1. ...
  2. Ratgeber
  3. yucatan-rundreise

Yucatan Rundreise

Ein Urlaub in Yucatán mit ADAC Reisen verspricht Traumstrände und Maya-Pyramiden. Freuen Sie sich auf Ihre Rundreise durch Yucatán zwischen Karibik und Kultur.

Eine Rundreise durch Yucatán führt Sie in die Heimat der Maya und lockt mit faszinierenden Ruinenstädten. Daneben lassen die puderzuckerweißen Strände der mexikanischen Halbinsel Urlauberherzen höherschlagen. Baden Sie im türkisblauen Wasser, schnorcheln Sie an bunten Korallenriffen und erkunden Sie reizvolle Naturreservate.

Badespaß und Nachtleben im Urlaub in Yucatán: Ferienmetropole Cancún

Ein guter Ausgangspunkt für eine Rundreise durch Yucatán ist Cancún. In der Küstenstadt im Nordosten der Peninsula befindet sich nicht nur der internationale Flughafen der Region, Cancún begeistert auch mit seinen vielfältigen Unterhaltungs- und Shoppingmöglichkeiten. Die luxuriösen Hotels des populären Ferienortes liegen zum Großteil auf einer langgezogenen Landzunge direkt am Karibischen Meer.

Hierzu gehört beispielsweise das Seadust Cancun Family Resort. In erster Reihe am Strand gelegen begeistert es mit einem eigenen Wasserpark sowie einem erstklassigen Wellnesscenter. Dieses und andere Top-Hotels auf Yucatán können Sie bei ADAC Reisen buchen. Ein erstklassiger Service ist Ihnen hier garantiert. Zudem sind für ADAC Mitglieder exklusive Reiseangebote erhältlich.

Am Strand von Cancún kommen Wassersportfans auf ihre Kosten und können die Wellen beim Kitesurfen, Jetskifahren oder Segeln genießen. Nach jeder Menge Badespaß am Strand lassen Sie den Abend dann bei einem fruchtigen Cocktail in einer der unzähligen Bars ausklingen oder machen in den legendären Clubs von Cancún bei lateinamerikanischen Rhythmen die Nacht zum Tag.

DAYS_9_12

DAYS_9_12

DAYS_9_12

DAYS_9_12

Erholung pur auf den Karibikinseln Isla Mujeres und Isla Holbox

Von Cancún gelangen Sie per Fähre schnell zur vorgelagerten Isla Mujeres. Die längliche Insel wird kaum von Autos befahren und verspricht einen wunderbar entspannten Urlaub rund um Yucatán. Wer mag, kann ein Golfcart mieten, um damit die Sehenswürdigkeiten des Eilands zu besichtigen. Ein wahrer Traumstrand erwartet Sie an der Nordküste der Isla Mujeres. Der Playa Norte verzaubert seine Urlauber mit kristallklarem Wasser und unzähligen Kokospalmen. Tierliebhaber sollten die Meeresbiologie-Station PESCA an der Westküste besuchen, die sich dem Schutz und der Pflege verletzter Meeresschildkröten widmet.

Eine weitere idyllische Insel in der Nähe von Cancún ist die Isla Holbox. Diese erreichen Sie nach einer rund dreistündigen Fahrt nach Chiquilá, von wo aus Fähren regelmäßig nach Holbox übersetzen. Das Inselchen ist der perfekte Ort zum Nichtstun und um die Seele baumeln zu lassen. Waten Sie hinaus in das flach abfallende, warme Wasser, lesen Sie gemütlich ein Buch am strahlend weißen Strand und beobachten Sie die Pelikane bei der Jagd.

Rundreise durch Yucatán zu den paradiesischen Stränden von Tulum

Folgen Sie der Küstenstraße von Playa del Carmen aus weiter gen Süden, so kommen Sie in das Städtchen Tulum. Ein Highlight ist der endlose, feinsandige Strand, an dem vereinzelte Palmen Schatten bieten. Ein sicher unvergessliches Erlebnis ist eine Übernachtung in einem der komfortablen Bungalows direkt am Meer. Unternehmen Sie hier lange Strandspaziergänge, bewundern Sie nachts den leuchtenden Sternenhimmel und wachen Sie zum Rauschen der Wellen wieder auf. Luxuriöse Suiten, ganze vierzehn Außenpools und wohltuende Entspannung verspricht unter anderem das Kore Tulum Retreat & Spa Resort. Auch das Dreams Tulum Resort & Spa begrüßt seine Urlauber unmittelbar am Karibikstrand. Dabei besticht die exklusive Hotelanlage durch ihre Architektur im Stil einer traditionellen mexikanischen Hacienda.

Neben den Traumstränden sind es die Maya-Ruinen, die Tulum bei Urlaubern in Yucatán so beliebt machen. Diese thronen direkt über dem türkisblau schimmernden Ozean und bei einem Rundgang können Sie neben historischen Bauwerken auch jede Menge Leguane bestaunen, die in der Sonne dösen. Zwischen Playa del Carmen und Tulum lädt auch der erholsame Badeort Akumal zu einem entspannten Urlaub in Yucatán am Strand ein. Hier liegt das Korallenriff sehr nahe vor der Küste und lässt sich vom Strand aus erreichen. Besonders faszinierend sind die Meeresschildkröten, die in den Seegraswiesen weiden und bei geleiteten Schnorcheltouren aus nächster Nähe bewundert werden können.

Mangroven und seltene Tierarten im Naturschutzgebiet Sian Ka’an

Naturfreunde werden das südlich von Tulum gelegene Biosphärenreservat Sian Ka’an lieben. Der Name des weitläufigen Küstennaturschutzgebiets bedeutet übersetzt soviel wie „wo der Himmel geboren wurde“. Das artenreiche Reservat lockt mit Mangrovenwäldern, Lagunen, Schilfgebieten, Sümpfen und Seen. Über 300 Vogelarten wurden hier schon gesichtet. Darüber hinaus ist Sian Ka’an Lebensraum von Salzwasserkrokodilen, Meeresschildkröten, Brüllaffen und sogar Jaguaren. Wer mag, kann in seinem Urlaub in Yucatán geführte Kanutouren durch die Gewässer unternehmen. Der Küste vorgelagert befindet sich zudem das nach dem australischen Great Barrier Reef zweitgrößte Korallenriff der Erde.

DAYS_9_12

DAYS_9_12

DAYS_9_12

Urlaub in Yucatán auf den Spuren der Maya in Chichén Itzá

Eine der spannendsten Sehenswürdigkeiten bei einer Rundreise durch Yucatán sind die Maya-Pyramiden von Chichén Itzá. Die Ruinenstätte liegt südlich der Stadt Pisté etwa auf halber Strecke der Schnellstraße Mex180 zwischen Cancún und Mérida. Die berühmteste archäologische Stätte Yucatáns war etwa zwischen 500 und 1400n.Chr. bewohnt und weist verschiedene Baustile auf. Das bekannteste Bauwerk ist die imposante Kukulcán-Pyramide. Zur Tag- und Nachtgleiche am 21. März sowie 23. September findet hier jedes Jahr ein viel besuchtes Spektakel statt, bei dem bewundert werden kann, wie die tiefstehende Sonne Schatten auf die Pyramide wirft, die sich langsam wie Schlangen die Stufen hinaufwinden. Dies beweist einmal mehr die beeindruckenden astronomischen Kenntnisse dieser einstigen Hochkultur.

Von Chichén Itzá aus gelangen Sie während Ihres Urlaubs in Yucatán in das hübsche Städtchen Valladolid mit seinen ansehnlichen Kolonialbauten und dem Zócalo, dem belebten zentralen Platz, auf dem eine mexikanische Flagge weht. Die Hauptattraktion der Gegend ist jedoch die zauberhafte Cenote Dzitnup, westlich von Valladolid. Cenotes sind trichterförmige Einsturzdolinen, die ganzjährig mit Süßwasser gefüllt sind. Man findet Sie auf der gesamten Halbinsel Yucatán. In der Cenote Dzitnup flutet das Sonnenlicht durch ein Loch in der Decke hinein und erzeugt eine geheimnisvolle Unterweltstimmung. Das Wasser ist türkisblau und kristallklar und bietet eine herrliche Abkühlung an heißen Tagen.

Urlaub in Yucatán im kulturell reizvollen Mérida

Mérida ist die Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán und heißt seine Besucher im Nordwesten der Peninsula willkommen. Die geschäftige Kolonialstadt wird dank ihrer vielen Gebäude aus weißem Kalkstein auch als ciudad blanca (weiße Stadt) bezeichnet. Das kulturelle Programm Méridas ist sehr vielfältig. Allabendlich finden am Zócalo und in anderen Parks folklorische Veranstaltungen, Konzerte und Tanzdarbietungen statt. Unübersehbar ist die mächtige Kathedrale am zentralen Platz. Auch der Regierungspalast im neoklassizistischen Stil ist sehenswert. Des Weiteren ist Mérida ein guter Ort, um Kunsthandwerk, Hängematten und andere Mitbringsel für die Lieben zu Hause zu kaufen. Gleichzeitig lohnt ein Ausflug von Mérida nach Celestún am Golf von México. In dem Fischerstädtchen können Sie in Ihrem Urlaun auf Yucatán Bootstouren zu tausenden rosaroten Flamingos unternehmen, die in der sumpfigen Lagunenlandschaft brüten und überwintern. Ebenso können Sie von Mérida aus in südlicher Richtung zu kleineren Maya-Stätten wie Uxmal oder Kabáh reisen und auf der Ruta de los Conventos historische Klöster besichtigen.

Historische Festungen auf Ihrer Rundreise durch Yucatán

Reisen Sie auf der Fernstraße Mex180 von Mérida weiter gen Westen, so kommen Sie schließlich am Golf von Mexiko in die Stadt Campeche. Die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates wurde bereits 1540 gegründet. Auch war sie das Haupteinfallstor der Spanier bei ihrer Eroberung Yucatáns. Zum Schutz gegen Piratenangriffe wurden gewaltige Stadtmauern mit sieben mächtigen Verteidigungstürmen, den Baluartes, errichtet. Die Reste dieser Festungsanlage sowie der historische Stadtkern Campeches zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die bunt gestrichenen Häuser mit ihren eisernen Balkonen und Straßenlaternen versprühen einen ganz eigenen Charme.

Von Yucatán zu den Pyramiden von Palenque

Die Auswahl der natürlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten der Halbinsel ist enorm, sodass Sie bei Ihrem Urlaub in Yucatán die Qual der Wahl haben. Wer nicht allzu viel Zeit für seine Rundreise einplanen kann, wählt meist die sogenannte „kleine Yucatán-Rundreise“, die entlang der Riviera Maya zwischen Cancún und Tulúm führt und je nach Dauer auch einige Ziele im zentralen und westlichen Teil der Halbinsel beinhaltet, wie etwa Chichén Itzá, Campeche und Mérida. Wer etwas mehr Zeit zur Verfügung hat, dem sei im Rahmen der „großen Yucatán-Rundreise“ ein Abstecher in die zum Bundesstaat Chiapas gehörende Maya-Stätte Palenque empfohlen. Palenque liegt mitten im Dschungel, südwestlich von Campeche. Die Mayastadt stammt aus der klassischen Periode der Hochkultur zwischen 300 bis 900n.Chr. Die teils noch von Vegegation verborgenen, geschichtsträchtigen Bauten vor tropischer Kulisse bieten ein harmonisches Bild und werden häufig als die schönsten Maya-Pyramiden Mexikos bezeichnet. In der näheren Umgebung Palenques lohnt sich in Ihrem Urlaub in Yucatán ein Ausflug zu den Wasserfällen Agua Azul und Misol Há.

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in Yucatán

Die mexikanische Halbinsel Yucatán zeichnet sich durch ein subtropisches Klima aus. Die Temperaturen von Luft und Wasser sind das ganze Jahr über sehr warm, weshalb ein Badeurlaub in Yucatán zu jeder Zeit ein Genuss ist. Als optimale Reisezeit gilt jedoch das Winterhalbjahr, da dann Trockenzeit ist und kaum Niederschlag fällt. In den Monaten Juni bis Oktober regnet es hingegen häufiger und vereinzelt können Tropenstürme auftreten. Sehr heiß wird es in den Monaten März bis Mai. Der beste Zeitpunkt für eine Rundreise durch Yucatán hängt jedoch auch von den geplanten Aktivitäten ab. Möchten Sie beispielsweise mit den gigantischen Walhaien vor der Isla Holbox tauchen, so sind die Monate Mai bis September zu empfehlen.

WEITERE RATGEBERSEITEN

ADAC Service

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Tourmed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.