Frankreich Languedoc Urlaub

Urlaub im Languedoc-Roussillon

Genießen Sie im Süden von Frankreich die Sonne und das warme Mittelmeer. Abwechslung bieten Ausflüge ins antike Nîmes oder in den atemberaubenden Nationalpark Cevennen. Willkommen im Languedoc-Roussillon!
  1. ...
  2. Ratgeber
  3. Languedoc

Languedoc-Roussillon: Sonne, Meer & Römerstädte

Das liebliche Languedoc-Roussillon verwöhnt mit endlosen Badestränden am herrlichen Mittelmeer. Und in den Städten der Region gibt es eindrucksvolle Kulturdenkmäler zu entdecken: das imposante Amphitheater von Nîmes etwa oder das weltberühmte Aquädukt Pont du Gard. Dazu: guter Wein und Wanderungen in der Natur. Entdecken Sie unsere Tipps für Ferienhäuser oder buchen Sie eines unserer Hotel-Angebote an der blauen Küste.

Karte von Frankreich

Die Region Languedoc-Roussillon

Das Languedoc-Roussillon liegt im Süden von Frankreich am Mittelmeer und bildet heute mit den Midi-Pyrénées die französische Region Okzitanien.

  • 1. Narbonne: Endlose Strände erwarten Sie am Narbonne Plage und in Gruissan. Aber eigentlich auch überall im Languedoc-Roussillon. Perfekt für alle, die sich ein Ferienhaus am Meer mieten wollen.
  • 2. Nîmes: In der uralten Römerstadt lassen sich hervorragend erhaltene antike Stätten entdecken, etwa das gallorömische Amphitheater.
  • 3. Montpellier: Zum Shopping geht es in das Zentrum der quirligen Metropole mit ihren vielen historischen Prachtbauten.
  • 4. Pont du Gard: Das Aquädukt aus dem 1. Jahrhundert ist eine Meisterleistung der Architektur und gehört zum UNESCO-Welterbe.
  • 5. Nationalpark Cevennen: Spektakuläre Canyons und Hochebenen erwarten Besucher in diesem Naturparadies. Toll zum Wandern.
  • 6. Carcassonne: Die prächtige Mittelalterfestung der Stadt und ein besonderes Weingut sollte man auf Reisen ins Languedoc-Roussillon nicht versäumen.
Strand
Hafen Collioure

Badeurlaub an endlosen Stränden

Badeurlaub steht in der sonnigen Mittelmeer-Region Languedoc-Roussillon klar an erster Stelle. Die rund 180 Kilometer lange Küste, die von der Camargue im Rhône-Delta bis hinunter zu den Bergen der Pyrénées-Orientales an der Grenze zu Spanien reicht, ist quasi ein einziger, meist sanft ins Meer abfallender Sandstrand – perfekt auch für einen Frankreich-Urlaub mit Kindern. Verbringen Sie zum Beispiel einen erholsamen Hotel-Urlaub am schönen Narbonne Plage oder im benachbarten Gruissan mit seinem Yachthafen und dem hübschen historischen Stadtkern um eine alte Burganlage. Oder buchen Sie ein komfortables Ferienhaus oder eine der stilvoll eingerichteten Ferienwohnungen in Saint-Pierre-la-Mer. Die Auswahl ist im Languedoc-Roussillon ebenso groß wie die touristischen Angebote mit vielen Restaurants, Kite-Surfschulen oder rasanten Aquaparks für Kinder wie dem Aqualand Port Leucate bei Perpignan oder dem Aqualand Cap d’Agde. Übrigens: Das Languedoc-Roussillon bildet mittlerweile zusammen mit den Midi-Pyrénées die französische Region Okzitanien. Entdecken Sie unsere Angebote für Saint-Pierre-la-Mer und Co.

 Pont du Gard
Museum in Nimes
Altstadt in Nimes

Vom Hotel ins Amphitheater: Bummel durch das antike Nîmes

Das Languedoc-Roussillon hat natürlich noch viel mehr zu bieten als Hotels und Ferienhäuser am Strand. Unternehmen Sie in Ihrem Urlaub zum Beispiel einen Ausflug in die geschichtsträchtigen Städte der Region, allen voran das uralte Nîmes, das bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde. Die Römerstadt beeindruckt mit zahlreichen antiken Sehenswürdigkeiten, die sich zwischen den engen Gassen der hübschen Altstadt entdecken lassen. Etwa das imposante Amphitheater aus dem ersten Jahrhundert, das über 20.000 Zuschauer fasst und noch heute für Kulturveranstaltungen genutzt wird. Oder das Maison Carrée, der weltweit letzte vollständig erhaltene Tempel der Antike, das heute ein Museum beherbergt. Gleich gegenüber lohnt ein Besuch in das vom Star-Architekten Norman Foster entworfene Carré d’art, ein Kulturzentrum und Museum für moderne und zeitgenössische Kunst.

Welterbe Pont du Gard, Papst-Stadt Avignon & mehr

Wer schon in Nîmes ist und sich für Kultur interessiert, sollte unbedingt auch einen Ausflug zum gut 30 Kilometer entfernten Pont du Gard unternehmen. Das atemberaubende gallorömische Aquädukt am Fluss Gardon gehört in jedes Fotoalbum von einer Reise ins Languedoc-Roussillon. Es ist stolze 49 Meter hoch, hat drei Etagen und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von dem Pont du Gard ist es übrigens nur eine kurze Fahrt in die prächtige Papst-Stadt Avignon in der Provence, um dort den Palais de Papes, den größten gotischen Palast der Welt, zu bewundern. Aber auch die anderen Städte im Languedoc-Roussillon sind eine Reise wert: Béziers liegt malerisch am Fluss Orb und dem Canal du Midi und begeistert mit der Kathedrale St Nazaire und der mittelalterlichen Brücke Pont Vieux. Montpellier ist ein Paradies zum Schoppen und Schlemmen. Steuern Sie die Altstadt um die Place de la Comédie mit vielen historischen Prachtbauten an.

Festung von Carcassonne
Weinkeller

Auf Wein-Tour im Languedoc

Apropos Schlemmen: Zum guten Essen gehört in Frankreich natürlich auch immer ein feiner Tropfen. Und das lässt sich in Ihrem Urlaub im Languedoc-Roussillon bestens miteinander verbinden. Wussten Sie, dass die Region mit 18 Appellationen – darunter Carbadès und Corbières – und stolzen 2500 privaten Kellereien das größte zusammenhängende Weinbaugebiet Frankreichs ist? Schnappen Sie sich eine Karte und begeben Sie sich auf Wein-Tour im sanft hügeligen Hinterland. Eine exzellente Adresse ist zum Beispiel das Château de Pennautier, ein prächtiges Anwesen mit Restaurant und Weinkeller bei Carcassonne. Nebenbei besichtigen Sie die wunderschöne Stadt – die imposante Festung von Carcassonne mit ihren 52 Wehrtürmen beheimatete im 13. Jahrhundert die Verwaltung der südfranzösischen Inquisition und diente bereits als Kulisse in zahlreichen Filmen, darunter Robin Hood – König der Diebe“. Wein-Tipp für Nîmes: die Jeudis de Nîmes. Jeden Donnerstagabend im Sommer gibt es abendliche Märkte, Konzerte und Weine der Region auf den Plätzen der Altstadt.

Schrägseilbrücke

Nationalpark Cevennen

Wer Abwechslung vom Strandleben sucht, entdeckt die atemberaubende Natur des Languedoc-Roussillon. Im Norden lockt der Nationalpark Cevennen mit imposanten Gebirgsmassiven, Hochebenen und von Flüssen durchschnittenen Canyons. 3500 Kilometer Wander- und Radwege machen das Gebiet zu einem Eldorado für Naturliebhaber. Zahlreiche Tiere wie Mönchsgeier, Luchse und Fischotter leben in dem Naturparadies, dazu blühen über 40 Orchideenarten. Tipp: Wer von Süden her anreist, sollte einen Umweg über die Brücke von Millau erwägen. Sie ist mit 2460 Metern die längste Schrägseilbrücke der Welt und mit einer Pfeilerhöhe von 343 Metern das höchste Bauwerk Frankreichs – beeindruckend.

Haut-Languedoc

Kaum weniger spektakulär zeigt sich die traumhafte Landschaft im Naturpark Haut-Languedoc nördlich von Narbonne, den Urlauber von ihren Ferienwohnungen am Strand bequem erreichen. Hier kreisen seltene Vögel wie der Bonelli-Adler am Himmel und streifen Tiere wie das Mufflon durch die idyllische Landschaft aus Bergen, Mooren, Wäldern und Wiesen. Wie wäre es mit einer Mountainbike-Tour in der Héric-Schlucht? Oder erklimmen Sie den Pic de Nore und genießen Sie in der Stille in 1200 Metern die grandiose Panorama-Aussicht.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose ADAC Tour-Set Frankreich enthält Tipps und Informationen zu Städten und Regionen. Weiteres in Ihrem ADAC Reisebüro.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer
ADAC TourSet

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbare Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Auslandshelfer App
ADAC Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Mautinformation
ADAC Mautinformation

Straßenbenutzungsgebühren - wir sagen Ihnen, welche Kosten Sie in welchem Land erwarten.

Noch kein ADAC Mitglied?
ADAC Mitgliedschaft

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 08:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche
Reisebüro

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile
Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz
Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.