1. ...
  2. Ratgeber
  3. Daenemark

Entdecken Sie Dänemarks Festland und seine 400 Inseln. Es erwartet Sie eine einzigartige Mischung aus Historie, milder nordischer Luft und weltoffenen Städten, interessant gepaart mit geschichtsträchtigen Schlössern, märchenhaften Legenden und spektakulären Küstenabschnitten.

Das kleinste Land Skandinaviens erstreckt sich auf hunderte von Inseln, die zwischen Norddeutschland und der skandinavischen Halbinsel liegen. Abgesehen von einigen pulsierenden Orten bietet das Königreich eine abwechslungsreiche Landschaft mit herrlichen Stränden, Fjorden, dichten Wäldern, saftigen Wiesen und historischen Dörfern. Es ist aber auch der Ursprungsort der Wikinger, deren faszinierendes Erbe es beim Urlaub in Dänemark mit ADAC Reisen zu besichtigen gilt.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Dänemark

Die Lage Dänemarks gehört zur kühlgemäßigten Klimazone. Typisch für diese Region sind die milden Wintermonate und die mäßig-warmen Sommertage. Gleichzeitig sorgen Nord- und Ostsee für maritime Einflüsse. In den Monaten Dezember, Januar und Februar werden selten tiefe Minuswerte erreicht. Nach Höchsttemperaturen von 2° bis 3°C in der kalten Jahreshälfte zeigt das Thermometer ab April bereits zweistellige Gradzahlen an. Die langen Tage und das niederschlagsfreie Wetter machen vor allem die Frühjahrs- und Sommermonate zu einem interessanten Reisezeitraum. Mai und Juni sind bei 15° bis 20°C nicht nur für eine beständige Gutwetterlage bekannt, sondern auch als Nebensaison für Städtetouren, Aktivreisen und Erholungsferien äußerst attraktiv. Im Hochsommer erwärmt sich die Luft auf 20°C und mehr, während die zwei Meere zur gleichen Zeit durchschnittlich 17°C messen. Doch wann immer Sie im Urlaub Dänemark entdecken wollen, ADAC Reisen eine erlesene Auswahl an Unterkünften von über 50 Veranstaltern.

Kopenhagen

DAYS_3

inkl. Flug

Kopenhagen

DAYS_3

inkl. Flug

Ihre Anreise

Der größte internationale Verkehrslandeplatz in Dänemark ist der Kopenhagener Hauptstadtflughafen. Dieser befindet sich 8km südlich zum Zentrum, im Ortsteil Kastrup. Je nach Wahl des Abflugortes beträgt die Flugzeit ohne Zwischenlandung 50 bis 100min. Am Fluggastgebäude drei bestehen sehr gute Anschlussmöglichkeiten an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr, beispielsweise mit der Metro zum Nørreport-Bahnhof im Herzen der Metropole. Zusätzlich sind die innerstädtischen Verbindungen der Buslinien 5A, 35 und 36 ab den Terminals eins bis drei weitere attraktive Alternativen. Autofahrer erreichen Dänemark entlang der Bundesautobahn A7, via dem Grenzübergang Ellund bei Flensburg. Zudem ist Deutschlands nördlichster Nachbar bequem mit dem Schiff erreichbar. Zu den populärsten Strecken zählen die 45-minütige Fährpassage auf der Linie von Puttgarden nach Rødby und die zweistündige Überfahrt von Rostock nach Gedser. Wer hingegen seine Ferien rund um Bornholm verbringen möchte, der setzt am besten von Sassnitz auf Rügen nach Rønne über. Für die Einreise nach Dänemark benötigen Sie als EU-Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Unterwegs in Kopenhagen

Die Storebæltsbroen als eine der längsten Hängebrücken der Welt, eine über tausendjährige Monarchie und einen der nostalgischsten Freizeitanlagen Europas: Das Königreich Dänemark schmückt sich mit einigen Superlativen. Seit Jahrhunderten blühen hier Wirtschaft und Handel, Kunst und Kultur. Allem voran in Kopenhagen herrscht ein reges Treiben. In der Hauptstadt prägt die monumentale Frederikskirche aus dem Jahre 1894 das Stadtbild, sitzt die kleine Meerjungfrau am Hafenbecken und repräsentiert die fürstliche Residenz Amalienborg das dänische Königtum. Nicht minder sehenswert ist das Schloss Rosenborg aus dem 17.Jh., in dem unter anderem die Kronjuwelen des Landes ausgestellt sind. Reizvoll und außergewöhnlich zugleich ist auch das Hotel AC Bella Sky mit seinem futuristischen Baustil und der designorientierten Ausstattung. Am Abend ist ein Besuch im märchenhaft erleuchteten Vergnügungspark Tivoli ein unvergessliches Erlebnis. Seit 1843 begeistert das Kirmesgelände mit seiner bunten Mischung aus historischen Karussells, spektakulären Fahrgeschäften, Unterhaltungsprogrammen und gastronomischen Lokalitäten Familien, Singles und Paare gleichermaßen.

Wikinger, Hamlet und die traumhafte Landschaft

Dänemark lockt mit einem jahrtausendalten Erbe der Wikingernation. Als eine der größten Entdeckungen Skandinaviens gilt die Begräbnisstätte bei Lindholm Høje in Ostjütland. Rund 700 gut erhaltene Gräber umfasst das Areal, die aus der Wikingerzeit um 900n.Chr. stammen. Dazu verteilen sich im ganzen Land mehr als 500 Herrensitze, darunter das Schloss Kronborg in Helsingør. Bekannt ist das sehenswerte Anwesen und UNESCO-Weltkulturerbe aus dem Shakespeare-Schauspiel Hamlet. Als ein märchenhaftes Eiland gilt Fünen, die Geburtsinsel des berühmten Dichters und Schriftstellers Hans Christian Andersen. Wie aus einem Bilderbuch erscheinen hier die malerischen Dörfer, Landschaften und Sandstrände, die sanft in die Ostsee übergehen. Doch auch an der dänischen Nordsee finden Sie für Ihren Urlaub in Dänemark traumhafte Bademöglichkeiten, zum Beispiel an der Westküste Jütlands. Die Halbinsel, die im Süden eine gemeinsame Grenze mit Deutschland hat, fasziniert mit kilometerlangen, flachabfallenden Ufern und schmucken Ortschaften. Eine interessante Reiseadresse ist der Ferienpark Ribe Byferie, verkehrsgünstig zwischen dem Nationalpark Wattenmeer und der mittelalterlichen Kleinstadt Ribe gelegen.

Kein Passendes Angebot gefunden?

Alle Angebote

Aktivitäten im Dänemark-Urlaub

Schwimmen, Radeln, Angeln, Surfen oder Golfen – ein Urlaub in Dänemark bietet Ihnen ein breites Portfolio für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. An den zahlreichen Stränden steht natürlich Wassersport an erster Stelle. Während die Nordsee vor allem das Ziel von Wellenreitern und Windsurfern ist, empfiehlt sich die ruhigere Ostsee zum Segeln und familienfreundlichen Baden. Fast überall darf an den dänischen Gewässern mit einem Angelschein gefischt werden. Experten zufolge beißen Meerforelle, Dorsch und Barsch ausgesprochen gut vor der Insel Møn. Auch Fahrten zum Hochseefischen sind von vielen Häfen möglich. Kanu- und Kajakfahrer treffen sich hingegen an den Marinas am Gudenå, dem längsten Fluss des Landes. Wer seiner sportlichen Leidenschaft trockenen Fußes nachgehen möchte, der spielt beispielsweise Golf. Rund die Hälfte der mehr als 100 Golfplätze im Königreich liegen auf Jütland. Auch Reitfreunde und Radfahrer kommen in Dänemark auf ihre Kosten. Besonders populär ist das ausgewiesene Wegenetz auf Fünen, mit Touren vorbei an rot-weiß-gestreifte Leuchttürme, hübschen Fachwerkhäusern mit Reetdächern und idyllischen Landschaften.

Kulinarik und Abendgestaltung in der Region

Im Urlaub in Dänemark kommt die Unterhaltung nicht zu kurz. Das weltberühmte Legoland in Billund oder das BonBon-Land in Holme-Olstrup, in dem sich neben Jahrmarktsvergnügen alles um Süßigkeiten dreht, versprechen abwechslungsreiche Stunden. Für Nachtschwärmer ist die Auswahl in Kopenhagen am größten. Vor allem im angesagten Szeneviertel Nyhavn buhlen die Gastronomen um die Gunst unternehmungslustiger Menschen. Doch auch in den anderen Städten des Landes bieten sich vielfältige Möglichkeiten, zum Beispiel in Aalborg. Dort zählt die Jomfru Ane Gase mit ihrer Vielfalt an Clubs, Diskotheken und Restaurants zu den bekanntesten Amüsiermeilen Dänemarks. Bei über 7.000km Küste und 400 Inseln stehen natürlich fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte im Mittelpunkt jeder Speisekarte. Eine kulinarische Köstlichkeit ist Stjerneskud, kross gebratenes Schollenfilet mit Garnelen. Auch beim schmackhaften Smørrebrød dürfen Fisch und Krabben nicht fehlen. Verfeinert wird das traditionelle Mittagessen mit Meerrettich, Kaviar, Spiegeleiern und Zwiebelringen. Unerreicht aber ist die dänische Küche, wenn es um den süßen Nachtisch geht: Die Zimtstange Kanelstand und der gefüllte Blätterteig-Plunder Wienerbrød sind für Naschkatzen ein wahrer Traum. Der fruchtige Schnaps Aalborg Aquavit oder der Magenbitter Gammeldansk sorgen für zusätzliches Wohlbefinden.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet, Karten und Reiseführer

Das ADAC Tourset enthält die jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

ADAC Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.