richtung Mekka. Und anders als in marokkanischen Moscheen üblich haben hier sogar Nichtmuslime Zutritt. Weiter westlich entlang der Uferstraße reihen sich im Strandviertel La Corniche elegante Cafés, Restaurants und Hotels aneinander. Abends versammelt sich hier die Jugend Casablancas und die Clubs, Bars und Cabarets öffnen ihre Türen. Bestellen Sie auf Ihrer Casablanca-Städtereise einen marokkanischen Minztee und Falafel und genießen Sie den Blick auf die heranrollenden Atlantikwellen.

Art déco & der Zauber des Orients

Die Moschee und die Geschäftsviertel repräsentieren das moderne Marokko. Dennoch: Auch in Casablanca versteckt sich alter orientalischer Charme in den Gassen der Altstadt (Medina). Aber ebenso Sehenswürdigkeiten der französischen Baukunst im Stil des Art déco. Einer der schönsten Plätze dieser Zeit ist der Place Mohammed V., gut 20 Gehminuten südlich der Altstadt. Hier bewundern Sie auf Casablanca-Städtereisen prächtige Bauten, die maurische Stilelemente und Jugendstil vereinen, wie die Hauptpost und das Stadttheater. Im angrenzenden Park der Arabischen Liga flanieren Sie über die mit Palmen gesäumte Allee und genießen die Ruhe im Herzen der Stadt. Ein bisschen mehr Orient gefällig? Die Alte Medina ist ein verwinkeltes Labyrinth aus engen Gassen. Lassen Sie sich einfach treiben zwischen Lederwaren, Schmuck und Souvenirs. Aber verlieren Sie nicht die Orientierung! Wie wäre es, wenn Sie dem kalten Wetter in Deutschland entfliehen? Buchen Sie eine unserer Marokko-Pauschalreisen und verbinden Sie eine Städtereise in Casablanca mit einem Badeurlaub.

Schöne Souvenirs von Casablanca-Städtereisen

Auf in die Zukunft! Die futuristischste Sehenswürdigkeit von Casablanca ist zweifellos die 2011 eröffnete Morocco Mall. Schon von Weitem glitzert das Silber der Fassade durch die Straßen. Ein wahrer Shopping-Palast mit über 350 Läden, darunter namhafte Edelboutiquen wie Dior und Prada, und Afrikas erste Galeries Lafayette. Wer es ursprünglicher mag, besucht den Marché Central am Boulevard Mohammed V. In den Markthallen im maurischen Stil herrscht besonders vormittags reges Treiben. Marokkanisches Kunsthandwerk kaufen Sie auf Casablanca-Städtereisen am besten im Quartier Habous, der Neuen Medina. In den 1920er-Jahren komplett neu errichtet, ist sie einer maurischen Altstadt nachempfunden. Zahlreiche kleine Läden unter den Arkaden bieten Angebote wie Leder- und Töpferwaren, Holzhandwerk und traditionelle Kleider – hier kommt im Städteurlaub die typische Souk-Atmosphäre von Marokko auf.

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Mehr Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Casablanca Stadt

WEEK_1

inkl. Flug

Zentrum

DAYS_4

inkl. Flug

Besuch in Rick’s Café

„Spiel’s noch einmal, Sam!“, diesen Satz hat wohl jeder schon einmal gehört. Und auch der berühmte Filmklassiker „Casablanca“ mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman ist vielen ein Begriff. Was weniger bekannt sein dürfte: Der Film wurde gar nicht in der marokkanischen Stadt gedreht, sondern in Hollywood. Das legendäre Rick’s Café existierte demnach nie wirklich. Bis dann 2004 eine US-Amerikanerin die Filmkulisse in Casablanca originalgetreu nachbauen ließ – eine Sehenswürdigkeit für sich. Wer Sams Song auf der Casablanca-Städtereise hören möchte, sollte hier jedoch einen Tisch reservieren.

Gut essen auf der Casablanca-Städtereise

Speisen wie ein Sultan, das geht im Restaurant Al Mounia. Hier flitzen Kellner in traditioneller Kleidung um die mit Mosaiken verzierten Tische, während die Gäste gemütlich auf den mit bestickten Kissen gepolsterten Holzstühlen sitzen. Die Wände leuchten in Goldtönen, der lauschige Innenhof ist in sanftes Licht getaucht – der perfekte Ort für einen lauen Sommerabend. Unbedingt probieren auf Casablanca-Städtereisen: die Pastillas aus hauchdünnem Blätterteig, gefüllt mit Mandelpaste und Hühnchenfleisch.

Casablanca: Strand und Wellen

Das Schöne an einem Urlaub in Casablanca: Sie können den Städtetrip prima mit Badefreuden kombinieren. Entlang der Corniche reihen sich viele private Strandbäder am Atlantik aneinander. Diese kosten zwar Eintritt, bieten jedoch Sicherheit und sind ausgestattet mit Bars, Strandliegen, Pools und Fitnessgeräten. Sie haben tropische Namen wie Tahiti, Tropicana oder Miami. Weiter südlich liegt Casablancas öffentlicher Strand Ain Diab – perfekt für einen ausgiebigen Strandspaziergang. Wer das Meeresrauschen außerhalb der Stadt sucht, fährt Richtung Norden an die Strände von Mohammedia. Hier am Plage des Sablettes, einem der schönsten entlang der südwestlichen Küste, mischen sich Badegäste und Surfer. Ein weiteres Surfer-Paradies: Pont Blondin, ein Stück weiter nördlich. Oder wie wäre es, die Casablanca-Städtereise mit einer kulturellen Rundreise durch Marokko zu verbinden, auf der Sie auch die faszinierenden Sehenswürdigkeiten der Königsstädte Fès, RabatMarrakesch und Meknès besuchen? Entdecken Sie unsere Marokko-Pauschalreisen.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: