0
ADAC Mitgliederreise

Im Land der Fjorde - Mit Hurtigruten zum Nordkap

13-tägige Seereise inkl. Flug

Ihre ADAC Mitgliedervorteile

  • Exklusive ADAC Sonderpreise
  • Beliebteste ADAC Mitgliederreise
  • Die ADAC Trips App - Ihr digitaler Urlaubsbegleiter

Reise Highlights

Gehen Sie mit uns an Bord der Hurtigruten und erleben Sie die Küste Norwegens in ihrer ganzen Pracht. Eine grandiose Vielfalt der norwegischen Flora und Fauna sowie das alltägliche Leben entlang der unverfälschten Landschaft erwarten Sie. Entdecken Sie mit einmaligen Fjorden, engen Wasserstraßen und kleinen Häfen abseits der typischen Schiffsrouten die ursprüngliche Schönheit des Landes und erfahren Sie, wie die unterschiedlichen Jahreszeiten den norwegischen Lebensrhythmus bestimmen.

Die Fahrt mit Hurtigruten gilt als eine der schönsten Seereisen der Welt. Doch nicht nur die einzigartige Route begründet den Erfolg der Hurtigruten, sondern auch eine über 125-jährige Tradition macht den besonderen Reiz dieser Reise aus. Im Jahr 1893 wurden die Hurtigruten, norwegisch für „Schnelle Route“, als Postverbindung zwischen Trondheim und Hammerfest gegründet. Bis heute fahren die Schiffe im Liniendienst nach einem festgelegten Fahrplan. Daher ist eine Hurtigruten Reise keine Kreuzfahrt im herkömmlichen Sinn. In den letzten Jahrzehnten wurde die Flotte modernisiert und bietet auch für den anspruchsvollen Reisenden ein attraktives Erlebnis. Auf vielen spannenden Ausflügen – von Hundeschlittentouren und Walsafaris über Wikingerfeste und Stadtrundgänge bis hin zu Vogelbeobachtungen – erwarten Sie unvergessliche Momente, wie nur Hurtigruten sie bieten kann.

  • Faszination Mitternachtssonne am Nordkap
  • Die wilde Schönheit der Lofoten
  • Atemberaubende Fjorde
  • Malerische Stadt Bergen

Termine & Preise

5.10.2024

MS Nordkapp
ab/bis München

ab2.995 €pro Person
Zum Angebot

10.10.2024

MS Nordnorge
ab/bis Frankfurt

ab3.095 €pro Person
Zum Angebot

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge mit Lufthansa nach Bergen und zurück ab/bis München oder Frankfurt
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • Hurtigruten Seereise Bergen – Kirkenes – Bergen laut Reiseverlauf (11 Nächte) in der gebuchten Kabinenkategorie. (Basic Tarif)
  • Vollpension an Bord des Hurtigruten-Schiffs, bestehend aus Frühstück (F), Mittagessen (M) Abendessen (A)
  • Tischwasser in Karaffen zu den Mahlzeiten
  • Alle Transfers lt. Programm
  • 1 Übernachtung mit Frühstück in Bergen im 4 Sterne Hotel (z. B. Clarion Admiral Hotel)
  • Rail & Fly
  • ADAC Reisebegleitung ab/bis Frankfurt (ab 20 Teilnehmern)
  • Reiseführer pro Buchung (digital)

Reiseverlauf

  1. 1. Tag

    Deutschland – Bergen

    Flug von Deutschland nach Bergen. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zum Kai und Einschiffung auf Hurtigruten. Nach dem ersten Abendessen an Bord geht es vorbei an zahllosen Inseln, Fjorden und Fischerdörfern gen Norden. (F, A)

  2. 2. Tag

    Ålesund – Molde – Kristiansund

    Frühaufsteher werden mit einem atemberaubenden Blick auf die Landschaft des Nordfjords belohnt. Bevor es zum ersten Mal auf offene See geht, passieren Sie das Westkap, die westlichste Stelle Norwegens. Durch Schärenlandschaften hält Ihr Schiff später Kurs auf Ålesund. Entweder Sie unternehmen hier einen Landgang zur Erkundung der Jugendstilstadt oder Sie bleiben in den Sommermonaten (01.06.–31.08.) für einen Abstecher in den malerischen Geirangerfjord und im Herbst (01.09.–31.10.) in den beeindruckenden Hjørundord an Bord des Schiffs. Abends laufen Sie die Jazz- und Rosenstadt Molde, später Kristiansund an. (F, M, A)

