1. ...
  2. Startseite
  3. Indischer Ozean

Unsere Empfehlungen für Ihren Urlaub im Indischen Ozean

WEEK_1

inkl. Flug

Erwachsenenhotel

WEEK_1

inkl. Flug

WEEK_1

inkl. Flug

WEEK_1

Angebote im Indischen Ozean entdecken

Urlaub auf den Inseln im Indischen Ozean

Der Indische Ozean reicht von der Ostküste Afrikas über Indien bis nach Australien. Im drittgrößten Ozean der Erde liegen paradiesische Urlaubsziele. Gehen Sie mit ADAC Reisen auf eine Reise auf Mauritius, die Malediven, die Seychellen und Sri Lanka. Was alle Destinationen vereint, sind traumhafte Strände mit feinem Sand und das klare, tiefblaue bis türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans. Unsere Reise beginnt auf Mauritius, dessen große Hauptinseln und dazugehörige Kleininseln östlich von Madagaskar liegen. Erleben Sie einen schönen Tag mit einem Bummel durch die Hauptstadt Port Louis und entdecken Sie prachtvolle Gebäude aus der Kolonialzeit sowie sehenswerte Tempelanlagen. In Malé, der Hauptstadt der Malediven, lernen Sie die maledivische Küche in all ihrer Vielfalt kennen. Ein traditionelles Gericht ist Riha, Fisch in Currysoße, und dazu ein frischer Kurumba, der aus Kokosnusssaft besteht. Abenteuerliche Wanderwege durch den Dschungel mit Wasserfällen und riesigen Farnen erwarten Sie im Morne-Nationalpark auf Mahé, der Hauptinsel der Seychellen. Eine UNESCO-Welterbestadt und alte Handelsstadt befindet sich mit Galla im Südwesten von Sri Lanka. Entdecken Sie hier die koloniale Geschichte und erstehen Sie handgemachten Mondsteinschmuck.

Ob ein Luxusurlaub oder eine Pauschalreise, ADAC Reisen hat für Ihren Urlaub im Indischen Ozean auf Mauritius, den Malediven, den Seychellen und Sri Lanka die passenden Hotels und Unterkünfte parat.

Beste Reisezeit für den Urlaub im Indischen Ozean

Obwohl die vorgestellten Reiseziele zum Teil weit auseinander liegen, gibt es klimatisch keine großen Unterschiede. Unabhängig davon, ob Sie die Malediven, Mauritius, die Seychellen oder Sri Lanka für Ihren Urlaub im Indischen Ozean gewählt haben: Es wird das ganze Jahr über sommerlich warm sein. Alle Inseln liegen in der tropischen Klimazone. Das bedeutet, dass die Temperaturen im Schnitt das ganze Jahr über zwischen 28 und 32 Grad liegen. Auch nachts ist es kaum spürbar kühler. In Kombination mit den Temperaturen des Indischen Ozeans, die im Durchschnitt bei sehr angenehmen 25 Grad liegen, sind viele vergnügliche Stunden an den feinen Sandstränden garantiert.

Die tropische Zone besitzt eine hohe Luftfeuchtigkeit und regelmäßige, wenn auch häufig kurze, Regenschauern. Dennoch unterscheidet sich die Anzahl der Regentage im Verlauf eines Jahres teilweise deutlich. Genauere Informationen über das Klima der einzelnen Inseln erfahren Sie in den jeweiligen Ratgebern zu den Malediven, Mauritius, den Seychellen und Sri Lanka.

Anreise und Einreise

Sri Lanka, Mauritius, die Seychellen und die Malediven sind am besten mit dem Flugzeug zu erreichen. Von den größten deutschen Flughäfen wie Frankfurt am Main werden Direktflüge angeboten. Ansonsten beinhaltet die Reise einen Zwischenstopp.

Einreisebedingungen (Covid-19-Hinweise)

Covid-19 wird die Reiseplanung auch in diesem Jahr beeinflussen.

Aktuelle Informationen zu Einreise- und Rückreisebestimmungen können Sie den Webseiten der Bundesregierung, des Robert-Koch-Institutes und des Auswärtigen Amtes entnehmen.

