1. ...
  2. Malta

Malta – eine Reise zu abwechslungsreichen Inseln

Malta bietet mehr als nur Strand: Die wunderhübsche Hafenstadt Valletta, die Blaue Lagune und verwunschene Grotten haben schon so manchen Urlauber verzaubert. Und per Boot gelangt man schnell auf die malerischen Inseln Gozo und Comino. Buchen Sie Ihren Mittelmeer-Urlaub auf Malta. Hier sind unsere Tipps und Hotel-Angebote.

Entdecken Sie die Inseln von Malta

Der Insel-Staat Malta liegt südlich von Sizilien im Mittelmeer und besteht aus den Inseln Malta, Gozo und Comino. Der Flug von Deutschland dauert 2,5 Stunden.

  • 1. Valletta: Die wunderschöne historische Altstadt gehört als Gesamtmonument zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • 2. Popeye Village: Die verspielte Filmkulisse in der Anchor Bay ist ein Muss in einem Malta-Urlaub.
  • 3. Mdina: Die mittelalterliche Stadt im Zentrum der Insel Malta diente schon als Kulisse für „Game of Thrones“.
  • 4. Blaue Lagune: Glasklares, türkis leuchtendes Meer – die Bucht vor Maltas Insel Comino zählt zu den größten Sehenswürdigkeiten von Malta.
  • 5. Hagar Qim: Die steinzeitlichen Tempelkomplexe sind ein UNESCO-Welterbe.
  • 6. Blaue Grotte: Unternehmen Sie im Urlaub eine Bootstour zu dieser gewaltigen Höhle auf der Insel Malta.
  • 7. Insel Gozo: Erleben Sie auf der westlichsten Insel Gozo das ländliche Malta.

Sehenswürdigkeiten in Valletta

Ein Inselstaat kleiner als die Stadt Bremen: Malta bietet 6000 Jahre Geschichte, traumhafte Strände und malerische Städtchen auf kleinstem Raum. Sehenswert ist die Altstadt von Valletta, Maltas Hauptstadt. Eine Stadtmauer umschließt enge Gassen, historische Plätze und beeindruckende Architektur. Valletta ist UNESCO-Weltkulturerbe – wer vor dem mächtigen Großmeisterpalast (il-Palazz) aus dem 16. Jahrhundert steht, durch die schattigen Innenhöfe und über prächtige Marmorböden flaniert, weiß wieso. Auch die St. John’s Co-Cathedral aus dem 16. Jahrhundert ist ein kulturelles Highlight. Von außen eher unscheinbar zählt ihr reich verzierter Innenraum zu einem der schönsten im Mittelmeerraum. Aber Valletta kann auch modern. Bestes Beispiel: Das zwischen 2011 und 2014 erbaute City Gate des italienischen Architekten Renzo Piano. In Valletta finden Sie auch tolle Hotels mit Spa – perfekt für eine Städtereise

Malta wie im Film

Wer schon immer mal vor dem Stadttor von Königsmund aus „Game of Thrones“ stehen oder wie Popeye seine Muskeln vor der Kulisse Sweethavens zeigen wollte, begibt sich in seinem Malta-Urlaub auf Filmset-Suche – das geht am besten mit dem Mietwagen. Die Filmkulisse zu „Popeye – ein Seemann mit dem harten Schlag“ (1980) steht immer noch unverändert in Anchor Bay. Es ist schon etwas eigenartig, zwischen den windschiefen bunten Holzhäusern zu spazieren wie einst Robin Williams. „Game of Thrones“-Fans erkennen das Stadttor von Mdina aus dem 17. Jahrhundert wahrscheinlich gleich als Königsmund – die Festungsstadt bietet sich als Filmkulisse geradezu an. Durch schmale Gassen geht es zur St.-Peter-und-Paul-Kathedrale. Im Inneren beeindrucken die sizilianischen Malereien und die farbigen Marmorgrabplatten. Im Kathedralmuseum befindet sich eine beachtliche Sammlung mit Holzschnitten und Kupferstichen des deutschen Renaissance-Künstlers Albrecht Dürer.

Inselhopping: Gozo und Comino

Per Schiff geht es in Ihrem Malta-Urlaub auf die beiden kleinen Schwesterinseln Gozo und Comino. Auf der einst von Piraten bewohnten Insel Comino gibt es nur ein einziges Hotel. Berühmt ist das Eiland für die Blaue Lagune. Wer wie Madonna in „Swept Away“ (2002) aus dem türkisfarbenen Mittelmeer steigen möchte, muss diese paradiesische Bucht besuchen. Gozo repräsentiert das traditionell ländliche Malta – hier kann man den Einheimischen noch beim alten Handwerk zusehen. So wie in den Salzpfannen von Xwejni, wo Salz direkt aus dem Meerwasser gewonnen wird. Oder im Weingut Ta’ Mena in Xaghra, wo man etwas über den Anbau erfährt und den Wein auch gleich probieren kann. In der Inselhauptstadt Victoria ist die mittelalterliche Zitadelle mit der Befestigungsmauer besonders sehenswert. Tipp: Im rötlich-goldenen Sand der Ramla Bay verstecken sich römische Ruinen und am westlichen Ende liegt die Kalypso-Grotte.

St. Georges Bay

WEEK_1

inkl. Flug

St. Niklaw Bay

WEEK_1

inkl. Flug

Strand und Buchten von Malta

Ganz klar, wer Urlaub auf Malta macht, möchte auch ein paar Tage am weißen Sandstrand liegen und sich in der Sonne bräunen. Charakteristisch für die Küstenlinie ist der Wechsel zwischen flachen Stränden und zerklüfteten Felseinschnitten. Wer mit Kindern unterwegs ist und angenehme Tage am Meer verbringen möchte, badet an der Mellieha Bay. Der längste Strand der Hauptinsel Malta fällt flach ins Wasser ab. Buchen Sie hier ein Resort mit Spa oder ein Familien-Hotel. Im Norden und Südwesten schneiden kleine Buchten in die Felsküste ein. Eine der bekanntesten Sandbuchten ist die Golden Bay, nur wenige Kilometer von Mellieha entfernt. Nur eine Bucht weiter südlich ist das klare Wasser der Ghajn Tuffieha Bay ein wahres Schnorchel-Paradies. Beeindruckend ist die St. Peter’s Bay im Südosten – und das vor allem wegen der waghalsigen Klippenspringer. Tipp: die eher unbekannte Bucht Fomm Ir-Rih. Nach einem 20-minütigen Abstieg erreicht man den wilden, einsamen Kieselstrand; ein super Spot zum Tauchen und Schnorcheln.

Reise in die Geschichte

Wer ein paar abwechslungsreiche Tage im Urlaub auf Malta verbringen möchte, macht sich auf eine Zeitreise durch 6000 Jahre Geschichte. Die Tempel aus der Megalithkultur sind die ältesten freistehenden Sakralbauten des Mittelmeerraums und als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Beeindruckend sind die steinzeitlichen Bauten von Hagar Qim. Zur jüngeren Geschichte gehören die Wehranlagen des Malteserordens, beispielsweise das mächtige Fort St. Angelo aus dem Spätmittelalter im Grand Harbour bei Valletta.

Die Blaue Grotte

Die Blaue Grotte ist eines der faszinierendsten Reiseziele auf der Insel Malta. Der 50 Meter hohe natürliche Felsbogen ist nur per Boot erreichbar – während der 30-minütigen Bootstour geht es in einige der riesigen Höhlen hinein und natürlich unter dem Felsbogen hindurch. Es lohnt sich auch der Ausblick von der Aussichtsterrasse oberhalb der Grotte. Tipp: Auf dem Rückweg einen Abstecher zu den Dingli Cliffs machen. Die gut 250 Meter hohen Felsklippen ragen beim Berg Ta’ Dmejrek aus dem Mittelmeer. Für Touren-Angebote erkundigen Sie sich in Ihrem Hotel oder Resort.

Oawra

WEEK_1

inkl. Flug

Oawra

DAYS_5_8

inkl. Flug

Ghadira

WEEK_1

inkl. Flug

Leckereien auf Malta

Was das Gastronomieangebot in Malta angeht, gibt es im Urlaub nichts Schöneres, als in einem der Cafés auf den historischen Plätzen halt zu machen und eine typische Pastizzi oder Qassata zu verspeisen – mit Erbsenmus, Ricotta oder Tunfisch gefüllte Blätterteigtaschen. Abends geht es an die romantische Promenade von Sliema. Von den Seafood-Restaurants hat man einen tollen Ausblick auf die bunten Boote vor der Küste von Sliema. Wie wäre es mit dem Nationalfisch Lampuki (Goldmakrele)? Ein weiteres Nationalgericht ist Fenek (Hase), etwa im typisch maltesischen Restaurant Ta’ Kolina in Sliema. Zur Erfrischung im Urlaub gibt es Kinnie, auf Malta hergestellte, bernsteinfarbene Brause. Ihr bitter-süßer Geschmack kommt von den Bitterorangen und Kräutern. Wer es lieber alkoholisch mag, bestellt ein Cisk Lager, das bekannte Malta-Lagerbier. Ob wenige Tage in Valletta oder zwei Wochen im Strand-Resort mit Spa – auf Malta genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset Malta bietet viele Informationen zu Städten, Inseln und Regionen. Näheres in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet® , Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

ADAC Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.