1. ...
  2. Ratgeber
  3. Bibione

Bibione: Wellness am Meer in Norditalien

Ein kilometerlanger feinsandiger Strand markiert die Küste von Bibione. Sanft umspült das türkisblaue Mittelmeer das kleine Urlaubsstädtchen, das von der Lagune Baseleghe im Westen und der Flussmündung des Tagliamento im Osten eingefasst wird. Herrliche Fernblicke über das Adriatische Meer bieten sich ebenfalls bei einem Aufenthalt in Bibione. Urlaub im norditalienischen Venetien buchen Sie am besten gleich bei ADAC Reisen, sodass Sie schon jetzt die Vorfreude auf Ihre Ferien genießen.

Bade- und Wellness-Urlaub in Bibione

Schon seit 1960 ist Bibione als Badeort offiziell registriert. Heute gilt das rund 2.600 Einwohner zählende Ferienziel zu den wichtigsten Sommerurlaubszielen Europas. Der Strand von Bibione ist rund 8km lang und etwa 300m breit. Da er flach ins Meer abfällt, bietet er Badevergnügen für jedes Alter. Nach Herzenslust können Sie hier sonnen, schwimmen, Muscheln suchen und beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdecken. Der Küstenabschnitt erhält regelmäßig die Blaue Flagge, als Bereich des nachhaltigen Tourismus. Zur exzellenten Ausstattung gehören neben Strandbars, Liegestühlen und Sonnenschirmen auch ein vielfältiges Sportangebot und kostenlose Animation für Kinder und Erwachsene. Der größte Teil des Strandes ist Nichtraucherbereich. Ein zusätzliches Plus an Erholung genießen Sie im Thermal- und Wellnesskurzentrum Bibione Thermae. Das Wasser der Therme sprudelt aus einer 500m tief liegenden Quelle mit 52°C an die Oberfläche. Unter ihrem Dach vereint sie mehrere Innen- und Außenpools mit Wasserspielen und Sprudelliegen, ein SPA sowie einen Wellness- und einen Heilbereich.

Die beste Reisezeit für Bibione

Ein Zusammenspiel von maritimem und feuchtem subtropischem Klima bestimmt das Wetter in Bibione. Niederschläge sind ganzjährig selten, wobei der meiste Regen in den Herbst- und Wintermonaten fällt. Von Dezember bis Februar bleibt es bei Temperaturen um 10°C mild. Ab März hält schnellen Schrittes der Frühling Einzug und das Thermometer steigt der 20°C-Marke entgegen. Im April feiert Bibione die Sport- und Spargelsaison mit der Festa dell’Asparago e dello Sport. Einen ersten Sprung ins Meer können Sie im Mai wagen, wenn die Wassertemperatur etwa 20°C beträgt. Angenehme Tageswerte von gut 20°C machen das Frühjahr, ebenso wie den Herbst, ideal für Unternehmungen in der Region. Die Zeit von Juni bis September ist mit 25°C bis 32°C warm bis heiß. Bei Wassertemperaturen um 25°C genießen Sie jetzt allerschönsten Badeurlaub. Tipp: Von August bis September ist die erlesene Cirio-Tomate auf dem Markt.

Für einen optimalen Mix aus Sightseeing und ausgiebiger Erholung ist ein Aufenthalt von ein bis drei Wochen ideal. ADAC Reisen hat für Ihren Urlaub in Bibione Angebote von über 50 Veranstaltern auf nur einer Seite, sodass Sie bestimmt das Passende finden.

Sportlich aktiv sein im Urlaub in Bibione

Bereits in den 70er Jahren etablierte Bibione als einer der ersten Orte Italiens das Windsurfen. Die zuverlässige Brise macht die Küste zudem zu einem hervorragenden Revier für Segelboote. Geruhsamer gleiten Sie beim Stehpaddeln und mit dem Seekajak am Meeressaum entlang. Wasser- und Jetski, Tauchausflüge und Brandungsangeln, auch Surf-Casting genannt, komplettieren das Angebot. Ein umfangreiches Sportangebot empfängt Sie am langen Strand von Bibione auch auf dem Trockenen. Hier reizen Boccia-, Tennis- und Volleyballfelder sowie Trainings- und Tanzanimationen zum Mitmachen. Daneben ist der Strand zum Laufen ideal. Für viele Aktivitäten können Sie vor Ort Equipment leihen, und auch Kurse von Wassersport bis Walking stehen zur Wahl. Gleich am Nordrand von Bibione tauchen Besucher bei Wanderungen, Ausritten und Fahrradtouren in idyllische Naturlandschaften ein. Das Wegenetz eignet sich auch ausgezeichnet für Jogging und Nordic Walking. Beim Entspannen in der Therme bleiben Sie mit Aqua-Aerobic in Schwung. Zehn Fahrminuten von Bibione entfernt bittet der Golf Club Lignano zu einer 18-Loch-Partie zwischen Seen und Pinienbäumen.

WEEK_1

WEEK_1

inkl. Flug

WEEK_1

Nicht das Passende gefunden?

Alle Angebote

Aktivitäten für Familien mit Kindern

Im Zentrum von Bibione begrüßt einer der größten Freizeitparks Italiens, der Luna Park Adriatico, erlebnishungrige Gäste. Er öffnet seine Türen vormittags und am frühen Abend, wenn die buntleuchtenden Fahrgeschäfte besonders faszinieren. Das 12.000m² große Areal mit seinen 65 meist rasanten Fahrgeschäften ist insbesondere für ältere Kinder attraktiv. Tagsüber bietet der Spielpark Rio Arcobaleno an Bibiones grünem Nordrand eine vergnügungsreiche Alternative: Hier locken Trampoline und Hüpfburgen, eine Kartbahn, eine Minigolfanlage sowie viele weitere Familienattraktionen. Wenige Fahrminuten nördlich von Bibione können Sie durch den weitläufigen Tierpark Parco Zoo Punta Verde mit 150 verschiedenen Tierarten und Tausenden von einheimischen und tropischen Pflanzen streifen. Auf einer östlich gelegenen Landzunge beherbergt Bibiones Nachbarort Lignano den Wasserpark Aquasplash, wo fantasievolle Spielbecken, entspannende Whirlpools, Wellenbäder und eine paradiesische Auswahl an Wasserrutschen die ganze Familie begeistern. Nur 3km weiter östlich machen im kunterbunten Parco Junior kleinkindgerechte Spielareale und Fahrgeschäfte die Jüngsten glücklich.

WEEK_1

WEEK_1

inkl. Flug

WEEK_1

WEEK_1

Bibiones kulinarische Highlights

Die italienische Küche gehört zum Dolce Vita wie der Deckel zum Topf. Ihren Urlaub in Bibione können Sie bestens nutzen, um sich durch die Köstlichkeiten der Region zu schlemmen. Bibiones kulinarisches Wahrzeichen ist der weiße Spargel, dem der sandige und salzhaltige Boden der Küste ein besonders intensives Aroma verleiht. Zum Spargel schmeckt der vorzügliche DOC-Wein der Region: Rund 40km von Bibione entfernt im Hinterland und gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar liegt das ostvenezianische Weinbaugebiet Lison-Pramaggiore, wo Sie jahrhundertealte Weintradition besichtigen und verkosten können. Die Region bringt zudem Bohnen, Pfirsiche, Melonen und reichlich weiteres hervorragendes Gemüse und Obst hervor. Zu den exklusiven Delikatessen Bibiones zählt beispielsweise auch die Cirio-Tomate. Als Küstenort bringt Bibione selbstverständlich auch die Schätze des Meeres auf den Tisch. Venus-, Jakobs- und Miesmuscheln, Scholle, Steinbutt, Goldbrasse und Seezunge sind nur der Anfang einer langen Liste von Leckerbissen. Kosten Sie doch einfach eines der traditionellen Fischgerichte wie Bigoli-Nudeln mit Sardellen oder die Sarde in Saor, frittierte Sardinen mit karamellisierten Essigzwiebeln, Pinienkernen und Rosinen.

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Westlich von Bibione lockt Naturgenuss zum Ausflug. Hier erstreckt sich das weitläufige, geschützte Valgrande, ein artenreiches Wassermosaik mit Steineichenwäldern, Flamingos und wilden Pferden. Die Lagune von Bibione Pineda an der Küste ist ebenfalls ein bezauberndes Refugium für Mensch und Natur. Mit kleinen Booten gleiten Sie auf stillen Wasserarmen an den pittoresken Fischerhütten vorbei, oder Sie beobachten am Portobaseleghe das muntere Treiben im Jachthafen. Urlaub in Bibione gibt Gelegenheit zu einem Besuch in Italiens romantischer Wasserstadt Venedig. Knapp anderthalb Fahrstunden liegt die Metropole entfernt.

Neben Gondelfahrten auf den berühmten Kanälen erwarten Sie unzählige Kunst- und Kulturschätze wie der Markusdom oder der Dogenpalast. Besuchen Sie eines der charaktervollen Wirtshäuser, auch Bacari genannt, die zum Wein typisch venezianische Vorspeisen reichen. Auch Bibiones nähere Umgebung glänzt dicht an dicht mit postkartentauglichen Kulturjuwelen. Zu diesen zählt etwa das rund 30km entfernte Portogruaro im Nordwesten, das mit dicken Steintorbögen, alten Mühlen und einem reizvollen Mittelalter-Stadtkern beeindruckt. Vor den Toren des Ortes reisen Sie in der 10.000-Einwohner-Stadt Concordia Sagittaria bis in die Römerzeit zurück.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: