1. ...
  2. Startseite
  3. Ratgeber
  4. Karibik
  5. Puerto Plata und Halbinsel Samana

Sonne, Strand, Meer: Urlaub in Samana & Puerto Plata

Unter karibischer Sonne unter Palmen liegen, mit bunten Fischen schnorcheln, frische Meeresfrüchte genießen – klingt verlockend? Dann sind Sie in Puerto Plata und auf der traumhaften Halbinsel Samana bestens aufgehoben. Ob All-inclusive-Hotel oder Luxus-Resort, hier sind unsere Tipps und Angebote für Ihre Reise.

Sehenswürdigkeiten in Puerto Plata und auf Samana

Die beliebten wie traumhaften Urlaubsregionen Puerto Plata und die Halbinsel Samana liegen an der Nordküste der Dominikanischen Republik.

  • 1. Schnorcheln gehen, sich am feinen Sandstrand erholen, den Golfschläger schwingen – Puerto Platas Bilderbuchstrände wie die Playa Dorada bieten Erholung pur.
  • 2. In der Bahia de Las Flechas, südlich der Halbinsel Samana, tummeln sich die Buckelwale. Unternehmen Sie in Ihrem Urlaub in Puerto Plata oder Samana einen Bootsausflug.
  • 3. Durchschwimmen Sie bei den Wasserfällen des Damajagua geheimnisvolle Höhlen und wandern Sie durch den üppigen tropischen Regenwald.
  • 4. Ein Paradies für Taucher ist die Felsformation La Torre am Cabo Cabron im äußersten Norden der Halbinsel Samana.

Urlaub in Puerto Plata: Die schönsten Strand-Paradiese

Was gibt es Schöneres, als mit einem fruchtig-kühlen Cocktail in der Hand unter einer Strand-Cabana zu entspannen, die Zehen in den sonnenwarmen Sand zu stecken und auf das türkisblaue Meer zu schauen? Wahr wird dieser Urlaubstraum an den mit Palmen gesäumten Stränden um Puerto Plata im traumhaften Norden der Dominikanischen Republik. Die goldgelben Sandstreifen von Playa Dorada, Costa Dorada oder die Bucht von Cofresi zählen neben Punta Cana zu den beliebtesten Ferienorten des Karibikstaates. Hier finden Sie zahlreiche idyllisch in tropischen Gärten gelegene Hotels, zum Beispiel Angebote der Kette Bahia Principe. Auch schön: das Kite- und Windsurfer-Paradies Cabarete. Genießen Sie Ihren Urlaub in Puerto Plata beim Schnorcheln oder Stand-Up-Paddeln, spielen Sie eine Runde Tennis oder schwingen Sie den Golfschläger, etwa auf dem Playa Dorada Golf Course.

Kolonialarchitektur und karibische Merengue-Rhythmen

Es lohnt sich jedoch durchaus, das Hotel einmal zu verlassen und die Umgebung auf einem Ausflug zu entdecken. Ein Bummel durch die koloniale Altstadt von Puerto Plata mit ihren Sehenswürdigkeiten ist ein tolles Erlebnis. Der Name „Silberhafen“ geht übrigens auf Cristoph Kolumbus zurück, der hier 1492 an der Küste landete. Lassen Sie sich in Ihrem Urlaub in Puerto Plata oder Samana von den wunderschönen bunten Holzhäusern im karibischen Stil um die Plaza Independencia (Parc Central) verzaubern. In den Gassen erklingen karibische Merengue-Rhythmen. Buchen Sie unbedingt auch eine Fahrt mit der Seilbahn Teleferico auf den 793 Meter hohen Hausberg Pico Isabel de Torres und genießen Sie die malerische Aussicht über die Stadt und die Küste der Dominikanischen Republik. Im üppigen Naturpark auf dem Gipfel gibt es Wanderwege, auf denen Sie exotische Pflanzen, Papageien und winzige Kolibris bewundern können. Und wer fest im Sattel sitzt, sollte sich einen Ausritt zu Pferd am Strand und in die Berge nicht entgehen lassen. Ausflugs-Angebote lassen sich zum Beispiel über Marysol Tours buchen.

Urlaub auf Samana: Ein Traum

Der dschungelüberwucherte Landzipfel im Nordosten der Dominikanischen Republik fasziniert nicht nur mit Postkartenstränden, idyllischen Buchten wie der Playa Rincon, mit grünen Bergen und Robinson-Crusoe-Flair. Jedes Jahr von Mitte Januar bis Mitte März ziehen majestätische Buckelwale aus der Arktis zur Paarung in die Bahia de Las Flechas an der Südküste von Samana – ein unvergessliches Naturschauspiel, das man auf Walbeobachtungstouren ab Samana-Stadt erleben kann (etwa mit Whale Samana). Die Sonne und das glasklare Meer genießen Sie im Samana-Urlaub in den erstklassigen Hotels und Resorts um Las Terrenas und Las Galeras im Norden der gut 50 Kilometer langen und 15 Kilometer breiten Halbinsel. Hier können Sie im ehemaligen Fischerdorf Pueblo de los Pescadores auch in gemütlichen Restaurants mit hölzernen Veranden direkt am Meer speisen. Buchen Sie eines unserer attraktiven Angebote für Pauschalreisen in die Dominikanische Republik – auch last minute – und verbringen Sie einen traumhaften Urlaub in Puerto Plata oder Samana.

Kulinarische Genüsse der Dominikanischen Republik

Saftige Papayas und Ananas, Kokosnuss, Ingwer, frische Langusten, Tinten- und Schwertfisch aus dem Meer, oft am Strand gegrillt und mit einer kühlen Piña Colada serviert – die Dominikanische Republik ist auch kulinarisch ein Schlaraffenland. Die Küche begeistert jenseits der internationalen Speisekarten in den Hotels mit afrikanischen, spanischen und indianischen Einflüssen. Probieren Sie im Urlaub in Puerto Plata oder Samana einheimische Spezialitäten wie Mofongo, Kochbananenknödel, gefüllt mit Fisch oder Languste. Oder die kräftig gewürzten Eintöpfe wie Bacalao, ein Ragout aus geschmortem Stockfisch mit reichlich Zwiebeln. Ein Gaumenschmaus ist auch Pescado en Coco, Fisch in Kokossauce. Köstlich. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Rundreise und lassen Sie sich in Ihrem Urlaub in Puerto Plata oder Samana rundum verwöhnen.

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Mehr Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Natur-Erlebnisse im Puerto-Plata- und Samana-Urlaub

Die üppigen Regenwälder und über 3000 Meter hohen Berge im Norden der Insel Hispaniola verzaubern mit rauschenden Flüssen, Wasserfällen und Tropfsteinhöhlen. Die traumhafte Naturlandschaft ist wie geschaffen für Aktivitäten wie Wandern oder Rafting. Unternehmen Sie von Puerto Plata aus einen Ausflug zu den Wasserfällen des Damajagua (Charco) und rutschen Sie über die Kaskaden. Auf der Halbinsel Samana lohnt eine Tour zu den Wasserfällen von El Limón, wo Sie umgeben von tropischer Vegetation in türkisen Becken baden können. Tour-Angebote können Sie in Ihrem Urlaub in Puerto Plata oder Samana meist über Ihr Hotel buchen.

Bunte Korallenriffe erleben

Wer auf Reisen in die Dominikanische Republik lieber die artenreiche Fauna vor der Küste entdecken will, geht im Puerto-Plata- oder Samana-Urlaub schnorcheln oder tauchen. Spektakulär für Profis: die Felsformation La Torre am Cabo Cabron im äußersten Norden der Halbinsel Samana. Hier fällt das Korallenriff stufenweise auf bis zu 43 Meter Tiefe ab. Tauchschulen und Touren gibt es im nahen Las Galeras. Auch um Puerto Plata gibt es faszinierende Riffe. Walhaie, Mantas und Delfine sind hier keine Seltenheit, unzählige Wracks liegen auf dem Meeresboden. Toll zum Tauchen ist zum Beispiel die Bucht von Sosua, wo sich jede Menge tropisch bunte Fische tummeln. Tauchbasen, auch mit Kursen für Anfänger, gibt es vor Ort.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Fr 09:00 - 17:00 Uhr, Wochenende + Feiertage vorübergehend nicht erreichbar

Ortstarif der Deutschen Telekom aus dem deutschen Festnetz . Kosten aus anderen Festnetzen oder Mobilfunkkosten können abweichen. Oder per E-Mail an: