1. ...
  2. Ratgeber
  3. Bangkok

Unsere Empfehlungen in Bangkok

Bangkok-Städtereise & Abenteuer in Nordthailand

Erleben Sie Thailand auf ganz besondere Weise. Erkunden Sie die prächtigen Tempel und quirligen Märkte von Bangkok, bevor Sie zu einer faszinierenden Tour gen Norden bis in die legendäre Opiumregion im Goldenen Dreieck aufbrechen. Eine Attraktion unterwegs: der Wasserfall, in dem schon Leonardo DiCaprio badete. 

Sehenswürdigkeiten in Bangkok und im Norden von Thailand

  • 1. Knatternde Tuk-Tuks, der Chatuchak-Markt mit Garküchen, Textilien und buntem Allerlei, der prächtige Königspalast und alte Tempel an den historischen Kanälen: Entdecken Sie Bangkok auf einer Städtereise.
  • 2. Wandern Sie im Khao Yai National Park in der Umgebung von Bangkok durch den Regenwald und die Savanne und beobachten Sie Elefanten, Nashornvögel und Gibbons.
  • 3. Die 200 faszinierenden Tempelruinen von Sukhothai gehören zu Thailands größten Sehenswürdigkeiten und erinnern daran, dass in der Königsstadt der Ursprung des thailändischen Buddhismus liegt.
  • 4. Chiang Mai, die spannende Kleinstadt im Norden Thailands, ist ein perfekter Ausgangspunkt für Reisen in die dicht bewaldeten Bergdörfer der nomadischen Völker Lisu, Lahu und Karen.
  • 5. Besuchen Sie das Goldene Dreieck, die weltberühmte Opiumregion zwischen Thailand, Laos und dem ehemaligen Burma (Myanmar), sowie den atemberaubenden, schneeweißen Wat Rong Khun White Temple.

Städtereise Bangkok: Mit dem Tuk-Tuk durch die Stadt

Thailand – da denkt man an Inselparadiese wie Ko Samui und Phuket, an Palmen und schneeweiße Strände am türkisen Meer. Viele fliegen daher von Bangkok direkt weiter auf die Ferieninseln. Ein Fehler, denn die pulsierende 8-Millionen-Metropole bietet faszinierende Sehenswürdigkeiten, für die man sich unbedingt ein paar Tage Zeit nehmen sollte. Zunächst überwältigt einen auf Bangkok-Städtereisen das Chaos aus knatternden Mopeds und hupenden Tuk-Tuks um die Sukhumvit Road mit vielen Hotels und Restaurants. Doch wer den Besuch gut plant, den erwartet in der riesigen Stadt ein unvergessliches Erlebnis. Buchen Sie ein Hotel am Chao-Phraya-Fluss und gehen Sie in Ihrem Kurztrip auf Entdeckungstour. In Bangkok erwarten Sie eindrucksvolle Tempel, quirlige Märkte und moderne Einkaufszentren.

Tempel, Khlongs & bunte Märkte

Starten Sie Ihre Bangkok-Städtereise mit einer Tour durch die historischen Khlongs der Stadt und erleben Sie das alte Bangkok. Die unzähligen Kanäle dienten einst als Aquädukte, Verkehrswege und Flutbarriere. Boote starten an den Piers am Chao Phraya, etwa die Pandan Tour. Anschließend besichtigen Sie die eindrucksvollen Tempel-Sehenswürdigkeiten wie Wat Arun, den Phra-Kaeo-Tempel im alten Königspalast sowie den imposanten liegenden Buddha im Tempel Wat Pho. Wer gerne auf Shopping-Tour geht, entdeckt die Angebote im MBK Center in Siam, streift über den riesigen Chatuchak-Markt oder den Pratunam-Markt, den größten Markt Bangkoks für Textilien, oder ersteht auf dem lebhaften Nachtmarkt JJ Green (Kamphaeng Phet 3 Rd) alles von Mode bis zum Mini-Gewächshaus. Ein kurzer Blick auf den Rummel in der legendären Khao San Road darf auf Bangkok-Städtereisen natürlich nicht fehlen, ebenso wenig wie ein Bummel durch das moderne Einkaufsviertel Sukhumvit. Den Abend lassen Sie dann in einer der Dachterrassen-Bars von Bangkok ausklingen, etwa in der Octave Rooftop Lounge Bar mit sensationellem Blick über die Stadt. 

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

 

Auf Bangkok-Städtereisen zu Tempeln und Elefanten

Vor den Toren der Stadt warten weitere faszinierende Sehenswürdigkeiten, die Sie mit einer Bangkok-Städtereise verbinden können. Nur rund zwei Autostunden nördlich von Bangkok begeistert die alte Königsstadt Ayutthaya. Die Tempelruinen zählen zum UNESCO-Welterbe und bildeten von 1351 bis 1767 die Hauptstadt des Königreichs Siam. Das weitläufige Areal begeistert mit faszinierenden Bauwerken. Naturliebhaber besuchen den wundervollen Khao-Yai-Nationalpark, der von Bangkok aus ebenfalls vergleichsweise schnell erreichbar ist. Das Naturschutzgebiet beherbergt fünf Vegetationszonen, vom Regenwald bis zur Savanne. Im Park können Sie auf geführten Ausflügen Elefanten, Nashornvögel und Gibbons in freier Wildbahn beobachten. Außerdem rauschen hier paradiesische Wasserfälle wie der Nam Tok Haew Suwat, den Leonardo DiCaprio im Film „The Beach“ hinuntersprang. Zwei spannende Ausflüge auf Bangkok-Städtereisen, die Sie entweder selbst mit dem Mietwagen oder auf einer begleiteten Kleingruppenreise im Minibus erleben können.

Sehenswürdigkeit Sukhothai: Thailands alte Königsstadt

Wer eine Bangkok-Städtereise mit einer größeren Rundreise durch Nordthailand verbindet, kann sich auf weitere atemberaubende Sehenswürdigkeiten freuen. Etwa 430 Kilometer nördlich von Bangkok erreichen Sie per Flug oder Auto Sukhothai. Die einstige Hauptstadt des ersten Königreichs war lange vom Urwald überwuchert und wurde erst in den 1950er-Jahren wiederentdeckt. Die über 200 Tempelruinen und Pagoden wurden zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut und sind Thailands größte und wichtigste Wallfahrtsstätte. Sukhothai heißt so viel wie „wachsendes Glück“ – an diesem Ort begann einst der Buddhismus in Thailand, hier erklärte der verehrte König Ramkhamhaeng den Glauben zur Staatsreligion und erfand 1282 obendrein die schörkelige thailändische Schrift, die bis heute in Gebrauch ist. Erkunden Sie die gepflegte Parklandschaft mit stillen Seerosenteichen per Fahrrad und bestaunen Sie an den Tempeln und Pagoden die feinen Stuckreliefs mit Darstellungen von kämpfenden Affen und magischen Drachen. Entdecken Sie auch unsere Angebote für Pauschalreisen nach Thailand.

Chiang Mai & Nordthailand

Anstatt im Anschluss an Bangkok-Städtereisen an die Strände der thailändischen Inseln zu fliegen, kann besonders für Kulturinteressierte eine Reise in den Norden des Landes reizvoll sein. Die entspannte Metropole Chiang Mai erreichen Sie ab Bangkok entweder in einer Stunde mit dem Flugzeug oder man fährt die knapp 700 Kilometer über Sukhothai in rund neun Stunden mit dem Auto. Warum man den langen Weg auf sich nehmen sollte? Die Stadt ist ein toller Ausgangspunkt, um die Bergvölker der Lisu, Lahu oder Karen in ihren Dörfern zu besuchen. Die meisten der sechs großen ethnischen Minderheiten im üppig bewaldeten Norden von Thailand haben nomadische Wurzeln, ihre Völker sind über China und Myanmar bis nach Indien verstreut. Sie bewahren ihre Kultur, sprechen ihre eigene Sprache und tragen traditionelle Trachten. Ein einmaliges Erlebnis, um in die Kultur der Bergvölker von Thailand einzutauchen. Organisierte Ausflüge können Sie ab Chiang Mai buchen.

Kombination Bangkok-Städtereise und Goldenes Dreieck

Chiang Mai ist außerdem berühmt für sein hervorragendes Kunsthandwerk und seine erstklassige Küche mit burmesischen Einflüssen. Buchen Sie einen kulinarischen Kurs in einer der vielen Kochschulen. Auf den Geschmack kommen Sie am Chiang Mai Gate vor den Toren der Altstadt. Hier veranstalten die Garküchen am Abend das reinste Kulinarik-Feuerwerk. An den Ständen dampfen birmanische Currys, Würstchen und Garnelen brutzeln auf Holzkohlegrills, Teigtaschen und Papaya-Salate werden gereicht – köstlich. Weiter im Norden gelangen Sie nach Chiang Rai und ins Goldene Dreieck, in die legendäre Opiumregion zwischen Thailand, Laos und dem ehemaligen Burma (Myanmar). Besichtigen Sie hier Sehenswürdigkeiten wie den spektakulären Weißen Tempel Wat Rong Khun und das mystische „Dorf des schwarzen Büffels“, Baan Dam.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC TourMed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.