• Exklusiv für ADAC Kunden: Zum Sonnenaufgang Wüstenfahrt in das rotsandige Sossusvlei
  • 2 Wildbeobachtungsfahrten im Etosha Nationalpark im Reisebus inklusive
  • Ausflug zum imposanten Fish River Canyon und zum Sesriem Canyon
  1. ...
  2. Namibia Rundreise

Diese Reise ist aktuell nicht buchbar.

Magie der Farben & unendliche Weite: Rundreise Namibia

Entdecken Sie Namibia – ein Land der Mythen und Legenden in der südwestlichen Ecke Afrikas! Erleben Sie spürbar unendliche Weite und die Magie des Lichts und der Farben. Das orangefarbene Dünenmeer der Namib-Wüste wird Sie begeistern! Ihre Reise führt Sie in die bekannte Kalahari-Wüste bis hin zum imposanten Fish River Canyon, dem zweitgrößten Canyon der Erde. Beobachten Sie die faszinierende Tierwelt im Etosha Nationalpark und sehen Sie Orte, die durch die deutsche Kolonialzeit geprägt sind.

Highlights der Reise:
  • Nonstop-Flug mit Condor oder Air Namibia
  • Top-Qualität: ausgesuchte Lodges für das besondere Afrika Gefühl
  • Täglich Frühstück, 2x Abendessen (ab November 2019)
  • 2 Wildbeobachtungsfahrten im Etosha Nationalpark im Reisebus bereits inklusive
  • Ausflug zum imposanten Fish River Canyon, zweitgrößter Canyon der Erde und zum Sesriem Canyon
  • Kultur hautnah erleben: Besuch des Lebenden Museums der Ju/'Hoansi-San
  • zauberhafte Küstenstadt Swakopmund erleben

Inklusivleistungen

  • Nonstop-Flug mit Condor oder Air Namibia ab/an Frankfurt nach Windhoek und zurück (Economy-Class)

  • Alle Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren & Ausreisesteuern

  • Zug zum Flughafen ab/an allen deutschen DB-Bahnhöfen 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung

  • 11x Übernachtung: 2x im 4-Sterne Court Hotel (ab 2020) oder im guten Mittelklassehotel Safari Hotel in Windhoek; 1x in der guten Auob Lodge in der Kalahari-Wüste; 1x in den Bungalows des Gondwana Canyon Village in Kanebis nahe des Fish River Canyon; 2x in der guten Hammerstein Lodge nahe des Namib-Naukluft Parks; 2x in der guten Rössmund Lodge nahe Swakopmund; 1x in der guten Mount Etjo Safari Lodge nahe Omaruru (ab 2020) oder in der Damara Mopane
    Lodge bei Khorixas; 2x in der guten Toshari Lodge am Etosha Nationalpark

  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/ WC

  • Willkommensgetränk bei Anreise

  • Täglich Frühstück, 2x Abendessen (ab November 2019)

  • Rundreise &Transfers im modernen, klimatisierten Reisebus

  • Stadtrundfahrten, Besichtigungen und Eintrittsgelder: 2 Tierbeobachtungsfahrten im landestypischen Reisebus im Etosha Nationalpark; Wüstenfahrt zum Sonnenaufgang im Geländewagen in das Sossusvlei (die letzten 5 km); Besuch des Lebenden Museums der Ju'/Hoansi-San; Ausflug zum imposanten Fish River Canyon, zweitgrößter Canyon der Erde und zum Sesriem Canyon; Stadtrundfahrt und Marktbesuch in Windhoek

  • Gepäckträgergebühren in den Lodges

  • Ihr Plus an ausgewählten Terminen: Reisebegleitung durch einen reiseerfahrenen TOURVITAL Arzt ab/an Deutschland

  • Qualifizierte deutschsprachige TOURVITAL Reiseleitung/Fahrer während der Rundreise (Driverguide)

  • Reiseführer pro Vorgang

Tag 1: Windhoek: Nonstop-Flug mit Condor oder Air Namibia von Frankfurt nach Windhoek.
Tag 2: Windhoek: Ankunft und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel.  Im Anschluss beginnt die Stadtrundfahrt u.a. mit der Christuskirche, der Alten Feste, den Gartenanlagen des Tintenpalastes
und der Independence Avenue, der früheren Kaiserstraße.
Tag 3: Kalahari-Wüste: Morgens beginnt die Fahrt Richtung Süden durch die Auasberge bis zur Rehoboth, einer ehemaligen Missionsstation. Nachmittags erreichen Sie die rotsandige Kalahari-Wüste, die sich über ca. 500Km im Osten Namibias erstreckt. (F, A) (ca. 380km)
Tag 4: Keetmanshoop & Fish River Canyon: Unweit von Keetmanshoop befindet sich der Köcherbaumwald, eine Ansammlung von bis zu 300 Jahre alten Bäumen inmitten von schwarzen Doleritfelsen. Im Anschluss wird der bekannte Löwenriver, ein Trockenfluss, durchquert, bevor die Fahrt weiter bis zum Fish River Canyon. Dieser ist der zweitgrößte Canyon der Erde und wahrhaftig einer der Höhepunkte der Reise. (F) (ca. 280km) und (ca. 160km)
Tag 5: Sossusvlei Region / Namib Naikluft Park: Fahrt via Helmeringhausen zu Ihrer Lodge. Restliche Zeit zur freien Verfügung. (F) (ca. 440km)
Tag 6: Sossusvlei Region / Namib Naikluft Park: Kurz vor Sonnenaufgang geht es weiter in den Namib-Naukluft Park zu den rotsandigen Dünen des Sossusvlei mit Blick über das weite Dünenmeer der Namib-Wüste. Die letzten Kilometer erfolgen im offenen Geländewagen, so dass man die herrliche Natur um einen herum besonders gut auf sich wirken lassen kann. Bei einer kurzen Wanderung entlang der eindrucksvollen Schlucht des Sesriem Canyons kann man diesen eindrucksvollen Canyon bestaunen. (F) 
Tag 7: Swakopmund: Am Morgen führt die heutige Fahrt bis zur Küste in die malerische Stadt Swakopmund. Bei einem Spaziergang entlang des Atlantikstrandes bis zum Leuchtturm können erste Eindrücke gewonnen werden. Vor Ort kann (optional vor Ort zubuchbar) ein Besuch des Heimatmuseums, des
Meeresmuseums oder der Kristallgallerie erfolgen. (F) (ca. 430km)

Tag 8: Swakopmund: Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Optional kann ein Ausflug mit dem Boot in die Walvisbay Lagune gebucht werden. (F)
Tag 9: Omaruru Region: Heute geht es über Usakos und Karibib nach Mount Etjo. Sie besuchen das Lebenden Museums der Ju/'Hoansi kurz gesagt der San. Es ist Namibias erstes Lebendes Museum und ein kultureller Höhepunkt Namibias. In 2019 Besuch des Lebenden Museums der Damara und Übernachtung im Damaraland. (Übernachtung in Mount Etjo) (F, A) (ca. 260km)
Tag 10: Etosha Nationalpark: Nach dem Frühstück Fahrt zum Etosha Nationalpark. Dort beginnt dann am Nachmittag die erste Pirschfahrt durch den Etosha Nationalpark im Reisebus. (F) (ca. 260km)
Tag 11: Etosha Nationalpark: Am frühen Morgen erfolgt bereits der ganztägige Ausflug in den Etosha Nationalpark mit Wildbeobachtungsfahrten quer durch den Park im Reisebus. (auf Wunsch Safari im offenen Geländewagen vor Ort zubuchbar) (F)
Tag 12: Windhoek: Vorbei an ehemaligen Missionsstationen wie Otjiwarongo und Okahandja, geht es zurück nach Windhoek. Fahrt durch den Stadtteil Katutura, der bantusprachigen Bevölkerungsgruppe mit Besuch eines typischen Marktes. (F) (ca. 560km)
Tag 13: Windhoek: Der heutige Tag steht für individuelle Entdeckungen zur freien Verfügung.
Am späten Nachmittag/Abend erfolgt der Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)
Tag 14: Deutschland: Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen.

(F) = Frühstück
(A) = Abendessen

Route Namibia

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 19:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an: