1. ...
  2. Ratgeber
  3. Malaysia

Urlaub in Malaysia: Tage im Tropenparadies

Malaysia ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Und so vielfältig wie die Menschen sind, präsentiert sich auch die Landschaft. Ob Sie im türkisblauen Meer vor Langkawi schnorcheln gehen, durch die üppigen Regenwälder Borneos streifen, oder die Architekturkontraste von Kuala Lumpur bestaunen: In Malaysia erwartet Sie ein exotisches Urlaubsabenteuer erster Güte.

Urlaub in Malayasia: Tage im pulsierenden Kuala Lumpur

Starten Sie Ihre Reise in der Hauptstadt von Malaysia und verbringen Sie ein paar Tage in der pulsierenden Millionenmetropole Kuala Lumpur. Wenige Reiseziele sind dabei so vielseitig wie dieses: Kuala Lumpur ist ein Schmelztiegel der Kulturen, islamische Moscheen, christliche Kirchtürme, chinesische Pagoden und buddhistische Tempel repräsentieren die ethnische Diversität des friedlichen Vielvölkerstaates, in dem gut 60 Prozent der Bevölkerung Muslime sind. Im Zentrum der glitzernden Skyline von Kuala Lumpur ragen die berühmten Petronas Twin Towers 452 Meter in den Himmel. Fahren Sie auf die Aussichtsplattform des imposanten Wolkenkratzers und genießen Sie das Panorama. Anschließend besuchen Sie den KLCC-Park am Fuße der Türme. In der grünen Oase der Stadt können Sie abends im Urlaub die Lake Symphony bestaunen, ein buntes Wasserfontänen-Spektakel. Um die Petronas Towers finden Sie übrigens auch zahlreiche Hotels. 

Kuala Lumpur: Shopping, Kulinarik, Tempel & Hotels

Am nächsten Tag gehen Sie dann auf Shopping-Tour. Eine erstklassige Adresse ist die Petaling Street im Zentrum, besser bekannt als Chinatown. Flanieren Sie unter roten Lampions an den zahlreichen Ständen entlang und ergattern Sie die ersten Souvenirs in Ihrem Malaysia-Urlaub. Wo viele Kulturen aufeinandertreffen, ist die Kulinarik bekanntlich vielfältig. Gerichte kombinieren indische, chinesische, malaysische und afrikanische Küche auf originelle Weise. Besuchen Sie die Straße Jalan Alor, wo Sie in den Garküchen pikante Köstlichkeiten probieren. Bestellen Sie die Spezialität „nasi lemak“, ein Reisgericht mit Erdnüssen, Gurke und hartgekochtem Ei. Weitere Highlights auf Ihrer Sightseeing-Agenda im Land der Vielfalt: das prächtige Museum der Islamischen Kunst und die Batu Caves. Das Höhlensystem vor den Toren Kuala Lumpurs beherbergt mehrere Hindu-Tempel. Ab nach Kuala Lumpur! Ob Sie Angebote für Hotels inklusive Flug von Deutschland, oder aber auch Last Minute-Pauschalreisen buchen möchten, für Ihren Urlaub in Malaysia steht eine große Auswahl bereit. 

Entdecken Sie Malaysia

  • 1. Shopping, Kulinarik und Sightseeing: Erste Anlaufstation ist die malaiische Hauptstadt Kuala Lumpur. In der Millionenstadt treffen historische Bauten aus der Kolonialzeit auf schwindelerregend hohe Wolkenkratzer, islamische Moscheen auf indische Tempel, christliche Kirchen und chinesische Pagoden. Faszinierend!
  • 2. Robinson-Crusoe-Feeling bekommen Sie an den traumhaften Stränden des Archipel Pulau Langkawi im Norden von Malaysia an der Grenze zu Thailand. Kokospalmen, weiße Puderstrände und luxuriöse Hotels sorgen für Strandurlaub der Extraklasse.
  • 3. Ein Ausflug in die wilde Dschungellandschaft auf Borneo, der größten Insel Asiens, ist ebenfalls ein Muss. Trekken Sie durch den Regenwald, machen Sie Bekanntschaft mit Zwerg-Elefanten und Mini-Hirschen im Gunung-Mulu-Nationalpark und entdecken Sie die Katzenstadt Kuching.

Insel Pulau Penang

DAYS_3

inkl. Flug

Paradiesischer Urlaub Malaysia: Die schönsten Strände im Land

Jetzt heißt es in Ihrem Malaysia-Urlaub: Raus aus der Stadt, hinein ins Paradies. Das Archipel Pulau Langkawi, nördlich von Penang an der Grenze zu Thailand, gehört zu den schönsten Ferienzielen des Landes. Die Hauptinsel der 99 Eilande, Langkawi, wird von den Bewohnern liebevoll „Little Paradise“ genannt, was vor allem an den feinsandigen Stränden wie Pantai Cenang, Pantai Tengah und Pantai Kok liegt. Mieten Sie sich hier ein paar Tage in einem luxuriösen Hotel oder Resort ein, relaxen Sie unter Palmen in der Sonne, spielen Sie eine Runde Golf und schnorcheln Sie im türkisen Meer. Und falls Sie vom Nichtstun auf den Inseln mal genug haben sollten, erkunden Sie die idyllischen Fischerorte mit dem Mietwagen oder gehen auf Shopping-Tour – die Insel ist eine Duty-Free-Zone und lockt mit steuerfreien Souvenirs.

ADAC Mitgliedervorteil: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. Informationen erhalten Sie in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Dschungel-Trekking auf Langkawi

Falls Sie sich für eine Inseltour entscheiden: Die bizarren Kalksteinfelsen, Tropfsteinhöhlen und der dichte Urwald Langkawis dienten schon als Kulisse für märchenhafte Melodramen wie „Anna und der König“ mit Jodie Foster in der Hauptrolle. Wandeln Sie auf den Spuren Hollywoods während eines Regenwaldtrekkings im Kilim-Geoforest-Nationalpark und erfrischen Sie sich im kühlen Nass der Air-Terjun-Temurun-Wasserfälle, die während der Regenzeit gegen Jahresende kraftvoll von den bizarren Karstfelsen rauschen. Oder unternehmen Sie eine Bootstour durch die Mangroven. Mit etwas Glück beobachten Sie auf Langkawi Affen und Warane in freier Wildbahn. Ein unvergessliches Erlebnis bietet auch eine Seilbahnfahrt auf den 709 Meter hohen Gipfel des Berges Mat Cincang. Oben spazieren Sie über die Langkawi Sky Bridge, eine Schrägseilbrücke, die gut 100 Meter über den Dschungel führt, und genießen einen spektakulären Blick über die Insel und die Andamanensee.

Unvergessliche Tage in Malaysia: Urlaub in Borneo

Im Osten von Malaysia erwartet Sie auf Borneo eine einzigartige Flora und Fauna. Auf der Sundainsel, der größten Insel Asiens, grenzt Malaysia an Indonesien. Besuchen Sie zunächst die berühmte „Katzenstadt“ Kuching, wo alles im Zeichen der Mieze steht. Das Städtchen ist voll von Katzenstatuen, sogar ein eigenes Museum wurde für das Maskottchen von Kuching (malaysisch: Katze) erbaut. Bummeln Sie an der Waterfront bis zum Main Bazaar, Kuchings ältester Straße. Hier können Sie bei Johns Galley Dayak Art traditionelle Masken, Waffen und Skulpturen aus Holz erstehen. Kuching war übrigens einst die Hauptstadt des Königreichs Sarawak, das der englische Abenteurer James Brooke 1841 gründete, nachdem er mit seinem Schoner hier landete. Brooke half dem Sultan von Brunei, einen Aufstand friedlich beizulegen, und erhielt als Dank zunächst ein riesiges Gebiet als Lehen. Später wurde er unabhängig und gründete die Dynastie der weißen Rajas. 

Zwerg-Elefanten und Mini-Hirsche

Der tiefe Regenwald Malaysias ist von Kuching nur einen Katzensprung entfernt. Starten Sie von hier zu mehrtägigen Dschungelabenteuern in den Gunung-Mulu-Nationalpark, der zum UNESCO-Naturerbe zählt und mit Superlativen wie dem längsten Baumwipfelpfad sowie der zweitgrößten Höhle der Welt begeistert. Im Bako-Nationalpark, nur eine Stunde von Kuching entfernt, statten Sie den amüsanten Nasenaffen einen Besuch ab. Auch Sabah, der malaysische Norden Borneos, wartet mit atemberaubenden Naturwundern auf, die Sie im Kinabalu-Nationalpark entdecken können. Dabei gehört die Besteigung des 4095 Meter hohen Mount Kinabalu sicherlich zu den Höhepunkten einer Reise nach Borneo. In den Urwäldern Borneos leben zahlreiche seltene Tiere wie Orang-Utans, Gibbons, bunte Nashornvögel und diverse Mini-Ausgaben von gewöhnlich größeren Säugetieren. Der Borneo-Zwergelefant etwa, das Sumatra-Nashorn und das Kantschil – mit 25 Zentimetern Schulterhöhe der kleinste Hirsch der Welt.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: