1. ...
  2. Ratgeber
  3. Ontario

Quirlige Städte, viel Natur: Das ist Urlaub in Ontario

Lust auf eine Kanutour in der Wildnis? Auf einen frisch gefangenen Fisch vom Lagerfeuer? Ein Zimmer im rustikalen Hotel mit Pool und Seeblick? Dann sind Sie in Ontario genau richtig. Die kanadische Provinz zwischen der Hudson Bay und den Großen Seen verzaubert aber nicht nur mit endlos weiter Natur. In Städten wie Toronto und Ottawa lockt auch das Großstadtabenteuer!

Sehenswürdigkeiten in Ontario

  • 1. Ganz klar: Ontarios bekanntestes Naturwunder sind die monumentalen Niagarafälle, die sich an der Grenze zum US-Bundesstaat New York bis zu 57 Meter in die Tiefe stürzen.
  • 2. Der 553 Meter hohe CN Tower, das Royal Ontario Museum, etliche Feinschmecker-Adressen wie der St. Lawrence Farmers’ Market: Besuchen Sie im Ontario-Urlaub die weltoffene Millionenmetropole Toronto.
  • 3. Flanieren Sie in Ottawa durch die europäisch wirkenden Gassen, bestaunen Sie den Regierungskomplex Parliament Hill und tauchen Sie im Canadian Museum of History in die Geschichte von Kanada ein.
  • 4. Für Camping und Wandern ein Paradies: der Algonquin Provincial Park mit Tausenden Seen, Bächen, Mooren und Wäldern.
  • 5. Traumhafte Strände, magische Sonnenuntergänge und eine malerische Seenlandschaft: Im Bruce Peninsula National Park am Lake Huron treffen türkisblaue Buchten auf schroffe Felsklippen und eine blühende Landschaft mit über 40 verschiedenen wilden Orchideenarten.

Urlaub in Ontario: Elche, Bären und traumhafte Seen

Ontario, die riesige Provinz in Ostkanada, ist vor allem eines: das Land der Seen. Über 250.000 Gewässer, darunter die größten Süßwasserseen der Erde, bedecken das Land, das größer ist als Frankreich und Spanien zusammen – ein Paradies für Aktivurlauber und Naturliebhaber. Auf einer Rundreise mit dem Mietwagen oder Camper können Sie in den endlosen Wäldern Elche, Schwarzbären und Vögel beobachten, in den traumhaften Nationalparks paddeln oder wandern, ob im warmen Sommer oder zum Indian Summer, wenn das Herbstlaub in spektakulär bunten Farben leuchtet. Und das ist längst nicht alles! In den Städten erwarten Sie Wolkenkratzer, spannende Museen und viel Geschichte. Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in Ontario.

ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset Kanada bietet Ihnen Infos zu Städten und Regionen, die ADAC Auslandshelfer-App leistet Hilfe in Notsituationen. Bei der Canadian Automobile Association (CAA) erhalten Sie zudem Preisvorteile, State Maps etc. Näheres in Ihrem ADAC Reisebüro vor Ort.

Naturspektakel Niagarafälle

Zu den größten Naturwundern von Ontario gehören zweifellos die weltberühmten Niagarafälle an der Grenze zu den USA. Gewaltige Wassermassen donnern hier zwischen dem Eriesee und dem deutlich tiefer gelegenen Ontariosee bis zu 57 Meter in die Tiefe – an den Horseshoe Falls auf kanadischer Seite über eine Kante von 670 Metern! Verantwortlich hierfür ist eine geologische Schichtstufe, die sich bis zum Hunderte Kilometer entfernten Michigansee im Westen zieht. Fahren Sie mit dem Ausflugsboot ganz nah an die tosenden Kaskaden heran oder beobachten Sie das Spektakel von den zahlreichen Aussichtspunkten. Achtung: Es wird ziemlich nass, also Regenkleidung überziehen. Aber das gehört zu diesem unvergesslichen Erlebnis einfach dazu. Außerdem wichtig: Buchen Sie rechtzeitig eine Unterkunft in der Nähe, das Naturschauspiel sehen sich jeden Tag Tausende Besucher an. Entdecken Sie hier unsere attraktiven Hotel-Angebote für Ihren Urlaub in Ontario.

Weinregion Niagara-Halbinsel – Ontario-Urlaub für Genießer

Weit weniger bekannt dürfte sein, dass die Niagara-Halbinsel aufgrund des feuchten Mikroklimas auch ein erstklassiges Weinbaugebiet ist. Geschätzt wird die Region besonders für ihre geschmacksintensiven Spätlese- und Eisweine. Viele Weingüter befinden sich in Ontario um das hübsche historische Städtchen Niagara-on-the-Lake, darunter auch das Wayne Gretzky Estate von Kanadas berühmter Eishockey-Legende. Neben Weinproben und hervorragenden Restaurants bieten viele Winzer auch Führungen auf Ihrem Weingut an – ein Genuss-Erlebnis in einem Urlaub in Ontario.
Tipp: Wunderschön am Ufer des Lake Ontario liegt die Konzelmann Winery.

Großstadt-Flair in Toronto genießen

Bevor Sie in Ihrem Ontario-Urlaub in die faszinierende Natur von Kanada eintauchen, empfiehlt sich ein Städtetrip in die weltoffene Metropole Toronto. Trotz 2,6 Millionen Einwohnern befinden sich die Attraktionen der Stadt recht kompakt in Downtown. Unternehmen Sie eine Fahrt auf den 553 Meter hohen CN Tower. Der Fernsehturm war lange das höchste Bauwerk der Welt und bietet einen grandiosen Blick auf die Stadt. Ebenfalls auf den Reiseplan gehören das Royal Ontario Museum mit Artefakten wie Totempfählen der Ureinwohner sowie für Gourmets der St. Lawrence Farmers’ Market. In Downtown finden Sie auch zahlreiche Hotels. Tipp: Wer die imposante Wolkenkratzer-Silhouette von Toronto fotografieren möchte, macht einen Abstecher nach Toronto Island.

Ontario-Urlaub in Ottawa: Die Hauptstadt

Einen Besuch in der Hauptstadt von Kanada sollten Sie auf Reisen durch Ontario ebenfalls nicht versäumen. Ottawa begeistert mit einigen Sehenswürdigkeiten. Besichtigen Sie den imposanten neugotischen Regierungskomplex Parliament Hill mit seinen vielen Torbögen und Türmen wie dem Peace Tower. Hier schlägt das politische Herz Kanadas. Ottawa bietet zudem einige der besten Museen des Landes, darunter die National Gallery of Canada mit Inuit- und anderer indianischer Kunst, das Canadian Museum of History und das Canadian War Museum, das unter anderem den Nachbau eines Schützengrabens aus dem Ersten Weltkrieg zeigt. Für Ottawa können Sie problemlos zwei Tage Ihres Urlaubs in Ontario reservieren.

Toronto

DAYS_5_8

Wildnis im Algonquin Park: Wo der Wolf heult

Jetzt wird es Zeit, dem Trubel der Stadt zu entfliehen, um die unberührte Natur von Ontario zu entdecken. Wer seine Reise in Toronto startet, steuert durch das Cottage Country (hier haben viele Kanadier ihr Wochenendhaus) gen Norden den bezaubernden Algonquin Provincial Park an. Der zweitgrößte Naturpark von Ontario begeistert mit Tausenden Seen, glasklaren Bächen, Mooren und dichten Kiefernwäldern – ein Paradies zum Campen, Wandern, Paddeln, Angeln und Tierebeobachten. Touren samt Ausrüstung bietet zum Beispiel Opeongo Outfitters an. Ein unvergessliches Erlebnis in einem Urlaub in Ontario sind auch die „Wolfs-Heulsitzungen“, die die Parkverwaltung im Sommer oft veranstaltet. Hierbei ahmen Mitarbeiter das Geheul der Raubtiere nach, die so gut wie immer antworten. Infos auf der Parkwebsite.
Tipp: Gut 120 Kilometer östlich des Parks befinden sich die Bonnechere Caves, ein 500 Millionen Jahre altes Höhlensystem mit zahlreichen Fossilien.

Ontario-Urlaub: Natur und Kulinarik auf den 1000 Inseln

Großartige Naturerlebnisse versprechen in Ontario auch Touren entlang der Großen Seen. Wer am Lake Ontario und über den Loyalist Parkway sowie den Thousand Islands Parkway Richtung Osten fährt, erreicht den malerischen Thousand Islands National Park im St.-Lorenz-Strom – eine grandiose Flusslandschaft aus unzähligen mit Kiefern bewachsenen Inseln. Auf der Tour lassen sich Natur-, Sightseeing- und Gourmet-Erlebnisse bestens miteinander verbinden. Prince Edward County ist bekannt für seinen Weinbau, die guten Restaurants, Brauereien und Farmen, die erstklassige Lebensmittel produzieren. Adressen für Ihren Ontario-Urlaub finden Sie unter Taste Trail. Die Stadt Kingston, am Tor zu den Thousand Islands, reizt mit historischem Charme. Sie war ab 1841 für drei Jahre die Hauptstadt von Ober- und Niederkanada, verlor den Titel jedoch, weil Königin Victoria die Nähe zum US-Bundesstaat New York und somit im Kriegsfall die strategisch ungünstige Lage fürchtete.

Wandern, Baden und Paddeln am malerischen Huronsee

Man könnte die Liste mit lohnenden Reisen durch Ontario endlos fortsetzen, das wunderschöne Manitoulin Island oder die Halbinsel Bruce Peninsula im Lake Huron erwähnen, wo sich traumhafte Strände wie die Indian Head Cove an die schroffe Felsküste schmiegen und man den Sonnenuntergang über dem endlosen See genießt. Ein wundervoll entlegenes Naturparadies in Ontario ist aber in jedem Fall der Killarney-See an der Georgian Bay. Die Anreise erfolgt über den Trans Canada Highway. Hier leben Elche, Schwarzbären, Biber und zahlreiche Vögel, die Seenlandschaft gilt als eines der schönsten Kanureviere der Welt und eignet sich auch bestens zum Wandern, zum Beispiel auf dem Cranberry Bog Trail, ein vier Kilometer langer Rundweg. Boote und Ausrüstung vermietet Killarney Outfitters. In der idyllischen und einsamen Natur genießen Sie Ihren Ontario-Urlaub in vollen Zügen. 

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

TourSet®, Karten und Reiseführer

Das ADAC TourSet enthält jeweils verfügbaren Länderinformationen, Reisekarten und Urlaubsführer für Regionen und Städte.

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.