1. ...
  2. Ratgeber
  3. isla cozumel

Reisen Sie mit ADAC Reisen zu den berühmten Maya-Stätten, erleben Sie attraktive Tauchreviere und genießen Sie am Traumstrand Ihren Urlaub auf der Isla Cozumel. Ein Urlaub auf der Isla Cozumel ist eine fantastische Kombination aus Aktiv- und Strandferien. Wunderschöne Badeplätze mit weißem Sand umrahmen das Eiland, an denen Wassersport und vor allem Tauchen großgeschrieben wird. Dazu kommen attraktive Parkanlagen und die weltberühmten Ruinenstätten der Mayas.

Ein Urlaub auf der Isla Cozumel zur besten Reisezeit

Auf Cozumel herrscht ein tropisches Klima ohne große Temperaturschwankungen. Zur optimalen Reisezeit zählen die regenarmen Monate von November bis April. Von Mai bis September steigt die Temperatur deutlich an und auch die Niederschläge nehmen zu. Die Regenzeit kann mit unregelmäßigen Tropenstürmen und kurzen Schauern schnell wieder vorbei sein oder von Hurrikanen begleitet werden. Dennoch zählt das Eiland ganzjährig als eines der beliebtesten Reiseziele in Mexiko. Für einen erholsamen Urlaub auf der Isla Cozumel bietet Ihnen ADAC Reisen eine exklusive Auswahl an Unterkünften von mehr als 50 Reiseveranstaltern. Ob Ferien mit der ganzen Familie, Sporturlaub oder romantisch auf Hochzeitreise: Es erwarten Sie Hotels für die verschiedensten Ansprüche in attraktiven Lagen. Besonders populär sind Resorts mit kurzen Wegen zum Strand. Einen solchen Vorteil bieten Ihnen beispielsweise die top Unterkünfte Cozumel Hotel & Resort und Iberostar Cozumel. Hier ist auch ein Bade-, Surf- oder Tauchurlaub das ganze Jahr über möglich. Die Wassertemperaturen im Karibischen Meer laden zum Schwimmen oder Wassersport ein.

Auf dem Weg in die Ferien

Das Traumeiland im Osten der Halbinsel Yucatán wird besonders gerne von Nordamerikanern, Kanadiern und Europäern besucht. Wer als Bürger der Europäischen Union seinen Urlaub auf der Isla Cozumel plant, der benötigt zur Einreise einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Diese Bestimmungen gelten auch für jedes mitreisende Kind. Im Rahmen einer Pauschalreise ist ein Visum nicht gesondert notwendig. Dafür erhalten Sie während des Hinfluges von der Flugbegleitung eine Touristenkarte, die Sie ausgefüllt dem Grenzbeamten am mexikanischen Flughafen vorlegen. Cozumel besitzt einen eigenen internationalen Verkehrslandeplatz, der sich rund 1km nordöstlich der Inselhauptstadt San Miguel de Cozumel und der Hotelzone befindet. Je nach Wahl des Abflughafens für Ihren Urlaub auf der Isla Cozumel dauert die reine Flugzeit ab Westeuropa zwischen 11h und 13h. Ein Zwischenstopp beispielsweise in Miami ist zumeist obligatorisch. Eine Alternative zum Ankunftsairport ist der stärker frequentierte Festland-Flughafen von Cancún. Ab der Anlegestelle in Playa del Carmen setzen die Fähren dann mehrmals täglich zur Insel über. Angekommen an der Ostküste des Landes werden die Uhren um 6h bei deutscher Winterzeit zurückgestellt.

Die Kultur der Mexikaner

Patriotisch und mächtig stolz sind Ihre mexikanischen Gastgeber, die am allerliebsten von ihrer Familie reden oder über Mode und Fußball. Wobei letztgenanntes Thema die Einheimischen besser unter sich ausmachen. Auf jeden Fall sind es höfliche und gastfreundliche Menschen, die im Alltag vieles mit Humor meistern und dabei treu ihren traditionellen Sitten und Gepflogenheiten nachgehen. Dafür schätzen sie Reisende, die sich für die Kultur des Landes interessieren und Respekt gegenüber den regionalen Bräuchen zeigen. Wer möchte, der verbringt seinen Urlaub auf der Isla Cozumel zu den wichtigsten Festen: Karneval im Februar, das Jahrmarkt-Fest des heiligen Kreuzes zum Ende April oder zum Ritual der Maya Überfahrt im Mai.

Zu den landesweiten Feiertagen zählen unter anderem:

  • 5. Februar: Aniversario de la Constitución Mexicana – Tag der Verfassung
  • 24. Februar: Día de la Bandera – Tag der Fahne
  • 21. März: Natalicio de Benito Juárez – Ehrentag des ehemaligen Präsidenten Benito Juárez
  • 5. Mai: El Cinco de Mayo – Jahrestag der Schlacht von Puebla
  • 1. September: Informe presidencial – Regierungserklärung
  • 16. September: Día de la Independencia – Unabhängigkeitstag
  • 12. Oktober: Día de la Raza – Kolumbustag
  • 1./2. November: Días de los Muertos – Tag der Toten
  • 20. November: Aniversario de Revolución Mexicana – Tag der Revolution

Das Tauchparadies der Karibik

Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist die Isla Cozumel für ihre wunderschöne Unterwasserwelt. Schon der französische Meeresforscher Jacques-Yves Cousteau schwärmte in seinen Reiseberichten aus den 1960er Jahren von der marinen Schönheit, die bis heute nichts an ihrer Faszination verloren hat. Tauchenthusiasten und alle, die den Trendsport im Urlaub auf der Isla Cozumel erlernen möchten, finden vor Ort verschiedene Wassersportschulen mit einem Angebot an Tauchpaketen und lizenzierten PADI-Kursen. Dabei reicht die Auswahl vom Refresher- bis hin zum Divemaster-Kurs. Wer erst einmal mit Schnorchel und Brille üben möchte, der nimmt am Schnuppertauchen teil. Einen Hauch von Magie erleben Taucher auf einem geführten Ausflug zu den Cenoten, die sich inmitten des wildwüchsigen Dschungels befinden. Die Unterwassergrotten sind weltweit einzigartig und ein eindrucksvolles Ereignis für Taucher und Schnorchler. Nicht minder atemberaubend ist ein Tauchgang am Palancar Garden. Die Steilwand ist von unzähligen Riffhöhlen geprägt, an denen prächtige Korallentürme wachsen. Unvergesslich ist auch der Tauchspot La Francesa, wo bis zu 4m hohe Korallenblöcke zu bewundern sind. Zudem sind dort viele Schildkröten, Barsche, Langusten und Oktopusse zuhause. Barrakudas, Walhaie und Papageienfische bilden am Tauchplatz Paso del Cedral eine fotogene Kulisse. Schnapper, Grunzer und Krebse sind hingegen in einer unzähligen Vielfalt an der Riffkante Tormentos anzutreffen.

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Im Land der Mayas

Als drittgrößtes Eiland Mexikos ist die Isla Cozumel relativ wenig erschlossen und mehrheitlich von einer üppigen Vegetation geprägt. In der Kultur der Mayas war die Insel der Mond- und Fruchtbarkeitsgöttin Ixchel geweiht. Ihr zu Ehren errichteten die Bewohner mehrere Tempel, darunter das bedeutende Gotteshaus El Cedral. Die heutige begehbare Ruinenstätte stammt vermutlich aus dem 4.Jh. und war ein Sehnsuchtsort für gläubige Frauen mit Kinderwunsch. Auch die Maya-Ruinen San Gervasio sind eine sehenswerte Attraktion, die an die interessante Baukunst der Siedler erinnert. Wer mehr über die eindrucksvolle Kultur der Mayas und ihre architektonischen Schönheiten erfahren möchte, der unternimmt in seinem Urlaub auf der Isla Cozumel einen oder mehrere geführte Tagesausflüge auf das Festland. Eine der weltberühmten Ausgrabungsstätten sind die Ruinen von Chichén Itzá. Die steinernen Zeitzeugen gehören zu den sieben neuen Weltwundern und stehen unter dem Schutz der UNESCO. Neben einigen Häusern für die Oberschicht, Tempelanlagen und Sportplätzen thront die 30m hohe Stufenpyramide Kukulcán im Zentrum des 1.547ha großen Areals. Viele Reisende erkunden auch die Maya-Ruinenstadt Tulum und die Königsruinen El Rey in Cancún.

Unterwegs vor Ort

Charakteristisch für die Insel sind ihr dichter Regenwald und die Mangrovenlandschaft. Das Dickicht ist so üppig gewachsen, dass lediglich ein kleiner Teil der Westküste besiedelt ist. Und so verwundert es wenig, dass sich die Hotels ausschließlich zwischen der Inselhauptstadt San Miguel, dem Flughafen und dem Dorf Punta Norte erstrecken. Ihr Reiseziel ist ein 45km langes und 16km breites Eiland. Fast alle der knapp 79.000 Inselbewohner leben in der Hauptstadt San Miguel. Neben dem Mietwagen zählen Leihfahrräder und mietbare Mopeds zu den Fortbewegungsmitteln für Besucher. So lassen sich zum Beispiel per Rad die ausgewiesenen Pfade im Dschungel oder mit dem Auto die raue Ostküste erkunden. Obwohl für die Anmietung eines Autos der deutsche Führerschein ausreichend ist, wird die Mitnahme des internationalen Führerscheins empfohlen.

Auf jeden Fall unerlässlich ist für die Verleihstation eine Kreditkarte. Dazu sollten Sie immer ein paar mexikanische Peso oder US-Dollar in der Tasche haben. Ein paar Wechselstuben und Banken mit Geldautomaten finden Sie in San Miguel. Dort gibt es auch die meisten Einkaufsmöglichkeiten. Vor allem an der Uferpromenade im Hafenbereich kommen Shoppingfans im Urlaub auf der Isla Cozumel auf ihre Kosten. Wer kein Spanisch spricht, der kommt mit Kenntnissen in der englischen Sprache gut zurecht. Zu den populärsten Souvenirs gehören bunt verzierte Keramikarbeiten, Textilien, farbige Korbwaren und eine Flasche Tequila. Übrigens: Cozumel ist eine Freihandelszone, in der das eine oder andere Produkt preisgünstiger zu erwerben ist. Aus diesem Grund ist das Feilschen um den besten Preis in vielen Geschäften nicht gewünscht.

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Isla Cozumel

DAYS_9_12

inkl. Flug

Urlaub auf der Isla Cozumel

Eine Reise auf Mexikos Insel steht ganz im Zeichen des Tauchens und der Erholung am Karibischen Meer. Vor allem in der Zona Hotelera an der Westküste gehen die Traumstrände wie die Playa Mia oder der Paradise Beach herrlich seicht in das türkisblau leuchtende Wasser über. Es sind mehrheitlich Pärchen, Familien und Flitterwöchner, die sich für einen Urlaub auf der Isla Cozumel entscheiden und bei tropischen Temperaturen die weißen Sandstrände genießen. Für Abwechslung sorgen diverse Wassersportaktivitäten. Während sich Surfer dank der guten Windbedingungen an der Punta Morena oder an der Punta Chiqueros treffen, zieht es Segler zu den Verleihstationen am Fährhafen von San Miguel. In der Nähe starten auch die Angelausflüge, wo an Bord der Hochseeboote nach Thunfisch, Marlin und Barrakudas Ausschau gehalten wird. Eine gemütliche Tour mit dem Kajak unternehmen Sie am besten an den ruhigeren Gewässern der Playa San Francisco und der Playa de San Juan. Für Extremsportler und Adrenalinjunkies werden Fallschirmspringen, Kitesurfen, Flyboarding und Freitauchen angeboten. Oder wie wäre es mit der Teilnahme am Ironman? Alljährlich im November bilden die Triathlon-Disziplinen Wettlaufen, Schwimmen und Radfahren das größte sportliche Event auf dem Eiland. Golfenthusiasten drehen auf dem gepflegten 18-Loch-Kurs vom Cozumel Country Club ihre Platzrunden.

Ausflugstipps für jeden

Während einer Inselrundfahrt fallen einem die unterschiedlichen architektonischen Strukturen sofort ins Auge. Harmonisch vereint sich auf Cozumel der koloniale Stil mit dem zeitgenössischen Design. Moderne Gebäude sind hier ebenso zu finden wie die Baukunst der Mayas, das Erbe der spanischen Siedler und die farbenfrohen anglo-karibischen Holzhäuser. Das Museo de la Isla de Cozumel befindet sich in der Hauptstadt und informiert mit seinen Exponaten anschaulich über die Geschichte der Insel. Nicht minder spannend ist die Miniatur-Ausstellung zu den bedeutenden Sehenswürdigkeiten und verschiedenen Epochen des Landes im Themenpark Discover Mexico. Für Naturliebhaber lohnt im Urlaub auf der Isla Cozumel eine Fahrt zum Punta Sur. Sie ist der südlichste Punkt der Insel und Teil des 120km² großen Nationalparks Arrecifes de Cozumel. Von den dortigen Aussichtstürmen lassen sich unter anderem Wildtiere und Schildkröten hervorragend beobachten. Zurück an der Westküste komplettieren der rasante Seilbahngarten Fly High Adventures und das U-Boot Atlantis Submarines die wichtigsten Ausflugsmöglichkeiten auf der Insel. Weitere sehenswerte Attraktionen finden Sie auf dem Festland, die alle bequem an einem Tag zu erleben sind. Das Xcaret bei Playa del Carmen ist ein exotischer Vergnügungspark, der seinen interessierten Besuchern einen tiefen Einblick in die heimische Pflanzen- und Tierwelt ermöglicht. Obendrein gibt es eine überdimensionale Poollandschaft, einen Tierpark und ein Museum über die Maya-Kultur. Ein paar Fahrminuten weiter erstreckt sich der Wald- und Naturpark Xplor, der auf Schusters Rappen, mit einem Amphibienfahrzeug oder per Drahtseilbahn erkundet werden kann.

Eine kulinarische Reise

Viele international bekannte Lokalitäten und nationale Restaurants prägen den Uferboulevard Avenida Rafael E. Melgar. Wer in seinem Urlaub auf der Isla Cozumel einmal die traditionellen Gerichte probieren möchte, der bestellt Languste, Red Snapper oder Zackenbarsch. Dazu kommen als Beilage Mango, Papaya oder Ananas auf den Tisch. Neben den Spezialitäten aus fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten stehen das langsam gebratene Schweinefleisch Cochinita pibil und die Mais-Tortilla Papadzules ganz weit oben auf den Speisekarten. Nicht weniger typisch sind die Straßenstände mit einem Angebot an leckeren Tacos. Zum Ausklang eines ereignisreichen Tages gibt es ein Gläschen Tequila mit Zitronenscheibe und Salzrand, einen fruchtigen Cocktail oder ein kühles Bier der Marken Corona und Sol. Wer anschließend noch zu karibischen Klängen ausgelassen feiern möchte, der wird an der Strandpromenade schnell fündig. Ob urige Bars, moderne Clubs oder stylische Lounges mit Meerblick – das musikalische Leben auf Cozumel besteht aus Salsa, Reggae und Merengue. Übrigens: Für die meisten Angestellten ist das Trinkgeld ein wesentlicher Bestandteil ihres Einkommens. Vereinzelt werden auf den Rechnungen die Servicepauschalen servicio oder propina ausgewiesen. Und falls nicht, ein Obolus von 10-15% dient in Ihrem Urlaub auf der Isla Cozumel als Richtwert. Denken Sie dabei auch an die Hotelangestellten.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Tourmed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.