• ADAC Mitgliedervorteil: Cajun Swamp Tour
  • Flusskreuzfahrt an Bord der eleganten American Queen
  • Musikmetropolen New Orleans und Memphis erleben
  1. ...
  2. Startseite
  3. Mitgliederreisen
  4. USA Suedstaaten

Diese Reise ist aktuell nicht mehr buchbar.

Erleben Sie diese unvergesslichen Reise durch den amerikanischen Süden, die in Atlanta beginnt, der faszinierenden Hauptstadt des Bundesstaates Georgia. Nach einem zweitägigen Aufenthalt brechen Sie mit dem Zug nach New Orleans auf, einer Stadt voller Spannung und Charme, die Ihnen wiederum zwei Tage lang offensteht, um ihre Geheimnisse zu erkunden. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Südstaaten, während Sie auf dem majestätischen „Old Man River“ – dem Mississippi – entlang gleiten. Bewundern Sie die eleganten Plantagenhäuser und viktorianischen Villen, die entlang des Ufers stehen und eine Kulisse wie aus vergangenen Zeiten bieten. An Bord des imposanten Schaufelraddampfers, der American Queen, erleben Sie eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Das rote Schaufelrad, die schwarzen Schornsteine und die bezaubernden Balkone verleihen dem Schiff eine majestätische Aura. Die viktorianisch inspirierte Inneneinrichtung verspricht ein ganz besonderes Erlebnis. Mit zwei Restaurants, vier Bars, einem Poolbereich sowie einem Fitnesscenter und Spa bietet die American Queen eine exquisite Ausstattung. Verpassen Sie nicht das faszinierende Unterhaltungsprogramm im Grand Saloon!
Ihre Flusskreuzfahrt beginnt in New Orleans. Erleben Sie die Gastfreundschaft, die kulinarischen Genüsse der Südstaaten sowie ihre einzigartige Musik und Geschichte. Nach acht Tagen erreichen Sie Memphis, das Ziel Ihrer Kreuzfahrt. Nach einem weiteren zweitägigen Aufenthalt geht die Reise mit dem Zug über Nacht nach Chicago, dem grandiosen Abschluss Ihrer unvergesslichen Reise. Entdecken Sie die Schönheit und Faszination des amerikanischen Südens und erleben Sie eine Reise, die alle Sinne verzaubert und bleibende Erinnerungen schafft.

Highlights:
  • Flug von Frankfurt nach Atlanta und zurück von Chicago nach Frankfurt (Direktverbindung Lufthansa) in der Economy-Class
  • Rail & Fly ab/bis Frankfurt in der 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Alle nötigen Transfers zwischen Flughäfen, Hotel und Schiff
  • AMTRAK Bahnfahrt in der Economy Class (Atlanta-New Orleans) und im Roomette (Memphis-Chicago inkl. Mahlzeiten)
  • Vollverpflegung an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Frankfurt nach Atlanta und zurück von Chicago nach Frankfurt (Direktverbindung Lufthansa) in der Economy-Class

  • Flughafensteuern und Gebühren

  • Rail & Fly ab/bis Frankfurt in der 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung

  • Alle nötigen Transfers zwischen Flughäfen, Hotel und Schiff

  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels (3-4 Sterne)

  • AMTRAK Bahnfahrt in der Economy Class (Atlanta-New Orleans) und im Roomette (Memphis-Chicago inkl. Mahlzeiten)

  • 7 Nächte Flusskreuzfahrt mit der American Queen in der gebuchten Kategorie inklusive eines aufgegebenen Gepäckstücks bis maximal 23 kg

  • Während der Kreuzfahrt: Vollverpflegung (Frühstück, Mittag-, und Abendessen) und alle Getränke inklusive

  • Während der Kreuzfahrt: Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord sowie täglich englischsprachige Landausflüge

  • Während der Kreuzfahrt: Unbegrenztes WLAN, 24-Stunden Kabinenservice und Trinkgelder inbegriffen

  • Steuern und Gebühren der gebuchten Leistungen

  • Reiseliteratur

Nicht eingeschlossene Leistung:

  • Einreisegebühr USA ESTA (pro Person; nur Kreditkarte) 21 US $;

  • Verpflegung

  • persönliche Ausgaben

  • Trinkgelder

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise: Direktflug von Frankfurt nach Atlanta mit Lufthansa. Transfer zu Ihrem Hotel (inklusive). 2 Übernachtungen im Courtland Grand Hotel, Trademark Collection by Wyndham.
2. Tag: Atlanta: Diese pulsierende Metropole birgt nicht nur die Wurzeln von Coca-Cola, sondern ist auch der Geburts- und Ruheort von Martin Luther King Jr. Ein tiefgreifender Einblick in die Geschichte der Bürgerrechtsbewegung erwartet Besucher im Center for Civil and Human Rights. Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten zählen das Georgia Aquarium, die World of Coca-Cola und das Atlanta History Museum im charmanten Stadtteil Buckhead. Weitere kulturelle Schätze und Einkaufsmöglichkeiten finden sich in Midtown entlang der Peach Street oder im Ponce City Market entlang der BeltLine – einer einstigen Eisenbahntrasse, die heute als grüner Gürtel rund um die Innenstadt dient. Tauchen Sie ein in die faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und modernem Stadtleben, die Atlanta zu einem unvergesslichen Reiseziel macht.
3. Tag: Zugfahrt mit AMTRAK nach New Orleans: (Abfahrt Atlanta um 09:08 Uhr, Ankunft New Orleans um 21:02 Uhr): Nach Ankunft werden Sie am Bahnhof abgeholt und zum Hotel gebracht. 2 Übernachtungen im Aloft New Orleans Downtown.
4. Tag: New Orleans: Die Hafenstadt am Mississippi gilt als "Wiege des Jazz". Lassen Sie sich mitreißen vom bunten Treiben in New Orleans' Gassen. Besichtigen Sie die herrliche Altstadt "French Quarter" mit den wunderschönen restaurierten Häusern im Louisiana Stil und den typischen schmiede-eisernen Balkonen. Lauschen Sie der Jazzmusik und lassen Sie sich durch die Lebensfreude und Lässigkeit von "The Big Easy" anstecken. Vergessen Sie nicht das Nachtleben mit den verschiedenen Musiklokalen auf der Bourbon Street oder der angesagten Frenchmen Street zu erkunden. Eine Fülle an Restaurants und Cafés bietet Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, die typisch für diese Region sind.
5. Tag: New Orleans Einschiffung „American Queen“ (Abreise 17 Uhr):
Einschiffung, dann Leinen los um 17 Uhr. Übernachtung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie. (F, A)
6. Tag: Nottoway (Ankunft 9 Uhr, Abreise 18 Uhr) mit Ausflug zur Cajun Swamp Tour (inklusive für ADAC Mitglieder): Genießen Sie eine Führung durch das Nottoway Resort, das größte noch stehende Herrenhaus des Südens. Dieses beeindruckende, historische Anwesen liegt zwischen Baton Rouge und New Orleans und bietet einen Blick auf eine wahrhaft großartige Plantage. Erleben Sie einen geführten Rundgang durch dieses amerikanische Schloss mit seinen üppigen Anlagen und Gärten. Genießen Sie ein echtes Cajun-Erlebnis in den hinteren Bayous und Sümpfen von Louisiana. Nachdem Sie das Nottoway Resort hinter sich gelassen haben, erzählt Ihnen ein örtlicher Fremdenführer vom wohlhabenden Lebensstil im Süden Louisianas. Wenn Sie in La Place, Louisiana, ankommen, bereiten Sie sich auf eine unvergessliche Tour vor. In den nächsten eineinhalb Stunden führt Sie ein sachkundiger Cajun-Kapitän durch diese ruhigen Gewässer. Sie sehen moosbewachsene Zypressen und eine üppige Vegetation und mit etwas Glück sogar springende Alligatoren. Übernachtung an Bord (F, M, A)
7. Tag: St. Francisville (Ankunft 8 Uhr, Abreise 13 Uhr): Die Stadt ist mit ihrer Fülle an charmanten Häusern aus der Vorkriegszeit und beeindruckender Architektur ein Aushängeschild des Lebensstils einer vergangenen Ära. Mit über 140 Gebäuden im National Register of Historic Places, wunderschönen Plantagenhäusern inmitten der hügeligen Landschaft und lebhaften Geschäften an der Main Street bietet Ihnen diese malerische Stadt an den Klippen des Mississippi zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten. Gestalten Sie Ihr eigenes und individuelles Erlebnis auf den inkludierten Hop-on-hop-off-Touren mit örtlichen Reiseleitern. Der Eintritt in die meisten Attraktionen an den Haltestellen ist bereits inkludiert. Übernachtung an Bord. (F, M, A)
8. Tag: Natchez (Ankunft 8 Uhr, Abreise 17 Uhr): Heute erwartet Sie ein interessanter Tag in Natchez. Diese charmante Flussstadt wurde 1716 gegründet und ist damit die älteste Stadt am Mississippi. Sie ist bekannt für ihre Eleganz, Gastfreundschaft und beeindruckende Bewahrung der Geschichte, die an jeder Straßenecke zu finden ist. Genießen Sie die einzigartigen Geschäfte, Restaurants, Museen und historischen Häuser, die Natchez zu eine der schönsten Städte der USA machen. Gestalten Sie Ihr eigenes und individuelles Erlebnis auf den inkludierten Hop-on-hop-off-Touren mit örtlichen Reiseleitern. Der Eintritt in die meisten Attraktionen an den Haltestellen ist bereits inkludiert. Übernachtung an Bord. (F, M, A)

9. Tag: Vicksburg (Ankunft 8 Uhr, Abreise 17 Uhr): In Vicksburg erleben Sie heute wie die Stadt die Kultur und das Erbe des Südens makellos mit aufregenden, modernen Attraktionen verbunden hat. Als wichtiger Ort der Schlacht während des Bürgerkriegs hat diese Stadt im Süden eine Geschichte wie keine andere. Erfahren Sie mehr über die historischen Konflikte, probieren Sie sich durch die Küche, besuchen Sie die vielen Museen und finden Sie das perfekte Souvenir. Gestalten Sie Ihr eigenes und individuelles Erlebnis auf den inkludierten Hop-on-hop-off-Touren mit örtlichen Reiseleitern. Der Eintritt in die meisten Attraktionen an den Haltestellen ist bereits inkludiert. Übernachtung an Bord. (F, M, A)
10. Tag: Greenville (Ankunft 12 Uhr, Abreise 17 Uhr): An den Ufern des Mississippi River liegt Greenville, eine Quelle der Musik, Literatur, Abenteuer, Fantasie und Geschichte. Eine Stadt, die Ureinwohnern bis hin zu Baumwollbaronen, Pulitzer-Preisträgern, Bürgerrechtsführern, Musikern, Dichtern und Erfindern eine große Inspirationsquelle war. Entdecken Sie zudem auch die zahlreichen Bräuche und Folklore der Stadt. Gestalten Sie Ihr eigenes und individuelles Erlebnis auf den inkludierten Hop-on-hop-off-Touren mit örtlichen Reiseleitern. Der Eintritt in die meisten Attraktionen an den Haltestellen ist bereits inkludiert. Übernachtung an Bord. (F, M, A)
11. Tag: Flusstag: Genießen Sie heute Ihren Seetag an Bord der American Queen. Beobachten Sie kleine Flussstädte und üppige Landschaften, die sich langsam im Horizont verlieren, während das Sonnenlicht auf dem Deck spielt. Machen Sie es sich auf einem Sessel in einer der vielen gemütlichen Ecken bequem und genießen Sie den Moment der Ruhe. Übernachtung an Bord. (F, M, A)
12. Tag: Memphis, Tennessee: Nach dem Frühstück Ausschiffung in Memphis. Genießen Sie die Stadt nach Belieben in Ihrem eigenen Tempo. Transfer zum Hotel und 2 Übernachtungen im Hotel Napoleon, Ascend Hotel Collection.
13. Tag: Memphis: Memphis, die Wiege des Blues, der Souls und des Rock 'n' Roll, bietet ein kulturelles Erlebnis, das tief in die musikalische Geschichte verwurzelt ist. Tauchen Sie ein in die Legenden des Sounds, indem Sie Graceland, den einstigen Wohnsitz von Elvis Presley, besuchen oder das berühmte Stax Records Studio erkunden, das heute als lebendiges Museum fungiert und eine Vorreiterrolle in der Bürgerrechtsbewegung spielte. Der Abend in Memphis wird unvergesslich, wenn Sie entlang der historischen "Beale Street" flanieren - lassen Sie sich hier von den Klängen und der lebendigen Atmosphäre mitreißen. Memphis verspricht nicht nur eine Reise durch die musikalischen Epochen, sondern auch eine faszinierende Begegnung mit dem Erbe der Bürgerrechtsbewegung und einem lebendigen kulturellen Erbe, das die Stadt zu einem einzigartigen Reiseziel macht.
14. Tag: Zugfahrt mit AMTRAK nach Chicago, 1 Übernachtung im Zug (Abfahrt Memphis um 22:40 Uhr, Ankunft Chicago um 9:15 Uhr am Folgetag): Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Für die Fahrt mit AMTRAK ist ein Roomette-Schlafabteil für Sie vorgesehen. Entworfen für ein oder zwei Personen, mit komfor­tablen, verstellbaren Sitzen auf beiden Seiten des Panoramafensters. Die Sitze lassen sich zu einem Bett umbauen und die Zugbegleitung kann eine obere Ablage an der Wand zum Bett herunterklappen. Ausstattung ist sowohl im oberen als auch im unteren Abteil gleich. Toiletten und Duschen sind in der Nähe.
15. Tag: Ankunft Chicago: Um 9:15 Uhr kommt ihr Zug in Chicago an. Vom Bahnhof geht ein Transfer zum Hotel, wo Sie für 2 Nächte im 21c Museum Hotel Chicago untergbracht sind. (F)
16. Tag: Chicago: Die faszinierende Metropole am Ufer des Lake Michigan beeindruckt mit einer Skyline, die den Atem raubt, einem reichen Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und einer bemerkenswerten Vielfalt an Museen und Kunstgalerien. Erleben Sie das beeindruckende Cloud Gate im Millennium Park, flanieren Sie entlang des berühmten Navy Piers oder genießen Sie bei sonnigem Wetter einen Besuch im Lincoln Park Zoo. Ein entspannter Spaziergang entlang der Sandstrände des Lake Michigan bildet den perfekten Abschluss eines erlebnisreichen Tages in dieser facettenreichen Stadt.
17. Tag: Abreise:  Am Morgen können Sie Chicago ein letztes Mal in Eigenregie erkunden. Anschließend Transfer zum Flughafen und Direktflug mit Lufthansa nach Frankfurt.
18. Tag: Ankunft in Deutschland

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Reise nicht von einem deutschsprachigen Reiseleiter begleitet wird. Ausflüge und Transfers werden von englischsprachigen Guides durchgeführt. Das Personal an Bord ist englischsprachig.

Veranstalter:
CRD Touristik GmbH, 22767 Hamburg.

Das größte jemals gebaute Dampfschiff – die American Queen – ist ein anmutiges und elegantes Paradebeispiel des amerikanischen Einfallsreichtums. Der eindrucksvolle Schaufelraddampfer glänzt mit kunstvollen Details, die sein Äußeres schmücken und die elegante Einrichtung erinnert, trotz modernster Technik, an die Schiffe des 19. Jahrhunderts.

Ob Entspannung im Pool oder auf der Sonnenterrasse, interessante Vorträge oder professionelle Shows im Grand Saloon – das Bordleben bietet täglich Abwechslung und Unterhaltung. Das 128 Meter lange, ikonische Flussschiff ist zudem mit 218 Kabinen ausgestattet.

Kabinen:
An Bord der American Queen gibt es verschiedene Kabinentypen, von gemütlichen Innenkabinen mit viel Stauraum und geräumigen Außenkabinen mit Fenster oder offener Veranda, bis hin zu prachtvollen Junior- und Luxussuiten, ausgestattet mit einzigartigem Interieur und veredelt durch elegantes Design. Jedes Zimmer verfügt über eine hochwertige Ausstattung, jeden Morgen frisch aufgeschlagene Betten und punktet je nach Kategorie mit individuellen Extras.