  3. 3. Tag

    Trondheim – Rørvik

    Bummeln Sie durch charmante Gassen oder verweilen Sie am idyllischen Hafen der ehemaligen Krönungsstadt Trondheim. Als Nidaros war sie Norwegens erste Hauptstadt. Das Zentrum wird überragt vom imposanten Nidaros-Dom, dem größten mittelalterlichen Gebäude Skandinaviens. Mittags geht die Reise weiter. Genießen Sie vom Panorama-Deck den traumhaften Ausblick auf die vorüberziehende Küste, kleine Inseln und majestätische Bergmassive. Nach dem Passieren des historischen Leuchtturms Kjeungskjær und der Meerenge Stokksund begrüßt Sie am Abend die Stadt Rørvik. (F, M, A)

  4. 4. Tag

    Bodø – Svolvær/Lofoten

    Am frühen Morgen überqueren Sie den Polarkreis. Sie befinden sich nun im Land der Mitternachtssonne. Mittags erreichen Sie die schön gelegene Stadt Bodø. Bei einem individuellen Spaziergang können Sie die geruhsame Atmosphäre auf sich wirken lassen. Vorbei am tiefen Vestfjord führt die Seeroute weiter Richtung Lofoten. Die Inselgruppe zeichnet sich gegen Abend mit ihren majestätischen Granitfelsen am Horizont ab. (F, M, A)

  5. 5. Tag

    Harstad – Tromsø

    Morgens legt Ihr Schiff im malerischen Fischerhafen Harstad auf der größten norwegischen Insel Hinnøya an. Weiter geht es durch den Vågsfjord nach Tromsø. Berühmtestes Wahrzeichen dieser quirligen Universitätsstadt ist die Eismeerkathedrale mit ihrer eigenwilligen modernen Architektur und den farbenfrohen Glasmosaiken. Als ehemaliger Ausgangspunkt für Polarexpeditionen wird die Stadt auch „Tor zum Eismeer“ genannt. (F, M, A)

  6. 6. Tag

    Hammerfest – Honningsvåg/Nordkap

    Nach einem kurzen Halt in Hammerfest erreichen Sie Honningsvåg, den Ausgangspunkt zum legendären Nordkap. Unternehmen Sie einen Busausflug und spazieren Sie über das 307 Meter hohe Nordkap-Plateau. Ein Café oder die Nordkap-Kapelle laden zum Besuch ein. (F, M, A)

  7. 7. Tag

    Kirkenes – Vardø

    In Kirkenes haben Sie den Wendepunkt Ihrer Hurtigruten Reise erreicht. Vom äußersten Ende Norwegens ist es nicht weit bis zur russischen Grenze. Nun fahren Sie wieder südwärts, zunächst nach Vardø, dem östlichsten Hafen Norwegens und der einzigen Stadt in der arktischen Klimazone. (F, M, A)

  8. 8. Tag

    Honningsvåg – Hammerfest – Tromsø

    Nutzen Sie den Aufenthalt in Hammerfest, um den Eisbärenclub zu besuchen. Das Museum gibt Aufschluss über die Geschichte und Tradition der Stadt sowie den Lebensraum der Tiere in der Region. Weiter geht es in südlicher Richtung nach Tromsø, dem Paris des Nordens. Besuchen Sie das Mitternachtskonzert in der Eismeerkathedrale oder probieren Sie in einem der vielen Pubs das hier gebraute „Mack’s Arctic Beer“. (F, M, A)

  9. 9. Tag

    Harstad – Svolvær/Lofoten

    Die Inselgruppen der Vesterålen und der Lofoten sind ein weiterer Höhepunkt Ihrer Hurtigruten Reise. Durch den 30 Kilometer langen Raftsund erreichen Sie die größte Siedlung auf den Lofoten, Svolvær. Bei gutem Wetter unternimmt das Schiff zuvor einen Abstecher in den faszinierenden Trollfjord. (F, M, A)

  10. 10. Tag

    Bodø – Brønnøysund – Rørvik

    Durch schmale Meerengen und vorbei an sagenumwobenen Bergen geht es zurück über den Polarkreis. Nach einem kurzen Aufenthalt in Sandnessjøen passieren Sie die schönen und wilden Gipfel der „Sieben Schwestern“, die ihren Namen aus einer alten Sage erhalten haben. (F, M, A)

  11. 11. Tag

    Trondheim – Molde – Ålesund

    Sie erreichen nochmals Trondheim. Nutzen Sie den Vormittag für einen Besuch der malerischen Altstadt und des Nidaros-Doms. Kristiansund und Molde sind die letzten größeren Häfen auf Ihrer Hurtigruten Reise, ehe Sie gegen Mitternacht Ålesund errreichen. (F, M, A)

  12. 12. Tag

    Bergen

    Genießen Sie noch einmal einen letzten Ausblick auf eine wunderschöne Schärenlandschaft, bevor Ihr Schiff am Nachmittag den Hafen von Bergen erreicht. Transfer zum Hotel Clarion Admiral Hotel in Bergen. Der Abend steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. (F, M)

  13. 13. Tag

    Bergen – Deutschland

    Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Flughafen und der Rückflug nach Frankfurt. (F)

(F, M, A) = Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Deckpläne

Gut zu Wissen

Seit 1893 verkehren die Schiffe der Hurtigruten im Linienverkehr ab Bergen entlang der norwegischen Fjordküste und stellen die Lebensader der Küstenstädte und Siedlungen dar. Mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 15 Knoten fährt täglich eins der Postschiffe in zwölf Tagen von Bergen nach Kirkenes und zurück. 34 Häfen werden angelaufen. Größtenteils verkehrt das Schiff in der Nähe der Küsten, sodass meistens eine ruhige See und vor allem traumhafte Ausblicke auf die Küste und die vorgelagerten Inseln gewährleistet sind.

Hurtigruten zu jeder Jahreszeit

Die Hurtigruten bieten zu jeder Jahreszeit ihren ganz besonderen Reiz. Im Frühling erleben Sie zwei Jahreszeiten auf einer Reise: Im Süden sehen Sie schon erste Anzeichen des Frühlings, im weiteren Verlauf nach Norden gibt es immer noch schneebedeckte Gipfel. Die Vogelwelt ist einmalig zu dieser Jahreszeit. Im Sommer tauchen Sie ein in das Land der Mitternachtssonne. Nördlich des Polarkreises geht die Sonne nicht mehr unter. Am 23. Juni feiert Norwegen Mittsommer – den längsten Tag des Jahres. Dazu ergeben rauschende Wasserfälle und die grünen Hänge des Geirangerfjords eine großartige Sommerkulisse. Der Herbst ist die Jahreszeit der leuchtenden Farben. Die Luft ist klar und die Berggipfel sind teilweise schon mit dem ersten Schnee bedeckt. Herbst ist auch Erntezeit. Kosten Sie an Deck frische Moltebeeren und lernen Sie die „Speisekammer und Apotheke der Natur“ kennen. Im Herbst und Winter sind die Chancen am größten, das magische Polarlicht (Aurora Borealis) zu bewundern. In die Küstenorte kehrt Ruhe ein und es liegt eine ganz besondere Atmosphäre über dem Land. Schiffe Unsere Reisen werden ausschließlich mit Schiffen der neueren Generation (Baujahr 1993 und jünger) durchgeführt. Sie haben alle ihr eigenes Design und einen individuellen Stil, der sich in der Kunst an Bord sowie in der Farbgebung und Einrichtung widerspiegelt. Die Schiffe verfügen über bequeme Lounges und sehr viel Platz an Deck, sodass Sie perfekte Ausblicke auf einige der weltweit schönsten und unberührtesten Küstengebiete genießen können. Eine kleine Bibliothek lädt zum Schmökern ein, und ein Café bietet rund um die Uhr Snacks und Getränke. Alle Schiffe verfügen über modernste Navigations und Sicherheitssysteme und sind mit Stabilisatoren ausgestattet. Ein speziell geschultes und engagiertes Expeditionsteam bietet Ihnen an Bord faszinierende Vortragsreihen, delikate Verköstigungen und Erzählungen zu Aussichtspunkten, die Sie von Deck aus sehen. Mahlzeiten Ihre Vollpension an Bord beginnt ab Bergen mit einem Abendessen in Buffetform und endet mit einem Brunch am letzten Seereisetag. Während der Schiffsreise werden Ihnen Frühstück und Mittagessen in Buffetform dargeboten. Das Abendessen wird Ihnen meist als 3-Gänge-Menü serviert oder noch einmal als Buffet angerichtet. Die Hotelübernachtung in Bergen schließt ein Frühstück am Abreisetag ein.