1. ...
  2. Ratgeber
  3. cancun

Urlaub in Cancun

Verbringen Sie mit ADAC Reisen Ihren Urlaub in Playa del Carmen oder Cancún, erholen Sie sich an den Traumstränden und erleben Sie die berühmten Maya-Stätten.  Selten lassen sich weltberühmte Kulturschätze, ein lebendiges Stadtleben und eindrucksvolle Sandstrände gemeinsam auf einer Reise erleben, wie in einem Urlaub in Cancún und Playa del Carmen. Es sind zweifelsfrei die pittoreske Karibikküste und die einzigartigen Ruinenstätten der Mayas, die einen Badeurlaub in Mexiko so anziehend machen.

Mexikos Badeorte zur besten Reisezeit

Charakteristisch für die Stadt Cancún ist ihre Bilderbuchkulisse an der Küste. Auf einer sagenhaften Länge erstreckt sich an diesem Landschaftsstrich der goldgelbe Sand und verleiht Ihrem Urlaubsziel ein malerisches Panorama. Es ist zweifelsfrei die perfekte Verbindung zwischen einem erholsamen Aufenthalt, Nachtleben und weltberühmten Ausgrabungsstätten, die einen Badeurlaub in Mexikos wichtigster Ferienregion auszeichnen. Reisen nach Cancún bedeutet Ferien mit karibischem Flair, Romantik und kulturellen Höhepunkten. ADAC Reisen offeriert Ihnen eine großzügige Auswahl an Hotels von über 50 Reiseveranstaltern.

Ob unterwegs mit Freunden, alleine, als Familie oder Pärchen: Es erwarten Sie Unterkünfte der unterschiedlichsten Sternekategorien in attraktiver Lager. Ein Urlaub in Playa del Carmen und Cancún ist durchaus ganzjährig möglich. An zwölf Monaten im Jahr kann bei einer hohen Wassertemperatur an der Südostküste des Landes gebadet werden. Das tropische Savannenklima lässt sich in eine trockene und in eine niederschlagsreiche Zeit unterteilen. Während die Regenwahrscheinlichkeit zwischen Juni und Oktober am höchsten ist, empfiehlt sich für einen Aufenthalt in Mexikos Badeorten das mildere Wetter von November bis März.

Im Land der Mayas

Der Zielflughafen von Cancún liegt südlich vom Stadtzentrum. Nach einer durchschnittlichen Flugzeit von rund 12h geht es mit dem organisierten Transferbus, individuell mit dem Taxi oder eigenständig mit dem Mietwagen zu Ihrem Urlaubsdomizil. Schon nach einer kurzen Weiterreise erreichen Sie das Feriengebiet der Zona Hotelera. Ohne Frage steht die Entspannung an den palmengesäumten Sandstränden ganz weit oben auf der Liste der Freizeitaktivitäten. Doch auch an einem strandfreien Tag ist hier Langweile ein Fremdwort. Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sind die Kultstätten der Mayas. Die Ruinen von Chichén Itzá sind nicht nur zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt worden, sondern auch eines der sieben neuen Weltwunder. Für die Mayas war das Areal das größte Handelszentrum und der wichtigste Verwaltungssitz. Im Mittelpunkt der gut erhaltenen steinernen Zeitzeugen steht die 30m hohe Stufenpyramide Kukulcán, benannt nach dem Gott der Auferstehung. Zudem finden Besucher auf dem riesigen Gelände antike Repräsentationsbauten der Oberschicht, historische Ballspielplätze und den Tempel der 1.000 Säulen. Viele Reisende nutzen Cancún auch als Ausgangsort für einen Tagesausflug nach Tulum. Die Maya-Ruinenstadt erstreckt sich paradiesisch am smaragdgrünen Karibischen Meer und war im 13. und 14.Jh. ein belebter Handelsplatz. Besonders sehenswert sind die ausgezeichnet erhaltenen Wandmalereien mit Motiven von Göttern und Blumen. Drumherum erinnern viele Grundmauern, Häuser und Tempel an die Baukunst der Maya. Auch die Königsruinen El Rey sind ein sehenswertes Ausflugsziel, das den Mayas um das 2.Jh. als Ort der Erholung, der Verehrung und als letzte Ruhestätte diente. Wer mehr über das Leben der mexikanischen Kultur erfahren möchte, der besucht das städtische Museum in seinem Urlaub in Cancún.

Ein Urlaub in Cancun

Cancún ist eine pulsierende Großstadt, in der rund 722.000 Menschen ihre Heimat haben. Die Metropole besteht aus einem ausgedehnten Zentrum und einer vorgelagerten Halbinsel, die mit dem nahen Ballungsgebiet auf dem Festland verbunden ist. Die meisten Hotels befinden sich auf dem Eiland, das von der Lagune Nichupté und dem Karibischen Meer umrahmt wird. Die Zona Hotelera ist in verschiedene Strandabschnitte unterteilt. Eine ruhige Atmosphäre erwartet den Besucher an der Playa Langosta. Der Strandabschnitt liegt an der nördlichen Einbuchtung zwischen dem Zentrum und der Insel. Hier ist das Wasser besonders seicht und für Eltern mit kleinen Kindern bestens geeignet. Ein weiterer familienfreundlicher Strand ist für einen Urlaub in Cancún der Punta Nizuc am Ende der Hotelzone. Hier befindet sich zum Beispiel das The Westin Resort & Spa Cancun, das Ihnen einen atemberaubenden Blick über den weißen Strand bietet.

Für Aktive empfiehlt sich die quirlige Playa Tortugas. Ob Tauchen, Schnorcheln, Parasailing, Katamaranfahren oder Bungee-Jumping – Spaß und Wassersportarten stehen dort im Vordergrund. An diesem Traumstrand erwartet Sie u.a. das Intercontinental Presidente Cancun Resort mit vier Sternen und ausgezeichneten Bewertungen. Die Playa Caracol ist der zentral gelegene Strand und von zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, einem Wellnesscenter und gastronomischen Lokalitäten umgeben. Nicht weniger lebhaft geht es an der Playa Gaviota-Azul zu. Allen voran Tanzfreudige und Amüsierwillige schätzen die Lage, an der sich die Partymeile Cancúns mit ihren Bars, Clubs und angesagten Szenetreffs befindet. Ein Badeplatz für jeden im Urlaub in Cancún ist die populäre Playa Delfines. Besonders prägend sind der breite Sandstreifen und der angrenzende Aussichtspunkt mit dem bunten Cancún-Schriftzug für schöne Erinnerungsfotos

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Ihr Badeurlaub in Mexiko

Herrlich seicht geht der breite Sandstreifen in den türkisblau schimmernden Ozean über, wo junge Feriengäste sorglos am sanft abfallenden Wassereinstieg planschen oder aus dem feinen weißen Sand kunstvolle Burgen bauen. Die Urlaubsregion Cancún zählt für Pärchen, Frischvermählte und Familien zu den beliebtesten Badeorten in Mexiko. Es ist eine lebhafte Reiseadresse auf der Halbinsel Yucatán, die ihren Besuchern alle Zutaten für einen gelungenen Tag am Karibischen Meer bietet. Während sich die einen auf komfortablen Sonnenliegen entspannt zurückzulehnen und ihren Badeurlaub in Mexiko am kilometerlangen Traumstrand genießen, düsen andere über das Wasser. Freunde rasanter Sportarten und alle, die das Element Wasser lieben, werden im Urlaub in Cancún schnell fündig. Ob flott mit dem Jetski, gekonnt auf dem Surfbrett oder gemütlich mit dem Tretboot: Es ist der ideale Ort für nahezu alle Arten von Wassersport. Nicht minder reizvoll sind Schnorchel- und Tauchausflüge, beispielsweise zum einzigartigen Unterwasser-Skulpturenpark Museo Subacuático de Arte. Es ist das größte Kunstwerk in den Tiefen der Weltmeere und umfasst unter anderem einen VW-Käfer und knapp 400 lebensgroße Figuren in den unterschiedlichsten Stellungen. Obendrein begeistert die marine Welt mit bunten Fischen, Korallenriffen und zahlreichen Schiffswracks. Wer hingegen seiner sportlichen Leidenschaft an Land nachgehen möchte, für den sind die flachen Strände ideal zum Joggen.

Informationen zu Einreise und Festen

Der mexikanische Urlaubsort ist für Nordamerikaner und -Europäer ein Besuchermagnet. Wer als EU-Bürger einen Urlaub als Pauschalreise nach Cancún plant, der benötigt für die Einreise einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über das Rückkehrdatum gültig sein muss. Zudem erhalten Sie auf dem Hinflug von den Flugbegleitern eine Touristenkarte, die Sie ausfüllen und nach der Landung dem Zollbeamten vorlegen. Die Zeitverschiebung beträgt -6h zur deutschen Winterzeit. Denken Sie auch auf jeden Fall vorab an einen Steckdosenadapter.

Wer gerne zu Festivitäten nach Cancún kommen möchte, hat viele Möglichkeiten:

  • 5. Februar: Aniversario de la Constitución Mexicana – Tag der Verfassung
  • 24. Februar: Día de la Bandera – Tag der Fahne
  • 21. März: Natalicio de Benito Juárez – Ehrentag des ehemaligen Präsidenten Benito Juárez
  • 5. Mai: El Cinco de Mayo – Jahrestag der Schlacht von Puebla
  • 1. September: Informe presidencial – Regierungserklärung
  • 16. September: Día de la Independencia – Unabhängigkeitstag
  • 12. Oktober: Día de la Raza – Kolumbustag
  • 1./2. November: Día de los Muertos – Tag der Toten
  • 20. November: Aniversario de Revolución Mexicana – Tag der Revolution

Auf der Suche nach dem passenden Souvenir

Elegante Boutiquen, urige Läden und große Einkaufszentren wie das La Isla in Cancún und das Quinta Alegría in Playa del Carmen laden zu einem ausgiebigen Einkaufsbummel während des Urlaubs in Cancún ein. Bezahlt werden kann in der mexikanischen Landeswährung Peso, mit US-Dollar oder einer gängigen Kreditkarte. Euros lassen sich in den Wechselstuben und Banken vor Ort problemlos eintauschen. Wer der spanischen Sprache nicht mächtig ist, der kommt in Mexikos Badeorten auch gut mit Englischkenntnissen weiter. Zu den beliebtesten Mitbringseln gehören farbenfrohe Tonwaren und Keramikarbeiten, deren bunte Malerei die Fröhlichkeit der Mexikaner widerspiegelt. Darüber hinaus stehen handgeflochtene Hängematten und kunstvoll gewebte Textilien ganz weit oben auf der Einkaufsliste. Das Handeln um den besten Preis ist vielerorts nicht gewünscht.

Eine gastronomische Reise

Irgendwann zwischendurch oder als Ausklang nach einem ereignisreichen Tag laden die vielen Lokalitäten zu einer kulinarischen Pause ein. Bars mit Palmendächern, bunt beleuchtete Eisdielen und Restaurants mit Meerblick servieren in der Zona Hotelera Köstlichkeiten für jeden Geschmack. In der mexikanischen Küche auf Yucatán kommt häufig Fisch, wie der Tintenfisch Calamar, der Red Snapper Huachinango und die Garnelen Camarones auf den Tisch. Als Beilagen dienen oft Ananas, Mango und Papaya. Neben den frisch gefangenen Meeresbewohnern werden auch gerne Tacos und Fleischspezialitäten vom Schwein fruchtig-leicht zubereitet. Zum geselligen Ausklang des Urlaubstages in Cancún gibt es einen Tequila mit Salzrand, einen Cocktail oder ein kühles Bier der Marke Sol. Und wer zu späterer Stunde noch das Tanzbein schwingen möchte, der kann in den Lounges, Clubs und Tanztempeln in der Avenida Yaxchilan und am Boulevard Kukulcan ausgelassen feiern. Ein berühmter Kulttreff ist die Showarena und Diskothek Coco Bongo. Übrigens: Das Trinkgeld ist für die meisten Mexikaner ein wichtiger Teil ihres Lohnes. Viele gastronomische Einrichtungen weisen in ihren Rechnungen bereits eine Servicepauschale aus, die oftmals als servicio oder propina vermerkt ist. Falls nicht, oder wer mit einer Serviceleistung überaus zufrieden war, der gibt meist einen Obolus von 10 bis 15%. Gepäckträger und Zimmermädchen sollten 1 US-Dollar pro Tag erhalten.

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Cancun

DAYS_9_12

inkl. Flug

Tipps zur Freizeitgestaltung in Cancún

Aktive Urlauber in Cancún können ihren Badeurlaub in Mexiko zum Beispiel mit Golf spielen kombinieren. Gleich mehrere 9- und 18-Loch-Plätze, wie die Clubs Riviera oder Pok ta Pok empfehlen sich für Anfänger und erfahrene Golfenthusiasten. Für mehr Abenteuer lohnt ein Tagesausflug in den Ventura Park, eine riesige Poollandschaft mit Wasserrutschen und familienfreundlichen Schwimmbecken. Dem Aquapark schließt sich ein Hochseilgarten, ein Delfinarium und ein Rummelplatz mit Karussells an. Wer mit der Familie nach Cancún reist, profitiert von zahlreichen kindgerechten Hotels wie dem Seadust Cancun Family Resort mit fünf Sternen oder dem Hard Rock Cancun mit großen Familienzimmern. Rasant geht es im Freizeitpark Selvatica zu. Im Mittelpunkt einer urwüchsigen Pflanzenwelt befindet sich eine der atemberaubendsten Seilbahnen des Landes, die auf zehn verschiedenen Strecken durch das Dickicht führt.

Eine faszinierende Attraktion und ein unvergessliches Erlebnis ist ein Besuch an den Cenoten von Cancún. Dahinter verbergen sich zauberhafte Orte mit Unterwasserhöhlen und Süßwasserquellen, die zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen verführen. Dazu lädt die dschungelartige Umgebung zu einer interessanten Wanderung ein. Überhaupt besticht Ihre Urlaubsregion mit einer üppigen Vegetation. Inmitten dieser grünen Umgebung bilden die Naturreservate ein geschütztes Territorium für bedrohte und seltene Tiere. Auf geführten Ausflügen, beispielsweise durch das Yul Balam Reservat, genießen Naturliebhaber die spektakuläre Landschaft, in der unter anderem Affen, Flamingos und die Karettschildkröten in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten sind. Oder unternehmen Sie eine Boots- oder Katamarantour und entdecken Sie die Schönheiten von der Wasserseite aus.

Urlaub in Playa del Carmen

Zu den weiteren bekannten Badeorten in Mexiko zählt Playa del Carmen. Die knapp 150.000 Einwohner zählende Ferienstadt liegt südlich von Cancún. Obwohl Playa del Carmen flächenmäßig weit hinter dem großen Bruder liegt, muss sie sich keineswegs verstecken. Hier können Besucher herrlich am weißen Sandstrand entspannen, sportlich aktiv sein und einem pulsierenden Nachtleben nachgehen. Vor allem die Flaniermeile Avenida 5 an der Strandpromenade ist ein wahres Eldorado für Partygänger. Ein passendes Hotel für einen Aufenthalt in Playa del Carmen ist zum Beispiel das Viva Wyndham Maya in direkter Strandlage. Das The Reef Coco Beach wiederum glänzt mit einer exotischen Poollandschaft. Von Playa del Carmen aus können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Maya-Ausgrabungsstätten in Chichén Itzá oder Tulum hervorragend erreichen. Eine besondere Erwähnung verdienen die unvergleichlichen Themenparks in der Ferienregion.

Das Xcaret ist ein Wasser-Vergnügungspark, der sich harmonisch in die tropische Landschaft einfügt. Das Freizeitgelände bietet seinen Besuchern ökologische und archäologische Attraktionen, die unter anderem einen tiefen Einblick in die heimische Pflanzen- und Tierwelt geben. Zudem erwarten den interessierten Besucher verschiedene Wasseraktivitäten, ein halbunterirdischer Fluss, ein Tierpark, ein Maya-Museum und ein Wellnessbereich. Wenige Meter weiter entfernt erstreckt sich der waldreiche Naturpark Xplor, dessen Schönheit mit Amphibienfahrzeugen oder per Drahtseilbahn erkundet werden kann. Natürlich darf in einem Urlaub in Playa del Carmen auch das Strandleben nicht zu kurz kommen. Die Playacar Fase 1 ist ein Badeabschnitt, an dem sich vor allem junge Menschen und Familien in ihrem Urlaub in Cancún entspannen oder dem Sportangebot nachgehen. Dabei reicht das Angebot von Strandfußball über Jetski bis hin zu den exquisiten Flyboards. Wer hingegen auf Strandclubs und Open-Air-Veranstaltungen mit angesagter Musik steht, der breitet sein Strandlaken an der belebten Playa Mamitas aus.

Weitere Ratgeberseiten

ADAC Service

Auslandshelfer App

Die ADAC Auslandshelfer App bietet Ihnen schnelle und intuitive Hilfe bei einem Notfall im Ausland durch den ADAC und dessen Partner.

ADAC Tourmed

Hier erhalten Sie die wichtigsten reisemedizinischen Informationen für einen reibungslosen Urlaub.

ADAC Reise Infos

Hier finden Sie alle wichtigen Reiseinformationen im Überblick.

Noch kein ADAC Mitglied?

Als ADAC Mitglied genießen Sie nicht nur den Schutz des ADAC, sondern genießen auch zahlreiche Vergünstigungen.

Mehr Service

Haben Sie Fragen?

Unser Service Team hilft Ihnen bei Ihrer Reisebuchung.

069 153 22 55 22

Mo-Sa 09:00 - 20:00 Uhr, So + Feiertage 10:00 - 18:30 Uhr

Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters. Oder per E-Mail an:

Reisebürosuche

Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe und lassen Sie sich persönlich von unseren ADAC Reise-Experten beraten.

ADAC Reisen Vorteile

ADAC Reisen ist Ihr Spezialist für individuellen Urlaub. Entdecken Sie hier auf einen Blick Ihre Vorteile.

ADAC Versicherung und Reiseschutz

Grenzenlos sicher mit unseren Reiseversicherungen. Informieren Sie sich hier über die zahlreichen individuellen Möglichkeiten.