1. ...
  2. Ratgeber
  3. varadero

Traumhafter Urlaub in Varadero

Im badewannenwarmen Meer schwimmen, den Golfschläger schwingen, mit dem Katamaran auf Segeltour gehen – in Varadero ist alles möglich. Erstklassige Hotels in jeder Preisklasse und zahlreiche Angebote zur Freizeitgestaltung lassen Urlaubsträume wahr werden. Lassen Sie am Strand die Seele baumeln und fahren Sie mit dem Oldtimer in die Hauptstadt Havanna. 

Sehenswürdigkeiten in und um Varadero

  1. Das Sondergebiet Varadero liegt auf der fingerförmigen Halbinsel Hicacos an der Nordküste von Kuba. Auf Hicacos gibt es zahlreiche Hotels jeder Preisklasse.
  2. Buchen Sie in der Marina von Varadero einen Tauchausflug zu Korallenriffen oder versuchen Sie sich im Hochseeangeln.
  3. Indianische Felszeichnungen und alte Piratenverstecke – die Ambrosio-Höhlen gehören zu den Sehenswürdigkeiten auf Hicacos.
  4. Bestaunen Sie prächtige Kolonialbauten und erleben Sie den morbiden Charme der kubanischen Hauptstadt Havanna.
  5. Tauchen Sie in Ihrem Varadero-Urlaub ein in die bewegte Geschichte des Landes. An der berühmten Schweinebucht an der Karibikküste scheiterte einst die Invasion von Exilkubanern und CIA-Agenten. Heute kann man hier prima baden.

Varadero - Strand

DAYS_9_12

inkl. Flug

Varadero - Strand

DAYS_9_12

inkl. Flug

Urlaub in Varadero – Badeort mit Geschichte

Über 20 Kilometer feinster weißer Sandstrand, an dem sich die Palmen im Wind wiegen und das Meer so traumhaft türkis wie auf Postkarten leuchtet – die an der Nordwestküste gelegene Halbinsel Hicacos mit dem Touristenort Varadero zählt seit jeher zu den beliebtesten Ferienparadiesen auf Kuba. Bereits im 19. Jahrhundert errichteten wohlhabende Kubaner in Varadero ihre Sommervillen. In den 1920er Jahren verbrachten reiche US-Amerikaner wie Irénée du Pont ihren Urlaub in Varadero. Der Großindustrielle ließ sich an der Küste das mondäne Anwesen „Xanadu“ samt Golfclub bauen, das noch heute auf einer Klippe thront. Varadero liegt übrigens durch die Floridastraße getrennt nur gut 160 Kilometer von Key West im Süden Floridas entfernt. Nach der kubanischen Revolution 1959 gewann der Tourismus auf Hicacos in den 1990er Jahren als Devisenbringer wieder an Bedeutung.

Golfen, Segeln, Tauchen

Heute kann man seinen Urlaub in Varadero in Dutzenden Hotels in traumhafter Lage direkt am Strand verbringen. Die Auswahl reicht vom preisgünstigen 2-Sterne-Haus bis hin zum exklusiven Luxus-Resort mit Spa und allen Annehmlichkeiten. Genießen Sie bei ganzjährig tropisch warmen Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad genüsslich einen Mojito auf der Strandliege am Meer oder am Hotel-Pool unter Palmen. Auch Aktivurlauber kommen in Varadero voll auf ihre Kosten. Neben Angeboten wie Beachvolleyball, Katamaransegeln, Jetski, Schnorcheln oder Tennis gibt es auf Hicacos einen 18-Loch-Golfplatz mit Meerblick, Kite- und Tauchschulen sowie im Osten von Hicacos auch eine Marina, in der sich Yachten und Segelboote samt Crew für Ausflüge oder zum Hochseeangeln chartern lassen. Was will man mehr? Entdecken Sie jetzt unsere attraktiven Angebote für Reisen nach Varadero und buchen Sie Ihren Urlaub auf Kuba zum besten Preis, auch last minute.

Tipp: Die ADAC Auslandshelfer-App leistet Ihnen Hilfe in Notsituationen. ADAC Mitgliedervorteil: Die App ist für alle ADAC Mitglieder kostenlos erhältlich im App-Store.

Varadero

WEEKS_2

inkl. Flug

Varadero

WEEKS_2

inkl. Flug

Varadero-Urlaub: Oldtimer & Höhlen

Auch an Land gibt es auf der nur einen Kilometer breiten Halbinsel Hicacos einiges zu erleben. Mieten Sie sich in Varadero einen Motorroller und besuchen Sie das Varahicacos Ecological Reserve, ein Naturpark mit üppiger tropischer Vegetation. In dem einst von Indianern bewohnten Gebiet befinden sich versteckte Höhlen, die später auch Piraten als Unterschlupf dienten. Sehenswert ist die Cueva de Ambrosio mit alten Felszeichnungen. Ein tolles Kuba-Erlebnis verspricht auch ein Ausflug mit einem knallbunten Oldtimer. Mit VC Tours in Varadero geht es etwa nach Havanna oder an die Südküste zur legendären Schweinebucht, in der 1961 die gegen Fidel Castro gerichtete Invasion von Exilkubanern scheiterte. Abends genießen Sie in Ihrem Varadero-Urlaub die kubanische Küche in einem der zahlreichen Restaurants. Kosten Sie frische Langusten oder Congrí, Reis mit schwarzen Bohnen. Danach schwingen Sie in den Nachtclubs beim Salsa das Tanzbein. Live-Shows gibt es z. B. im La Bamba.

Ausflug nach Havanna

Apropos Havanna: Ein Besuch der turbulenten Hauptstadt mit ihren morbiden Kolonialhäusern gehört natürlich zu jedem Kuba- und Varadero-Urlaub dazu. Bummeln Sie über historische Plätze wie die Plaza de la Catedral mit ihrer prächtigen barocken Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert und beobachten Sie am Abend das lebendige Treiben und die Atmosphäre an der berühmten Promenade Malecón. Die Altstadt La Habana Vieja gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und verströmt einen unvergleichlichen nostalgischen Charme. Erstehen Sie Souvenirs wie edle Zigarren und kubanischen Rum und besuchen Sie das Haus des weltberühmten Schriftstellers Ernest Hemingway, die Finca Vigia vor den Toren der Stadt. Havanna erreichen Sie von Varadero aus in gut zwei Stunden mit dem Mietwagen. Übrigens: Die Anreise nach Varadero ist denkbar einfach: Der internationale Flughafen Juan Gualberto Gomez liegt nur wenige Kilometer von der Halbinsel Hicacos entfernt und ist von Deutschland aus in gut zehn Stunden erreichbar. Buchen Sie jetzt Ihren traumhaften Urlaub auf Kuba.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: