1. ...
  2. Startseite
  3. Hotels
  4. Europa
  5. Deutschland
  6. Bayern
  7. Bad Wörishofen

Hotels Bad Wörishofen

Verpflegung

Hotelkategorie

Hotels in Bad Wörishofen: Kneipp-Kuren am Ort ihres Ursprungs 

Der Kurort Bad Wörishofen im schwäbischen Unterallgäu ist gesundheitsbewussten Menschen seit über 100 Jahren ein Begriff: Hier wirkte der Pfarrer Sebastian Kneipp, nach dessen Lehren inzwischen vielerorts Kneipp-Kuren mit den charakteristischen Wasseranwendungen stattfinden. Nachdem Kneipp 1886 sein Buch „Meine Wasserkur“ veröffentlicht hatte, strömten mehr und mehr Kurgäste in den bayerischen Ort. In einem darauffolgenden Bauboom entstanden zahlreiche Hotels in Bad Wörishofen, die seitdem die Menschen beherbergten, die mit einer Wasserkur ihre Gesundheit stärken oder Leiden lindern wollten. Das Gastgewerbe hat hier eine lange Tradition und natürlich gibt es auch heute ein umfangreiches Angebot an Hotels in Bad Wörishofen, aus dem Sie eines ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack buchen können. 

Kneipp-Kuren in den Hotels von Bad Wörishofen 

Bei einer Kneipp-Kur geht es nicht nur um Wasseranwendungen. Die Kneipp-Kuren entwickelte der Pfarrer aus dem Zusammenwirken verschiedener Einheiten, die den gesamten Körper stärken sollen: Wasserkur, Ernährung, Bewegung, verschiedene Kräuter und innere Ausgeglichenheit. Wenn Sie sich eine originale Kneipp-Kur gönnen wollen, eignen sich viele der Hotels in Bad Wörishofen für Ihren Aufenthalt. Einige haben eigene Bäder und Behandlungsbereiche, sodass Sie für einzelne Anwendungen Ihr Kur- oder Landhotel gar nicht verlassen müssen. Die Hotelküchen sind außerdem darauf vorbereitet, Ihnen Speisen und Getränke zu servieren, die den Grundsätzen einer Kneipp-Kur entsprechen und die Behandlung unterstützen. Kneipp-Kuren sind ein klassisches Naturheilverfahren und empfehlen sich zur Linderung von psychosomatischen Beschwerden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Störungen des Immunsystems und anderen Leiden. 

Ein freier Tag zum Bummeln in Bad Wörishofen 

Die kleine Kurstadt in Bayern ist auch abgesehen von Kurbehandlungen sehenswert, selbst wenn das Thermalwasser aus der Heilquelle überall in Bad Wörishofen präsent ist: etwa im wunderschön angelegten Kurpark, der zu erholsamen Spaziergängen einlädt, aber auch einige Wasserbecken und einen Gedenkbrunnen für Sebastian Kneipp besitzt. Ebenfalls mit dem hochmineralisierten Thermalwasser versorgt ist die Therme in Bad Wörishofen. Anwendungen mit Bädern, Saunagängen, Massagen und Kräuterkuren finden in dem öffentlich zugänglichen Badeparadies mit Südseeflair statt. Verbunden mit Pfarrer Kneipp sind auch das Kneipp-Museum und das Kloster der Dominikanerinnen. Buchen Sie doch einfach gleich hier Ihr Kurhotel aus dem Angebot der Hotels in Bad Wörishofen von ADAC Reisen und freuen Sie sich auf einen erholsamen Aufenthalt. 

Allgäu: Weitere schöne Orte

Das könnte Sie auch interessieren

Service

  • Reisebüro finden
  • ADAC Reisen Vorteile
  • ADAC Reise-Versicherung
  • ADAC Newsletter
  • ADAC Magazin