Erleben Sie zwei Länder des Lächelns

Auf dieser 16-tägigen Rundreise erleben Sie die Kombination zweier Länder, die in der Welt jahrtausendealter Hochkulturen Gesellschaften zwischen Mythos und Moderne und ein Leben zwischen tief verwurzelten Traditionen und einer Technologie des neuen Jahrtausends entwickelt haben. Einer der Höhepunkte dieser Reise ist sicherlich die Übernachtung bei Mönchen in einer japanischen Tempelherberge auf dem heiligen Berg Koyasan.

Südkorea und Japan: zwei Länder, in denen jahrtausendealte Tradition und westliche Modernität in beeindruckender Weise zusammentreffen. Erleben Sie auf dieser reizvollen Kombination prunkvolle Paläste und ehrwürdige Tempel und Schreine, imposante Wolkenkratzer der Hightech-Unternehmen, die unglaubliche Stille in malerischen Gärten und eine faszinierende Kultur. Südkorea überrascht mit der hippen Metropole Seoul, der zum UNESCO Weltkulturerbe erklärten Stadt Gyeongju und außergewöhnlicher landschaftlicher Schönheit. Über das Japanische Meer ist es nur ein Sprung von Südkorea nach Japan. Hier geht es zuerst nach Hiroshima und auf die verträumte Insel Miyajima mit dem berühmten Schreintor. Dem alten japanischen Kaiserreich begegnen Sie in Nara und Kyoto. Nach einem Abstecher ins alte Kamakura, Sitz des ersten Shogunats, bewundern Sie den heiligen Berg Fuji-san, um am Ende inmitten ultramoderner Architektur in die Supercity Tokyo einzutauchen – und alles zur besten Reisezeit: im farbenfrohen Herbst in Südkorea oder zur prachtvollen japanischen Kirschblüte im wunderschönen Frühling!

Reiseverlauf

1. Tag Abflug Frankfurt
2. Tag Ankunft Seoul
3. Tag Seoul
4. Tag Seoul - Gyeongju
5. Tag Gyeongju
6. Tag Gyeongju - Busan
7. Tag Busan - Hiroshima
8. Tag Miyajima

9. Tag Hiroshima - Himeji - Koyasan
10. Tag Koyasan - Nara - Kyoto
11. Tag Kyoto
12. Tag Kyoto - Fuji-Hakone NP
13. Tag Fuji-Hakone NP - Kamakura - Tokyo
14. Tag Tokyo
15. Tag Tokyo/fak. Ausflug Nikko
16. Tag Tokyo - Frankfurt