1. ...
  2. Ratgeber
  3. Porto

Portugal-Städtereise: Hotels & Sightseeing in Porto

Raus aus dem Schatten der großen Schwester Lissabon: Porto, die romantische Barockstadt am Ufer des Duoro, zählt zu den ältesten Städten Europas. Streifen Sie durch die malerischen Gassen der portugiesischen Hafenstadt am Atlantik – Ausflug in die malerischen Weinberge inklusive. Finden Sie Ihre ideale Unterkunft, buchen Sie eines unserer Angebote und freuen Sie sich auf Ihre Reise in die Stadt des Portweins!

Enge Gassen und blaue Fliesen

Portos malerische Altstadt Ribeira zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und verzaubert mit morbidem Charme, bunten Häusern, barocken Glockentürmen und steilen Treppenaufgängen. Porto, oft auch Oporto genannt, aus dem portugiesischen "o porto" (der Hafen), erkunden Sie am besten zu Fuß vom Hotel aus: Startpunkt ist das Wahrzeichen der Stadt – der 76 Meter hohe Torre dos Clérigos ist der höchste Glockenturm von Portugal und erinnert an die freistehenden Campaniles der Toskana. Steigen Sie auf den Kirchturm und genießen Sie den Blick über Portos Dächermeer. Von hier aus geht es zur Praça da Liberdade und dem wunderschönen Bahnhof Porto São Bento mit seinen blau-weißen Fliesenbildern in der Vorhalle. Bummeln Sie durch die verwinkelten Gassen vorbei an der 800 Jahre alten Kathedrale hinunter zur malerischen Promenade Cais da Ribeira. Hier erwartet Sie eine weitere Sehenswürdigkeit von Porto: die berühmte Brücke Ponte Dom Luís I., entworfen von – man ahnt es – Gustave Eiffel.

Konzerte, Museen und Retro-Hotels

Portugals zweitgrößte Stadt wartet jedoch auch mit einer lebendigen Kulturszene und glanzvollen Neubauten auf, wie das von Rem Koolhaas entworfene Konzerthaus Casa da Música oder das Serralves-Museum für zeitgenössische Kunst des Stararchitekten Álvaro Siza Vieira. Im famosen Museum und in den umgebenden Serralves-Gärten können Sie Werke von Gerhard Richter und Richard Serra bestaunen. Tipp: sonntags von 10.00 bis 13.00 Uhr ist der Eintritt frei. Szenig sind die Designerläden, Galerien und Teestuben im Künstlerviertel Bombarda zwischen dem Park Palácio de Cristal und der Rua de Miguel Bombarda. Jeden zweiten Monat lädt das Viertel am Samstag ab 16.00 Uhr zum Galerienrundgang „Inaugurações Simultâneas“ ein. Bevor es in Porto zum Hotel zurückgeht, sollten Sie noch eine der 300 verschiedenen Teesorten im hervorragenden Teehaus Rota do Chá (Rua de Miguel Bombarda 457) probieren. Hotel-Tipp: 10 Minuten von Sao Bento entfernt liegt in einzigartiger Lage das trendige fünf-Sterne Retro-Hotel Pestana Vintage Porto direkt am Douro in einer Gruppe von historischen Gebäuden, die zum UNESCO-Welterbe gehören. 

Porto und seine schöne Umgebung

Als wäre Portugals zweitgrößte Stadt nicht schon schön genug, locken auch in der Umgebung zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Diese sollten Sie nicht versäumen:

  • 1. Bunte Häuser, barocke Glockentürme, steile Treppen – spazieren Sie durch das malerische Altstadtviertel Ribeira, das zum UNESSCO Welterbe gehört.
  • 2. Portweinliebhaber steuern den Stadtteil Vila Nova de Gaia am anderen Ufer des Duoro Flusses an. Hier können Sie jahrhundertealte Kellereien besuchen.
  • 3. Im Serralves-Museum und den wunderschönen Serralves-Gärten können Sie Kunst von Gerhard Richter und Richard Serra bestaunen.
  • 4. Sehen Sie an der Praia de Matosinhos den Surfen in den Atlantikwellen zu und genießen Sie in den Restaurants frisch gegrillte Sardinen.
  • 5. Unternehmen Sie einen Ausflug in die malerischen Weinberge des Duoro-Tals. Boote starten am Kai von Vila Nova de Gaia.

Nähe Universität

DAYS_3

inkl. Flug

Centro Comercial Bombarda & Co.

Natürlich kann man an der belebten Shopping-Meile Rua de Santa Catarina ordentlich Geld auf den Kopf hauen. Eine ausgefallenere Adresse in Porto sind aber die trendigen Vintage-Läden und Geschäfte mit Deko-Artikeln und Accessoires im Centro Comercial Bombarda (CCB), wo es auch jede Menge Souvenirs zum kleinen Preis zu ergattern gibt. Oder schlendern Sie entlang der Rua do Rosário und entdecken Sie die Mode der jungen Kreativen wie Mariana da Fonseca. Einer der schönsten Buchläden der Welt: die Livraria Lello an der Rua das Carmelitas 144. Schon die neogotische Außenfassade der „Kathedrale der Bücher“ ist sehenswert. Reichhaltige Stärkung für den Shopping-Marathon: Probieren Sie die stadtbekannten „Francesinha“ (die kleine Französin), ein dickes Toast mit Feisch, Wurst und Käse mit einer zünftigen Biersauce übergossen. Zum Beispiel im Café A Cantarinha in der Largo da Maternidade 75. Und einen Dauerbrenner gibt’s überall: Pasteis de Nata, die unwiderstehlichen kleinen Vanillepuddings in Blätterteig-Pastetchen.

Porto-Beachlife: Ab an den Strand

Wer vom Sightseeing genug hat und auf seiner Wochenendreise noch schnell in den Atlantik springen will: In wenigen Minuten bringt Sie die Bus-Linie 500 oder die historische Tram „Eléctrico“ nach Foz do Douro. Von hier führt ein schöner Strandspaziergang zur Praia de Matosinhos, Szene-Stadtteil und Hotspot der Wellenreiter. Kosten Sie hier Portos Spezialität an der Rua Heróis de França: Sardinhas grelhadas, gegrillte Sardinen. Oder spazieren Sie weiter zum Mercado Municipal, wo rustikale Restaurants zum kleinen Preis den fangfrischen Fisch der Marktstände zubereiten. Hotel-Tipp: Wer in direkter Nähe zu Bus und Bahn ein Zimmer buchen, aber nicht auf einen schönen Ausblick verzichten möchte, ist hier richtig: In bester Lage, gut zehn Minuten vom Bahnhof Porto São Bento entfernt, am Ufer des Douro befindet sich das vier-Sterne-Hotel Eurostars Porto Douro, das neben kostenlosem Frühstück Zimmer mit Flußblick bietet. 

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose TourSet® Portugal bietet zahlreiche Informationen zu Städten und Regionen. Die Angebote sind auch über die ADAC TourSet®-App für Smartphones nutzbar. Infos in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

 

Oporto, die Stadt des Portweins

Als Geburtsort des Portweins ist Porto natürlich auch ein Mekka für Weinliebhaber – in Vila Nova de Gaia, am anderen Ufer des Douro, locken jahrhundertealte Kellereien, schicke Restaurants und Weinbars mit Verkostungen des edlen Tropfens. Rüber geht es über die berühmte Ponte Dom Luís I., zu seiner Zeit (1886) die längste schmiedeeiserne Bogenbrücke der Welt. Am Flussufer ankern die hölzernen Barkassen, die Rabelos, mit denen damals der Portwein von Portugal nach England transportiert wurde. Steuern Sie in Vila Nova de Gaia die Restaurant-Weinbar Vinum an. Hier lagern gut 3200 Eichenfässer vom Portweinhersteller Graham’s. In Loft-Atmosphäre genießen Sie erstklassige portugiesische Küche und Spitzenweine.

Zu den Weinbergen des Duoro-Tals

Oder Sie gehen am Kai von Vila Nova de Gaia an Bord eines der Ausflugsschiffe und unternehmen eine Bootstour flussaufwärts zu den malerischen Weinbergen des Duoro-Tals – inklusive Portwein-Verkostung auf einem der Weingüter. Die Rebhänge und Winzer lassen sich auf einer Rundreise durch Portugal natürlich auch hervorragend mit dem Mietwagen abfahren. Starten Sie in Porto und fahren Sie in Richtung des Weinortes Pinhão, wo sich die Rebstöcke an den Hängen des Duoro reihen. Um die 50 Quintas – portugiesische Weingüter – liegen am Flussufer verteilt. Kehren Sie zu einer Weinprobe ein, etwa im Weingut La Rosa. Oder schippern Sie von hier mit dem Boot den schönsten Abschnitt des Flusses von Pinhão nach Tua entlang. Boote legen um 10.30 Uhr oder 14.00 Uhr ab.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Exklusiv für ADAC Mitglieder: Die TourSet-App bietet Zugang zu 134 Urlaubsführern des ADAC TourSets. Praktisch: Fast alle Inhalte - also auch die Karten - sind offline nutzbar.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.