Hier finden Sie alle allgemeinen Informationen zu Corona und relevante Links zur Einreise auf die Inseln im Indischen Ozean:

Sri Lanka: Einreise und Zoll

Sri Lanka: Reise- und Sicherheitshinweise

Malediven: Einreise und Zoll

Malediven: Reise- und Sicherheitshinweise

Mauritius: Einreise und Zoll

Mauritius: Reise- und Sicherheitshinweise

Seychellen: Einreise und Zoll

Seychellen: Reise- und Sicherheitshinweise

RKI-Risikogebiete

Corona-Regeln in den Bundesländern

Top-Sehenswürdigkeiten auf den Inseln im Indischen Ozean

Neben paradiesischen Stränden und einem Bad im warmen Indischen Ozean gibt es in Ihrem Urlaub auf Mauritius, den Malediven, den Seychellen und Sri Lanka noch sehr viel zu entdecken. ADAC Reisen präsentiert Ihnen ein paar ausgewählte Highlights.

  • Die Siebenfarbige Erde im Südwesten von Mauritius ist ein seltenes Naturphänomen und über eine Aussichtsplattform bestens im Blick. Diese Hügellandschaft ist vulkanischen Ursprungs und schimmert im Sonnenlicht in rötlichen und schwarzen Tönen.
  • Das Blue Penny Museum liegt im Stadtzentrum von Port Louis auf Mauritius. Die wertvollsten Exponate sind jeweils ein Exemplar der Blauen und Roten Mauritius, die aus der Kolonialzeit aus dem Jahre 1847 stammen.
  • Malé ist die Hauptstadt der Malediven und ist für ihre historischen Moscheen und farbenprächtigen Häuser bekannt. Werfen Sie einen Blick in die umfassende Geschichte der Malediven im Nationalmuseum, das zusätzlich beeindruckende Artefakte und archäologische Funde beherbergt.
  • Entdecken Sie bei einem geführten Tauchgang im Gaafu-Alifu-Atoll im Süden der Malediven die langen und ausgedehnten Riffe mit atemberaubender Artenvielfalt. Vielleicht sehen Sie einen Papageienfisch oder sogar einen Napoleonfisch!
  • Auf den Seychellen ist das Angebot an Tauchausflügen riesig. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Insel Cousin, ein paradiesisches Naturschutzgebiet, in dem über 100 Riesenschildkröten leben.
  • Weltberühmt und von der UNESCO zum Welterbe erhoben ist der Monolith Sigiriya auf Sri Lanka. Der mächtige Felsen ist auch als Löwenfels bekannt und auf ihm befinden sich die Überreste der historischen Felsenfestung aus dem 5. Jahrhundert.

Tipps für Ihren Urlaub im Indischen Ozean

Damit Sie einen noch schöneren Urlaub im Indischen Ozean auf Mauritius, den Malediven, den Seychellen oder Sri Lanka erleben, möchte ADAC Reisen Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg geben.

  • Schützen Sie sich vor der Sonneneinstrahlung, die auf Mauritius, den Malediven, den Seychellen sowie Sri Lanka aufgrund der geografischen Lage höher ausfällt als in Deutschland. Nutzen Sie eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Eine Folge des traumhaften, warmen Sommerwetters ist der erhöhte Flüssigkeitsbedarf. Trinken Sie daher regelmäßig, insbesondere bei Aktivitäten wie einer Wanderung.
  • Auf Malé und allen anderen Einheimischen-Inseln der Malediven ist – im Gegensatz zu den touristischen Resorts auf den Malediven – Alkohol nicht erlaubt.
  • Die Malediven sind ein islamisch geprägtes Land, informieren Sie sich, welche Kleiderordnung im Hotel, Resort und in der Umgebung angemessen ist.
  • FKK ist auf den Seychellen nicht grundlegend für Urlauber verboten, jedoch nicht gerne gesehen. Ein Verzicht respektiert daher die Gepflogenheiten. Auf Sri Lanka ist FKK nicht erlaubt.
  • Schützen Sie die natürlichen Paradiese, indem Sie achtsam mit der Natur umgeben. Das bedeutet, keinen Müll liegen zu lassen, unabhängig davon, wo Sie sich aufhalten.

Mehr Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin