1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Strandurlaub
  5. Nordsee

Ein Urlaub an der Nordsee bietet Ihnen Entspannung in einer abwechslungsreichen Naturlandschaft und die ideale Umgebung für Ferien mit Hund und der ganzen Familie. Das Wattenmeer und die langen Strände laden zu Spaziergängen ein. Im Anschluss lassen Sie sich in den Wellnesszentren der Kurorte bei Massagen oder Cremebädern verwöhnen. Wassersportler finden an der Küste ideale Bedingungen zum Surfen und Segeln im Strandurlaub. Nordsee erleben: Buchen Sie Ihren Aufenthalt an den schönsten Küstenabschnitten Deutschlands online mit ADAC Reisen.

Die schönsten Regionen und Strände an der Nordsee

Schwimmen, Surfen oder Sonnenbaden: Die Auswahl an schönen Stränden an der Nordsee ist groß und bietet für jeden Urlaubstyp das Passende. Die Ostfriesischen Inseln sind eine besonders beliebte Ferienregion. Auf der Insel Borkum, die zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gehört, können Urlauber nicht nur geführte Wanderungen durch den einmaligen Lebensraum des Watts unternehmen, sondern an der Badestelle Nordbad auch Robben und Seehunde beim Sonnenbaden beobachten. Die zweitgrößte der Ostfriesischen Inseln ist Norderney. Hier lockt der Sandstrand Weiße Düne mit Trendsportarten wie Kitesurfen oder Slacklining., und auch Massagen können direkt am Meer gebucht werden. Karibik-Flair verbreitet der Stadtstrand Duhnen in Cuxhaven an der Mündung der Elbe in die Nordsee. Der flache Küstenabschnitt eignet sich bestens für einen Strandurlaub an der Nordsee mit Kindern. Bei Ebbe ist ein Spaziergang zu der kleinen Insel Neuwerk ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Einen exklusiven Strandurlaub verbringen Sonnenanbeter auf Sylt. Das typische Insel-Feeling erleben Sie am besten am Strand von Westerland, der zum Flanieren zwischen Meer und Dünen einlädt. Hier finden Sie von Strandbars, Restaurants und Wassersport alles, was Sie für einen gelungenen Badeurlaub brauchen - sogar einen Aussichtspunkt.

Sportlich aktiv am Meer

Aktivurlauber finden an der Nordsee ein breites Angebot an sportlichen Freizeitaktivitäten. Es gibt ein weit verzweigtes Radwegenetz, das an schönen Seen entlang und durch idyllische Dörfer führt. Ein Muss im Strandurlaub an der Nordsee ist natürlich eine geführte Wattwanderung, bei der besonders Kinder viel Spaß dabei haben, barfuß durch den Sand zu laufen und Krebse und Wattwürmer zu suchen. Auch auf einem Ausritt oder einer Dünenwanderung, beispielsweise in Ostfriesland, lässt sich die Landschaften der Nordsee erkunden. Wassersportler schätzen die idealen Windbedingungen und nutzen die Wellen zum Wind- oder Kitesurfen besonders gern am endlosen Strand von St. Peter Ording. Beim Strandsegeln erleben Sie rasanten Fahrspaß, während Sie auf drei Rädern an einem dreieckigen Segel über den Sand düsen. Hochseeangeln ist hier eine beliebte Freizeitaktivität, wobei Urlauber mit dem Kutter hinaus aufs Meer gefahren werden und lernen, wann und wo welche Fische gefangen werden.

Hotelangebote für Ihren Strandurlaub an der Nordsee

Nicht das passende Angebot gefunden?

Alle Angebote

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub an der Nordsee

Die deutsche Nordseeküste wird vom Golfstrom und von Westwinden beeinflusst und bietet Urlaubern im Sommer die besten Möglichkeiten für einen aktiven Strandurlaub am Meer. Darüber hinaus zählen die Nordseeinseln zu den sonnigsten Orten in Deutschland. Von Juni bis September herrscht ein mäßig warmes Wetter, nur im Juli und August steigen die Tagestemperaturen auf über 20°C. Die Wassertemperaturen sind mit durchschnittlich 14°C bis 18°C recht frisch zum Baden. Die Surfer freuen sich dafür umso mehr über den Wind und steigen einfach in einen Neoprenanzug. Buchen Sie jetzt einen erholsamen Aufenthalt in Norddeutschland! 

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: