• ADAC Mitgliedervorteil: Fahrt mit der Gornergratbahn (Zermatt)
  • Fahrt mit dem Gotthard Panorama Express
  • Fahrt mit dem Premium Glacier Express
  1. ...
  2. Startseite
  3. Mitgliederreisen
  4. 6-tägige Bahnerlebnisreise entlang der schönsten Schienenstrecke der Schweiz!

Eine vielfältige, begleitete Bahnerlebnisreise entlang der schönsten Schienenstrecken der Schweiz! Reisen Sie ab der Schweizer Grenze oder bereits ab Ihrem Heimatbahnhof komfortabel in die Schweiz. Sie übernachten in den beliebten Feriendestinationen Luzern, Locarno, Zermatt und im berühmten St. Moritz und lernen dabei die Vielfältigkeit der Schweizer Alpenbahnen und der Regionen kennen.

Highlights:
  • qualifizierter Bahnurlaub-Reiseleiter ab/bis Basel SBB
  • Stadtführung in Luzern
  • Gotthard Panorama Express (Kombi aus Schiff und Bahn)
  • Locarno am Lago Maggiore
  • Ausflug nach Lugano am Luganer See
  • Fahrt mit der Standseilbahn Monte Brè
  • Ausflug mit der schmalspurigen Centovallibahn
  • das berühmte Zermatt am Matterhorn
  • Premium Glacier Express, auf Wunsch in der Excellence Class
  • Halbpension in den Hotels
  • Verlängerung mit dem Bernina Express zubuchbar!

Die Reise ist aktuell nur über unser Service Center 069 153 22 55 24 sowie im Reisebüro buchbar.

Jetzt Ihren Wunschtermin buchen!

Eingeschlossene Leistungen

  • Bahnfahrt ab/bis Schweizer Grenze in der 1. Klasse oder Heimatbahnhof (zubuchbar)

  • qualifizierter Bahnurlaub-Reiseleiter ab/bis Basel SBB

  • Reservierungen und Zuschläge für alle reservierbaren Züge

  • 1 Übernachtung im *** Hotel Alpina in Luzerns

  • 2 Übernachtungen im **** Hotel H4 Arcadia in Locarno

  • 1 Übernachtung im **** Hotel Sonne in Zermatt

  • 1 Übernachtung im *** Hotel Corvatsch in St. Moritz

  • August-Termin in vergleichbaren Hotels

  • Halbpension in den Hotels

  • Fahrt mit der Centovallibahn Locarno – Domodossola

  • Fahrt mit dem Premium Glacier Express Zermatt – St. Moritz in 1. Klasse oder 2. Klasse, je nach Zuteilung der Partner. Wagenbauweise des Glacier Express ist gleich.

  • Ausflug nach Lugano am Luganer See

  • Fahrt mit der Standseilbahn Monte Brè

  • Gepäcktransport von Luzern nach Locarno und von Locarno nach Zermatt

  • Mittagessen im Glacier Express

  • Reiseführer Alpenbahnen

  • Gepäckanhänger

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Trinkgelder 

  • Wunschausflüge

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen ab der Schweizer Grenze oder ab Ihrem Heimatbahnhof komfortabel per Bahn an und erreichen am Nachmittag bequem eine der schönsten Städte der Schweiz – Luzern. Ab 14.45 Uhr erwartet Sie unsere Reiseleitung in Basel SBB zur gemeinsamen Fahrt um 15.00 Uhr nach Luzern am Vierwaldstättersee. Gang zum nahegelegenen Hotel. Gemeinsame Stadtführung und anschließendes Abendessen im Hotel. Lassen Sie den heutigen Abend in einer der zahlreichen Locations Luzerns ausklingen. Übernachtung im ***Hotel Alpina in Luzern.
2. Tag: Frühstück im Hotel. Spaziergang zur Schiffsanlegestelle. Gepäcktransport von Luzern nach Locarno. Der heutige Tag beginnt mit einer Schifffahrt über den Vierwaldstättersee. Sie fahren von Luzern nach Flüelen (Möglichkeit zum Mittagessen) und anschließend mit dem erlebnisreichen Gotthard Panorama Express 1. Klasse nach Bellinzona. Von hier erfolgt die kurze Weiterfahrt nach Locarno, bekannt für Ihre Wallfahrtskirche der Madonna del Sasso. Kurzer Spaziergang zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Übernachtung im ****H4-Hotel Arcadia in Locarno (direkt am See gelegen)
3. Tag: Frühstück im Hotel. Heute haben Sie Zeit, das milde Klima des Tessins zu genießen. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Ausflug auf dem Lago Maggiore (fakultativ), bummeln Sie durch die Gassen oder entlang des Sees oder fahren Sie hinauf zur Madonna del Sasso, der berühmtesten Wallfahrtkirche des Tessins. Von hier haben Sie einen herrlichen Blick über Locarno und den Lago Maggiore. Am Nachmittag unternehmen wir gemeinsam einen Ausflug nach Lugano mit der Standseilbahn Monte Brè. Bahnrückfahrt nach Lugano. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Übernachtung im ****H4-Hotel Arcadia in Locarno.
4. Tag: Frühstück im Hotel. Spaziergang zum Bahnhof. Gepäcktransport von Locarno nach Zermatt. Ihre Rundreise setzt sich nun mit einer Fahrt durchs wildromantische Centovalli fort. Am Morgen besteigen Sie die schmalspurige Centovallibahn. Nach einer knapp zweistündigen Fahrt erreichen Sie das Italienische Domodossola. Nach Ihrem Umstieg auf die Normalspur und Fahrt durch den Simplontunnel ist bald Brig im Kanton Wallis erreicht. Hier steigen Sie um auf die schmalspurige Matterhorn Gotthard Bahn, die Sie mittels Zahnradantrieb vom Rhonetal um mehr als 1.000 Höhenmeter hinauf nach Zermatt bringt. Gelegenheit zum Dorfspaziergang, zum Besuch des Matterhornmuseums oder zur Fahrt hinauf zum Gornergrat (fakultativ) mit seiner grandiosen Aussicht über die Walliser Bergwelt. Gemeinsamer Spaziergang zum Hotel. Abendessen und Übernachtung im ****-Hotel Sonne in Zermatt.
5. Tag: Frühstück im Hotel. Spaziergang und Gepäcktransfer zum Bahnhof. Fahrt mit dem Premium Glacier Express Panoramawagen Zermatt über Visp – Brig rhonetalaufwärts zum 15,5 km langen Furkabasistunnel. Gegen Mittag passiert der Zug den Kanton Uri mit dem Ort Andermatt und erklimmt in zahlreichen Serpentinen den 2.033 m hohen Oberalppass. Von der Passhöhe folgt der Zug dem Vorderrhein talabwärts nach Disentis und weiter über Reichenaus bis Sie schließlich die landschaftlich und bautechnisch einmalige Albulastrecke der Rhätischen Bahn nach St. Moritz im Engadin überqueren. Mittagessen im Glacier Express. Nach der Ankunft erfolgt der Gepäcktransfer ab Bahnhofsvorplatz zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel. Übernachtung im ***Hotel in St. Moritz.
6. Tag: Frühstück im Hotel. Gepäcktransfer zum Bahnhofsvorplatz. Gegen 10.30 Uhr Treffpunkt am Bahnhof zur Fahrt mit einem Schnellzug über die Albulabahn hinunter nach Chur im Rheintal. Weiterfahrt im normalspurigen Intercity entlang Walensee und Zürichsee nach Zürich – Basel. Anschließend erfolgt die Bahnrückreise in Ihre Ausgangsorte. Für Gäste die eine Verlängerung gebucht haben, erfolgt die Heimreise einen Tag später individuell ohne Reiseleitung.


Auf Wunsch individuelle Verlängerung Bernina Express:
Verlauf Bernina Express am Tag 6: Fahrt im Bernina Express Panoramawagen** von St. Moritz vorbei an Pontresina zur Berninapasshöhe auf 2.253 m ü.M., dem höchstgelegenen Durchgangsbahnhof Europas. Unterwegs passieren Sie den Morteratschgletscher und den Cambrenagletscher. Faszinierende Talfahrt auf der Alpensüdseite zur Endstation Tirano im italienischen Veltlin auf nur 429 m ü.M. Ohne Zahnstange überwindet die Berninabahn auf kürzester Distanz über 1.800 Höhenmeter. Gelegenheit zum Stadtbummel und zum Mittagessen in Tirano. Die Rückfahrt erfolgt über die gleiche Strecke mit der Rhätischen Bahn – mit zu öffnenden Fenstern. Ankunft am späten Nachmittag. Je nach Auslastung erfolgt entweder die Hin- oder die Rückfahrt im Bernina Express Panoramawagen. Übernachtung/Frühstück im Hotel in St. Moritz Die Reise ist nicht barrierefrei, bitte kontaktieren Sie uns für detaillierte Informationen. Witterungsbedingte Fahrplan- und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten.

Veranstalter:
Lernidee Erlebnisreisen GmbH, 10787 Berlin

Reisepapiere und Impfungen
Vorgeschriebene Impfungen: Information vor Buchung.

Reisebedingungen/Rücktritt
Mindestteilnehmerzahl: 15/maximale Teilnehmerzahl: 25 Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor dem Reisetermin kann die Reise durch den Veranstalter abgesagt werden.

Bitte beachten Sie die für diese Reise geltenden Stornobedingungen. Die Stornokosten sind:
Rücktritt bis zum 92. Tag vor Reisebeginn: 15 % des Reisepreises
Vom 91. bis zum 42. Tag vor Reisebeginn: 45 % des Reisepreises
Vom 41. bis zum 11. Tag vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises
Ab 10. Tag vor Reisebeginn: 90 % des Reisepreises
Abweichend der AGB ist die Excellence Class des Bernina Express im Falle eines Stornos oder Ausfalls des Gastes 100 % stornokostenpflichtig.

Programm
Witterungsbedingte Fahrplan- und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten. Bei Buchung einer Vor- oder Verlängerungsnacht in Basel kann sich ein Aufpreis für die DB Fahrt ergeben. Regio-Bahnen innerhalb der Reise finden je nach Verfügbarkeit und Zuteilung der SBB in 2. oder 1. Klasse statt, Schiffsfahrten sowie Bergbahnen in der Einheitsklasse (2. Klasse) als Gruppe.

An- und Abreise
Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag.

Eingeschränkte Mobilität
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Datenschutz
Lernidee Erlebnisreisen GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.lernidee.de unter dem Begriff Datenschutz.

Reiseversicherungen Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

Veranstalter Lernidee Erlebnisreisen GmbH, 10787 Berlin